Strong H4480 – Studienbibel

Elberfelder Übersetzung (Version 1.1 von bibelkommentare.de) (Vorwort)
Die Bibel durchsuchen
  • ELB-BK – Elberfelder Übersetzung (V. 1.1 von bibelkommentare.de)
  • ELB-CSV – Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen)
  • ELB 1932 – Unrevidierte Elberfelder Übersetzung von 1932
  • Luther 1912 – Luther-Übersetzung von 1912
  • New Darby (EN) – Neue englische Darby-Übersetzung
  • Old Darby (EN) – Alte englische Darby-Übersetzung
  • KJV – Englische King James V. von 1611/1769 mit Strongs
  • Darby (FR) – Französische Darby-Übersetzung
  • Dutch SV – Dutch Statenvertaling
  • Persian – Persian Standard Bible of 1895 (Old Persian)
  • WHNU – Westcott-Hort mit NA27- und UBS4-Varianten
  • BYZ – Byzantischer Mehrheitstext
  • WLC – Westminster Leningrad Codex
  • LXX – Septuaginta (LXX)
Ansicht

H 4479H 4481

מנּי מנּי מן

min minnîy minnêy

Direkte Übersetzungen

Zusammengesetzte Wörter


von 2201 Vorkommen in 1909 Bibelstellen
1. Mo. 2,2 Und Gott hatte am siebten Tag sein Werk vollendet{Eig. vollendete ... sein Werk}, das er gemacht hatte; und er ruhte am siebten Tag von all seinem Werk, das er gemacht hatte.
1. Mo. 2,3 Und Gott segnete den siebten Tag und heiligte ihn; denn an demselben ruhte er von all seinem Werk, das Gott geschaffen hatte, indem er es machte.
1. Mo. 2,6 Ein Dunst aber stieg auf von der Erde und befeuchtete die ganze Oberfläche des Erdbodens.
1. Mo. 2,10 Und ein Strom ging aus von Eden, den Garten zu bewässern; und von dort aus teilte er sich und wurde zu vier Flüssen{W. Häuptern, d.i. Flussanfängen}.
1. Mo. 2,21 Und Gott der HERR ließ einen tiefen Schlaf auf den Menschen fallen, und er entschlief. Und er nahm eine von seinen Rippen und verschloss ihre Stelle mit Fleisch;
  + 1905 weitere Stellen
aus 1362 Vorkommen in 1172 Bibelstellen
1. Mo. 2,9 Und Gott der HERR ließ aus dem Erdboden allerlei Bäume wachsen, lieblich anzusehen und gut zur Speise; und den Baum des Lebens in der Mitte des Gartens, und den Baum der Erkenntnis des Guten und Bösen.
1. Mo. 2,19 Und Gott der HERR bildete aus dem Erdboden alle Tiere des Feldes und alle Vögel des Himmels, und er brachte sie zu dem Menschen, um zu sehen, wie er sie nennen würde; und wie irgend der Mensch ein lebendiges Wesen nennen würde, so sollte sein Name sein.
1. Mo. 3,23 Und Gott der HERR schickte ihn aus dem Garten Eden hinaus, um den Erdboden zu bebauen, davon er genommen war; [?]4480 834 8033
1. Mo. 8,10 Und er wartete noch sieben andere Tage und ließ die Taube erneut aus der Arche. [?] [?] [?]
1. Mo. 8,16 Geh aus der Arche, du und deine Frau und deine Söhne und die Frauen deiner Söhne mit dir.
  + 1168 weitere Stellen
vom 397 Vorkommen in 346 Bibelstellen
1. Mo. 2,23 Und der Mensch sprach: Diese ist einmal Gebein von meinen Gebeinen und Fleisch von meinem Fleisch; diese soll Männin heißen, denn vom Mann ist diese genommen. [?]
1. Mo. 3,24 und er trieb den Menschen aus und ließ im Osten vom Garten Eden die Cherubim und die Flamme des kreisenden Schwertes lagern, um den Weg zum Baum des Lebens zu bewahren. [?] [?]
1. Mo. 4,10 Und er sprach: Was hast du getan! Horch! Das Blut deines Bruders schreit zu mir{W. Stimme des Blutes deines Bruders, das zu mir schreit} vom Erdboden her.
1. Mo. 6,7 Und der HERR sprach: Ich will den Menschen, den ich geschaffen habe, von4480 5921 der Fläche des Erdbodens vertilgen, vom Menschen bis zum Vieh, bis zum Gewürm und bis den Vögeln des Himmels; denn es reut mich, dass ich sie gemacht habe.
1. Mo. 7,23 Und vertilgt wurde{Nach and. Les.: Und er vertilgte} alles Bestehende, das auf der Fläche des Erdbodens war, vom Menschen bis zum Vieh, bis zum Gewürm und bis zu den Vögeln des Himmels; und sie wurden vertilgt von der Erde. Und nur Noah blieb übrig und was mit ihm in der Arche war.
  + 342 weitere Stellen
[?] 353 Vorkommen in 329 Bibelstellen
1. Mo. 2,7 Und Gott der HERR bildete den Menschen, Staub von dem Erdboden, und hauchte in seine Nase den Odem des Lebens; und der Mensch wurde eine lebendige Seele. [?]
1. Mo. 2,8 Und Gott der HERR pflanzte einen Garten in Eden{Wonne, Lieblichkeit} im Osten, und er setzte dorthin den Menschen, den er gebildet hatte. [?]
1. Mo. 2,17 aber von dem Baum der Erkenntnis des Guten und Bösen, davon sollst du nicht essen; denn an dem Tag, da du davon isst, wirst du gewisslich sterben. [?] [?]
1. Mo. 2,22 und Gott der HERR baute aus der Rippe, die er von dem Menschen genommen hatte, eine Frau{dasselbe Wort wie Männin in V. 23; so auch V. 24 u. später}, und er brachte sie zu dem Menschen. [?]
1. Mo. 3,22 Und Gott der HERR sprach: Siehe, der Mensch ist geworden wie unser einer, zu erkennen Gutes und Böses; und nun, dass er seine Hand nicht ausstrecke und nehme auch von dem Baum des Lebens und esse und lebe ewiglich! [?] [?] [?]
  + 325 weitere Stellen
als 304 Vorkommen in 272 Bibelstellen
1. Mo. 3,1 Und die Schlange war listiger als alle Tiere des Feldes, die Gott der HERR gemacht hatte; und sie sprach zu der Frau: Hat Gott wirklich gesagt: Ihr sollt nicht essen von jedem Baum des Gartens?
1. Mo. 19,9 Aber sie sprachen: Zurück da! Und sie sprachen: Der eine da ist gekommen, um sich als Fremder hier aufzuhalten, und will den Richter machen? Nun, wir wollen dir ärger tun als jenen. Und sie drangen hart ein auf den Mann, auf Lot, und traten herzu, die Tür zu aufzubrechen. [?] [?]
1. Mo. 25,23 Und der HERR sprach zu ihr:
Zwei Nationen sind in deinem Leib, und zwei Völkerschaften werden sich scheiden aus deinem Innern; und eine Völkerschaft wird stärker sein als die andere, und der Ältere wird dem Jüngeren dienen.
1. Mo. 26,16 Und Abimelech sprach zu Isaak: Zieh weg von4480 5973 uns, denn du bist viel mächtiger geworden als wir.
1. Mo. 29,19 Und Laban sprach: Es ist besser, ich gebe sie dir, als dass ich sie einem anderen Mann gebe; bleibe bei mir.
  + 268 weitere Stellen
vor 262 Vorkommen in 224 Bibelstellen
1. Mo. 3,8 Und sie hörten die Stimme{O. den Hall, das Geräusch; so auch V. 10} Gottes des HERRN, der im Garten wandelte bei der Kühle des Tages. Und der Mensch und seine Frau versteckten sich vor dem Angesicht Gottes des HERRN mitten unter die Bäume des Gartens.
1. Mo. 3,14 Und Gott der HERR sprach zu der Schlange: Weil du dieses getan hast, sollst du verflucht sein vor{O. unter} allem Vieh und vor{O. unter} allen Tieren des Feldes! Auf deinem Bauch sollst du kriechen und Staub fressen alle Tage deines Lebens.
1. Mo. 4,14 Siehe, du hast mich heute von4480 5921 der Fläche des Erdbodens vertrieben, und ich werde verborgen sein vor deinem Angesicht, und werde unstet und flüchtig sein auf der Erde; und es wird geschehen: jeder, der mich findet, wird mich erschlagen. [?]
1. Mo. 16,10 Und der Engel des HERRN sprach zu ihr: Ich will deine Nachkommen sehr vermehren, so dass sie nicht gezählt werden sollen vor Menge.
1. Mo. 18,17 Und der HERR sprach: Sollte ich vor Abraham verbergen, was ich tun will?
  + 220 weitere Stellen
Von 78 Vorkommen in 78 Bibelstellen
1. Mo. 2,16 Und Gott der HERR gebot dem Menschen und sprach: Von jedem Baum des Gartens darfst du nach Belieben essen;
1. Mo. 3,2 Und die Frau sprach zu der Schlange: Von der Frucht der Bäume des Gartens essen wir;
1. Mo. 6,20 Von den Vögeln nach ihrer Art und von dem Vieh nach seiner Art, von allem Gewürm des Erdbodens nach seiner Art: zwei von jeglichem sollen zu dir hineingehen, um sie am Leben zu erhalten. [?] [?]
1. Mo. 7,8 Von dem reinen Vieh und von dem Vieh, das nicht rein ist, und von den Vögeln und von allem, was sich auf dem Erdboden regt,
1. Mo. 10,5 Von diesen aus verteilten sich die Bewohner der Inseln{O. Küstengebiete. Das hebr. Wort bezeichnet überall im Alten Testament die Inseln und Küstengebiete des Mittelländischen Meeres von Kleinasien bis Spanien} der Nationen in ihren Ländern, eine jede nach ihrer Sprache, nach ihren Familien, in ihren Nationen.
  + 74 weitere Stellen
davon 64 Vorkommen in 58 Bibelstellen
1. Mo. 2,17 aber von dem Baum der Erkenntnis des Guten und Bösen, davon sollst du nicht essen; denn an dem Tag, da du davon isst, wirst du gewisslich sterben. [?] [?]
1. Mo. 3,5 sondern{Eig. denn} Gott weiß, dass an dem Tag, da ihr davon esst, eure Augen aufgetan werden und ihr sein werdet wie Gott, erkennend Gutes und Böses.
1. Mo. 3,11 Und er sprach: Wer hat dir mitgeteilt, dass du nackt bist? Hast du gegessen von dem Baum, von dem ich dir geboten habe, nicht davon zu essen?
1. Mo. 3,17 Und zu Adam sprach er: Weil du auf die Stimme deiner Frau gehört und gegessen hast von dem Baum, von dem ich dir geboten und gesprochen habe: Du sollst nicht davon essen, – so sei der Erdboden verflucht um deinetwillen: mit Mühsal sollst du davon essen alle Tage deines Lebens;
2. Mo. 10,26 So muss auch unser Vieh mit uns ziehen, nicht eine Klaue darf zurückbleiben; denn davon werden wir nehmen, um dem HERRN, unserem Gott, zu dienen; wir wissen ja nicht, womit wir dem HERRN dienen sollen, bis wir dorthin kommen.
  + 54 weitere Stellen
wegen 59 Vorkommen in 51 Bibelstellen
1. Mo. 5,29 Und er gab ihm den Namen Noah{H. Noach: Trost, Ruhe}, indem er sprach: Dieser wird uns trösten über unsere Arbeit und über die Mühe unserer Hände wegen des Erdbodens, den der HERR verflucht hat.
2. Mo. 2,23 Und es geschah während jener vielen Tage, da starb der König von Ägypten; und die Kinder Israel seufzten wegen des Dienstes und schrien; und ihr Geschrei wegen des Dienstes stieg hinauf zu Gott. [?]
3. Mo. 4,26 Und all sein Fett soll er auf dem Altar räuchern, wie das Fett des Friedensopfers. Und so tue der Priester Sühnung für ihn wegen seiner Sünde, und es wird ihm vergeben werden.
3. Mo. 5,6 und er bringe sein Schuldopfer dem HERRN für seine Sünde, die er begangen hat: ein Weibchen vom Kleinvieh, ein Schaf oder eine Ziege zum Sündopfer; und der Priester soll Sühnung für ihn tun wegen seiner Sünde.
3. Mo. 5,10 Und die andere soll er als Brandopfer opfern nach der Vorschrift. Und so tue der Priester Sühnung für ihn wegen seiner Sünde, die er begangen hat, und es wird ihm vergeben werden.
  + 47 weitere Stellen
am 44 Vorkommen in 44 Bibelstellen
1. Mo. 19,34 Und es geschah am Morgen, da sprach die Erstgeborene zu der Jüngeren: Siehe, ich habe gestern Nacht bei meinem Vater gelegen; lass uns ihm auch diese Nacht Wein zu trinken geben, und geh hinein, liege bei ihm, damit wir von unserem Vater Nachkommen am Leben erhalten{O. ins Leben rufen}.
2. Mo. 12,41 Und es geschah am Ende der 430 Jahre, und es geschah an genau diesem Tag, dass alle Heere des HERRN aus dem Land Ägypten auszogen. [?]
2. Mo. 18,13 Und es geschah am anderen Tag, da setzte sich Mose, um das Volk zu richten; und das Volk stand bei Mose vom Morgen bis zum Abend. [?]
2. Mo. 32,6 Und sie standen am nächsten Tag früh auf und opferten Brandopfer und brachten Friedensopfer; und das Volk setzte sich nieder, um zu essen und zu trinken, und sie standen auf, um sich zu belustigen.
2. Mo. 32,30 Und es geschah am anderen Tag, da sprach Mose zu dem Volk: Ihr habt eine große Sünde begangen; und nun will ich zu dem HERRN hinaufsteigen, vielleicht möchte ich Sühnung tun für eure Sünde. [?] [?]
  + 40 weitere Stellen
an 50 Vorkommen in 42 Bibelstellen
2. Mo. 5,19 Da sahen die Vorsteher der Kinder Israel, dass es übel mit ihnen stand, weil man sagte: Ihr sollt nichts mindern an euren Ziegeln: das Tagewerk an seinem Tag! [?] [?]
2. Mo. 25,19 und mache einen Cherub an dem Ende der einen Seite4480 2088 und einen Cherub an dem Ende der anderen4480 2088 Seite; aus dem Deckel{d.h. aus einem Stück mit ihm} sollt ihr die Cherubim machen an seinen beiden Enden.
2. Mo. 28,27 und mache zwei Ringe aus Gold und befestige sie an die beiden Schulterstücke des Ephods, unten4480 4295 an seine Vorderseite, gerade bei seiner Zusammenfügung, oberhalb4480 4605 des gewirkten Gürtels des Ephods.
2. Mo. 37,7 Und er machte zwei Cherubim aus Gold; in getriebener Arbeit machte er sie, an beiden Enden des Deckels:
2. Mo. 37,8 einen Cherub an dem Ende der einen Seite4480 2088 und einen Cherub an dem Ende der anderen Seite4480 2088; aus dem Deckel machte er die Cherubim, aus{Viell. zu lesen: „an“, wie Kap. 25,19} seinen beiden Enden.
  + 38 weitere Stellen
auf 73 Vorkommen in 40 Bibelstellen
2. Mo. 10,5 und sie werden das Angesicht{Eig. den Anblick; so auch V. 15} des Landes bedecken, dass man das Land nicht wird sehen können; und sie werden das Übrige fressen, das entronnen, das euch übriggeblieben ist von dem Hagel, und werden alle Bäume fressen, die euch auf dem Feld wachsen; [?] [?] [?] [?]
2. Mo. 32,15 Und Mose wandte sich und stieg von dem Berg hinab, die zwei Tafeln des Zeugnisses in seiner Hand, Tafeln, beschrieben auf ihren beiden Seiten: auf dieser und auf jener Seite waren sie beschrieben. [?]
Ri. 7,25 Und sie fingen die zwei Fürsten von Midian, Oreb und Seeb; und sie erschlugen Oreb an dem Felsen Oreb, und Seeb erschlugen sie bei der Kelter Seeb; und sie jagten Midian nach. Und die Köpfe Orebs und Seebs brachten sie zu Gideon auf die andere Seite des Jordan.
1. Sam. 14,4 Es war aber zwischen den Pässen, durch die Jonathan zu der Aufstellung der Philister hinüberzugehen suchte, eine Felszacke auf dieser Seite und eine Felszacke auf jener Seite: der Name der einen war Bozez, und der Name der anderen Sene;
1. Sam. 23,26 Und Saul ging auf dieser Seite des Berges, David aber und seine Männer auf jener Seite des Berges. Und es geschah, als David eilte{O. ängstlich bemüht war}, Saul zu entgehen, und Saul und seine Männer David und seine Männer umringten, um sie zu fangen,
  + 36 weitere Stellen
Aus 26 Vorkommen in 26 Bibelstellen
1. Mo. 42,7 Und Joseph sah seine Brüder und erkannte sie; aber er stellte sich fremd gegen sie und redete hart mit ihnen und sprach zu ihnen: Woher4480 370 kommt ihr? Und sie sprachen: Aus dem Land Kanaan, um Speise zu kaufen.
3. Mo. 23,17 Aus euren Wohnungen sollt ihr Webe-Brote bringen, zwei von zwei Zehnteln Feinmehl sollen es sein, gesäuert sollen sie gebacken werden, als Erstlinge dem HERRN.
5. Mo. 33,2 Und er sprach:
Der HERR ist vom Sinai hergekommen und ist ihnen aufgegangen von Seir; er ist hervorgestrahlt von dem Berg Paran und ist gekommen von heiligen Myriaden. Aus seiner Rechten ging Gesetzesfeuer für sie hervor. [?]
Jos. 9,6 Und sie gingen zu Josua in das Lager nach Gilgal und sprachen zu ihm und zu den Männern von Israel: Aus fernem Land sind wir gekommen, und nun macht einen Bund mit uns. [?]
Jos. 9,9 Und sie sprachen zu ihm: Aus sehr fernem Land sind deine Knechte gekommen, um des Namens des HERRN, deines Gottes, willen; denn wir haben seinen Ruf gehört und alles, was er in Ägypten getan, [?] [?]
  + 22 weitere Stellen
zu 28 Vorkommen in 26 Bibelstellen
1. Mo. 30,9 Und als Lea sah, dass sie aufhörte zu gebären, da nahm sie ihre Magd Silpa und gab sie Jakob zur Frau.
2. Mo. 34,33 Und Mose hörte auf, mit ihnen zu reden. Und er hatte eine Decke auf sein Angesicht gelegt.
3. Mo. 14,14 Und der Priester nehme von dem Blut des Schuldopfers, und der Priester tue es auf das rechte Ohrläppchen dessen, der zu reinigen ist, und auf den Daumen seiner rechten Hand und auf die große Zehe seines rechten Fußes. [?]
3. Mo. 14,17 Und von dem Übrigen des Öls, das in seiner Hand ist, soll der Priester auf das rechte Ohrläppchen dessen tun, der zu reinigen ist, und auf den Daumen seiner rechten Hand und auf die große Zehe seines rechten Fußes, auf das Blut des Schuldopfers. [?]
3. Mo. 14,18 Und das Übrige des Öls, das in der Hand des Priesters ist, soll er auf das Haupt dessen tun, der zu reinigen ist; und der Priester soll Sühnung für ihn tun vor dem HERRN.
  + 22 weitere Stellen
nach 23 Vorkommen in 23 Bibelstellen
1. Mo. 4,3 Und es geschah nach Verlauf einer Zeit, da brachte Kain dem HERRN eine Opfergabe von der Frucht des Erdbodens;
1. Mo. 11,2 Und es geschah, als sie nach{O. von} Osten zogen, da fanden sie eine Ebene im Land Sinear und wohnten dort.
1. Mo. 41,1 Und es geschah nach Verlauf von zwei vollen Jahren, dass der Pharao träumte: Und siehe, er stand am Strom.
3. Mo. 9,22 Und Aaron erhob seine Hände gegen das Volk und segnete sie; und er stieg herab nach der Opferung des Sündopfers und des Brandopfers und des Friedensopfers.
3. Mo. 23,16 Bis zum anderen Tag nach dem siebten Sabbat sollt ihr 50 Tage zählen; und ihr sollt dem HERRN ein neues Speisopfer darbringen.{Vergl. 4. Mose 28,26–31}
  + 19 weitere Stellen
unter 24 Vorkommen in 23 Bibelstellen
3. Mo. 6,15 Und der Priester, der unter seinen Söhnen an seiner Statt gesalbt wird, soll es opfern; eine ewige Satzung: Es soll dem HERRN ganz geräuchert werden.
3. Mo. 19,34 Wie ein Einheimischer unter euch soll euch der Fremde sein, der sich bei euch aufhält, und du sollst ihn lieben wie dich selbst; denn Fremde seid ihr gewesen im Land Ägypten. Ich bin der HERR, euer Gott. [?]
3. Mo. 21,10 Und der Hohepriester unter seinen Brüdern, auf dessen Haupt das Salböl gegossen worden und der geweiht ist, um die heiligen Kleider anzulegen, soll sein Haupt nicht entblößen und soll seine Kleider nicht zerreißen.
4. Mo. 3,12 Und ich, siehe, ich habe die Leviten aus der Mitte der Kinder Israel genommen, anstatt aller Erstgeburt, die die Mutter bricht unter den Kindern Israel; und die Leviten sollen mir gehören. [?] [?]
4. Mo. 16,15 Da ergrimmte Mose sehr und sprach zu dem HERRN: Wende dich nicht zu ihrer Opfergabe! Nicht einen Esel habe ich von ihnen genommen und keinem einzigen unter ihnen ein Leid getan.
  + 19 weitere Stellen
für 19 Vorkommen in 18 Bibelstellen
1. Mo. 18,14 Ist für den HERR eine Sache zu wunderbar? Zur bestimmten Zeit übers Jahr werde ich wieder zu dir kommen, und Sara wird einen Sohn haben. [?] [?]
2. Mo. 12,4 Und wenn das Haus nicht zahlreich genug ist für ein Lamm, so nehme er es und sein Nachbar, der nächste an seinem Haus, nach der Zahl der Seelen; jeden sollt ihr nach dem Maß seines Essens rechnen auf das Lamm.
2. Mo. 18,18 du wirst ganz erschlaffen, sowohl du, als auch dieses Volk, das bei dir ist; denn die Sache ist zu schwer für dich, du kannst sie nicht allein ausrichten.
3. Mo. 27,8 Und wenn der Gelobende{W. wenn er} zu arm ist für deine Schätzung, so soll man ihn vor den Priester stellen, und der Priester soll ihn schätzen; nach Verhältnis dessen, was die Hand des Gelobenden aufbringen kann, soll der Priester ihn schätzen. [?]
5. Mo. 1,17 Ihr sollt nicht die Person ansehen im Gericht; den Kleinen wie den Großen sollt ihr hören; ihr sollt euch vor4480 6440 niemand fürchten, denn das Gericht ist Gottes. Die Sache aber, die zu schwierig für euch ist, sollt ihr vor mich bringen, dass ich sie höre.
  + 14 weitere Stellen
in 21 Vorkommen in 18 Bibelstellen
3. Mo. 14,16 und der Priester tauche seinen rechten Finger in das Öl, das in seiner linken Hand ist, und sprenge von dem Öl mit seinem Finger siebenmal vor dem HERRN.
5. Mo. 25,19 Und wenn der HERR, dein Gott, dir Ruhe geschafft hat vor allen deinen Feinden ringsum, in dem Land, das der HERR, dein Gott, dir als Erbteil gibt, es zu besitzen, so soll es geschehen, dass du das Gedächtnis Amaleks unter4480 8478 dem Himmel austilgst. Vergiss es nicht! [?] [?]
5. Mo. 32,25 Draußen4480 2351 wird das Schwert rauben und in den Gemächern der Schrecken: den Jüngling wie die Jungfrau, den Säugling mit dem greisen Mann.
Jos. 8,2 Und du sollst an Ai und an seinem König tun, so wie du an Jericho und an seinem König getan hast; jedoch seine Beute und sein Vieh dürft ihr für euch plündern. Lege dir einen Hinterhalt gegen die Stadt, in ihren Rücken.
1. Sam. 9,7 Und Saul sprach zu seinem Knaben: Siehe aber, wenn wir hingehen, was wollen wir dem Mann bringen? Denn das Brot ist ausgegangen in unseren Gefäßen, und wir haben kein Geschenk dem Mann Gottes zu bringen; was haben wir?
  + 14 weitere Stellen
Vom 19 Vorkommen in 18 Bibelstellen
4. Mo. 34,7 Und dies soll euch die Nordgrenze sein: Vom großen Meer aus sollt ihr euch den Berg Hor abmarken; [?] [?]
5. Mo. 4,36 Vom Himmel her hat er dich seine Stimme hören lassen, um dich zu unterweisen; und auf der Erde hat er dich sein großes Feuer sehen lassen, und mitten aus dem Feuer hast du seine Worte gehört.
5. Mo. 28,24 Der HERR wird als Regen deines Landes Staub und Sand geben{O. den Regen ... zu Staub und Sand machen}: Vom Himmel wird er auf dich herabkommen, bis du vertilgt bist.
Ri. 5,20 Vom Himmel her kämpften{O. wurde gekämpft}, von ihren Bahnen aus kämpften die Sterne mit Sisera.
Hiob 1,7 Und der HERR sprach zum Satan: Wo kommst du her? Und der Satan antwortete dem HERRN und sprach: Vom Durchstreifen der Erde und vom Umherwandeln auf ihr. [?]4480 370
  + 14 weitere Stellen
Vor 15 Vorkommen in 15 Bibelstellen
Ri. 13,13 Und der Engel des HERRN sprach zu Manoah: Vor allem, was ich der Frau gesagt habe, soll sie sich hüten:
2. Sam. 23,23 Vor den Dreißigen war er geehrt, aber an die ersten Drei reichte er nicht. Und David setzte ihn in seinen geheimen Rat. [?]
1. Chr. 11,21 Vor den Dreien{Wahrsch. ist zu l.: Vor den Dreißigen, wie in V. 25} war er geehrt{O. berühmt}, neben den Zweien{Der Text ist unklar und wahrsch. fehlerhaft}, so dass er ihr Oberster wurde; aber an die ersten Drei reichte er nicht. [?]
1. Chr. 11,25 Vor den Dreißigen, siehe, war er geehrt{O. berühmt}, aber an die ersten Drei reichte er nicht. Und David setzte ihn in seinen geheimen Rat. [?]
Hiob 41,17 Vor seinem Erheben fürchten sich Starke, vor Verzagtheit geraten sie außer sich.
  + 11 weitere Stellen
durch 15 Vorkommen in 14 Bibelstellen
1. Mo. 9,11 Und ich errichte meinen Bund mit euch. Und nicht mehr soll alles Fleisch ausgerottet werden durch die Wasser der Flut. Und keine Flut soll mehr sein, die Erde zu verderben.
1. Mo. 49,24 aber sein Bogen bleibt fest, und gelenkig{O. stark, rüstig} sind die Arme{O. ist die Kraft} seiner Hände, durch die Hände des Mächtigen Jakobs. Von dort ist der Hirte, der Stein Israels:
5. Mo. 23,11 Wenn ein Mann unter dir ist, der nicht rein ist durch ein Begegnis der Nacht, so soll er aus413 4480 2351 dem Lager hinausgehen; er soll nicht in das Lager hineinkommen; [?] [?]
2. Kön. 9,24 Jehu aber nahm seinen Bogen zur Hand und traf Joram zwischen seine Arme, so dass der Pfeil ihm durch das Herz fuhr; und er sank nieder in seinem Wagen.
Hiob 4,9 Durch den Odem Gottes kommen sie um und durch den Hauch seiner Nase vergehen sie.
  + 10 weitere Stellen
seit 15 Vorkommen in 14 Bibelstellen
2. Mo. 4,10 Und Mose sprach zu dem HERRN: Ach, Herr! Ich bin kein Mann der Rede, weder seit gestern noch seit vorgestern, noch seitdem4480 227 du zu deinem Knecht redest; denn ich bin schwer von Mund und schwer von Zunge.
2. Mo. 10,6 und sie werden deine Häuser erfüllen und die Häuser aller deiner Knechte und die Häuser aller Ägypter, wie es deine Väter und die Väter deiner Väter nicht gesehen haben, seit dem Tag, da sie auf der Erde gewesen sind, bis auf diesen Tag. Und er wandte sich und ging von dem Pharao hinaus. [?] [?]4480 5973
2. Sam. 7,11 wie früher und seit dem Tag, da ich Richter über mein Volk Israel bestellt habe. Und ich habe dir Ruhe geschafft vor allen deinen Feinden; und der HERR lässt sich wissen, dass der HERR dir ein Haus machen wird. [?] [?] [?]
1. Chr. 17,10 und seit den Tagen, da ich Richter über mein Volk Israel bestellt habe. Und ich werde alle deine Feinde demütigen; und ich teile dir mit, dass der HERR dir ein Haus bauen wird. [?] [?] [?]
2. Chr. 30,26 Und es war große Freude in Jerusalem; denn seit den Tagen Salomos, des Sohnes Davids, des Königs von Israel, war desgleichen in Jerusalem nicht gewesen. [?]
  + 10 weitere Stellen
über 16 Vorkommen in 14 Bibelstellen
1. Mo. 5,29 Und er gab ihm den Namen Noah{H. Noach: Trost, Ruhe}, indem er sprach: Dieser wird uns trösten über unsere Arbeit und über die Mühe unserer Hände wegen des Erdbodens, den der HERR verflucht hat.
5. Mo. 17,20 damit sein Herz sich nicht über seine Brüder erhebe und damit er von dem Gebot weder zur Rechten noch zur Linken abweiche, damit er die Tage in seinem Königtum verlängere, er und seine Söhne, in der Mitte Israels.
5. Mo. 30,5 und der HERR, dein Gott, wird dich in das Land bringen, das deine Väter besessen haben, und du wirst es besitzen; und er wird dir wohltun und dich vermehren über deine Väter hinaus. [?] [?]
2. Sam. 20,5 Und Amasa ging hin, Juda zu berufen; aber er verzog über die bestimmte Zeit, die er ihm bestimmt hatte. [?] [?]
Ps. 18,49 der mich errettete von meinen Feinden. Ja, du erhöhtest mich über die, die gegen mich aufstanden; von dem Mann der Gewalttat befreitest du mich.
  + 10 weitere Stellen
im 16 Vorkommen in 13 Bibelstellen
1. Mo. 12,8 Und er brach von dort auf nach dem Gebirge ostwärts von Bethel und schlug sein Zelt auf, Bethel im Westen und Ai im Osten; und er baute dort dem HERRN einen Altar und rief den Namen des HERRN an. [?]
1. Mo. 21,15 Und als das Wasser im Schlauch ausging, da warf sie das Kind unter einen der Sträucher;
1. Mo. 47,15 Und als das Geld im Land Ägypten und im Land Kanaan ausging, da kamen alle Ägypter zu Joseph und sprachen: Gib uns Brot! Warum sollen wir denn vor dir sterben? Denn das Geld ist zu Ende.
4. Mo. 8,17 Denn mein ist alles Erstgeborene unter den Kindern Israel an Menschen und an Vieh. An dem Tag, da ich alle Erstgeburt im Land Ägypten schlug, habe ich sie mir geheiligt.
Jos. 8,4 Und er gebot ihnen und sprach: Seht, ihr sollt den Hinterhalt bilden gegen die Stadt, im Rücken der Stadt; entfernt euch nicht allzuweit von der Stadt, sondern seid alle bereit. [?] [?]
  + 9 weitere Stellen
mit 13 Vorkommen in 11 Bibelstellen
1. Mo. 45,23 Und seinem Vater sandte er dieses{O. desgleichen}: 10 Esel, beladen mit dem Besten Ägyptens, und 10 Eselinnen, beladen mit Getreide und Brot und Nahrung für seinen Vater auf den Weg.
2. Mo. 28,28 Und man soll das Brustschild mit seinen Ringen an die Ringe des Ephods binden mit einer Schnur von blauem Purpur, dass es über dem gewirkten Gürtel des Ephods sei, und das Brustschild sich nicht von dem Ephod verrücke. [?] [?]4480 5921
2. Mo. 30,10 Und Aaron soll einmal im Jahr für{O. auf, an} dessen Hörner Sühnung tun mit dem Blut des Sündopfers der Versöhnung; einmal im Jahr soll er Sühnung für ihn tun bei euren Geschlechtern: Hochheilig ist er dem HERRN.
2. Mo. 39,21 Und sie banden das Brustschild mit seinen Ringen an die Ringe des Ephods mit einer purpurblauen Schnur, dass es über dem gewirkten Gürtel des Ephods wäre und das Brustschild sich nicht von dem Ephod verrückte: so wie der HERR dem Mose geboten hatte. [?] [?]4480 5921
5. Mo. 32,42 Meine Pfeile werde ich berauschen mit Blut, und mein Schwert wird Fleisch fressen – mit dem Blut der Erschlagenen und Gefangenen – von dem Haupt der Fürsten des Feindes{And. üb.: vom behaarten Haupt des Feindes}. [?]
  + 7 weitere Stellen
zur 14 Vorkommen in 11 Bibelstellen
1. Mo. 48,13 Und Joseph nahm sie beide, Ephraim mit seiner Rechten, zur Linken Israels, und Manasse mit seiner Linken, zur Rechten Israels, und führte sie näher zu ihm.
2. Mo. 12,22 und nehmt einen Büschel Ysop und taucht ihn in das Blut, das in dem Becken ist, und streicht von dem Blut, das in dem Becken ist, an die Oberschwelle und an die beiden Pfosten; ihr aber, keiner von euch soll zur Türe seines Hauses hinausgehen bis an den Morgen. [?] [?]
2. Mo. 14,22 Und die Kinder Israel gingen mitten in das Meer hinein auf dem Trockenen, und die Wasser waren ihnen eine Mauer zur Rechten und zur Linken.
2. Mo. 14,29 Und die Kinder Israel gingen auf dem Trockenen mitten durch das Meer, und die Wasser waren ihnen eine Mauer zur Rechten und zur Linken.
4. Mo. 11,20 bis zu einem ganzen Monat, bis es euch zur Nase herauskommt, und es euch zum Ekel wird; weil ihr den HERRN, der in eurer Mitte ist, verachtet{O. verworfen} und vor ihm geweint und gesprochen habt: Warum doch sind wir aus Ägypten herausgezogen?
  + 7 weitere Stellen
gegen 10 Vorkommen in 9 Bibelstellen
1. Mo. 20,6 Und Gott sprach zu ihm im Traum: Auch ich weiß, dass du in Lauterkeit deines Herzens dies getan hast, und so habe ich dich auch davon abgehalten, gegen mich zu sündigen; darum habe ich dir nicht gestattet, sie zu berühren.
4. Mo. 21,11 Und sie brachen auf von Obot und lagerten sich in Ijje-Abarim, in der Wüste, die vor Moab gegen Sonnenaufgang ist.
4. Mo. 32,22 und das Land vor dem HERRN unterjocht ist und ihr danach zurückkehrt, so sollt ihr schuldlos sein gegen den HERRN und gegen Israel; und dieses Land soll euch zum Eigentum sein vor dem HERRN.
Jos. 19,47 Und die Grenze der Kinder Dan ging später weiter als diese; denn die Kinder Dan zogen hinauf und kämpften gegen Leschem{Leschem gleich Lais; vergl. Richt. 18,29}, und nahmen es ein und schlugen es mit der Schärfe des Schwertes, und sie nahmen es in Besitz und wohnten darin; und sie nannten Leschem Dan, nach dem Namen ihres Vaters Dan.
Ri. 20,43 Sie umzingelten Benjamin, jagten ihm nach, traten ihn nieder, wo er ausruhen wollte, bis vor Gibea, gegen Sonnenaufgang.
  + 5 weitere Stellen
nicht 10 Vorkommen in 9 Bibelstellen
3. Mo. 26,13 Ich bin der HERR, euer Gott, der ich euch aus dem Land Ägypten herausgeführt habe, dass ihr nicht ihre Knechte sein solltet; und ich habe die Stäbe eures Joches zerbrochen und euch aufrecht wandeln lassen. [?]
4. Mo. 18,9 Dies soll dir gehören von dem Hochheiligen, das nicht verbrannt wird: Alle ihre Opfergaben nach allen ihren Speisopfern und nach allen ihren Sündopfern und nach allen ihren Schuldopfern, die sie mir darbringen{Eig. erstatten, entrichten}, als ein Hochheiliges soll es dir und deinen Söhnen gehören.
Jes. 54,9 Denn dieses soll mir sein wie die Wasser Noahs, als ich schwur, dass die Wasser Noahs die Erde nicht mehr überfluten sollten; so habe ich geschworen, dass ich nicht mehr über dich ergrimmen, noch dich schelten werde. [?] [?]
Jes. 56,2 Glückselig der Mensch, der dieses tut, und das Menschenkind, das hieran festhält: der den Sabbat hält, dass er ihn nicht entweihe, und seine Hand davor bewahrt, irgendetwas Böses zu tun!
Jes. 56,6 Und die Söhne der Fremde, die sich dem HERRN angeschlossen haben, um ihm zu dienen und den Namen des HERRN zu lieben, ihm zu Knechten zu sein – jeden, der den Sabbat hält, dass er ihn nicht entweihe, und die an meinem Bund festhalten:
  + 5 weitere Stellen
Am 8 Vorkommen in 8 Bibelstellen
4. Mo. 33,3 Sie brachen auf von Raemses im 1. Monat, am 15. Tag des 1. Monats. Am anderen Tag nach dem Passah zogen die Kinder Israel aus mit erhobener Hand, vor den Augen aller Ägypter, [?] [?] [?]
5. Mo. 14,28 Am Ende von drei Jahren sollst du allen Zehnten deines Ertrages in jenem Jahr aussondern und ihn in deinen Toren niederlegen;
5. Mo. 15,1 Am Ende von sieben Jahren sollst du einen Erlass halten.
5. Mo. 31,10 Und Mose gebot ihnen und sprach: Am Ende von sieben Jahren, zur Zeit{Eig. zur bestimmten Zeit} des Erlassjahres, am Fest der Laubhütten,
Esra 3,6 Am 1. Tag des 7. Monats fingen sie an, dem HERRN Brandopfer zu opfern; aber der Grund des Tempels des HERRN war noch nicht gelegt. [?] [?]
  + 4 weitere Stellen
ohne 10 Vorkommen in 8 Bibelstellen
1. Mo. 27,39 Da antwortete sein Vater Isaak und sprach zu ihm:
Siehe, fern von der Fettigkeit der Erde wird dein Wohnsitz sein und ohne den Tau{And. üb.: Siehe, von der Fettigkeit der Erde ... und vom Tau} des Himmels von oben her{O. droben}.
3. Mo. 26,43 Denn das Land wird von ihnen verlassen sein, und es wird seine Sabbate genießen, in seiner Verwüstung ohne sie; und sie selbst werden die Strafe ihrer Ungerechtigkeit annehmen{O. ihre Schuld (oder Ungerechtigkeit) abtragen, d.h. dafür büßen}, darum, ja darum, weil sie meine Rechte verachtet{O. verworfen} und ihre Seele meine Satzungen verabscheut hat. [?]
Hiob 11,15 ja, dann wirst du dein Angesicht erheben ohne Makel, und wirst unerschütterlich sein und dich nicht fürchten.
Hiob 21,9 Ihre Häuser haben Frieden, ohne Furcht, und Gottes Rute ist nicht über ihnen.
Jes. 23,1 Ausspruch über Tyrus.
Heult, ihr Tarsis-Schiffe{S. zu „Tarsis“ die Anm. zu Hes. 27,12}! Denn Tyrus ist verwüstet, ist ohne Haus, ohne Eingehenden{Eig. ohne Eintritt}. Vom Land der Kittäer{Hebr. Kittim, die Bewohner Zyperns} her ist es ihnen kundgeworden. [?] [?]
  + 4 weitere Stellen
daraus 6 Vorkommen in 6 Bibelstellen
2. Mo. 25,15 Die Stangen sollen in den Ringen der Lade sein, sie sollen nicht daraus entfernt werden.
2. Mo. 30,19 Und Aaron und seine Söhne sollen ihre Hände und ihre Füße daraus waschen.
2. Mo. 40,31 Und Mose und Aaron und seine Söhne wuschen daraus ihre Hände und ihre Füße.
Spr. 2,22 aber die Gottlosen werden aus dem Land ausgerottet, und die Treulosen daraus weggerissen werden.
Jer. 36,29 Und über Jojakim, den König von Juda, sollst du sprechen: So spricht der HERR: Du hast diese Rolle verbrannt, indem du sprachst: „Warum hast du darauf geschrieben: Der König von Babel wird gewisslich kommen und dieses Land verderben und Menschen und Vieh daraus vertilgen?“ [?] [?]
  + 2 weitere Stellen
kein 8 Vorkommen in 6 Bibelstellen
Ps. 83,5 Sie sprechen: Kommt und lasst uns sie vertilgen, dass sie keine Nation mehr seien, dass nicht mehr gedacht werde des Namens Israel!
Jes. 7,8 Denn Damaskus ist das Haupt von Syrien, und Rezin das Haupt von Damaskus; und in noch 65 Jahren wird Ephraim zerschmettert werden, dass es kein Volk mehr sei.
Jer. 48,2 Moabs Ruhm ist dahin. In Hesbon{Zur Zeit Jeremias gehörte Hesbon den Ammonitern. (Vergl. Kap. 49,3)} hat man Böses ersonnen gegen dasselbe: „Kommt und lasst es uns ausrotten, dass es keine Nation mehr sei!“ Auch du, Madmen, wirst vernichtet werden; das Schwert zieht hinter dir her.
Jer. 48,42 Und Moab wird vertilgt werden, dass es kein Volk mehr sei, weil es großgetan hat gegen den HERRN.
Hos. 9,11 Ephraim – dem Vogel gleich wird ihre Herrlichkeit wegfliegen. Kein Gebären und keine Schwangerschaft und keine Empfängnis:
  + 2 weitere Stellen
dem 7 Vorkommen in 5 Bibelstellen
4. Mo. 36,3 Werden sie nun einem von den Söhnen der anderen Stämme der Kinder Israel zu Frauen, so wird ihr Erbteil dem Erbteil unserer Väter entzogen und zu dem Erbteil des Stammes hinzugefügt werden, dem sie angehören werden; und dem Los unseres Erbteils wird es entzogen werden. [?]
4. Mo. 36,4 Und auch wenn das Jubeljahr der Kinder Israel kommt, wird ihr Erbteil zu dem Erbteil des Stammes hinzugefügt werden, dem sie angehören werden; und ihr Erbteil wird dem Erbteil des Stammes unserer Väter entzogen werden. [?]
Spr. 23,13 Entziehe dem Knaben nicht die Züchtigung; wenn du ihn mit der Rute schlägst, wird er nicht sterben.
Jer. 18,18 Da sprachen sie: Kommt und lasst uns Anschläge gegen Jeremia ersinnen; denn nicht geht dem Priester das Gesetz verloren, noch der Rat dem Weisen und das Wort dem Propheten. Kommt und lasst uns ihn mit der Zunge schlagen und nicht auf alle seine Worte hören! [?]
Jer. 51,50 Ihr dem Schwert Entkommenen, geht, bleibt nicht stehen! Gedenkt des HERRN aus der Ferne, und Jerusalem komme euch in den Sinn! [?]
mir 6 Vorkommen in 5 Bibelstellen
Jos. 7,19 Und Josua sprach zu Achan: Mein Sohn, gib doch dem HERRN, dem Gott Israels, Ehre und lege ihm ein Bekenntnis ab; und teile mir doch mit, was du getan hast, verheimliche es mir nicht!
1. Sam. 3,17 Und er sprach: Was ist das Wort, das er zu dir geredet hat? Verschweige es mir doch nicht. So tue dir Gott und so füge er hinzu, wenn du mir etwas verschweigst von allem, was er zu dir geredet hat! [?] [?]
2. Sam. 14,18 Da antwortete der König und sprach zu der Frau: Verheimliche mir doch ja nichts, wonach ich dich fragen will! Und die Frau sprach: Es wolle doch mein Herr, der König, reden! [?]
Hiob 19,13 Meine Brüder hat er von4480 5921 mir entfernt, und meine Bekannten sind mir ganz entfremdet.
Spr. 30,7 Zweierlei erbitte ich von4480 854 dir; verweigere es mir nicht, ehe ich sterbe:
sowohl 5 Vorkommen in 5 Bibelstellen
4. Mo. 5,3 sowohl Mann als Frau sollt ihr hinaustun, vor413 4480 2351 das Lager sollt ihr sie hinaustun, damit sie nicht ihre Lager verunreinigen, in deren Mitte ich wohne. [?] [?]
Jos. 8,25 Und alle an diesem Tag Gefallenen, sowohl Männer als Frauen, waren 12000, alle Leute von Ai. [?]
Ri. 15,5 und er zündete die Fackeln mit Feuer an. Und er ließ sie los in das stehende Getreide der Philister und zündete sowohl Garbenhaufen als stehendes Getreide und Olivengärten an.
Jer. 9,9 Über die Berge will ich ein Weinen und eine Wehklage erheben und über die Auen der Steppe ein Klagelied. Denn sie sind verbrannt, so dass niemand4480 1097 376 hindurchzieht und man die Stimme der Herde nicht hört; sowohl die Vögel des Himmels als auch das Vieh sind entflohen, weggezogen. [?] [?]
Jer. 50,3 Denn gegen dasselbe ist eine Nation heraufgezogen von Norden her: diese wird sein Land zur Wüste machen, dass kein Bewohner mehr darin sein wird; sowohl Menschen als Vieh sind entflohen, weggezogen. [?] [?]
weil 5 Vorkommen in 5 Bibelstellen
5. Mo. 7,8 sondern wegen des HERRN Liebe zu euch, und weil er den Eid hielt, den er euren Vätern geschworen, hat der HERR euch mit starker Hand herausgeführt und dich erlöst aus dem Haus der Knechtschaft, aus der Hand des Pharaos, des Königs von Ägypten.
5. Mo. 9,28 damit das Land, aus dem du uns herausgeführt hast, nicht sage: Weil der HERR nicht imstande war, sie in das Land zu bringen, wovon er zu ihnen geredet hatte, und weil er sie hasste, hat er sie herausgeführt, um sie in der Wüste sterben zu lassen.
2. Sam. 3,11 Und er konnte Abner kein Wort mehr erwidern, weil er ihn fürchtete.
Jes. 50,2 Warum bin ich gekommen, und kein Mensch war da? Habe gerufen, und niemand antwortete? Ist meine Hand etwa zu kurz zur Erlösung? Oder ist in mir keine Kraft, um zu erretten? Siehe, durch mein Schelten trockne ich das Meer aus, mache Ströme zu einer Wüste: es stinken ihre Fische, weil kein Wasser da ist, und sie sterben vor Durst.
Hes. 16,28 Und du hurtest mit den Söhnen Assurs, weil du nie satt werden kannst; und du hurtest mit ihnen und wurdest auch nicht satt.
darin 4 Vorkommen in 4 Bibelstellen
Hes. 14,13 Menschensohn, wenn ein Land gegen mich sündigt, indem es Treulosigkeit begeht, und ich meine Hand gegen dasselbe ausstrecke und ihm den Stab{d.i. die Stütze} des Brotes zerbreche und Hunger darein sende und Menschen und Vieh darin ausrotte, [?]
Hes. 14,17 Oder wenn ich das Schwert über dieses Land bringe und spreche: Schwert, fahre durch das Land! Und Menschen und Vieh darin ausrotte,
Hes. 14,19 Oder wenn ich die Pest in dieses Land sende und meinen Grimm in Blut über dasselbe ausgieße, um Menschen und Vieh darin auszurotten,
Hes. 14,21 Denn so spricht der Herr, HERR: Wieviel mehr, wenn ich meine vier bösen Gerichte, Schwert und Hunger und böse Tiere und die Pest, gegen Jerusalem entsenden werde, um Menschen und Vieh darin auszurotten! [?] [?]
den 5 Vorkommen in 4 Bibelstellen
5. Mo. 3,5 alle diese Städte waren befestigt mit hohen Mauern, Toren und Riegeln; außer den sehr vielen offenen Städten{Eig. Städten des platten Landes}.
Ri. 8,26 Und das Gewicht der goldenen Ohrringe, die er erbeten hatte, war 1700 Sekel Gold, außer den Halbmonden und den Ohrgehängen und den Purpurkleidern, die die Könige von Midian trugen, und außer den Halsketten{O. dem Halsschmuck}, die an den Hälsen ihrer Kamele waren.
Ri. 11,36 Und sie sprach zu ihm: Mein Vater, hast du deinen Mund gegen den HERRN aufgetan, so tu mir, wie es aus deinem Mund hervorgegangen ist, nachdem der HERR dir Rache verschafft hat an deinen Feinden, den Kindern Ammon.
Hiob 38,15 und den Gottlosen wird ihr Licht{Die Nacht ist das Licht der Gottlosen; vergl. Kap. 24.16.17} entzogen, und der erhobene Arm wird zerbrochen.
infolge 4 Vorkommen in 4 Bibelstellen
Jos. 9,13 Und diese Weinschläuche, die wir neu gefüllt hatten, siehe da, sie sind geborsten; und diese unsere Kleider und unsere Schuhe sind abgenutzt infolge des sehr langen Weges.
2. Chr. 21,15 du aber wirst schwer erkranken an einer Krankheit deiner{W. du aber wirst in vielen (od. großen) Krankheiten sein, in Erkrankung deiner usw.} Eingeweide, bis deine Eingeweide infolge der Krankheit heraustreten werden Tag für Tag{O. von Zeit zu Zeit; so auch V. 19}.
Hes. 16,61 Und du wirst deiner Wege gedenken und dich schämen, wenn du deine Schwestern empfangen wirst, die größer sind als du, samt denen, die kleiner sind als du, und ich sie dir zu Töchtern geben werde, aber nicht infolge deines Bundes. [?]
Hes. 35,11 darum, so wahr ich lebe, spricht der Herr, HERR, werde ich handeln nach deinem Zorn und nach deiner Eifersucht, wie du infolge deines Hasses gegen sie gehandelt hast; und ich werde mich unter ihnen{O. an ihnen} offenbaren, sobald ich dich gerichtet habe. [?]
nachdem 4 Vorkommen in 4 Bibelstellen
Rt. 2,18 Und sie nahm es auf und kam in die Stadt, und ihre Schwiegermutter sah, was sie aufgelesen hatte; und sie zog hervor und gab ihr, was sie übriggelassen, nachdem sie sich gesättigt hatte. [?]
2. Sam. 8,13 Und David machte sich einen Namen, als er zurückkam, nachdem er die Syrer{Wahrsch. zu l.: die Edomiter, wie 1. Chron. 18,12; Ps. 60 (Überschrift)} im Salztal geschlagen hatte, 18000 Mann.
1. Chr. 8,8 Und Schacharaim zeugte Söhne im Gefilde Moab, nachdem er Huschim und Baara, seine Frauen, entlassen hatte; [?]
Sach. 6,5 Und der Engel antwortete und sprach zu mir: Diese sind die vier Winde{O. Geister} des Himmels, die ausgehen, nachdem sie sich vor den Herrn der ganzen Erde gestellt haben.
weg 4 Vorkommen in 4 Bibelstellen
2. Mo. 6,6 Darum sprich zu den Kindern Israel: Ich bin der HERR, und ich werde euch herausführen unter den Lastarbeiten der Ägypter weg, und werde euch erretten aus ihrem Dienst, und euch erlösen mit ausgestrecktem Arm und durch große Gerichte.
2. Mo. 6,7 Und ich will euch annehmen mir zum Volk und will euer Gott{W. euch zum Gott} sein; und ihr sollt erkennen, dass ich der HERR, euer Gott, bin, der euch herausführt unter den Lastarbeiten der Ägypter weg.
4. Mo. 17,24 Und Mose brachte alle die Stäbe heraus vor dem HERRN weg zu allen Kindern Israel, und sie sahen sie und nahmen jeder seinen Stab.
4. Mo. 20,9 Und Mose nahm den Stab vor dem HERRN weg, so wie er ihm geboten hatte.
bei 3 Vorkommen in 3 Bibelstellen
Est. 7,7 Und der König stand in seinem Grimm auf von dem Weingelage und ging in den Garten des Palastes. Haman aber blieb zurück, um bei der Königin Esther für sein Leben zu bitten; denn er sah, dass das Unglück gegen ihn beschlossen war vonseiten des Königs. [?] [?]4480 854
Est. 9,28 und dass diese Tage im Andenken bleiben und gefeiert werden sollten in jedem einzelnen Geschlecht, in jeder einzelnen Familie, in jeder einzelnen Landschaft und in jeder einzelnen Stadt; und dass diese Purimtage unter4480 8432 den Juden nicht untergehen, und ihr Andenken nicht aufhören sollte bei ihren Nachkommen.
Hes. 9,6 Mordet bis zur Vertilgung{O. Mordet zur Vertilgung} Greise, Jünglinge und Jungfrauen und Kinder und Frauen! Aber naht euch niemand, an dem das Zeichen ist; und bei meinem Heiligtum sollt ihr anfangen. Und sie fingen an bei den alten Männern, die vor dem Haus{d.h. dem Tempel} waren. [?] [?] [?]
Durch 3 Vorkommen in 3 Bibelstellen
Hiob 4,9 Durch den Odem Gottes kommen sie um und durch den Hauch seiner Nase vergehen sie.
Hiob 37,10 Durch den Odem Gottes{El} entsteht Eis, und die Breite der Wasser zieht sich zusammen.
Ps. 39,11 Entferne von4480 5921 mir deine Plage! Durch die Schläge{Eig. die Befehdung, den Angriff} deiner Hand vergehe ich.
hervor 3 Vorkommen in 3 Bibelstellen
2. Mo. 25,22 Und dort werde ich mit dir zusammenkommen und von dem Deckel herab, zwischen den zwei Cherubim hervor, die auf der Lade des Zeugnisses sind, alles zu dir reden, was ich dir an die Kinder Israel gebieten werde. [?]
Hes. 47,1 Und er führte mich zurück zu der Tür des Hauses{d.h. zum Eingang in das Heilige}; und siehe, Wasser flossen unter4480 8478 der Schwelle des Hauses hervor nach Osten, denn die Vorderseite des Hauses war nach Osten; und die Wasser flossen herab von unten, von der rechten Seite{W. Schulter} des Hauses her, südlich vom Altar. [?]
Sach. 6,1 Und ich hob wiederum meine Augen auf und sah: Und siehe, vier Wagen kamen hervor zwischen zwei Bergen; und die Berge waren Berge aus Kupfer. [?] [?]
ihm 3 Vorkommen in 3 Bibelstellen
3. Mo. 5,2 oder wenn jemand irgend etwas Unreines anrührt, sei es das Aas eines unreinen wilden Tieres, oder das Aas eines unreinen Viehes, oder das Aas eines unreinen kriechenden Tieres{W. unreinen Gewimmels, wie 1. Mose 1,20}, – ist es ihm auch verborgen, so ist er unrein und schuldig; [?]
3. Mo. 5,4 oder wenn jemand schwört, indem er unbesonnen mit den Lippen redet, Böses oder Gutes zu tun, nach allem, was ein Mensch mit einem Schwur unbesonnen reden mag, und es ist ihm verborgen, – erkennt er es, so ist er schuldig in einem von diesen.
Ri. 18,26 Und die Kinder Dan zogen ihres Weges. Und als Micha sah, dass sie ihm zu stark waren, wandte er sich und kehrte in sein Haus zurück.
mehr 4 Vorkommen in 3 Bibelstellen
Hes. 5,6 Und es war widerspenstig gegen meine Rechte in Gottlosigkeit, mehr als die Nationen, und gegen meine Satzungen, mehr als die Länder, die rings um dasselbe her sind; denn meine Rechte haben sie verworfen, und in meinen Satzungen haben sie nicht gewandelt.
Hes. 5,7 Darum spricht der Herr, HERR, so: Weil ihr getobt habt, mehr als die Nationen, die rings um euch her sind, in meinen Satzungen nicht gewandelt und meine Rechte nicht getan habt, ja, selbst nach den Rechten der Nationen, die rings um euch her sind, nicht getan habt – [?]
Hos. 4,6 Mein Volk wird vertilgt aus Mangel an Erkenntnis. Weil du die Erkenntnis verworfen hast, so verwerfe ich dich, dass du mir nicht mehr Priesterdienst ausübst; und du hast das Gesetz deines Gottes vergessen: so werde auch ich deine Kinder vergessen.
seitdem 3 Vorkommen in 3 Bibelstellen
2. Chr. 31,10 Da sprach Asarja, der Hauptpriester, vom Haus Zadok, zu ihm und sagte: Seitdem man angefangen hat, das Hebopfer in das Haus des HERRN zu bringen, haben wir gegessen und sind satt geworden und haben übriggelassen in Menge; denn der HERR hat sein Volk gesegnet; und das Übriggebliebene ist diese große Menge. [?]
Hiob 20,4 Weißt du dieses, dass von jeher, seitdem der Mensch auf die Erde gesetzt wurde,
Dan. 11,23 Denn seitdem er sich mit ihm verbündet hat, wird er Trug üben und wird hinaufziehen und mit wenig Volk Macht gewinnen.
um 5 Vorkommen in 3 Bibelstellen
1. Sam. 30,21 Und David kam zu den 200 Männern, die zu ermattet gewesen waren, um David nachzufolgen, und die sie am Bach Besor zurückgelassen hatten; und sie zogen aus, David und dem Volk entgegen, das bei ihm war; und David trat zu dem Volk und fragte sie nach ihrem Wohlergehen.
Jes. 53,5 doch um unserer Übertretungen willen war er verwundet, um unserer Ungerechtigkeiten willen zerschlagen. Die Strafe zu unserem Frieden lag auf ihm, und durch seine Striemen ist uns Heilung geworden.
Jes. 59,1 Siehe, die Hand des HERRN ist nicht zu kurz, um zu retten, und sein Ohr nicht zu schwer, um zu hören;
von Seiten 2 Vorkommen in 3 Bibelstellen
2. Mo. 29,28 und es soll Aaron und seinen Söhnen gehören als eine ewige Gebühr{Eig. ein für ewig Bestimmtes} vonseiten der Kinder Israel, denn es ist ein Hebopfer; und es soll ein Hebopfer sein vonseiten der Kinder Israel, von ihren Friedensopfern: ihr Hebopfer dem HERRN. [?] [?]
3. Mo. 24,8 Sabbattag für Sabbattag soll er es beständig vor dem HERRN zurichten: ein ewiger Bund vonseiten der Kinder Israel. [?]
4. Mo. 8,11 Und Aaron soll die Leviten als Webopfer vonseiten der Kinder Israel vor dem HERRN weben, damit sie zum Verrichten des Dienstes des HERRN seien. [?]
Weil 3 Vorkommen in 3 Bibelstellen
4. Mo. 14,16 Weil der HERR nicht vermochte, dieses Volk in das Land zu bringen, das er ihnen zugeschworen hatte, so hat er sie in der Wüste hingeschlachtet.
5. Mo. 9,28 damit das Land, aus dem du uns herausgeführt hast, nicht sage: Weil der HERR nicht imstande war, sie in das Land zu bringen, wovon er zu ihnen geredet hatte, und weil er sie hasste, hat er sie herausgeführt, um sie in der Wüste sterben zu lassen.
Jes. 48,4 Weil ich wusste, dass du hart bist und dass dein Nacken eine eiserne Sehne und deine Stirn aus Kupfer ist, [?]
zum 3 Vorkommen in 3 Bibelstellen
3. Mo. 27,22 Und wenn er ein von ihm erkauftes Feld, das nicht zum Feld seines Eigentums gehört, dem HERRN heiligt,
4. Mo. 19,9 Und ein reiner Mann soll die Asche der jungen Kuh sammeln und sie außerhalb4480 2351 des Lagers an einen reinen Ort schütten{Eig. niederlegen}, und sie soll für die Gemeinde der Kinder Israel aufbewahrt werden zum Wasser der Reinigung; es ist eine Entsündigung.
Neh. 5,9 Und ich sprach: Nicht gut ist die Sache, die ihr tut! Solltet ihr nicht in der Furcht unseres Gottes wandeln, dass wir nicht den Nationen, unseren Feinden, zum Hohn seien?
der 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
3. Mo. 9,10 Und das Fett und die Nieren und das Netz der Leber vom Sündopfer räucherte er auf dem Altar, so wie der HERR dem Mose geboten hatte.
Jes. 6,6 Und einer der Seraphim flog zu mir; und in seiner Hand war eine glühende Kohle, die er mit der Zange vom4480 5921 Altar genommen hatte.
des 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
3. Mo. 14,29 Und das Übrige des Öls, das in der Hand des Priesters ist, soll er auf das Haupt dessen tun, der zu reinigen ist, um Sühnung für ihn zu tun vor dem HERRN.
4. Mo. 6,3 so soll er sich des Weines und des starken Getränks enthalten: Essig von Wein und Essig von starkem Getränk soll er nicht trinken; und keinerlei Traubensaft soll er trinken, und Trauben, frische oder getrocknete, soll er nicht essen.
herausziehen 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
1. Mo. 37,28 Als nun die midianitischen Männer, die Kaufleute, vorüberkamen, da zogen und holten sie Joseph aus der Grube herauf und verkauften Joseph an die Ismaeliter für 20 Silbersekel; und sie brachten Joseph nach Ägypten.
Jes. 38,17 Siehe, zum Heil wurde mir bitteres Leid: Du, du zogst liebevoll meine Seele aus der Vernichtung Grube; denn alle meine Sünden hast du hinter deinen Rücken geworfen.
hervorkommen 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
1. Mo. 17,16 Und ich werde sie segnen, und auch von ihr gebe ich dir einen Sohn; und ich werde sie segnen, und sie wird zu Nationen werden; Könige von Völkern sollen aus ihr kommen.
4. Mo. 7,89 Und wenn Mose in das Zelt der Zusammenkunft hineinging, um mit ihm zu reden, so hörte er die Stimme zu ihm reden von dem Deckel herab4480 5921, der auf der Lade des Zeugnisses war, zwischen den beiden Cherubim hervor; und er redete zu ihm. [?]4480 5921
hinter 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
Hiob 12,3 Auch ich habe Verstand wie ihr; ich stehe nicht hinter euch zurück{Eig. ich falle nicht gegen euch ab; so auch Kap. 13,2}; und wer wüsste nicht dergleichen?
Hiob 13,2 So viel ihr wisst, weiß auch ich; ich stehe nicht hinter euch zurück.
ihnen 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
1. Sam. 6,7 Und nun macht einen neuen Wagen und nehmt zwei säugende Kühe, auf die kein Joch gekommen ist; und spannt die Kühe an den Wagen und bringt ihre Kälber hinter ihnen weg nach Hause zurück.
Jes. 5,23 die den Gottlosen um eines Geschenkes willen gerecht sprechen, und die Gerechtigkeit{O. das Recht} der Gerechten ihnen entziehen! [?]
Nach 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
Hes. 7,27 Der König wird trauern, und der Fürst wird sich in Entsetzen kleiden, und die Hände des Volkes des Landes werden zittern. Nach ihren Wegen will ich mit ihnen handeln, und mit ihren Rechten will ich sie richten, und sie werden wissen, dass ich der HERR bin.
Hes. 38,8 Nach vielen Tagen sollst du heimgesucht werden: Am Ende der Jahre sollst du in das Land kommen, das vom Schwert wiederhergestellt, das aus vielen Völkern gesammelt ist, auf die Berge Israels, die beständig verödet waren; und es ist herausgeführt aus den Völkern, und sie wohnen in Sicherheit allesamt.
seiner 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
Jer. 34,3 Und du, du wirst seiner Hand nicht entkommen, sondern gewisslich ergriffen und in seine Hand gegeben werden; und deine Augen werden die Augen des Königs von Babel sehen, und sein Mund wird mit deinem Mund reden, und du wirst nach Babel kommen. [?]
Hes. 12,19 Und sprich zu dem Volk des Landes: So spricht der Herr, HERR, von den Bewohnern Jerusalems im Land Israel: In Angst werden sie ihr Brot essen und in Entsetzen ihr Wasser trinken, weil ihr Land veröden wird von seiner Fülle wegen der Gewalttat aller seiner Bewohner. [?]
um nicht 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
Sach. 7,11 Aber sie weigerten sich aufzumerken, und zogen die Schulter widerspenstig zurück und machten ihre Ohren schwer, um nicht zu hören.
Sach. 7,12 Und sie machten ihr Herz zu Diamant, um das Gesetz nicht zu hören noch die Worte, die der HERR der Heerscharen durch seinen Geist durch die früheren Propheten sandte; und so kam ein großer Zorn vonseiten4480 854 des HERRN der Heerscharen. [?] [?]4480 854
weder 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
1. Mo. 31,24 Und Gott kam zu Laban, dem Aramäer, in einem Traum der Nacht und sprach zu ihm: Hüte dich, dass du mit Jakob weder Gutes noch Böses redest!
Jer. 51,62 und sprich: HERR, du hast gegen diesen Ort geredet, dass du ihn ausrotten wirst, so dass kein Bewohner mehr darin sei, weder Mensch noch Vieh, sondern dass er zu ewigen Wüsteneien werden solle.
wie 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
3. Mo. 18,22 Und bei einem Mann sollst du nicht liegen, wie man bei einer Frau liegt: Es ist ein Gräuel.
Jes. 40,17 Alle Nationen sind wie nichts vor ihm und werden von ihm geachtet wie Nichtigkeit und Leere.
1 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
2. Kön. 20,18 Und von deinen Söhnen, die aus dir hervorkommen werden, die du zeugen wirst, wird man nehmen, und sie werden Kämmerer sein im Palast des Königs von Babel. [?]
ab 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Ri. 7,17 Und er sprach zu ihnen: Seht es mir ab und tut ebenso; siehe, wenn ich an das Ende des Lagers komme, so soll es geschehen, dass ihr ebenso tut, wie ich tue.
abweichen 0 Vorkommen in 1 Bibelstelle
2. Chr. 20,32 Und er wandelte auf dem Weg seines Vaters Asa und wich nicht davon, indem er tat was recht war in den Augen des HERRN. [?]
alles 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Jer. 17,9 Arglistig ist das Herz, mehr als alles, und verdorben{Eig. bösartig} ist es; wer mag es kennen?
anstatt 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Hab. 2,16 Du hast mit Schande dich gesättigt anstatt mit Ehre: Trinke auch du und zeige dein Unbeschnittensein; der Becher der Rechten des HERRN wird sich zu dir wenden, und schimpfliche Schande über deine Herrlichkeit kommen.
aus .. Mitte 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Mo. 42,24 Und er wandte sich von4480 5921 ihnen ab und weinte. Und er kehrte zu ihnen zurück und redete zu ihnen; und er nahm Simeon aus ihrer Mitte und band ihn vor ihren Augen.
beim 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
3. Mo. 5,8 Und er soll sie zu dem Priester bringen; und dieser bringe die zum Sündopfer bestimmte zuerst dar und kneipe ihr den Kopf ein dicht beim Genick; er soll ihn aber nicht abtrennen. [?] [?] [?]
bevor 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Hag. 2,16 Bevor dieses geschah: Kam man zu einem Garbenhaufen von 20 Maß, so wurden es 10; kam man zu dem Fass, um 50 Eimer zu schöpfen, so wurden es 20. [?]
daran 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
2. Mo. 5,8 Und die Anzahl Ziegel, die sie früher gemacht haben, sollt ihr ihnen auflegen; ihr sollt nichts daran mindern, denn sie sind träge; darum schreien sie und sprechen: Wir wollen hinziehen, wir wollen unserem Gott opfern!
darüber 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
2. Mo. 26,14 Und mache für das Zelt eine Decke von rotgefärbten Widderfellen und eine Decke von Dachsfellen oben darüber. [?] [?]
das 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
3. Mo. 4,17 und der Priester tauche seinen Finger in das Blut und sprenge siebenmal vor dem HERRN gegen den Vorhang hin.
Davon 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Mo. 3,3 aber von der Frucht des Baumes, der in der Mitte des Gartens ist, hat Gott gesagt: Davon sollt ihr nicht essen und sie nicht anrühren, damit ihr nicht sterbt.
davontun 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
5. Mo. 13,1 Das ganze Wort, das ich euch gebiete, das sollt ihr beobachten, es zu tun; du sollst nichts hinzufügen und nichts davontun. [?] [?]
davor 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Jes. 56,2 Glückselig der Mensch, der dieses tut, und das Menschenkind, das hieran festhält: der den Sabbat hält, dass er ihn nicht entweihe, und seine Hand davor bewahrt, irgendetwas Böses zu tun!
davor hüten 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
5. Mo. 23,10 Wenn du gegen deine Feinde ins Lager ausziehst, so sollst du dich vor allem Bösen hüten:
die 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
4. Mo. 31,35 Und was die Menschenseelen betrifft, so waren der Mädchen, die den Beischlaf eines Mannes nicht gekannt hatten, insgesamt 32000 Seelen. [?] [?]
dieses 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Ps. 107,43 Wer weise ist, der wird dieses beachten, und verstehen werden sie{O. der beachte dieses, und verstehen mögen sie} die Gütigkeiten des HERRN.
dir 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Jes. 54,10 Denn die Berge mögen weichen und die Hügel wanken, aber meine Güte wird{O. wenn auch die Berge wichen ..., so wird doch usw.} nicht von dir weichen und mein Friedensbund nicht wanken, spricht der HERR, dein Erbarmer.
herausführen 0 Vorkommen in 1 Bibelstelle
2. Mo. 6,26 Dieser Aaron und dieser Mose sind es, zu denen der HERR gesprochen hat: Führt die Kinder Israel aus dem Land Ägypten hinaus, nach ihren Heeren.
hervorgehen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Mo. 15,4 Und siehe, das Wort des HERRN erging an ihn, indem er sprach: Nicht dieser wird dich beerben, sondern der aus deinem Leib hervorgehen wird, der wird dich beerben.
hinauf 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Hes. 41,20 Vom Boden bis hinauf über die Tür waren die Cherubim und die Palmen gemacht, und zwar an der Wand des Tempels.
Im 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Jos. 13,4 Im Süden das{O. die Awim, im Süden; das usw.} ganze Land der Kanaaniter und Meara, das den Sidoniern gehört, bis Aphek, bis an die Grenze der Amoriter;
mehr als 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Mo. 29,30 Und er ging auch zu Rahel ein; und er liebte auch Rahel mehr als Lea. Und er diente bei ihm noch andere sieben Jahre. [?]
meine 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Jer. 44,28 Und dem Schwert Entkommene werden aus dem Land Ägypten in das Land Juda zurückkehren, ein zählbares Häuflein. Und der ganze Überrest von Juda, der in das Land Ägypten gekommen ist, um sich dort aufzuhalten, wird wissen{O. erfahren}, welches Wort sich bestätigen wird, das meine oder das ihre4480 1992. [?] [?]
mitten aus 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Mo. 19,29 Und es geschah, als Gott die Städte der Ebene verdarb, da gedachte Gott des Abraham und entsandte Lot mitten aus der Umkehrung, als er die Städte umkehrte, in denen Lot gewohnt hatte.
nur 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Jes. 44,11 Siehe, alle seine Gefährten{Eig. die mit ihm (dem Götzen) verbunden sind; vergl. Hos. 4,17} werden beschämt werden; und die Künstler sind ja nur Menschen. Mögen sie sich alle versammeln, hintreten: Erschrecken sollen sie, beschämt werden allzumal! [?] [?]
sei 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
2. Mo. 22,3 Wenn das Gestohlene lebend in seiner Hand gefunden wird, es sei ein Ochse oder ein Esel oder ein Stück Kleinvieh, soll er das Doppelte erstatten.
Um 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Ps. 68,30 Um deines Tempels in Jerusalem willen werden Könige dir Geschenke bringen.
um zu 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Mo. 27,1 Und es geschah, als Isaak alt geworden und seine Augen zu schwach waren, um zu sehen, da rief er Esau, seinen älteren Sohn, und sprach zu ihm: Mein Sohn! Und er sprach zu ihm: Hier bin ich!
um..willen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Hos. 11,6 Und das Schwert wird kreisen in seinen Städten und seine Riegel vernichten und wird fressen um ihrer Ratschläge willen;
uns 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
5. Mo. 2,36 Von Aroer, das am Ufer des Flusses Arnon ist, und zwar von der Stadt, die im Flusstale{Vergl. die Anm. zu 4. Mose 13,23} liegt, bis Gilead war keine Stadt, die uns zu stark{W. hoch} gewesen wäre: Alles gab der HERR, unser Gott, vor uns dahin. [?] [?]
Unter 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Ri. 20,16 Unter all diesem Volk waren 700 auserlesene Männer, die links waren; diese alle schleuderten mit dem Stein aufs Haar und fehlten nicht.
von .. an 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Jer. 7,25 Von dem Tag an, da eure Väter aus dem Land Ägypten auszogen, bis auf diesen Tag habe ich alle meine Knechte, die Propheten, zu euch gesandt, täglich früh mich aufmachend und sendend. [?]
vonseiten 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Jer. 40,1 Das Wort, das vonseiten des HERRN zu Jeremia geschah, nachdem Nebusaradan, der Oberste der Leibwache, ihn von Rama entlassen hatte, als er ihn holen ließ und er mit Ketten gebunden war inmitten aller Weggeführten von Jerusalem und Juda, die nach Babel weggeführt wurden. [?] [?] [?]

Zusammengesetzte Wörter

vor 236 Vorkommen in 217 Bibelstellen
1. Mo. 7,7 Und Noah und seine Söhne und seine Frau und die Frauen seiner Söhne mit ihm gingen in die Arche vor4480 6440 den Wassern der Flut.
1. Mo. 31,35 Und sie sprach zu ihrem Vater: Mein Herr möge nicht zürnen,{Eig. Es entbrenne nicht in den Augen meines Herrn} dass ich nicht vor4480 6440 dir aufstehen kann; denn es ergeht mir nach der Frauen Weise. Und er durchsuchte alles und fand die Teraphim nicht.
1. Mo. 35,1 Und Gott sprach zu Jakob: Mach dich auf, zieh hinauf nach Bethel und wohne dort, und mache dort einen Altar dem Gott{El}, der dir erschienen ist, als du vor4480 6440 deinem Bruder Esau flohst.
1. Mo. 45,3 Und Joseph sprach zu seinen Brüdern: Ich bin Joseph. Lebt mein Vater noch? Und seine Brüder konnten ihm nicht antworten, denn sie waren bestürzt{O. schraken zurück} vor4480 6440 ihm.
1. Mo. 47,13 Und es war kein Brot im ganzen Land, denn die Hungersnot war sehr schwer; und das Land Ägypten und das Land Kanaan verschmachteten vor4480 6440 Hunger.
  + 213 weitere Stellen
von 159 Vorkommen in 150 Bibelstellen
1. Mo. 4,14 Siehe, du hast mich heute von4480 5921 der Fläche des Erdbodens vertrieben, und ich werde verborgen sein vor deinem Angesicht, und werde unstet und flüchtig sein auf der Erde; und es wird geschehen: jeder, der mich findet, wird mich erschlagen. [?]
1. Mo. 6,7 Und der HERR sprach: Ich will den Menschen, den ich geschaffen habe, von4480 5921 der Fläche des Erdbodens vertilgen, vom Menschen bis zum Vieh, bis zum Gewürm und bis den Vögeln des Himmels; denn es reut mich, dass ich sie gemacht habe.
1. Mo. 7,4 Denn in noch sieben Tagen, so lasse ich auf die Erde regnen 40 Tage und 40 Nächte und werde vertilgen von4480 5921 der Fläche des Erdbodens alles Bestehende, das ich gemacht habe.
1. Mo. 8,3 Und die Wasser wichen von4480 5921 der Erde, fort und fort weichend; und die Wasser nahmen ab nach4480 7097 Verlauf4480 7097 von 150 Tagen. [?]
1. Mo. 8,7 und der flog hin und wieder, bis die Wasser von4480 5921 der Erde vertrocknet waren. [?]
  + 146 weitere Stellen
von 55 Vorkommen in 52 Bibelstellen
4. Mo. 17,17 Rede zu den Kindern Israel und nimm von ihnen je einen Stab für ein Vaterhaus, von4480 854 allen ihren Fürsten, nach ihren Vaterhäusern, zwölf Stäbe; du sollst den Namen eines jeden auf seinen Stab schreiben.
4. Mo. 18,26 Und zu den Leviten sollst du reden und zu ihnen sprechen: Wenn ihr von4480 854 den Kindern Israel den Zehnten nehmt, den ich euch von ihnen als euer Erbteil gegeben habe, so sollt ihr davon ein Hebopfer für den HERRN heben, den Zehnten von dem Zehnten. [?]
4. Mo. 18,28 So sollt auch ihr ein Hebopfer für den HERRN heben von allen euren Zehnten, die ihr von4480 854 den Kindern Israel nehmt, und davon das Hebopfer für den HERRN Aaron, dem Priester, geben.
4. Mo. 31,52 Und alles Gold des Hebopfers, das sie für den HERRN hoben, war 16750 Sekel, von4480 854 den Obersten über 1000 und von den Obersten über 100.
4. Mo. 35,8 Und was die Städte betrifft, die ihr von dem Eigentum der Kinder Israel geben sollt – von4480 854 dem Stamm, der viel hat{Eig. von den Vielen ... von den Wenigen}, sollt ihr viel nehmen, und von4480 854 dem, der wenig hat{Eig. von den Vielen ... von den Wenigen}, sollt ihr wenig nehmen; jeder Stamm soll nach Verhältnis seines Erbteils, das er erben wird, von seinen Städten den Leviten geben. [?] [?]
  + 48 weitere Stellen
von 41 Vorkommen in 40 Bibelstellen
1. Mo. 13,14 Und der HERR sprach zu Abram, nachdem Lot sich von4480 5973 ihm getrennt hatte: Hebe doch deine Augen auf und schaue von dem Ort, wo du bist, nach Norden und nach Süden und nach Osten und nach Westen! [?]
1. Mo. 26,16 Und Abimelech sprach zu Isaak: Zieh weg von4480 5973 uns, denn du bist viel mächtiger geworden als wir.
1. Mo. 48,12 Und Joseph führte sie von4480 5973 seinen Knien heraus und beugte sich auf sein Angesicht zur Erde nieder. [?]
2. Mo. 8,25 Da sprach Mose: Siehe, ich gehe von4480 5973 dir hinaus und will zu dem HERRN flehen; und morgen werden die Hundsfliegen von dem Pharao weichen, von seinen Knechten und von seinem Volk; nur handle der Pharao weiterhin nicht betrügerisch, dass er das Volk nicht ziehen lasse, um dem HERRN zu opfern. [?] [?]
2. Mo. 21,14 Und wenn jemand gegen seinen Nächsten vermessen handelt, dass er ihn umbringt mit Hinterlist – von4480 5973 meinem Altar sollst du ihn wegnehmen, dass er sterbe.
  + 36 weitere Stellen
wegen 40 Vorkommen in 37 Bibelstellen
1. Mo. 27,46 Und Rebekka sprach zu Isaak: Ich bin des Lebens überdrüssig wegen4480 6440 der Töchter Heths; wenn Jakob eine Frau nähme von den Töchtern Heths, wie diese, von den Töchtern des Landes, wozu sollte mir das Leben? [?]
1. Mo. 36,7 Denn ihre Habe war zu groß, dass sie hätten beieinander wohnen können, und das Land ihres Aufenthaltes vermochte sie nicht zu tragen wegen4480 6440 ihrer Herden. [?]
1. Mo. 41,31 Und man wird nichts mehr von dem Überfluss im Land wissen wegen4480 6440 dieser Hungersnot danach, denn sie wird sehr schwer sein.
2. Mo. 9,11 Und die Schriftgelehrten vermochten nicht vor Mose zu stehen wegen4480 6440 der Geschwüre; denn die Geschwüre waren an den Schriftgelehrten und an allen Ägyptern. [?] [?]
5. Mo. 28,20 Der HERR wird den Fluch, die Bestürzung und die Verwünschung gegen dich senden in allem Geschäft deiner Hand, das du tust, bis du vertilgt bist und bis du schnell umkommst wegen4480 6440 der Bosheit deiner Handlungen, dass du mich verlassen hast. [?] [?] [?]
  + 33 weitere Stellen
von 35 Vorkommen in 35 Bibelstellen
4. Mo. 1,3 von4480 1121 20 Jahren und darüber, jeden, der zum Heer auszieht in Israel, die sollt ihr mustern nach ihren Heeren, du und Aaron.
4. Mo. 1,18 und sie versammelten die ganze Gemeinde am 1. des 2. Monats. Und sie ließen sich in die Geburtsverzeichnisse eintragen nach ihren Geschlechtern, nach ihren Vaterhäusern, nach der Zahl der Namen, von4480 1121 20 Jahren und darüber, nach ihren Köpfen; [?] [?] [?]
4. Mo. 1,20 Und es waren die Söhne Rubens, des Erstgeborenen Israels: ihre Geschlechter nach ihren Familien, nach ihren Vaterhäusern, nach der Zahl der Namen, nach ihren Köpfen, alle Männlichen von4480 1121 20 Jahren und darüber, jeder, der zum Heer auszog,
4. Mo. 1,22 Von den Söhnen Simeons: ihre Geschlechter nach ihren Familien, nach ihren Vaterhäusern, seine Gemusterten nach der Zahl der Namen, nach ihren Köpfen, alle Männlichen von4480 1121 20 Jahren und darüber, jeder, der zum Heer auszog,
4. Mo. 1,24 Von den Söhnen Gads: ihre Geschlechter nach ihren Familien, nach ihren Vaterhäusern, nach der Zahl der Namen, von4480 1121 20 Jahren und darüber, jeder, der zum Heer auszog,
  + 31 weitere Stellen
außerhalb 29 Vorkommen in 28 Bibelstellen
1. Mo. 19,16 Und als er zögerte, ergriffen die Männer seine Hand und die Hand seiner Frau und die Hand seiner zwei Töchter, weil der HERR sich seiner erbarmte{Eig. ihn verschonte}, und führten ihn hinaus und ließen ihn außerhalb4480 2351 der Stadt. [?]
2. Mo. 26,35 Und stelle den Tisch außerhalb4480 2351 des Vorhangs, und den Leuchter dem Tisch gegenüber an die Seite der Wohnung nach Süden; und den Tisch sollst du an die Nordseite setzen. [?]
2. Mo. 27,21 Im Zelt der Zusammenkunft, außerhalb4480 2351 des Vorhangs, der vor dem Zeugnis ist, sollen Aaron und seine Söhne sie zurichten vom Abend bis zum Morgen, vor dem HERRN. Eine ewige Satzung bei ihren Geschlechtern vonseiten der Kinder Israel. [?]
2. Mo. 29,14 Und das Fleisch des Stieres und seine Haut und seinen Mist sollst du mit Feuer verbrennen außerhalb4480 2351 des Lagers: Es ist ein Sündopfer.
2. Mo. 33,7 Und Mose nahm das Zelt und schlug es sich auf außerhalb4480 2351 des Lagers, fern vom Lager, und nannte es: Zelt der Zusammenkunft. Und es geschah, jeder, der den HERRN suchte, ging hinaus zu dem Zelt der Zusammenkunft, das außerhalb4480 2351 des Lagers war. [?]
  + 24 weitere Stellen
außer 30 Vorkommen in 27 Bibelstellen
1. Mo. 26,1 Und es entstand eine Hungersnot im Land, außer4480 905 der vorigen Hungersnot, die in den Tagen Abrahams gewesen war.{S. Kap. 12,10} Und Isaak zog zu Abimelech, dem König der Philister, nach Gerar. [?]
3. Mo. 9,17 Und er brachte das Speisopfer herzu{O. dar} und füllte seine Hand davon und räucherte es auf dem Altar, außer4480 905 dem Morgen-Brandopfer. [?]
3. Mo. 23,38 außer4480 905 den Sabbaten des HERRN und außer4480 905 euren Gaben und außer4480 905 allen euren Gelübden und außer4480 905 allen euren freiwilligen Gaben, die ihr dem HERRN gebt.
4. Mo. 5,8 Und wenn der Mann keinen Blutsverwandten{dasselbe Wort wie „Löser“} hat, um diesem die Schuld zu erstatten, so soll die Schuld, die der HERR erstattet wird, dem Priester gehören außer4480 905 dem Widder der Versöhnung, womit man Sühnung für ihn tut.
4. Mo. 6,21 Das ist das Gesetz des Nasirs, der ein Gelübde tut, und das seine Opfergabe dem HERRN wegen seiner Weihe, außer4480 905 dem, was seine Hand aufbringen kann. Gemäß seinem Gelübde, das er getan hat, so soll er tun nach dem Gesetz seiner Weihe. [?]
  + 23 weitere Stellen
ringsum 25 Vorkommen in 25 Bibelstellen
4. Mo. 16,27 Und sie hoben sich ringsum4480 5439 weg von4480 5921 der Wohnung Korahs, Dathans und Abirams. Und Dathan und Abiram traten heraus und standen am Eingang ihrer Zelte mit ihren Frauen und ihren Söhnen und ihren kleinen Kindern.
5. Mo. 12,10 Seid ihr aber über den Jordan gezogen und wohnt ihr in dem Land, das der HERR, euer Gott, euch erben lässt, und er schafft euch Ruhe vor allen euren Feinden ringsum4480 5439, und ihr wohnt sicher,
Jos. 23,1 Und es geschah nach vielen Tagen, nachdem der HERR Israel Ruhe geschafft hatte vor allen seinen Feinden ringsum4480 5439, als Josua alt geworden war, wohlbetagt,
Ri. 2,14 Da entbrannte der Zorn des HERRN gegen Israel, und er gab sie in die Hand von Plünderern, die sie plünderten; und er verkaufte sie in die Hand ihrer Feinde ringsum4480 5439; und sie vermochten nicht mehr vor ihren Feinden zu bestehen.
Ri. 8,34 Und die Kinder Israel gedachten nicht des HERRN, ihres Gottes, der sie errettet hatte aus der Hand aller ihrer Feinde ringsum4480 5439.
  + 21 weitere Stellen
aus 24 Vorkommen in 24 Bibelstellen
5. Mo. 4,26 so nehme ich heute den Himmel und die Erde zu Zeugen gegen euch, dass ihr gewisslich schnell aus4480 5921 dem Land umkommen werdet, wohin ihr über den Jordan zieht, um es in Besitz zu nehmen; ihr werdet eure Tage darin nicht verlängern, sondern gänzlich vertilgt werden. [?] [?] [?] [?]
5. Mo. 9,17 Und ich fasste die beiden Tafeln und warf sie aus4480 5921 meinen beiden Händen und zerbrach sie vor euren Augen.
5. Mo. 11,17 und der Zorn des HERRN gegen euch entbrenne und er den Himmel verschließe, dass kein Regen sei und der Erdboden seinen Ertrag nicht gebe und ihr bald aus4480 5921 dem guten Land vertilgt werdet, das der HERR euch gibt.
5. Mo. 28,63 Und es wird geschehen: so wie der HERR sich über euch freute, euch wohlzutun und euch zu vermehren, so wird der HERR sich über euch freuen, euch zugrunde zu richten und euch zu vertilgen; und ihr werdet herausgerissen werden aus4480 5921 dem Land, wohin du kommst, um es in Besitz zu nehmen. [?] [?]
5. Mo. 29,27 und der HERR hat sie herausgerissen aus4480 5921 ihrem Land im Zorn und im Grimm und in großem Unwillen, und hat sie in ein anderes Land geworfen, wie es an diesem Tag ist.
  + 20 weitere Stellen
unter 23 Vorkommen in 23 Bibelstellen
1. Mo. 6,17 Denn ich, siehe, ich bringe die Wasserflut über die Erde, um alles Fleisch unter4480 8478 dem Himmel zu verderben, in dem ein Hauch des Lebens ist; alles, was auf der Erde ist, soll verscheiden.
2. Mo. 17,14 Und der HERR sprach zu Mose: Schreibe dieses zum Gedächtnis in ein{O. das} Buch, und lege in die Ohren Josuas, dass ich das Gedächtnis Amaleks gänzlich unter4480 8478 dem Himmel austilgen werde. [?] [?] [?] [?]
2. Mo. 18,10 Und Jethro sprach: Gepriesen sei der HERR, der euch errettet hat aus der Hand der Ägypter und aus der Hand des Pharaos, der das Volk errettet hat unter4480 8478 der Hand der Ägypter weg!
2. Mo. 20,4 Du sollst dir kein geschnitztes Bild machen noch irgendein Gleichnis dessen, was oben4480 4605 im Himmel und was unten4480 8478 auf der Erde und was in den Wassern unter4480 8478 der Erde ist.
2. Mo. 30,4 Und mache ihm zwei Ringe aus Gold unter4480 8478 seinen Kranz: An seine beiden Seiten sollst du sie machen, an seine beiden Wände; und sie sollen zu Behältern sein für die Stangen, um ihn mit denselben zu tragen. [?]
  + 19 weitere Stellen
[?] 16 Vorkommen in 23 Bibelstellen
1. Sam. 2,23 Und er sprach zu ihnen: Warum tut ihr dergleichen Dinge? Denn ich höre diese eure bösen Handlungen von dem ganzen Volk. [?] [?]4480 854
2. Kön. 12,9 Und die Priester willigten ein, kein Geld mehr von dem Volk zu nehmen noch auch das Baufällige des Hauses auszubessern. [?]4480 854
2. Kön. 20,9 Und Jesaja sprach: Dies wird dir das Zeichen sein vonseiten des HERRN, dass der HERR das Wort tun wird, das er geredet hat: Soll der Schatten 10 Grade vorwärts gehen, oder soll er 10 Grade zurückgehen? [?]4480 854 [?] [?]
2. Kön. 22,4 Geh hinauf zu Hilkija, dem Hohenpriester, dass er das Geld zusammennehme, das in das Haus des HERRN gebracht worden ist, das die Hüter der Schwelle von dem Volk eingesammelt haben, [?]4480 854
2. Kön. 25,30 Und sein Unterhalt: Ein beständiger Unterhalt, wurde ihm, so viel er täglich bedurfte{W. das Tägliche an seinem Tag}, von dem König gegeben alle Tage seines Lebens. [?]4480 854 [?] [?]
  + 19 weitere Stellen
[?] 19 Vorkommen in 19 Bibelstellen
1. Mo. 48,17 Und als Joseph sah, dass sein Vater seine rechte Hand auf das Haupt Ephraims legte, war es übel in seinen Augen; und er fasste seines Vaters Hand, um sie von dem Haupt Ephraims wegzutun auf das Haupt Manasses. [?]4480 5921
2. Mo. 28,28 Und man soll das Brustschild mit seinen Ringen an die Ringe des Ephods binden mit einer Schnur von blauem Purpur, dass es über dem gewirkten Gürtel des Ephods sei, und das Brustschild sich nicht von dem Ephod verrücke. [?] [?]4480 5921
2. Mo. 39,21 Und sie banden das Brustschild mit seinen Ringen an die Ringe des Ephods mit einer purpurblauen Schnur, dass es über dem gewirkten Gürtel des Ephods wäre und das Brustschild sich nicht von dem Ephod verrückte: so wie der HERR dem Mose geboten hatte. [?] [?]4480 5921
3. Mo. 16,12 Und er nehme eine Pfanne voll Feuerkohlen von dem Altar, vor4480 6440{W. von vor} dem HERRN, und seine beiden Hände voll wohlriechenden, kleingestoßenen Räucherwerks, und bringe es innerhalb4480 1004 des Vorhangs. [?]4480 5921
4. Mo. 7,89 Und wenn Mose in das Zelt der Zusammenkunft hineinging, um mit ihm zu reden, so hörte er die Stimme zu ihm reden von dem Deckel herab4480 5921, der auf der Lade des Zeugnisses war, zwischen den beiden Cherubim hervor; und er redete zu ihm. [?]4480 5921
  + 15 weitere Stellen
oben 18 Vorkommen in 18 Bibelstellen
2. Mo. 20,4 Du sollst dir kein geschnitztes Bild machen noch irgendein Gleichnis dessen, was oben4480 4605 im Himmel und was unten4480 8478 auf der Erde und was in den Wassern unter4480 8478 der Erde ist.
2. Mo. 25,21 Und lege den Deckel oben4480 4605 über die Lade; und in die Lade sollst du das Zeugnis legen, das ich dir geben werde. [?]
2. Mo. 39,31 Und sie taten daran eine Schnur von blauem Purpur, um es oben4480 4605 an den Kopfbund zu befestigen: so wie der HERR dem Mose geboten hatte.
2. Mo. 40,19 Und er breitete das Zelt über die Wohnung und legte die Decke des Zeltes oben4480 4605 darüber: so wie der HERR dem Mose geboten hatte.
2. Mo. 40,20 Und er nahm das Zeugnis und legte es in die Lade und tat die Stangen an die Lade und legte den Deckel auf die Lade, oben4480 4605 darauf;
  + 14 weitere Stellen
von 16 Vorkommen in 16 Bibelstellen
1. Mo. 16,6 Und Abram sprach zu Sarai: Siehe, deine Magd ist in deiner Hand; tu ihr, was gut ist in deinen Augen. Und Sarai behandelte sie hart, und sie floh von4480 6440 ihr weg.
1. Mo. 16,8 Und er sprach: Hagar, Magd Sarais, woher335 4480 2088 kommst du, und wohin gehst du? Und sie sprach: Ich fliehe weg von4480 6440 meiner Herrin Sarai.
2. Mo. 8,20 Und der HERR tat so; und es kamen Hundsfliegen in Menge in das Haus des Pharaos und in die Häuser seiner Knechte; und im ganzen Land Ägypten wurde das Land von4480 6440 den Hundsfliegen verdorben.
2. Mo. 35,20 Und die ganze Gemeinde der Kinder Israel ging von4480 6440 Mose weg.
2. Mo. 36,3 Und sie nahmen von4480 6440 Mose das ganze Hebopfer, das die Kinder Israel gebracht hatten zum Werk der Arbeit des Heiligtums, um es zu machen; und diese brachten ihm noch{O. fortwährend} freiwillige Gaben, Morgen für Morgen.
  + 12 weitere Stellen
woher 15 Vorkommen in 15 Bibelstellen
1. Mo. 29,4 Und Jakob sprach zu ihnen: Meine Brüder, woher4480 370 seid ihr? Und sie sprachen: Wir sind von Haran.
1. Mo. 42,7 Und Joseph sah seine Brüder und erkannte sie; aber er stellte sich fremd gegen sie und redete hart mit ihnen und sprach zu ihnen: Woher4480 370 kommt ihr? Und sie sprachen: Aus dem Land Kanaan, um Speise zu kaufen.
4. Mo. 11,13 Woher4480 370 soll ich Fleisch haben, um es diesem ganzen Volk zu geben? Denn sie weinen gegen mich und sagen: Gib uns Fleisch, dass wir essen!
Jos. 2,4 Die Frau aber nahm die zwei Männer und verbarg sie. Und sie sprach: Allerdings sind die Männer zu mir gekommen, aber ich wusste nicht, woher4480 370 sie waren; [?]
Jos. 9,8 Und sie sprachen zu Josua: Wir sind deine Knechte. Und Josua sprach zu ihnen: Wer seid ihr, und woher4480 370 kommt ihr?
  + 11 weitere Stellen
hinter 15 Vorkommen in 14 Bibelstellen
1. Mo. 19,26 Und seine Frau sah sich hinter4480 310 ihm um und wurde zu einer Salzsäule.
2. Mo. 14,19 Und der Engel Gottes, der vor dem Heer Israels herzog, brach auf und trat hinter4480 310 sie; und die Wolkensäule brach auf von vorn{W. von vor ihnen} und stellte sich hinter4480 310 sie.
4. Mo. 32,15 Wenn ihr euch hinter4480 310 ihm{W. von hinter ihm her} abwendet, so wird er es noch länger in der Wüste lassen, und ihr werdet dieses ganze Volk verderben.
1. Sam. 15,11 Es reut mich, dass ich Saul zum König gemacht habe, denn er hat sich hinter4480 310 mir abgewandt und hat meine Worte nicht erfüllt. Und Samuel entbrannte{Das hebr. Wort bezeichnet sowohl Betrübnis als Zorn} und schrie zu dem HERRN die ganze Nacht.
2. Sam. 2,22 Da sprach Abner nochmals zu Asael: Weiche hinter4480 310 mir weg! Warum soll ich dich zu Boden schlagen? Und wie könnte ich mein Angesicht erheben zu deinem Bruder Joab? [?] [?]
  + 10 weitere Stellen
von Seiten 7 Vorkommen in 14 Bibelstellen
Jes. 28,22 Und nun treibt nicht Spott, damit eure Fesseln nicht fester gemacht werden; denn ich habe Vernichtung vernommen und Festbeschlossenes vonseiten4480 854 des Herrn, des HERRN der Heerscharen, über die ganze Erde. [?]4480 854
Jes. 38,7 Und dies wird dir das Zeichen sein vonseiten4480 854 des HERRN, dass der HERR dieses Wort tun wird, das er geredet hat: [?]4480 854
Jer. 7,1 Das Wort, das vonseiten4480 854 des HERRN an Jeremia erging, indem er sprach: [?]4480 854
Jer. 26,1 Im Anfang der Regierung Jojakims, des Sohnes Josias, des Königs von Juda, erging dieses Wort vonseiten4480 854 des HERRN, indem er sprach: [?] [?]4480 854
Jer. 30,1 Das Wort, das vonseiten4480 854 des HERRN zu Jeremia erging, indem er sprach: [?]4480 854 [?]
  + 10 weitere Stellen
jenseits 12 Vorkommen in 12 Bibelstellen
4. Mo. 21,13 Von dort brachen sie auf und lagerten sich jenseits4480 5676{O. diesseits} des Arnon, der in der Wüste ist, der aus dem Gebiet der Amoriter hervorgeht. Denn der Arnon ist die Grenze von Moab, zwischen Moab und den Amoritern.
4. Mo. 22,1 Und die Kinder Israel brachen auf und lagerten sich in den Ebenen{O. Steppen} Moabs, jenseits4480 5676 des Jordan von Jericho.
4. Mo. 32,19 Denn wir wollen nicht mit ihnen erben jenseits4480 5676 des Jordan und weiterhin, denn unser Erbteil ist uns diesseits4480 5676 des Jordan gegen Sonnenaufgang zugekommen. [?] [?] [?]
Jos. 13,32 Das ist es, was Mose in den Ebenen Moabs als Erbe ausgeteilt hat, jenseits4480 5676 des Jordan von Jericho, im Osten.
Jos. 14,3 Denn das Erbteil der zwei Stämme und des halben Stammes hatte Mose jenseits4480 5676 des Jordan gegeben; den Leviten aber hatte er kein Erbteil in ihrer Mitte gegeben.
  + 8 weitere Stellen
über 14 Vorkommen in 12 Bibelstellen
1. Mo. 7,17 Und die Flut kam 40 Tage lang über die Erde. Und die Wasser mehrten sich und hoben die Arche empor; und sie erhob sich über4480 5921 die Erde.
1. Sam. 6,5 Und macht Bilder von euren Beulen und Bilder von euren Mäusen, die das Land verderben, und gebt dem Gott Israels Ehre; vielleicht lässt er seine Hand leichter werden über4480 5921 euch und über4480 5921 eurem Gott und über4480 5921 eurem Land.
1. Sam. 17,39 Und David gürtete sein Schwert über4480 5921 seinen Rock und wollte gehen, denn er hatte es nie versucht. Da sprach David zu Saul: Ich kann nicht darin gehen, denn ich habe es nie versucht. Und David legte sie von4480 5921 sich ab. [?]
2. Kön. 2,3 Da kamen die Söhne der Propheten, die in Bethel waren, zu Elisa heraus und sprachen zu ihm: Weißt du, dass der HERR heute deinen Herrn über4480 5921 deinem Haupt wegnehmen wird? Und er sprach: Auch ich weiß es; schweigt!
2. Kön. 2,5 Da traten die Söhne der Propheten, die in Jericho waren, zu Elisa und sprachen zu ihm: Weißt du, dass der HERR heute deinen Herrn über4480 5921 deinem Haupt wegnehmen wird? Und er sprach: Auch ich weiß es; schweigt!
  + 8 weitere Stellen
von 12 Vorkommen in 12 Bibelstellen
5. Mo. 7,4 denn sie würden{O. werden} deine Söhne{W. deinen Sohn} von4480 310 mir abwendig machen, dass sie anderen Göttern dienten; und der Zorn des HERRN würde{O. wird} gegen euch entbrennen, und er würde{O. wird} dich schnell vertilgen.
2. Sam. 20,2 Da zogen alle Männer von Israel von4480 310 David weg, Scheba, dem Sohn Bikris, nach. Die Männer von Juda aber hingen ihrem König an, vom Jordan bis Jerusalem.
1. Kön. 19,21 Und er kehrte von4480 310 ihm zurück und nahm das Joch Rinder und schlachtete es, und mit dem Geschirr der Rinder kochte er das Fleisch derselben und gab es den Leuten, und sie aßen; und er machte sich auf und folgte Elia nach und diente ihm.
1. Kön. 22,33 Und es geschah, als die Obersten der Wagen sahen, dass er nicht der König von Israel war, da wandten sie sich von4480 310 ihm ab.
2. Kön. 10,29 Nur von den Sünden Jerobeams, des Sohnes Nebats, wodurch er Israel sündigen gemacht hatte, von denen wich Jehu nicht ab: von4480 310 den goldenen Kälbern, die in Bethel und zu Dan waren. [?] [?]
  + 8 weitere Stellen
ohne 16 Vorkommen in 11 Bibelstellen
Jes. 5,9 Vor meinen{Eig. In meine} Ohren hat der HERR der Heerscharen gesprochen: Wenn nicht die vielen Häuser zur Wüste werden, die großen und schönen ohne4480 369 Bewohner!
Jes. 6,11 Und ich sprach: Wie lange, Herr? Und er sprach: Bis die Städte verwüstet sind, ohne4480 369 Bewohner, und die Häuser ohne4480 369 Menschen, und das Land zur Öde verwüstet ist
Jer. 4,7 Ein Löwe steigt herauf aus seinem Dickicht, und ein Verderber der Nationen bricht auf; er zieht von seinem Ort aus, um dein Land zur Wüste zu machen, dass deine Städte zerstört werden, ohne4480 369 Bewohner.
Jer. 26,9 Warum hast du im Namen des HERRN geweissagt und gesprochen: Dieses Haus wird wie Silo werden, und diese Stadt verwüstet, ohne4480 369 Bewohner? Und alles Volk versammelte sich gegen Jeremia im Haus des HERRN.
Jer. 33,10 So spricht der HERR: An diesem Ort, von dem ihr sagt: „Er ist verödet, ohne4480 369 Menschen und ohne4480 369 Vieh“, in den Städten Judas und auf den Straßen Jerusalems, die verwüstet sind, ohne4480 369 Menschen und ohne4480 369 Bewohner und ohne4480 369 Vieh, wird wiederum gehört werden
  + 7 weitere Stellen
[?] 11 Vorkommen in 11 Bibelstellen
1. Mo. 41,46 Und Joseph war 30 Jahre alt, als er vor dem Pharao, dem König von Ägypten, stand. Und Joseph ging weg von dem Pharao und zog durch das ganze Land Ägypten. [?]4480 6440
1. Mo. 47,10 Und Jakob segnete den Pharao und ging von dem Pharao hinaus. [?]4480 6440
2. Mo. 23,28 Und ich werde die Hornisse vor dir hersenden, dass sie vor dir vertreibe die Hewiter, die Kanaaniter und die Hethiter. [?]4480 6440
2. Mo. 34,11 Beobachte, was ich dir heute gebiete. Siehe, ich will vor dir vertreiben die Amoriter und die Kanaaniter und die Hethiter und die Perisiter und die Hewiter und die Jebusiter. [?]4480 6440 [?]
1. Sam. 17,24 Und alle Männer von Israel, als sie den Mann sahen, flohen vor ihm und fürchteten sich sehr. [?] [?]4480 6440
  + 7 weitere Stellen
[?] 10 Vorkommen in 11 Bibelstellen
1. Mo. 41,32 Und was die zweimalige Wiederholung des Traumes an den Pharao anlangt, es bedeutet, dass die Sache vonseiten Gottes fest beschlossen ist und dass Gott eilt, sie zu tun. [?]4480 5973
2. Mo. 8,8 Und Mose und Aaron gingen von dem Pharao hinaus; und Mose schrie zu dem HERRN wegen der Frösche, die er über den Pharao gebracht hatte. [?]4480 5973
2. Mo. 9,33 Und Mose ging von dem Pharao zur Stadt hinaus und breitete seine Hände aus zu dem HERRN; und der Donner und der Hagel hörten auf, und der Regen ergoss sich nicht mehr auf die Erde. [?]4480 5973
2. Mo. 10,6 und sie werden deine Häuser erfüllen und die Häuser aller deiner Knechte und die Häuser aller Ägypter, wie es deine Väter und die Väter deiner Väter nicht gesehen haben, seit dem Tag, da sie auf der Erde gewesen sind, bis auf diesen Tag. Und er wandte sich und ging von dem Pharao hinaus. [?] [?]4480 5973
2. Mo. 10,18 Da ging er von dem Pharao hinaus und flehte zu dem HERRN. [?]4480 5973
  + 7 weitere Stellen
gegenüber 9 Vorkommen in 8 Bibelstellen
1. Mo. 21,16 und sie ging hin und setzte sich gegenüber4480 5048, einen Bogenschuss weit, denn sie sprach: Dass ich das Sterben des Kindes nicht ansehe! Und sie setzte sich gegenüber4480 5048 und erhob ihre Stimme und weinte.
4. Mo. 2,2 Die Kinder Israel sollen sich lagern, jeder bei seinem Panier, bei den Zeichen ihrer Vaterhäuser; dem Zelt der Zusammenkunft gegenüber4480 5048 sollen sie sich ringsum lagern. [?]
2. Kön. 2,7 Und 50 Mann von den Söhnen der Propheten gingen hin und stellten sich gegenüber4480 5048 von ferne; und sie beide traten an den Jordan. [?]
2. Kön. 2,15 Als nun die Söhne der Propheten, die gegenüber4480 5048 in Jericho waren, ihn sahen, da sprachen sie: Der Geist des Elia ruht auf Elisa! Und sie kamen ihm entgegen und beugten sich vor ihm zur Erde nieder,
2. Kön. 3,22 Und als sie sich frühmorgens aufmachten, und die Sonne über dem Wasser aufging, da sahen die Moabiter das Wasser gegenüber4480 5048 rot wie Blut.
  + 4 weitere Stellen
vor 8 Vorkommen in 8 Bibelstellen
4. Mo. 17,20 Und es wird geschehen: Der Mann, den ich erwählen werde, dessen Stab wird sprossen; und so werde ich vor4480 5921 mir stillen das Murren der Kinder Israel, das sie gegen euch murren.
4. Mo. 17,25 Und der HERR sprach zu Mose: Bring den Stab Aarons vor das Zeugnis zurück, um ihn als ein Zeichen für die Widerspenstigen{W. die Söhne der Widerspenstigkeit} aufzubewahren, so dass du ihrem Murren vor4480 5921 mir ein Ende machst, und sie nicht sterben.
2. Sam. 19,10 Und das ganze Volk stritt miteinander unter allen Stämmen Israels und sprach: Der König hat uns aus der Hand unserer Feinde errettet, und er hat uns befreit aus der Hand der Philister; und jetzt ist er vor4480 5921 Absalom aus dem Land geflohen.
2. Kön. 17,18 Da erzürnte der HERR sehr über Israel und tat es vor4480 5921 seinem Angesicht weg; es blieb nichts übrig, nur der Stamm Juda allein.
2. Kön. 17,23 bis der HERR Israel vor4480 5921 seinem Angesicht wegtat, so wie er durch alle seine Knechte, die Propheten, geredet hatte; und Israel wurde aus4480 5921 seinem Land nach Assyrien weggeführt bis auf diesen Tag.
  + 4 weitere Stellen
aus 7 Vorkommen in 7 Bibelstellen
Spr. 5,15 Trink Wasser aus deiner Zisterne und Fließendes aus4480 8432 deinem Brunnen.
Jes. 24,18 Und es geschieht, wer vor der Stimme des Grauens{d.h. vor der grauenvollen Nachricht} flieht, fällt in die Grube; und wer aus4480 8432 der Grube heraufsteigt, wird im Garn gefangen. Denn die Fenster in der Höhe tun sich auf, und es erbeben die Grundfesten der Erde. [?]
Jer. 44,7 Und nun, so spricht der HERR, der Gott der Heerscharen, der Gott Israels: Warum begeht ihr eine so große böse Tat gegen eure Seelen, um euch Mann und Frau, Kind und Säugling aus4480 8432 Juda auszurotten, so dass ihr euch keinen Überrest übriglasst; [?] [?]
Jer. 50,8 Flüchtet aus4480 8432 Babel hinaus und zieht aus dem Land der Chaldäer und seid wie die Böcke vor der Herde her!
Jer. 51,6 Flieht aus4480 8432 Babel hinaus und rettet jeder sein Leben, werdet nicht vertilgt wegen seiner{O. für seine} Ungerechtigkeit{O. Schuld}! Denn es ist die Zeit der Rache des HERRN: Was es getan hat, vergilt er ihm.
  + 3 weitere Stellen
ihnen 7 Vorkommen in 7 Bibelstellen
5. Mo. 22,1 Du sollst nicht das Rind deines Bruders oder sein Kleinvieh irregehen sehen und dich ihnen4480 1992 entziehen; du sollst sie deinem Bruder jedenfalls zurückbringen.
5. Mo. 22,4 Du sollst nicht den Esel deines Bruders oder sein Rind auf dem Weg fallen sehen und dich ihnen4480 1992 entziehen; du sollst sie jedenfalls mit ihm aufrichten.
Neh. 10,32 und dass, wenn die Völker des Landes am Sabbattag Waren und allerlei Getreide zum Verkauf brächten, wir es ihnen4480 1992 am Sabbat oder an einem anderen heiligen Tage nicht abnehmen wollten; und dass wir im siebten Jahr das Land brach liegen lassen und auf das Darlehen einer jeden Hand verzichten wollten{W. und dass wir das siebte Jahr und das Darlehen einer jeden Hand liegen lassen wollten. Vergl. 2. Mose 23,11; 5. Mose 15,1.2}.
Hiob 11,20 Aber die Augen der Gottlosen werden verschmachten; und jede Zuflucht ist ihnen4480 1992 verloren, und ihre Hoffnung ist das Aushauchen der Seele.
Hiob 32,15 Sie sind bestürzt, sie antworten nicht mehr, die Worte sind ihnen4480 1992 ausgegangen{Eig. fortgewandert}.
  + 3 weitere Stellen
unten 7 Vorkommen in 7 Bibelstellen
2. Mo. 20,4 Du sollst dir kein geschnitztes Bild machen noch irgendein Gleichnis dessen, was oben4480 4605 im Himmel und was unten4480 8478 auf der Erde und was in den Wassern unter4480 8478 der Erde ist.
5. Mo. 4,39 So erkenne denn heute und nimm zu Herzen, dass Gott, der HERR,{Eig. der Gott} ist im Himmel oben4480 4605 und auf der Erde unten4480 8478, keiner sonst. [?]
5. Mo. 5,8 Du sollst dir kein geschnitztes Bild machen, irgendein Gleichnis dessen, was oben4480 4605 im Himmel, und was unten4480 8478 auf der Erde, und was in den Wassern unter4480 8478 der Erde ist.
Jos. 2,11 Und wir hörten es, und unser Herz zerschmolz, und es blieb kein Mut mehr vor4480 6440 euch in irgendeinem Menschen; denn der HERR, euer Gott, ist Gott im Himmel oben und auf der Erde unten4480 8478.
1. Kön. 8,23 und sprach: HERR, Gott Israels! Kein Gott ist dir gleich im Himmel oben4480 4605 und auf der Erde unten4480 8478, der du den Bund und die Güte deinen Knechten bewahrst, die vor dir wandeln mit ihrem ganzen Herzen;
  + 3 weitere Stellen
unterhalb 7 Vorkommen in 7 Bibelstellen
1. Mo. 1,7 Und Gott machte die Ausdehnung und schied die Wasser, die unterhalb4480 8478 der Ausdehnung, von den Wassern, die oberhalb4480 5921 der Ausdehnung sind. Und es wurde so.
1. Mo. 1,9 Und Gott sprach: Es sammeln sich die Wasser unterhalb4480 8478 des Himmels an einen Ort, und es werde sichtbar das Trockene! Und es wurde so.
1. Kön. 4,12 Baana, der Sohn Ahiluds, hatte Taanak und Megiddo und ganz Beth-Schean, das neben Zaretan liegt, unterhalb4480 8478 Jisreel, von Beth-Schean bis Abel-Mehola, bis jenseits4480 5676 Jokmeam.
1. Kön. 7,24 Und unterhalb4480 8478 seines Randes umgaben es Koloquinthen ringsum, 10 auf die Elle, das Meer ringsum einschließend; der Koloquinthen waren zwei Reihen, gegossen aus einem Guss mit demselben.
1. Kön. 7,29 und auf den Feldern, die zwischen den Eckleisten waren, waren Löwen, Rinder und Cherubim; und oben4480 4605 auf den Eckleisten ein Untersatz; und unterhalb4480 8478 der Löwen und der Rinder waren Kränze in Form von Gehängen.
  + 3 weitere Stellen
vom 7 Vorkommen in 7 Bibelstellen
4. Mo. 17,11 Und Mose sprach zu Aaron: Nimm die Räucherpfanne und tu Feuer vom4480 5921 Altar darauf und lege Räucherwerk auf, und bring es schnell zu der Gemeinde und tu Sühnung für sie; denn der Zorn ist ausgegangen von4480 6440{Eig. von vor} dem HERRN, die Plage hat begonnen.
1. Sam. 4,18 Und es geschah, als er die Lade Gottes erwähnte, da fiel Eli{W. er} rücklings vom4480 5921 Stuhl, an der Seite des Tores, und brach das Genick und starb; denn der Mann war alt und schwer. Und er hatte Israel 40 Jahre gerichtet.
Jes. 6,6 Und einer der Seraphim flog zu mir; und in seiner Hand war eine glühende Kohle, die er mit der Zange vom4480 5921 Altar genommen hatte.
Jer. 28,10 Und Hananja, der Prophet, nahm die Jochstäbe{Eig. den Jochstab} vom4480 5921 Hals des Propheten Jeremia und zerbrach sie.
Jer. 28,11 Und Hananja redete vor den Augen alles Volkes und sprach: So spricht der HERR: Ebenso werde ich innerhalb von zwei Jahren das Joch Nebukadnezars, des Königs von Babel, zerbrechen vom4480 5921 Hals aller Nationen. Und der Prophet Jeremia ging seines Weges. [?] [?]
  + 3 weitere Stellen
durch 6 Vorkommen in 6 Bibelstellen
1. Kön. 22,7 Aber Josaphat sprach: Ist hier kein Prophet des HERRN mehr, dass wir durch4480 854 ihn fragen?
1. Kön. 22,8 Und der König von Israel sprach zu Josaphat: Es ist noch ein Mann da, um durch4480 854 ihn den HERRN zu befragen; aber ich hasse ihn, denn er weissagt nichts Gutes über mich, sondern nur Böses: Micha, der Sohn Jimlas. Und Josaphat sprach: Der König spreche nicht so!
2. Kön. 3,11 Und Josaphat sprach: Ist hier kein Prophet des HERRN, dass wir den HERRN durch4480 854 ihn befragen könnten? Und einer von den Knechten des Königs von Israel antwortete und sprach: Hier ist Elisa, der Sohn Saphats, der Wasser goss auf die Hände des Elia.
2. Kön. 8,8 Da sprach der König zu Hasael: Nimm ein Geschenk mit dir und geh dem Mann Gottes entgegen, und befrage den HERRN durch4480 854 ihn und sprich: Werde ich von dieser Krankheit genesen?
2. Chr. 18,6 Aber Josaphat sprach: Ist hier kein Prophet des HERRN mehr, dass wir durch4480 854 ihn fragen?
  + 2 weitere Stellen
innerhalb 6 Vorkommen in 6 Bibelstellen
2. Mo. 26,33 und hänge den Vorhang auf unter die Klammern; und bring dorthin, innerhalb4480 1004 des Vorhangs, die Lade des Zeugnisses. Und der Vorhang soll euch eine Scheidung machen zwischen dem Heiligen und dem Allerheiligsten{W. dem Heiligen der Heiligen}.
3. Mo. 16,2 und der HERR sprach zu Mose: Rede zu deinem Bruder Aaron, dass er nicht zu aller Zeit in das Heiligtum hineingehe innerhalb4480 1004 des Vorhangs, vor den Deckel, der auf der Lade ist, damit er nicht sterbe; denn ich erscheine in der Wolke über dem Deckel.
3. Mo. 16,12 Und er nehme eine Pfanne voll Feuerkohlen von dem Altar, vor4480 6440{W. von vor} dem HERRN, und seine beiden Hände voll wohlriechenden, kleingestoßenen Räucherwerks, und bringe es innerhalb4480 1004 des Vorhangs. [?]4480 5921
4. Mo. 18,7 Du aber und deine Söhne mit dir, ihr sollt eures Priestertums warten, in allem, was den Altar betrifft, und innerhalb4480 1004 des Vorhangs, und so den Dienst tun; als einen geschenkten Dienst gebe ich euch das Priestertum. Der Fremde aber, der herzunaht, soll getötet werden. [?] [?]
1. Kön. 7,8 Und sein Haus, in dem er wohnte, im anderen Hof{O. der andere Hof ... war} innerhalb4480 1004 der Halle, war gleich diesem Werk. Und Salomo baute auch der Tochter des Pharaos, die er zur Frau genommen hatte, ein Haus gleich dieser Halle. [?]
  + 2 weitere Stellen
zwischen 6 Vorkommen in 6 Bibelstellen
1. Mo. 49,10 Nicht weichen wird das Zepter von Juda, noch der Herrscherstab{And.: Gesetzgeber} zwischen4480 996 seinen Füßen weg, bis Schilo{d.h. der Ruhebringende, Friedenschaffende} kommt, und ihm werden die Völker gehorchen{And. üb.: sich anschließen}.
5. Mo. 28,57 wegen{Eig. und zwar wegen} ihrer Nachgeburt, die zwischen4480 996 ihren Beinen hervorgeht, und wegen ihrer Kinder, die sie gebiert; denn sie wird sie im geheimen aufessen aus Mangel an allem, in der Belagerung und in der Bedrängnis, womit dein Feind dich bedrängen wird in deinen Toren.
Ps. 104,12 an denselben wohnen die Vögel des Himmels, zwischen4480 996 den Zweigen hervor lassen sie ihre Stimme erschallen. [?]
Hes. 47,18 Und was die Ostseite betrifft, so ist zwischen4480 996 Hauran und Damaskus und4480 996 Gilead und dem Land Israel der Jordan; von der Nordgrenze nach dem östlichen Meer hin sollt ihr messen. Und das ist die Ostseite. [?]
Hos. 2,4 Rechtet mit eurer Mutter, rechtet! – denn sie ist nicht meine Frau, und ich bin nicht ihr Mann – damit sie ihre Hurerei von ihrem Angesicht wegtue und ihren Ehebruch zwischen4480 996 ihren Brüsten weg:
  + 2 weitere Stellen
[?] 6 Vorkommen in 6 Bibelstellen
1. Sam. 1,7 Und so, wie er das Jahr für Jahr tat, so kränkte sie sie, so oft sie zum Haus des HERRN hinaufzog; und sie weinte und aß nicht. [?]4480 1767
1. Sam. 18,30 Und die Fürsten der Philister zogen aus; und es geschah, so oft sie auszogen, hatte David mehr Gelingen als alle Knechte Sauls, und sein Name wurde sehr geachtet. [?]4480 1767
1. Kön. 14,28 Und es geschah: so oft der König in das Haus des HERRN ging, trugen die Läufer dieselben, und brachten sie dann wieder in das Gemach der Läufer zurück. [?]4480 1767
2. Chr. 12,11 Und es geschah: so oft der König in das Haus des HERRN ging, kamen die Läufer und trugen dieselben und brachten sie dann wieder in das Gemach der Läufer zurück. [?]4480 1767
Jes. 28,19 So oft sie hindurchfährt, wird sie euch hinraffen; denn jeden Morgen wird sie hindurchfahren, bei Tag und bei Nacht. Und es wird eitel Schrecken sein, die Botschaft zu vernehmen. [?]4480 1767 [?] [?] [?]
  + 2 weitere Stellen
an 6 Vorkommen in 5 Bibelstellen
1. Mo. 18,3 und er sprach: Herr, wenn ich denn Gnade gefunden habe in deinen Augen, so geh doch nicht an4480 5921 deinem Knecht vorüber!
5. Mo. 8,4 Dein Kleid ist nicht an4480 5921 dir zerfallen, und dein Fuß ist nicht geschwollen diese 40 Jahre.
5. Mo. 29,4 Und ich habe euch 40 Jahre in der Wüste geführt: Eure Kleider sind nicht an4480 5921 euch zerfallen, und dein Schuh ist nicht abgenutzt an4480 5921 deinem Fuß; [?]
Neh. 12,39 und an4480 5921 dem Tor Ephraim und dem Tor der alten Mauer und dem Fischtor und dem Turm Hananeel und dem Turm Mea vorüber und bis an das Schaftor; und sie blieben beim Gefängnistor stehen. [?] [?]
Hes. 32,13 Und ich werde all sein Vieh an4480 5921 den vielen Wassern{Eig. von den vielen Wassern weg} vernichten, dass der Fuß des Menschen sie nicht mehr trübe, noch sie trüben die Klauen des Viehs. [?]
auf 5 Vorkommen in 5 Bibelstellen
1. Mo. 40,17 und im obersten Korb allerlei4480 3605 Esswaren des Pharaos, Backwerk; und die Vögel fraßen sie aus dem Korb auf4480 5921 meinem Kopf weg.
1. Kön. 2,4 damit der HERR sein Wort aufrecht halte, das er über mich geredet hat, indem er sprach: Wenn deine Söhne auf ihren Weg achthaben, so dass sie vor mir wandeln in Wahrheit, mit ihrem ganzen Herzen und mit ihrer ganzen Seele, so soll es, sprach er, dir nicht an einem Mann fehlen auf4480 5921 dem Thron Israels. [?] [?]
1. Kön. 9,5 so werde ich den Thron deines Königtums über Israel befestigen ewiglich, so wie ich zu deinem Vater David geredet habe, indem ich sprach: Es soll dir nicht an einem Mann fehlen auf4480 5921 dem Thron Israels. [?]
2. Chr. 13,4 Da stellte sich Abija oben auf4480 5921 den Berg Zemaraim, der im Gebirge Ephraim liegt, und sprach: Hört mich, Jerobeam und ganz Israel!
Neh. 12,31 Und ich ließ die Obersten von Juda oben auf4480 5921 die Mauer steigen; und ich stellte zwei große Dankchöre und Züge auf. Der eine zog zur Rechten{d.h. südlich}, oben auf4480 5921 der Mauer, zum Misttor hin.
außer 6 Vorkommen in 5 Bibelstellen
Jos. 22,19 Jedoch wenn das Land eures Eigentums unrein ist, so kommt herüber in das Land des Eigentums des HERRN, wo sich die Wohnung des HERRN befindet, und macht euch ansässig in unserer Mitte, aber empört euch nicht gegen den HERRN, und empört euch nicht gegen uns, indem ihr euch einen Altar baut außer4480 1107 dem Altar des HERRN, unseres Gottes. [?]
2. Sam. 22,32 Denn wer ist Gott{El}, außer4480 1107 dem HERRN, und wer ein Fels, außer4480 1107 unserem Gott?
Ps. 18,32 Denn wer ist Gott{Eloah}, außer4480 1107 dem HERRN? Und wer ein Fels, als nur unser Gott?
Jes. 44,8 Erschreckt nicht und zittert nicht! Habe ich es nicht von längsther dich hören lassen und dir verkündet? Und ihr seid meine Zeugen. Gibt es einen Gott{Eloah} außer4480 1107 mir? Und es gibt keinen Fels, ich weiß keinen. [?] [?] [?]
Jes. 45,21 Tut kund und bringt herbei{Vergl. Kap. 41,21.22}; ja, beraten mögen sie sich miteinander! Wer hat dieses von alters her hören lassen, es vor Langem4480 227 verkündet? Nicht ich, der HERR? Und es ist sonst kein Gott außer4480 1107 mir; ein gerechter und rettender Gott{El} ist keiner außer mir! [?] [?]4480 227
daraus 6 Vorkommen in 5 Bibelstellen
1. Mo. 30,32 Ich will heute durch deine ganze Herde gehen und daraus4480 8033 absondern jedes gesprenkelte und gefleckte Tier, und jedes dunkelfarbige Tier unter den Schafen, und das Gefleckte und Gesprenkelte unter den Ziegen; und das sei mein Lohn.
Ri. 1,20 Und sie gaben dem Kaleb Hebron, so wie Mose geredet hatte; und er vertrieb daraus4480 8033 die drei Söhne Enaks.
2. Kön. 2,21 Und er ging hinaus zu der Quelle des Wassers und warf das Salz hinein und sprach: So spricht der HERR: Ich habe dieses Wasser gesund gemacht; es wird weder Tod noch Unfruchtbarkeit mehr daraus4480 8033 entstehen.
2. Kön. 7,8 Als nun jene Aussätzigen an das Ende des Lagers kamen, gingen sie in ein Zelt und aßen und tranken; und sie nahmen daraus4480 8033 Silber und Gold und Kleider und gingen hin und verbargen es. Und sie kamen wieder und gingen in ein anderes Zelt; und sie nahmen daraus4480 8033 und gingen hin und verbargen es.
Jer. 49,38 Und ich werde meinen Thron in Elam aufstellen und werde König und Fürsten daraus4480 8033 vertilgen, spricht der HERR.
davon 5 Vorkommen in 5 Bibelstellen
3. Mo. 2,2 Und er soll es zu den Söhnen Aarons, den Priestern, bringen; und er{d.h. der Priester} nehme davon4480 8033 seine Hand voll, von seinem Feinmehl und von seinem Öl samt all seinem Weihrauch, und der Priester räuchere das Gedächtnisteil{O. Gedächtnisopfer; der Teil des Opfers, der zum Gedächtnis für den HERRN verbrannt wurde} desselben auf dem Altar: es ist ein Feueropfer lieblichen Geruchs dem HERRN.
1. Kön. 17,13 Und Elia sprach zu ihr: Fürchte dich nicht! Geh hinein, tu nach deinem Wort; doch bereite mir zuerst einen kleinen Kuchen davon4480 8033 und bring ihn mir heraus; und dir und deinem Sohn bereite danach. [?]
2. Kön. 7,2 Da antwortete der Anführer{Vergl. die Anm. zu 2. Sam. 23,8; so auch später}, auf dessen Hand der König sich lehnte, dem Mann Gottes und sprach: Siehe, wenn der HERR Fenster am Himmel machte, würde wohl dieses geschehen? Und er sprach: Siehe, du wirst es mit deinen Augen sehen, aber du wirst nicht davon4480 8033 essen. [?] [?]
2. Kön. 7,19 da antwortete der Anführer dem Mann Gottes und sprach: Siehe, wenn der HERR auch Fenster am Himmel machte, würde wohl so etwas geschehen? Und er sprach: Siehe, du wirst es mit deinen Augen sehen, aber du wirst nicht davon4480 8033 essen.
Hes. 5,3 Und du sollst davon4480 8033 eine kleine Zahl nehmen und in deine Rockzipfel binden.
diesseits 5 Vorkommen in 5 Bibelstellen
4. Mo. 32,19 Denn wir wollen nicht mit ihnen erben jenseits4480 5676 des Jordan und weiterhin, denn unser Erbteil ist uns diesseits4480 5676 des Jordan gegen Sonnenaufgang zugekommen. [?] [?] [?]
4. Mo. 32,32 Wir wollen gerüstet vor dem HERRN in das Land Kanaan hinüberziehen, und unser Erbbesitztum verbleibe uns diesseits4480 5676 des Jordan. [?]
4. Mo. 34,15 Die zwei Stämme und der halbe Stamm haben ihr Erbteil empfangen diesseits4480 5676 des Jordan von Jericho, nach Osten, gegen Sonnenaufgang.
4. Mo. 35,14 Ihr sollt 3 Städte geben diesseits4480 5676 des Jordan, und 3 Städte sollt ihr geben im Land Kanaan; Zufluchtstädte sollen sie sein.
1. Chr. 26,30 Von den Hebronitern waren Haschabja und seine Brüder, tüchtige Männer, 1700, zur Aufsicht über Israel diesseits4480 5676 des Jordan gegen Abend, für alle Angelegenheiten des HERRN und für den Dienst des Königs. [?]
niemand 5 Vorkommen in 5 Bibelstellen
Jer. 2,15 Junge Löwen haben gegen ihn gebrüllt, ließen ihre Stimme hören und haben sein Land zur Wüste gemacht; seine Städte sind verbrannt worden, so dass niemand4480 1097 darin wohnt.
Jer. 9,11 Wer ist der weise Mann, dass er dieses verstehe, und zu wem hat der Mund des HERRN geredet, dass er es kundtue, warum das Land zugrunde geht und verbrannt wird gleich der Wüste, so dass niemand4480 1097 hindurchzieht?
Klgl. 1,4 Die Wege Zions trauern, weil niemand4480 1097 zum Fest kommt; alle ihre Tore sind öde; ihre Priester seufzen; ihre Jungfrauen sind betrübt, und ihr selbst ist es bitter.
Hes. 14,15 Wenn ich böse Tiere in das Land bringe, damit sie es entvölkern und es eine Wüste werde, so dass wegen4480 6440 der Tiere niemand4480 1097 hindurchzieht: [?] [?]
Zeph. 3,6 Ich habe Nationen ausgerottet, ihre Zinnen sind verödet; ich habe ihre Straßen verwüstet, dass niemand4480 1097 darüber zieht; ihre Städte sind verheert, dass niemand4480 1097 376 da ist, kein4480 369 Bewohner mehr.
oberhalb 5 Vorkommen in 5 Bibelstellen
2. Mo. 28,27 und mache zwei Ringe aus Gold und befestige sie an die beiden Schulterstücke des Ephods, unten4480 4295 an seine Vorderseite, gerade bei seiner Zusammenfügung, oberhalb4480 4605 des gewirkten Gürtels des Ephods.
2. Mo. 39,20 und sie machten zwei Ringe aus Gold und befestigten sie an die beiden Schulterstücke des Ephods, unten4480 4295 an4480 4136 seine Vorderseite, gerade bei seiner Zusammenfügung, oberhalb4480 4605 des gewirkten Gürtels des Ephods.
3. Mo. 11,21 Nur dieses sollt ihr essen von allem geflügelten Gewürm, das auf vieren geht: was Schenkel hat oberhalb4480 4605 seiner Füße, um damit auf der Erde zu hüpfen. [?]
Jer. 35,4 und ich brachte sie in das Haus des HERRN, in die Zelle der Söhne Chanans, des Sohnes Jigdaljas, des Mannes Gottes, neben der Zelle der Fürsten, die oberhalb4480 4605 der Zelle Maasejas war, des Sohnes Schallums, des Hüters der Schwelle.
Hes. 1,26 Und oberhalb4480 4605 der Ausdehnung, die über ihren Häuptern war, war die Gestalt eines Thrones wie das Aussehen eines Saphirsteins; und auf der Gestalt des Thrones eine Gestalt wie das Aussehen eines Menschen oben darauf4480 4605.
ohne 5 Vorkommen in 5 Bibelstellen
Hiob 4,20 Von Morgen bis Abend{d.h. in sehr kurzer Zeit} werden sie zerschmettert; ohne4480 1097 dass man es beachtet, kommen sie um auf ewig. [?] [?]
Hiob 24,7 Nackt übernachten sie, ohne4480 1097 Gewand, und haben keine Bedeckung in der Kälte.
Pred. 3,11 Alles hat er schön gemacht zu seiner Zeit; auch hat er die Ewigkeit{And. üb.: die Welt} in ihr Herz gelegt, ohne4480 1097 dass der Mensch das Werk, das Gott gewirkt hat, von Anfang bis zu Ende zu erfassen{Eig. zu dem Werk hinzugelangen} vermag.
Jer. 9,10 Und ich werde Jerusalem zu Steinhaufen machen, zur Wohnung der Schakale, und die Städte von Juda zur Wüste machen, ohne4480 1097 Bewohner. [?]
Hes. 34,5 Und so wurden sie zerstreut, weil sie ohne4480 1097 Hirten waren; und sie wurden allen Tieren des Feldes zur Speise und wurden zerstreut. [?]
seitdem 5 Vorkommen in 5 Bibelstellen
1. Mo. 39,5 Und es geschah, seitdem4480 227 er ihn über sein Haus bestellt hatte und über alles, was er hatte, dass der HERR das Haus des Ägypters segnete um Josephs willen; und der Segen des HERRN war auf allem, was er hatte, im Haus und auf dem Feld.
2. Mo. 4,10 Und Mose sprach zu dem HERRN: Ach, Herr! Ich bin kein Mann der Rede, weder seit gestern noch seit vorgestern, noch seitdem4480 227 du zu deinem Knecht redest; denn ich bin schwer von Mund und schwer von Zunge.
2. Mo. 5,23 Denn seitdem4480 227 ich zu dem Pharao hineingegangen bin, um in deinem Namen zu reden, hat er diesem Volk übel getan, und du hast dein Volk durchaus nicht errettet. [?] [?] [?]
2. Mo. 9,24 Und es kam Hagel, und Feuer, mitten im Hagel sich ineinander schlingend{Eig. zusammengeballtes Feuer mitten im Hagel}, sehr schwer, desgleichen im ganzen Land Ägypten nicht gewesen war, seitdem4480 227 es eine Nation geworden ist. [?] [?]
Jos. 14,10 Und nun siehe, der HERR hat mich am Leben erhalten, so wie er geredet hat, diese 45 Jahre, seitdem4480 227 der HERR dieses Wort zu Mose geredet hat, als Israel in der Wüste umherwanderte; und nun siehe, ich bin heute 85 Jahre alt.
[?] 3 Vorkommen in 5 Bibelstellen
Jes. 16,13 Das ist das Wort, das der HERR vor Langem über Moab geredet hat. [?]4480 227
Jes. 45,21 Tut kund und bringt herbei{Vergl. Kap. 41,21.22}; ja, beraten mögen sie sich miteinander! Wer hat dieses von alters her hören lassen, es vor Langem4480 227 verkündet? Nicht ich, der HERR? Und es ist sonst kein Gott außer4480 1107 mir; ein gerechter und rettender Gott{El} ist keiner außer mir! [?] [?]4480 227
Jes. 48,3 Ich habe das Frühere vor Langem verkündet, und aus meinem Mund ist es hervorgegangen, und ich habe es hören lassen; plötzlich vollführte ich es, und es traf ein. [?]4480 227 [?]
Jes. 48,5 so habe ich es dir vor Langem4480 227 verkündet, ehe es eintraf, habe ich es dich hören lassen; damit du nicht sagen möchtest: Mein Götze{Eig. Götzenbild} hat es getan, und mein geschnitztes und mein gegossenes Bild hat es geboten. [?]4480 227 [?]
Jes. 48,7 Jetzt ist es geschaffen und nicht vor Langem4480 227, und vor diesem Tag hast du nicht davon gehört; damit du nicht sagen möchtest: Siehe, ich habe es gewusst. [?]4480 227
aus 4 Vorkommen in 4 Bibelstellen
5. Mo. 2,14 Die Tage aber, die wir von Kades-Barnea gegangen sind, bis wir über den Bach Sered zogen, waren 38 Jahre, bis das ganze Geschlecht der Kriegsleute aus4480 7130 dem Lager aufgerieben war, so wie der HERR ihnen geschworen hatte.
5. Mo. 2,15 Und auch war die Hand des HERRN gegen sie, um sie aus4480 7130 dem Lager zu vertilgen, bis sie aufgerieben waren.
Ps. 74,11 Warum ziehst du deine Hand und deine Rechte zurück? Hervor aus4480 7130 deinem Schoß, mach ein Ende{O. vernichte sie}!
Jer. 6,1 Flüchtet, ihr Kinder Benjamin, aus4480 7130 Jerusalem hinaus, und stoßt in die Posaune in Tekoa, und errichtet ein Zeichen über Beth-Hakkerem; denn Unglück ragt herein von Norden her und große Zerschmetterung.
hinaus 4 Vorkommen in 4 Bibelstellen
2. Mo. 12,46 In einem Haus soll es gegessen werden; du sollst nichts von dem Fleisch aus4480 2351 dem Haus hinausbringen, und ihr sollt kein Bein an ihm zerbrechen.
3. Mo. 24,23 Und Mose redete zu den Kindern Israel, und sie führten den Flucher vor das Lager hinaus4480 2351 und steinigten ihn; und die Kinder Israel taten, wie der HERR dem Mose geboten hatte.
4. Mo. 5,4 Und die Kinder Israel taten so und taten sie vor das Lager hinaus4480 2351; so wie der HERR zu Mose geredet hatte, so taten die Kinder Israel. [?]
1. Kön. 21,13 und die zwei Männer, Söhne Belials, kamen und setzten sich ihm gegenüber; und die Männer Belials zeugten gegen ihn, gegen Nabot, vor dem Volk und sprachen: Nabot hat Gott und den König gelästert! Und sie führten ihn zur Stadt hinaus4480 2351 und steinigten ihn, und er starb.
nördlich 4 Vorkommen in 4 Bibelstellen
Jos. 15,6 und die Grenze stieg hinauf nach Beth-Hogla und ging hinüber nördlich4480 6828 von Beth-Araba; und die Grenze stieg hinauf zum Stein Bohans, des Sohnes Rubens;
Jos. 16,6 und die Grenze lief nach Westen nach Mikmetat hin, nördlich4480 6828; und die Grenze wandte sich nach Osten nach Taanat-Silo und ging daran vorbei nach Osten nach Janocha;
Jos. 19,14 Und die Grenze wandte sich um dasselbe nördlich4480 6828 nach Hannaton, und ihr Ausgang war das Tal Jiphtach-El; ... [?]
Jos. 24,30 und man begrub ihn im Gebiet seines Erbteils in Timnat-Serach auf dem Gebirge Ephraim, nördlich4480 6828 vom Berg Gaasch.
von 5 Vorkommen in 4 Bibelstellen
2. Kön. 8,20 In seinen Tagen fielen die Edomiter von4480 8478 der Botmäßigkeit Judas ab und setzten einen König über sich. [?]
2. Kön. 8,22 So fielen die Edomiter von4480 8478 der Botmäßigkeit Judas ab bis auf diesen Tag. Damals fiel auch Libna ab zu derselben Zeit. [?]
2. Chr. 21,8 In seinen Tagen fielen die Edomiter von4480 8478 der Botmäßigkeit Judas ab und setzten einen König über sich. [?]
2. Chr. 21,10 So fielen die Edomiter von4480 8478 der Botmäßigkeit Judas ab bis auf diesen Tag. Damals, zu derselben Zeit, fiel auch Libna von4480 8478 seiner Botmäßigkeit ab; denn er hatte den HERRN, den Gott seiner Väter, verlassen. [?] [?]
von mir 4 Vorkommen in 4 Bibelstellen
Jes. 54,15 Siehe, wenn man sich auch rottet, so ist es nicht von4480 854 mir4480 854 aus; wer sich gegen dich rottet, der wird um deinetwillen fallen. [?] [?]
Jes. 54,17 Keiner Waffe, die gegen dich gebildet wird, soll es gelingen; und jede Zunge, die vor Gericht gegen dich aufsteht, wirst du schuldig sprechen{Eig. als schuldig erweisen}. Das ist das Erbteil der Knechte des HERRN und ihre Gerechtigkeit von4480 854 mir4480 854 aus{O. mit veränderter Interpunktion: und ihre Gerechtigkeit ist aus mir}, spricht der HERR.
Jes. 57,8 Und hinter die Tür und den Pfosten setztest du dein Gedächtnis{Vergl. 5. Mose 6,9}. Denn von4480 854 mir4480 854 abgewendet{Eig. von mir weg} decktest du auf und bestiegst, machtest breit dein Lager, und du bedingtest dir Lohn von ihnen aus; du liebtest ihr Beilager, schautest ihre Blöße. [?]
Jer. 13,25 Das ist dein Los, dein von4480 854 mir4480 854 zugemessenes Teil, spricht der HERR, weil du meiner vergessen und auf Lüge vertraut hast.
Vor 4 Vorkommen in 4 Bibelstellen
3. Mo. 19,32 Vor4480 6440 grauem Haar sollst du aufstehen und die Person{W. das Angesicht} eines Greises ehren, und du sollst dich fürchten vor deinem Gott. Ich bin der HERR.
Ri. 6,2 Und die Hand Midians wurde stark über Israel. Vor4480 6440 Midian richteten sich die Kinder Israel die Klüfte zu, die in den Bergen sind, und die Höhlen{And.: machten sich Klüfte in den Bergen und Höhlen usw.} und die Bergfestungen{d.h. schwer zugängliche Höhen}.
Jer. 50,16 Rottet aus Babel den Sämann aus und den, der die Sichel führt zur Erntezeit! Vor4480 6440 dem verderbenden{O. gewalttätigen} Schwert wird jeder zu seinem Volk sich wenden und jeder in sein Land fliehen. [?]
Klgl. 5,10 Vor4480 6440 den Gluten des Hungers brennt unsere Haut wie ein Ofen.
alles 3 Vorkommen in 3 Bibelstellen
3. Mo. 5,24 oder alles4480 3605, worüber er falsch geschworen hat; und er soll es erstatten nach seiner vollen Summe und dessen Fünftel darüber hinzufügen; wem es gehört, dem soll er es geben am Tag seines Schuldopfers.
1. Sam. 9,2 Und er hatte einen Sohn, sein Name war Saul{H. Schaul: Erbetener}, jung{O. auserlesen} und schön, und kein Mann von den Kindern Israel war schöner als er; von seiner Schulter an aufwärts war er höher als alles4480 3605 Volk. [?]
1. Sam. 10,23 Da liefen sie hin und holten ihn von dort; und er stellte sich mitten unter das Volk, und er war höher als alles4480 3605 Volk, von seiner Schulter an aufwärts. [?]
darüber 3 Vorkommen in 3 Bibelstellen
4. Mo. 4,25 Sie sollen die Teppiche der Wohnung tragen und das Zelt der Zusammenkunft, seine Decke und die Decke von Dachsfell, die oben darüber4480 4605 ist, und den Vorhang vom Eingang des Zeltes der Zusammenkunft [?]
1. Kön. 7,11 Und darüber4480 4605 her waren wertvolle Steine, Steine, die nach dem Maß behauen waren, und Zedernholz.
1. Kön. 7,25 Es stand auf zwölf Rindern: drei wandten sich nach Norden, und drei wandten sich nach Westen, und drei wandten sich nach Süden, und drei wandten sich nach Osten; und das Meer war auf denselben, oben darüber4480 4605, und alle ihre Hinterteile waren nach innen gekehrt. [?]
davon 3 Vorkommen in 3 Bibelstellen
3. Mo. 22,22 Ein blindes oder verletztes oder verstümmeltes Tier, oder eines, das Geschwüre oder die Krätze oder die Flechte hat, diese sollt ihr dem HERRN nicht darbringen, und sollt dem HERRN keine Feueropfer davon4480 1992 auf den Altar geben.
2. Sam. 24,12 Geh hin und rede zu David: So spricht der HERR: Dreierlei lege ich dir vor{Eig. auf}; wähle dir eines davon4480 1992, dass ich es dir tue.
Jes. 44,15 Und es dient dem Menschen zur Feuerung, und er nimmt davon4480 1992 und wärmt sich; auch heizt er und backt Brot; auch verarbeitet er es zu einem Gott{El} und wirft sich davor nieder, macht ein Götzenbild daraus und betet es an. [?] [?] [?]
dem 3 Vorkommen in 3 Bibelstellen
3. Mo. 22,4 Jedermann von den Nachkommen Aarons, der aussätzig oder flüssig ist, soll nicht von den heiligen Dingen essen, bis er rein ist. Und wer irgendeinen anrührt, der durch eine Leiche verunreinigt ist, oder jemanden, dem4480 834 der Samenerguss entgeht;
Est. 4,11 Alle Knechte des Königs und das Volk der Landschaften des Königs wissen, dass für jeden, Mann und Frau, der zu dem König in den inneren Hof hineingeht, ohne dass er gerufen wird, ein Gesetz gilt, nämlich dass er getötet werde; denjenigen ausgenommen, dem4480 834 der König das goldene Zepter entgegenreicht, dass er am Leben bleibe; ich aber bin schon seit 30 Tagen nicht gerufen worden, um zu dem König hineinzugehen. [?] [?] [?] [?]
Jer. 11,11 Darum, so spricht der HERR: Siehe, ich bringe über sie ein Unglück, dem4480 834 sie nicht werden entgehen können; und sie werden zu mir schreien, aber ich werde nicht auf sie hören.
diesseits 4 Vorkommen in 3 Bibelstellen
2. Mo. 26,13 Und die Elle diesseits4480 2088 und die Elle jenseits4480 2088, von dem, was übrig ist an der Länge der Teppiche des Zeltes, soll über die Seiten der Wohnung hangen, diesseits4480 2088 und jenseits4480 2088, sie zu bedecken.
2. Mo. 38,15 und auf der anderen Seite – diesseits4480 2088 und jenseits4480 2088 vom Tor des Vorhofs – 15 Ellen Umhänge, ihre drei Säulen und ihre drei Füße. [?]
1. Sam. 17,3 Und die Philister standen am Berg jenseits4480 2088, und Israel stand am Berg diesseits4480 2088, und das Tal war zwischen ihnen.
dort 3 Vorkommen in 3 Bibelstellen
4. Mo. 13,23 Und sie kamen bis in das Tal{Das hebräische Wort bezeichnet allgemein alle Wildbäche und Flüsse Palästinas, und zwar den Fluss selbst, als auch die Schlucht oder das Tal, in dem er fließt} Eskol{Traube} und schnitten dort4480 8033 eine Rebe mit einer Weintraube ab und trugen sie zu zweien an einer Stange, auch Granatäpfel und Feigen.
4. Mo. 13,24 Jenen Ort nannte man Tal Eskol wegen der Traube, die die Kinder Israel dort4480 8033 abgeschnitten hatten.
Jes. 65,20 Und dort4480 8033 wird kein Säugling von einigen Tagen und kein Greis mehr sein{Eig. Und von dort wird ... entstehen}, der seine Tage nicht erfüllte; denn der Jüngling wird als Hundertjähriger sterben und der Sünder als Hundertjähriger verflucht werden.
draußen 3 Vorkommen in 3 Bibelstellen
5. Mo. 32,25 Draußen4480 2351 wird das Schwert rauben und in den Gemächern der Schrecken: den Jüngling wie die Jungfrau, den Säugling mit dem greisen Mann.
Klgl. 1,20 Sieh, HERR, wie{Eig. dass} mir angst ist! Meine Eingeweide sind aufgewühlt{Eig. gären}, mein Herz wendet sich um in meinem Innern, denn ich bin sehr widerspenstig{O. trotzig} gewesen. Draußen4480 2351 hat mich das Schwert der Kinder beraubt, drinnen ist es wie der Tod. [?]
Hes. 40,40 Und draußen4480 2351, an der dem zum Toreingang Hinaufgehenden nördlich liegenden Seite{Eig. Schulter: der äußere Vorsprung, den die Torhalle bildete. (Diese Beschreibung bezieht sich auf alle drei Tore des inneren Vorhofs)}, waren zwei Tische; und an der anderen Seite{Eig. Schulter: der äußere Vorsprung, den die Torhalle bildete. (Diese Beschreibung bezieht sich auf alle drei Tore des inneren Vorhofs)} der Torhalle zwei Tische:
droben 3 Vorkommen in 3 Bibelstellen
Hiob 3,4 Jener Tag sei Finsternis! Nicht frage Gott{Eloah; so gewöhnlich in Hiob. In Kap. 1,1.5.6.8.9.16.22; 2,1.3.9.10; 5,8; 20,29; 28,23; 32,2; 34,9; 38,7 steht Elohim} nach ihm droben4480 4605, und nicht erglänze über ihm das Licht!
Spr. 8,28 als er die Wolken{S. die Anm. zu Hiob 35,5} droben4480 4605 befestigte, als er Festigkeit gab den Quellen der Tiefe{O. als die Quellen der Tiefe festen Halt gewannen};
Jes. 45,8 Träufelt, ihr Himmel droben4480 4605, und Gerechtigkeit mögen rieseln die Wolken! Die Erde öffne sich, und es sprosse Heil, und sie lasse Gerechtigkeit hervorwachsen zugleich! Ich, der HERR, habe es geschaffen.
gegenüber 3 Vorkommen in 3 Bibelstellen
4. Mo. 22,5 Und er sandte Boten zu Bileam, dem Sohn Beors, nach Pethor, das am Strom{der Euphrat} ist, in das Land der Kinder seines Volkes, um ihn zu rufen, und er ließ ihm sagen: Siehe, ein Volk ist aus Ägypten gezogen; siehe, es bedeckt die Fläche{Eig. Anblick; siehe die Anm. zu 2. Mose 10,5; so auch V. 11} des Landes, und es liegt mir gegenüber4480 4136.
2. Sam. 5,23 Und David befragte den HERRN; und er sprach: Du sollst nicht hinaufziehen; wende dich ihnen in den Rücken, dass du an sie kommst den Bakabäumen gegenüber4480 4136.
1. Chr. 14,14 Und David befragte Gott nochmals; und Gott sprach zu ihm: Du sollst nicht hinaufziehen ihnen nach; wende dich von4480 5921 ihnen ab, dass du an sie kommst, den Bakabäumen gegenüber4480 4136. [?] [?]
innen 3 Vorkommen in 3 Bibelstellen
2. Mo. 25,11 Und du sollst sie überziehen mit reinem Gold: Innen4480 1004 und außen4480 2351 sollst du sie überziehen; und mache einen goldenen Kranz daran ringsum.
2. Mo. 37,2 Und er überzog sie innen4480 1004 und außen4480 2351 mit reinem Gold, und machte einen goldenen Kranz daran ringsum.
3. Mo. 14,41 Und das Haus soll man innen4480 1004 ringsum abkratzen und den Lehm, den man abgekratzt hat, hinausschütten außerhalb413 4480 2351 der Stadt an einen unreinen Ort.
jenseits 4 Vorkommen in 3 Bibelstellen
2. Mo. 26,13 Und die Elle diesseits4480 2088 und die Elle jenseits4480 2088, von dem, was übrig ist an der Länge der Teppiche des Zeltes, soll über die Seiten der Wohnung hangen, diesseits4480 2088 und jenseits4480 2088, sie zu bedecken.
2. Mo. 38,15 und auf der anderen Seite – diesseits4480 2088 und jenseits4480 2088 vom Tor des Vorhofs – 15 Ellen Umhänge, ihre drei Säulen und ihre drei Füße. [?]
1. Sam. 17,3 Und die Philister standen am Berg jenseits4480 2088, und Israel stand am Berg diesseits4480 2088, und das Tal war zwischen ihnen.
kein 3 Vorkommen in 3 Bibelstellen
Hes. 34,8 So wahr ich lebe, spricht der Herr, HERR: Weil meine Schafe zur Beute und meine Schafe allen Tieren des Feldes zur Speise geworden sind, weil kein4480 369 Hirte da ist und meine Hirten nicht nach meinen Schafen fragen und die Hirten sich selbst weiden, aber nicht meine Schafe weiden: [?]
Zeph. 2,5 Wehe den Bewohnern des Landstrichs am Meer, der Nation der Keretiter! Das Wort des HERRN kommt über euch, Kanaan, Land der Philister, und ich werde dich vernichten, dass kein4480 369 Bewohner mehr bleibt.
Zeph. 3,6 Ich habe Nationen ausgerottet, ihre Zinnen sind verödet; ich habe ihre Straßen verwüstet, dass niemand4480 1097 darüber zieht; ihre Städte sind verheert, dass niemand4480 1097 376 da ist, kein4480 369 Bewohner mehr.
lange zuvor 2 Vorkommen in 3 Bibelstellen
Jes. 45,21 Tut kund und bringt herbei{Vergl. Kap. 41,21.22}; ja, beraten mögen sie sich miteinander! Wer hat dieses von alters her hören lassen, es vor Langem4480 227 verkündet? Nicht ich, der HERR? Und es ist sonst kein Gott außer4480 1107 mir; ein gerechter und rettender Gott{El} ist keiner außer mir! [?] [?]4480 227
Jes. 48,5 so habe ich es dir vor Langem4480 227 verkündet, ehe es eintraf, habe ich es dich hören lassen; damit du nicht sagen möchtest: Mein Götze{Eig. Götzenbild} hat es getan, und mein geschnitztes und mein gegossenes Bild hat es geboten. [?]4480 227 [?]
Jes. 48,7 Jetzt ist es geschaffen und nicht vor Langem4480 227, und vor diesem Tag hast du nicht davon gehört; damit du nicht sagen möchtest: Siehe, ich habe es gewusst. [?]4480 227
oberhalb 3 Vorkommen in 3 Bibelstellen
1. Mo. 1,7 Und Gott machte die Ausdehnung und schied die Wasser, die unterhalb4480 8478 der Ausdehnung, von den Wassern, die oberhalb4480 5921 der Ausdehnung sind. Und es wurde so.
Neh. 3,28 Oberhalb4480 5921 des Rosstores besserten die Priester aus, jeder seinem Haus gegenüber.
Ps. 148,4 Lobt ihn, ihr Himmel der Himmel, und ihr Wasser, die ihr oberhalb4480 5921 der Himmel seid!
ohne 3 Vorkommen in 3 Bibelstellen
2. Kön. 18,25 Nun, bin ich etwa ohne4480 1107 den HERRN gegen diesen Ort heraufgezogen, um ihn zu verheeren? Der HERR hat zu mir gesagt: Zieh hinauf gegen dieses Land und verheere es!
Jes. 36,10 Und nun, bin ich ohne4480 1107 den HERRN gegen dieses Land heraufgezogen, um es zu verheeren? Der HERR hat zu mir gesagt: Zieh hinauf in dieses Land und verheere es.
Jer. 44,19 Und wenn wir der Königin des Himmels räucherten und ihr Trankopfer spendeten, haben wir ihr denn ohne4480 1107 unsere Männer{d.h. ohne die Zustimmung unserer Männer} Kuchen bereitet, um sie abzubilden, und ihr Trankopfer gespendet?
vonseiten 3 Vorkommen in 3 Bibelstellen
Jer. 11,1 Das Wort, das vonseiten4480 854 des HERRN an Jeremia erging, indem er sprach:
Jer. 18,1 Das Wort, das vonseiten4480 854 des HERRN an Jeremia erging, indem er sprach:
Jer. 21,1 Das Wort, das vonseiten4480 854 des HERRN zu Jeremia geschah, als der König Zedekia Paschchur, den Sohn Malkijas, und Zephanja, den Sohn Maasejas, den Priester, zu ihm sandte und sagen ließ: [?] [?]
vor 3 Vorkommen in 3 Bibelstellen
5. Mo. 23,16 Einen Knecht, der sich vor4480 5973 seinem Herrn zu dir rettet, sollst du seinem Herrn nicht ausliefern.
2. Sam. 3,28 Und David hörte es danach4480 310 3651 und sprach: Schuldlos bin ich und mein Königreich vor4480 5973 dem HERRN ewiglich an dem Blut Abners, des Sohnes Ners! [?] [?]
Jes. 8,18 Siehe, ich und die Kinder, die der HERR mir gegeben hat, wir sind zu Zeichen und zu Wundern{O. Vorbildern} in Israel, vor4480 5973 dem HERRN der Heerscharen, der auf dem Berg Zion wohnt.
vor 3 Vorkommen in 3 Bibelstellen
5. Mo. 28,66 Und dein Leben wird schwebend vor4480 5048 dir hangen, und du wirst dich fürchten Nacht und Tag und deinem Leben nicht trauen.
Jer. 16,17 Denn meine Augen sind auf alle ihre Wege gerichtet; sie sind vor4480 5921 mir nicht verborgen, und ihre Ungerechtigkeit{O. Schuld} ist nicht verhüllt vor4480 5048 meinen Augen.
Amos 9,3 und wenn sie sich auf den Gipfel des Karmel verbergen, werde ich von dort sie hervorsuchen und holen; und wenn sie sich vor4480 5048 meinen Augen weg, im Grund des Meeres verstecken, werde ich von dort die Schlange entbieten, und sie wird sie beißen; [?] [?]
auf dieser Seite 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
4. Mo. 22,24 Da trat der Engel des HERRN in einen Hohlweg zwischen den Weinbergen: eine Mauer war auf4480 2088 dieser4480 2088, und eine Mauer auf4480 2088 jener4480 2088 Seite4480 2088.
2. Sam. 2,13 und auch Joab, der Sohn der Zeruja{der Schwester Davids (1. Chron. 2,16)}, und die Knechte Davids zogen aus; und sie stießen bei dem Teich von Gibeon aufeinander. Und diese ließen sich nieder auf dieser4480 2088 Seite4480 2088 des Teiches, und jene auf jener4480 2088 Seite4480 2088 des Teiches.
auf jener Seite 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
4. Mo. 22,24 Da trat der Engel des HERRN in einen Hohlweg zwischen den Weinbergen: eine Mauer war auf4480 2088 dieser4480 2088, und eine Mauer auf4480 2088 jener4480 2088 Seite4480 2088.
2. Sam. 2,13 und auch Joab, der Sohn der Zeruja{der Schwester Davids (1. Chron. 2,16)}, und die Knechte Davids zogen aus; und sie stießen bei dem Teich von Gibeon aufeinander. Und diese ließen sich nieder auf dieser4480 2088 Seite4480 2088 des Teiches, und jene auf jener4480 2088 Seite4480 2088 des Teiches.
aus 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
2. Kön. 13,5 (Und der HERR gab Israel einen Retter, und sie kamen aus4480 8478{W. von unter} der Hand der Syrer heraus; und die Kinder Israel wohnten in ihren Zelten wie zuvor.
2. Kön. 17,7 Und dies geschah, weil die Kinder Israel gesündigt hatten gegen den HERRN, ihren Gott, der sie aus dem Land Ägypten heraufgeführt hatte, aus4480 8478 der Hand des Pharaos, des Königs von Ägypten, und weil sie andere Götter fürchteten
aus 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
1. Chr. 17,21 Und wer ist wie dein Volk Israel, die einzige Nation auf der Erde, die{O. Und welche Nation gibt es irgend auf der Erde wie dein Volk Israel, das usw.} Gott hingegangen ist, sich zum Volk zu erlösen, um dir einen Namen zu machen, große und furchtbare Dinge zu tun, indem du vor4480 6440 deinem Volk, das du aus4480 6440 Ägypten erlöst hast, Nationen vertriebst?
Neh. 5,15 Aber die früheren Statthalter, die vor mir gewesen waren, hatten das Volk beschwert und Brot und Wein von ihnen genommen, außerdem 40 Sekel Silber; auch ihre Diener schalteten willkürlich über das Volk. Ich aber tat nicht so, aus4480 6440 Furcht vor Gott. [?] [?]
aus 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
Jes. 1,16 Wascht euch, reinigt euch; schafft die Schlechtigkeit eurer Handlungen mir aus4480 5048 den Augen, hört auf, Böses zu tun!
Jona 2,5 Und ich sprach{Eig. Ich zwar sprach}: Verstoßen bin ich aus4480 5048 deinen Augen; dennoch werde ich wieder hinschauen nach deinem heiligen Tempel. [?]
außen 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
2. Mo. 25,11 Und du sollst sie überziehen mit reinem Gold: Innen4480 1004 und außen4480 2351 sollst du sie überziehen; und mache einen goldenen Kranz daran ringsum.
2. Mo. 37,2 Und er überzog sie innen4480 1004 und außen4480 2351 mit reinem Gold, und machte einen goldenen Kranz daran ringsum.
daraus 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
3. Mo. 13,58 Und das Kleid, oder die Kette oder der Einschlag, oder irgendein Gerät von Fell, das du wäschst, und das Übel weicht daraus4480 1992: Es soll zum zweiten Mal gewaschen werden, und es ist rein.
Pred. 2,6 ich machte mir Wasserteiche, um daraus4480 1992 den mit Bäumen sprossenden Wald zu bewässern.
droben 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
1. Mo. 49,25 von dem Gott{El} deines Vaters, und er wird dir helfen, und dem Allmächtigen, und er wird dich segnen mit Segnungen des Himmels droben4480 5921, mit Segnungen der Tiefe, die unten liegt, mit Segnungen der Brüste und des Mutterleibes.
Ps. 50,4 Er ruft dem Himmel droben4480 5921 und der Erde, um sein Volk zu richten: [?]
durch 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
1. Mo. 6,13 Und Gott sprach zu Noah: Das Ende alles Fleisches ist vor mich gekommen; denn die Erde ist voll Gewalttat durch4480 6440 sie; und siehe, ich will sie verderben mit der Erde.
Jer. 32,24 Siehe, die Wälle reichen bis an die Stadt, um sie einzunehmen; und durch4480 6440 das Schwert und durch den Hunger und durch die Pest ist die Stadt in die Hand der Chaldäer gegeben, die gegen sie kämpfen. Und was du geredet hast, ist geschehen; und siehe, du siehst es.
euretwegen 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
Jos. 9,24 Und sie antworteten Josua und sprachen: Weil deinen Knechten für gewiss berichtet wurde, dass der HERR, dein Gott, Mose, seinem Knecht, geboten hat, euch das ganze Land zu geben und alle Bewohner des Landes vor4480 6440 euch zu vertilgen, so fürchteten wir sehr für unser Leben euretwegen4480 6440 und taten diese Sache.
Jos. 23,3 und ihr, ihr habt alles gesehen, was der HERR, euer Gott, allen diesen Nationen euretwegen4480 6440 getan hat. Denn der HERR, euer Gott, er ist es, der für euch gekämpft hat.
gar keiner 1 Vorkommen in 2 Bibelstellen
Jer. 10,6 Gar4480 369 niemand ist dir gleich, HERR; du bist groß, und groß ist dein Name in Macht. [?]4480 369
Jer. 10,7 Wer sollte dich nicht fürchten, König der Nationen? Denn dir gebührt es. Denn unter allen Weisen der Nationen und in allen ihren Königreichen ist gar4480 369 niemand dir gleich, [?]4480 369
gegen 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
Ri. 20,34 Und es kamen gegen4480 5048 Gibea 10000 auserlesene Männer aus ganz Israel, und der Kampf wurde heftig; jene aber wussten nicht, dass das Unglück sie erreichte. [?]
2. Sam. 18,13 Hätte ich aber trügerisch gegen sein Leben gehandelt, – und es bleibt ja keine Sache vor dem König verborgen – so würdest du{And. l.: Oder ich hätte trügerisch gehandelt gegen mein Leben; denn es bleibt ... und du würdest usw.} selbst gegen4480 5048 mich auftreten{Eig. dich auf die gegenüberliegende Seite stellen}.
hinten 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
2. Sam. 2,23 Aber er weigerte sich zu weichen. Da schlug ihn Abner mit dem hinteren Ende des Speeres in den Bauch, dass der Speer hinten4480 310 herausfuhr; und er fiel dort und starb an seiner Stelle. Und es geschah, jeder, der an den Ort kam, wo Asael gefallen und gestorben war, der blieb stehen.
1. Kön. 10,19 Sechs Stufen waren an dem Thron, und der obere Teil des Thrones war hinten4480 310 gerundet; und Armlehnen waren auf dieser und auf jener Seite an der Stelle des Sitzes, und zwei Löwen standen neben den Armlehnen;
innen 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
1. Kön. 6,21 Und Salomo überzog das Haus innen4480 6441 mit geläutertem Gold; und er zog goldene Ketten vor dem Sprachort her und überzog ihn mit Gold.
2. Chr. 3,4 Und die Halle, die der Länge nach vor der Breite des Hauses war, 20 Ellen, und die Höhe 120.{Der hebr. Text ist unklar und sehr wahrsch. fehlerhaft}; und er überzog sie innen4480 6441 mit reinem Gold.
irgendein 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
3. Mo. 4,2 Rede zu den Kindern Israel und sprich: Wenn jemand aus Versehen sündigt gegen irgendeines4480 3605 der Verbote des HERRN, die nicht getan werden sollen, und irgendeines4480 259 derselben tut, – [?] [?]
Esra 1,4 Und jeder, der übrigbleibt an irgendeinem4480 3605 Ort, wo er sich aufhält, den sollen die Leute seines Ortes unterstützen mit Silber und mit Gold und mit Habe und mit Vieh, außer den freiwilligen Gaben für das Haus Gottes in Jerusalem. [?] [?]
irgendein 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
3. Mo. 4,2 Rede zu den Kindern Israel und sprich: Wenn jemand aus Versehen sündigt gegen irgendeines4480 3605 der Verbote des HERRN, die nicht getan werden sollen, und irgendeines4480 259 derselben tut, – [?] [?]
5. Mo. 15,7 Wenn ein Armer unter dir sein wird, irgendeiner4480 259 deiner Brüder, in einem deiner Tore in deinem Land, das der HERR, dein Gott, dir gibt, so sollst du dein Herz nicht verhärten und deine Hand vor deinem Bruder, dem Armen, nicht verschließen;
links 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
1. Kön. 7,39 Und er setzte die Gestelle, fünf auf die rechte4480 3225 Seite{d.i. die Südseite} des Hauses, und fünf auf die linke4480 8040 Seite{d.i. die Nordseite} des Hauses. Und das Meer setzte er auf die rechte Seite des Hauses ostwärts, nach4480 4136 Süden.
Hes. 1,10 Und die Gestalt ihres Angesichts war eines Menschen Angesicht; und rechts hatten die vier eines Löwen Angesicht, und links4480 8040 hatten die vier eines Stieres Angesicht, und eines Adlers Angesicht{nämlich an ihrer Hinterseite} hatten die vier.
nach 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
5. Mo. 29,21 Und das zukünftige Geschlecht, eure Kinder, die nach4480 310 euch aufkommen werden, und der Ausländer, der aus fernem Land kommen wird, werden sagen, wenn sie die Plagen dieses Landes sehen und seine Krankheiten, womit der HERR es geschlagen hat,
Pred. 10,14 Und der Tor macht viele Worte, doch weiß der Mensch nicht, was sein wird; und was nach4480 310 ihm sein wird, wer wird es ihm offenbaren? [?]
nach 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
1. Kön. 7,39 Und er setzte die Gestelle, fünf auf die rechte4480 3225 Seite{d.i. die Südseite} des Hauses, und fünf auf die linke4480 8040 Seite{d.i. die Nordseite} des Hauses. Und das Meer setzte er auf die rechte Seite des Hauses ostwärts, nach4480 4136 Süden.
2. Chr. 4,10 Und das Meer setzte er auf die rechte Seite ostwärts nach4480 4136 Süden.
nach Verlauf 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
1. Mo. 8,3 Und die Wasser wichen von4480 5921 der Erde, fort und fort weichend; und die Wasser nahmen ab nach4480 7097 Verlauf4480 7097 von 150 Tagen. [?]
1. Mo. 8,6 Und es geschah nach4480 7097 Verlauf4480 7097 von 40 Tagen, da öffnete Noah das Fenster der Arche, das er gemacht hatte, und ließ den Raben aus; [?]
oben darüber 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
2. Mo. 36,19 Und er machte für das Zelt eine Decke von rotgefärbten Widderfellen und eine Decke von Dachsfellen oben4480 4605 darüber4480 4605. [?] [?]
4. Mo. 4,6 und sie sollen eine Decke von Dachsfell darüber legen und ein Tuch, ganz von blauem Purpur, oben4480 4605 darüber4480 4605 breiten und ihre Stangen daran tun. [?]
ohne 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
1. Kön. 5,3 10 gemästete Rinder und 20 Weide-Rinder und 100 Schafe; ohne905 4480 die Hirsche und Gazellen und Damhirsche und das gemästete Geflügel{And.: die gemästeten Gänse}.
1. Kön. 5,30 ohne905 4480 die Oberaufseher Salomos, die über die Arbeit waren, 3300, die über das Volk walteten, das an der Arbeit beschäftigt war. [?]
seitdem 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
1. Sam. 25,28 Vergib doch das Vergehen deiner Magd! Denn gewisslich wird der HERR meinem Herrn ein beständiges Haus machen, weil mein Herr die Kämpfe des HERRN kämpft, und kein Böses an dir gefunden wurde, seitdem4480 3117 du lebst. [?]
Hiob 38,12 Hast du, seitdem4480 3117 du lebst, einem Morgen geboten? Hast du die Morgenröte ihre Stätte wissen lassen,
Seite 3 Vorkommen in 2 Bibelstellen
2. Mo. 25,19 und mache einen Cherub an dem Ende der einen Seite4480 2088 und einen Cherub an dem Ende der anderen4480 2088 Seite; aus dem Deckel{d.h. aus einem Stück mit ihm} sollt ihr die Cherubim machen an seinen beiden Enden.
2. Mo. 37,8 einen Cherub an dem Ende der einen Seite4480 2088 und einen Cherub an dem Ende der anderen Seite4480 2088; aus dem Deckel machte er die Cherubim, aus{Viell. zu lesen: „an“, wie Kap. 25,19} seinen beiden Enden.
sooft 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
2. Kön. 4,8 Und es geschah eines Tages, da ging Elisa nach Sunem hinüber; und dort war eine wohlhabende Frau, und sie nötigte ihn, bei ihr zu essen. Und es geschah, sooft4480 1767 er durchzog, kehrte er dort ein, um zu essen.
Jer. 31,20 Ist mir Ephraim ein teurer Sohn oder ein Kind der Wonne? Denn sooft4480 1767 ich auch gegen ihn geredet habe, gedenke ich seiner doch immer wieder. Darum ist mein Innerstes um ihn erregt; ich will mich gewisslich seiner erbarmen, spricht der HERR. [?]
südlich 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
Jos. 15,3 und sie lief aus südwärts von der Anhöhe Akrabbim und ging hinüber nach Zin, und sie stieg hinauf südlich4480 5045 von Kades-Barnea und ging hinüber nach Hezron, und sie stieg hinauf nach Addar und wandte sich nach Karka, [?]4480 413 [?]
Jos. 15,7 und die Grenze stieg von dem Tal Achor hinauf nach Debir, und sie wandte sich nördlich nach Gilgal{Ein unbekannter Ort dieses Namens; wohl dasselbe wie Gelilot in Kap. 18,17}, das der Anhöhe Adummim gegenüber liegt, die südlich4480 5045 von dem Bach ist; und die Grenze ging hinüber zum Wasser En-Semes, und ihr Ausgang war nach En-Rogel hin; [?] [?] [?]
Tag 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
1. Chr. 16,23 Singt{Ps. 96} dem HERRN, ganze Erde! Verkündet Tag4480 3117 für Tag seine Rettung!
Est. 3,7 Im 1. Monat, das ist der Monat Nisan, im 12. Jahr des Königs Ahasveros, warf man das Pur, das ist das Los, vor Haman, Tag4480 3117 für Tag und von Monat4480 2320 für Monat, bis zum 12. Monat, das ist der Monat Adar. [?] [?] [?]
Teil 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
Neh. 7,69 Und ein Teil4480 7117 der Häupter der Väter gab zum Werk. Der Tirsatha gab für den Schatz: an Gold 1000 Dariken{S. die Anm. zu 1. Chron. 29,7}, 50 Sprengschalen, 530 Priester-Leibröcke. [?]
Dan. 1,2 Und der Herr gab Jojakim, den König von Juda, in seine Hand, und einen Teil4480 7117 der Geräte des Hauses Gottes; und er brachte sie in das Land Sinear, in das Haus seines Gottes: Die Geräte brachte er in das Schatzhaus seines Gottes.
über 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
Jer. 43,10 und sprich zu ihnen: So spricht der HERR der Heerscharen, der Gott Israels: Siehe, ich sende hin und hole Nebukadrezar, den König von Babel, meinen Knecht, und setze seinen Thron über4480 4605 diese Steine, die ich eingesenkt habe; und er wird seinen Prachtteppich über ihnen ausbreiten.
Jer. 52,32 Und er redete gütig mit ihm und setzte seinen Stuhl über4480 4605 den Stuhl der Könige, die bei ihm in Babel waren; [?] [?]
um..willen 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
Ps. 60,6 Denen, die dich fürchten, hast du ein Panier gegeben, dass es sich erhebe um4480 6440 der Wahrheit willen4480 6440. (Sela.)
Hos. 10,15 So hat Bethel euch getan um4480 6440 der Bosheit eurer Bosheit willen4480 6440: Mit dem Morgenrot wird Israels König gänzlich vernichtet sein. [?] [?] [?]
unten 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
2. Mo. 28,27 und mache zwei Ringe aus Gold und befestige sie an die beiden Schulterstücke des Ephods, unten4480 4295 an seine Vorderseite, gerade bei seiner Zusammenfügung, oberhalb4480 4605 des gewirkten Gürtels des Ephods.
2. Mo. 39,20 und sie machten zwei Ringe aus Gold und befestigten sie an die beiden Schulterstücke des Ephods, unten4480 4295 an4480 4136 seine Vorderseite, gerade bei seiner Zusammenfügung, oberhalb4480 4605 des gewirkten Gürtels des Ephods.
vom 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
2. Mo. 9,25 Und der Hagel schlug im ganzen Land Ägypten alles, was auf dem Feld war, vom4480 227 Menschen bis zum Vieh; und alles Kraut des Feldes schlug der Hagel, und alle Bäume des Feldes zerbrach er.
Rt. 2,7 und sie sprach: Lass mich doch auflesen und unter den Garben sammeln hinter den Schnittern her! Und so ist sie gekommen und dageblieben vom4480 227 Morgen an bis jetzt; was sie im Haus gesessen hat, ist wenig.
von 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
1. Sam. 17,30 Und er wandte sich von4480 681 ihm ab, einem anderen zu, und sprach nach jenem Wort; und das Volk gab ihm Antwort nach der vorigen Antwort.
1. Kön. 20,36 Da sprach er zu ihm: Weil du nicht auf die Stimme des HERRN gehört hast, siehe, sobald du von mir weggehst, wird dich ein Löwe töten. Und als er von4480 681 ihm wegging, da fand ihn ein Löwe und tötete ihn.
von Seiten 1 Vorkommen in 2 Bibelstellen
1. Sam. 20,9 Und Jonathan sprach: Das sei ferne von dir! Denn wenn ich sicher weiß, dass es vonseiten4480 5973 meines Vaters beschlossen ist, dass das Böse über dich komme, sollte ich es dir dann nicht berichten? [?]4480 5973
1. Sam. 20,33 Da warf{O. schwang} Saul den Speer nach ihm, um ihn zu treffen; und Jonathan erkannte, dass es vonseiten4480 5973 seines Vaters beschlossen sei, David zu töten. [?]4480 5973
vorüber 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
Neh. 12,37 Und sie zogen zum Quelltor; und sie stiegen gerade vor sich hin auf den Stufen der Stadt Davids den Aufgang der Mauer hinauf, und zogen an dem Haus Davids vorüber4480 5921 und bis an das Wassertor im Osten.
Neh. 12,38 Und der zweite Dankchor zog nach der entgegengesetzten Seite{Eig. gegenüber}, und ich und die Hälfte des Volkes ging hinter ihm her, oben4480 5921 auf der Mauer, an dem Ofenturm vorüber4480 5921 und bis an die breite Mauer;
Vorzeit 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
Ps. 77,6 Ich durchdachte die Tage der Vorzeit4480 6924, die Jahre der Urzeit.
Ps. 143,5 Ich gedenke der Tage der Vorzeit4480 6924, überlege all dein Tun; ich sinne über das Werk deiner Hände.
[?] 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
1. Mo. 14,23 Wenn vom Faden bis zum Schuhriemen, ja, wenn ich irgend etwas nehme von dem, was dein ist ...! Damit du nicht sagst: Ich habe Abram reich gemacht. [?]4480 3605
Zeph. 3,11 An jenem Tag wirst du dich nicht mehr all deiner Handlungen schämen müssen, womit du gegen mich übertreten hast; denn dann werde ich deine stolz Frohlockenden aus deiner Mitte wegnehmen, und du wirst fortan nicht mehr stolz sein auf meinem heiligen Berg. [?]4480 3605 [?]
[?] 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
2. Mo. 27,5 und setze es unter die Einfassung des Altars, unterwärts, dass das Netz bis zur Hälfte des Altars reiche. [?]4480 4295 [?]
2. Mo. 38,4 Und er machte dem Altar ein Gitter von Netzwerk aus Kupfer, unter seiner Einfassung, unterwärts, bis zu seiner Hälfte. [?] [?]4480 4295
[?] 1 Vorkommen in 2 Bibelstellen
Jer. 10,6 Gar4480 369 niemand ist dir gleich, HERR; du bist groß, und groß ist dein Name in Macht. [?]4480 369
Jer. 10,7 Wer sollte dich nicht fürchten, König der Nationen? Denn dir gebührt es. Denn unter allen Weisen der Nationen und in allen ihren Königreichen ist gar4480 369 niemand dir gleich, [?]4480 369
abwerfen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Hes. 18,31 werft von4480 5921 euch alle eure Übertretungen, womit ihr übertreten habt, und schafft euch ein neues Herz und einen neuen Geist! Denn warum wollt ihr sterben, Haus Israel? [?]
all 2 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Mo. 32,11 Ich bin zu gering all4480 3605 der Gütigkeiten und all4480 3605 der Treue, die du deinem Knecht erwiesen hast; denn mit meinem Stab bin ich über diesen Jordan gegangen, und nun bin ich zu zwei Zügen geworden.
Alle 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
3. Mo. 11,34 Alle4480 3605 Speise, die gegessen wird, auf die dieses Wasser kommt, wird unrein sein; und alles Getränk, das getrunken wird, wird unrein sein in jedem solchen Gefäß.
allerlei 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Mo. 40,17 und im obersten Korb allerlei4480 3605 Esswaren des Pharaos, Backwerk; und die Vögel fraßen sie aus dem Korb auf4480 5921 meinem Kopf weg.
an 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
2. Mo. 39,20 und sie machten zwei Ringe aus Gold und befestigten sie an die beiden Schulterstücke des Ephods, unten4480 4295 an4480 4136 seine Vorderseite, gerade bei seiner Zusammenfügung, oberhalb4480 4605 des gewirkten Gürtels des Ephods.
an dich 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Kön. 2,20 Und sie sprach: Ich habe eine kleine Bitte an4480 854 dich4480 854; weise mich nicht ab! Und der König sprach zu ihr: Bitte, meine Mutter, denn ich werde dich nicht abweisen.
anderen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
2. Mo. 25,19 und mache einen Cherub an dem Ende der einen Seite4480 2088 und einen Cherub an dem Ende der anderen4480 2088 Seite; aus dem Deckel{d.h. aus einem Stück mit ihm} sollt ihr die Cherubim machen an seinen beiden Enden.
aufsteigen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Neh. 12,31 Und ich ließ die Obersten von Juda oben auf4480 5921 die Mauer steigen; und ich stellte zwei große Dankchöre und Züge auf. Der eine zog zur Rechten{d.h. südlich}, oben auf4480 5921 der Mauer, zum Misttor hin.
aufzählen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Ps. 40,6 Vielfach hast du deine Wundertaten und deine Gedanken gegen uns erwiesen, HERR, mein Gott; nicht kann man sie der Reihe nach dir vorstellen. Wollte ich davon berichten und reden, es sind ihrer zu viele, um sie aufzuzählen4480 5608. [?]
aus 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Jos. 20,6 Und er soll in jener Stadt wohnen, bis er vor der Gemeinde zu Gericht gestanden hat, bis zum Tod des Hohenpriesters, der in jenen Tagen sein wird; dann mag der Totschläger zurückkehren und in seine Stadt und in sein Haus kommen, in die Stadt, aus4480 8033 der er geflohen ist.
aus 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Hes. 37,21 Und rede zu ihnen: So spricht der Herr, HERR: Siehe, ich werde die Kinder Israel aus4480 996 den Nationen herausholen, wohin sie gezogen sind, und ich werde sie von ringsumher sammeln und sie in ihr Land bringen.
aus 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Sam. 25,44 Saul aber hatte seine Tochter Michal, die Frau Davids, Palti, dem Sohn des Lais, aus834 4480 Gallim, gegeben.
aus 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Kön. 6,33 Und ebenso machte er für den Eingang des Tempels Pfosten von Ölbaumholz aus4480 854 dem vierten Teil der Wand,
Aus 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Hes. 32,21 Aus4480 4310 der Mitte des Scheols reden von ihm die Mächtigen der Helden mit seinen Helfern. Sie sind hinabgefahren, sie liegen da, die Unbeschnittenen, vom Schwert erschlagen!
außerhalb 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
2. Kön. 11,15 Und der Priester Jojada gebot den Obersten über 100, die über das Heer bestellt waren, und sprach zu ihnen: Führt sie hinaus außerhalb4480 1004 der Reihen{O. zwischen den Reihen hindurch}, und wer ihr folgt, den tötet mit dem Schwert! Denn der Priester sprach: Sie soll nicht in dem Haus des HERRN getötet werden.
ausstrecken 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Jes. 28,20 Denn das Bett ist zu kurz, um sich auszustrecken4480 8311, und die Decke zu schmal, um sich einzuhüllen.
ausziehen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Sach. 3,4 Und der Engel{W. er} hob an und sprach zu denen, die vor ihm standen, und sagte: Zieht ihm die schmutzigen Kleider aus4480 5921; und zu ihm sprach er: Siehe, ich habe deine Ungerechtigkeit{O. Schuld} von4480 5921 dir weggenommen, und ich kleide dich in Feierkleider.
bald 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Hes. 7,8 Jetzt, bald4480 7138 werde ich meinen Grimm über dich ausgießen und meinen Zorn an dir vollenden und dich nach deinen Wegen richten; und alle deine Gräuel werde ich über dich bringen.
beachten 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Jes. 57,1 Der Gerechte kommt um, und niemand nimmt es zu Herzen, und die Frommen werden weggerafft, ohne dass jemand es beachtet4480 995, dass der Gerechte vor4480 6440 dem Unglück weggerafft wird.
bei 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
3. Mo. 2,13 Und alle Opfergaben deines Speisopfers sollst du mit Salz salzen und sollst das Salz des Bundes deines Gottes nicht fehlen lassen bei4480 5921{O. auf} deinem Speisopfer; bei{O. auf} allen deinen Opfergaben sollst du Salz darbringen.
bei 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Jos. 3,16 da blieben die von oben herabfließenden Wasser stehen; sie richteten sich auf wie ein Damm, sehr fern, bei4480 5704 Adam, der Stadt, die seitwärts4480 6654 von Zaretan liegt; und die nach dem Meer der Ebene{H. Araba; vergl. die Anm. zu 5. Mose 1,1}, dem Salzmeer, hinabfließenden wurden völlig abgeschnitten. Und das Volk zog hindurch, Jericho gegenüber. [?]
bestätigen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Jes. 44,26 der das Wort seines Knechtes bestätigt4480 6965 und den Bescheid{Eig. was sie bestimmt haben} seiner Boten vollführt; der von Jerusalem spricht: Es soll bewohnt werden! Und von den Städten Judas: Sie sollen aufgebaut werden, und ich will seine Trümmer wieder aufrichten!
bis 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Esra 3,13 Und das Volk konnte den Schall des freudigen Jauchzens nicht unterscheiden von der Stimme des Weinens im Volk; denn das Volk erhob ein großes Jubelgeschrei, und der Schall wurde gehört bis5704 4480 in die Ferne. [?] [?] [?] [?]
Blutspuren 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Hos. 6,8 Gilead ist eine Stadt von Übeltätern{Anderswo mit „Frevler“ übersetzt}, voll Blutspuren4480 1818.
Böses 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Chr. 4,10 Und Jabez rief zu dem Gott Israels und sprach: Wenn du mich reichlich segnest und meine Grenze erweiterst und deine Hand mit mir ist, und du das Böse4480 7451 fern hältst{Eig. vom Bösen weg wirkst}, dass kein Schmerz mich trifft! Und Gott ließ kommen was er erbeten hatte.
darauf 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
2. Kön. 16,17 Und der König Ahas brach die Felder an den Gestellen ab und tat die Becken, die darauf4480 5921 waren, weg{Vergl. 1. Kön. 7,27–39}; und er ließ das Meer von4480 5921 den kupfernen Rindern, die darunter waren, herabnehmen und auf eine Unterlage von Steinen setzen.
darauf 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Hes. 1,26 Und oberhalb4480 4605 der Ausdehnung, die über ihren Häuptern war, war die Gestalt eines Thrones wie das Aussehen eines Saphirsteins; und auf der Gestalt des Thrones eine Gestalt wie das Aussehen eines Menschen oben darauf4480 4605.
daraus 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Ps. 75,9 Denn ein Becher ist in der Hand des HERRN, und er schäumt von Wein, ist voll von Würzwein, und er schenkt daraus4480 2088: ja, seine Hefen müssen schlürfend trinken alle Gottlosen der Erde. [?]
darunter 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
2. Kön. 6,30 Und es geschah, als der König die Worte der Frau hörte, da zerriss er seine Kleider, während er auf der Mauer umherging; und das Volk sah, und siehe, er trug Sacktuch darunter4480 1004 auf seinem Leib.
davon 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
4. Mo. 12,10 Und die Wolke wich von4480 5921{Eig. von über} dem Zelt, und siehe, Mirjam war aussätzig wie Schnee; und Aaron wandte sich zu Mirjam, und siehe, sie war aussätzig.
Davon 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Hes. 45,2 Davon4480 2088 sollen zum Heiligtum{Eig. zum Heiligen} gehören 500 mal 500 ins Geviert ringsum, und 50 Ellen Freiplatz dazu ringsum. [?]
davon herab 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Kön. 13,4 Und es geschah, als der König das Wort des Mannes Gottes hörte, das er gegen den Altar in Bethel ausgerufen hatte, da streckte Jerobeam seine Hand aus von dem Altar herab4480 5921 und sprach: Greift ihn! Da verdorrte seine Hand, die er gegen ihn ausgestreckt hatte, und er konnte sie nicht wieder an sich ziehen. [?]4480 5921
davor hüten 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
2. Mo. 23,21 Hüte dich vor4480 6440 ihm und höre auf seine Stimme und reize ihn nicht{O. sei nicht widerspenstig gegen ihn}; denn er wird eure Übertretung nicht vergeben, denn mein Name ist in ihm.
dazu 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Jer. 4,12 ein Wind zu voll dazu4480 428{Eig. voller als diese} wird mir kommen. Nun will auch ich Gerichte über sie aussprechen.
dicht 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Kön. 7,20 Und auch waren Kapitäle{Es handelt sich hier wohl um den oberen Teil der gesamten Kapitäle} auf den beiden Säulen oben4480 4605, dicht4480 5980 an{O. gleichlaufend mit} dem Wulst, der jenseits des Flechtwerks war. Und der Granatäpfel waren 200, in Reihen ringsum, an dem anderen Kapitäl.
diese Dinge 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Hes. 16,5 Kein Auge blickte mitleidig auf dich hin, um dir eines dieser4480 428 Dinge4480 428 zu tun, um sich deiner zu erbarmen; und du wurdest auf das freie Feld geworfen, vor Abscheu an deinem Leben, an dem Tag, da du geboren wurdest.
dort 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
2. Mo. 17,12 Und die Hände Moses wurden schwer. Da nahmen sie einen Stein und legten denselben unter ihn, und er setzte sich darauf; und Aaron und Hur unterstützten seine Hände, hier4480 2088 einer und dort4480 2088 einer; und so waren seine Hände fest, bis die Sonne unterging.
dort 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Sam. 14,1 Und es geschah eines Tages, da sprach Jonathan, der Sohn Sauls, zu dem Knaben, der seine Waffen trug: Komm und lass uns hinübergehen zu der Aufstellung der Philister, die dort4480 5676 drüben ist. Seinem Vater aber tat er es nicht kund. [?] [?]
drunten 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Jes. 14,9 Der Scheol drunten4480 8478 ist in Bewegung um deinetwillen, deiner Ankunft entgegen; er stört deinetwegen die Schatten{Eig. die Hingestreckten, Schlaffen; daher die Verstorbenen} auf, alle Mächtigen{Eig. Leitböcke} der Erde, er lässt von ihren Thronen aufstehen alle Könige der Nationen.
einen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
2. Kön. 17,27 Da gebot der König von Assyrien und sprach: Lasst einen259 4480 der Priester, die ihr von dort weggeführt habt, dahin gehen, dass sie hingehen und dort wohnen; und er lehre sie die Weise des Gottes des Landes.
einer 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
2. Kön. 17,28 Und es kam einer259 4480 der Priester, die man aus Samaria weggeführt hatte, und wohnte in Bethel; und er lehrte sie, wie sie den HERRN fürchten sollten.
Eingang 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
2. Kön. 23,11 Und er schaffte die Pferde ab, die die Könige von Juda der Sonne gesetzt hatten am Eingang4480 935 des Hauses des HERRN, bei der Zelle Nethan-Meleks, des Kämmerers, der im Parwarim{Wahrsch. ein an der Westseite des äußeren Tempelvorhofs gelegener Anbau} wohnte; und die Wagen der Sonne verbrannte er mit Feuer. [?]
einsichtig 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Chr. 27,32 Und Jonathan, der Onkel{O. Vetter} Davids, war Rat; er war ein einsichtiger4480 995 Mann und ein Schriftgelehrter. Und Jechiel, der Sohn Hakmonis, war bei den Söhnen des Königs. [?] [?]
entgehen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Jes. 40,27 Warum sprichst du, Jakob, und redest du, Israel: Mein Weg ist verborgen vor dem HERRN, und mein Recht entgeht5674 4480 meinem Gott?
euretwillen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Mal. 1,9 Und nun, fleht doch Gott{El} an, dass er uns gnädig sei! – Von eurer Hand ist das geschehen – wird er um euretwillen4480 6440 Rücksicht nehmen?, spricht der HERR der Heerscharen.
fern 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Jes. 5,26 Und er wird ein Panier erheben den fernen4480 7350 Nationen, und eine{Eig. sie (die nachher beschriebene Nation)} wird er herbeizischen vom Ende der Erde; und siehe, eilends, schnell wird sie kommen. [?]
Ferne 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Neh. 12,43 Und sie opferten an diesem Tag große Schlachtopfer und freuten sich, denn Gott hatte ihnen große Freude gegeben; und auch die Frauen und die Kinder freuten sich. Und die Freude Jerusalems wurde bis in die Ferne4480 7350 hin gehört.
gegen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
2. Kön. 9,14 Und so machte Jehu, der Sohn Josaphats, des Sohnes Nimsis, eine Verschwörung gegen Joram. (Joram aber, er und ganz Israel, hatte Ramot-Gilead gegen4480 6440 Hasael, den König von Syrien, verteidigt{Eig. bewahrt, bewacht}.
Gemüse 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Dan. 1,12 Versuche es doch mit deinen Knechten zehn Tage, und man gebe uns Gemüse4480 2235 zu essen und Wasser zu trinken;
Glanz 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Ps. 89,45 du hast aufhören lassen seinen Glanz4480 2892 und zur Erde gestürzt seinen Thron;
Heiligen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Hiob 5,1 Rufe doch, ob einer da ist, der dir antwortet! Und an welchen der Heiligen4480 6918 willst du dich wenden?
herab 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
4. Mo. 7,89 Und wenn Mose in das Zelt der Zusammenkunft hineinging, um mit ihm zu reden, so hörte er die Stimme zu ihm reden von dem Deckel herab4480 5921, der auf der Lade des Zeugnisses war, zwischen den beiden Cherubim hervor; und er redete zu ihm. [?]4480 5921
heraus 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
5. Mo. 28,21 Der HERR wird die Pest an dir haften lassen, bis er dich aufreibt aus4480 5921 dem Land, wohin du kommst, um es in Besitz zu nehmen.
heraus 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Sam. 17,49 Und David fuhr mit seiner Hand in das Gerät und nahm einen Stein heraus4480 8033, und er schleuderte und traf den Philister an seine Stirn; und der Stein drang in seine Stirn, und er fiel auf sein Angesicht zur Erde. [?]
herbeiführen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
4. Mo. 24,23 Und er hob seinen Spruch an und sprach:
Wehe! Wer wird am Leben bleiben, sobald Gott dieses herbeiführt4480 7760? [?]
hier 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
2. Mo. 17,12 Und die Hände Moses wurden schwer. Da nahmen sie einen Stein und legten denselben unter ihn, und er setzte sich darauf; und Aaron und Hur unterstützten seine Hände, hier4480 2088 einer und dort4480 2088 einer; und so waren seine Hände fest, bis die Sonne unterging.
hinabziehen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Mo. 46,3 Und er sprach: Ich bin Gott{W. der Gott (El)}, der Gott deines Vaters; fürchte dich nicht, nach Ägypten hinabzuziehen4480 3381; denn zu einer großen Nation will ich dich dort machen.
hinaufziehen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Kön. 12,28 Da beriet sich der König und machte zwei goldene Kälber. Und er sprach zu dem Volk{W. zu ihnen}: Es ist zu viel für euch, nach Jerusalem hinaufzuziehen4480 5927; siehe da, Israel, deine Götter, die dich aus dem Land Ägypten heraufgeführt haben. [?]
hinter 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Hld. 6,7 wie ein Schnittstück einer Granate ist deine Schläfe hinter4480 1157 deinem Schleier. [?]
hoch über 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Jes. 14,13 Und du, du sprachst in deinem Herzen: „Zum Himmel will ich hinaufsteigen, hoch4480 4605 über4480 4605 die Sterne Gottes{El} meinen Thron erheben und mich niedersetzen auf den Versammlungsberg im äußersten Norden{Dort dachten sich die Assyrer den Sitz ihrer Götterversammlung}.
ihnen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
5. Mo. 3,4 Und in jener Zeit nahmen wir alle seine Städte ein; es war keine Stadt, die wir ihnen4480 854 nicht nahmen: 60 Städte, den ganzen Landstrich Argob, das Königreich Ogs in Basan;
ihre 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Jer. 44,28 Und dem Schwert Entkommene werden aus dem Land Ägypten in das Land Juda zurückkehren, ein zählbares Häuflein. Und der ganze Überrest von Juda, der in das Land Ägypten gekommen ist, um sich dort aufzuhalten, wird wissen{O. erfahren}, welches Wort sich bestätigen wird, das meine oder das ihre4480 1992. [?] [?]
infolge 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Jes. 10,27 Und es wird geschehen an jenem Tag, dass seine Last weichen wird von4480 5921 deiner Schulter und sein Joch von4480 5921 deinem Hals; und das Joch wird gesprengt werden infolge4480 6440 des Fettes{And. üb.: der Salbung}.
inmitten 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
5. Mo. 15,11 Denn der Arme wird nicht aufhören inmitten4480 7130 des Landes; darum gebiete ich dir und spreche: Du sollst deinem Bruder, deinem Dürftigen und deinem Armen in deinem Land, deine Hand weit öffnen.
insgesamt 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Mo. 19,4 Noch hatten sie sich nicht niedergelegt, da umringten die Männer der Stadt, die Männer von Sodom, das Haus, vom Jüngling bis zum Greis, das ganze Volk insgesamt4480 7097. [?] [?]
irgend 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Mo. 6,2 da sahen die Söhne Gottes, dass die Töchter der Menschen schön waren, und sie nahmen sich zu Frauen, die sie irgend4480 3605 erwählten.
Jahr 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Ri. 11,40 Von Jahr4480 3117 zu Jahr gehen die Töchter Israels hin, um die Tochter Jephtas, des Gileaditers, zu preisen vier Tage im Jahr. [?]
Jedes 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
3. Mo. 11,32 Und alles, worauf eines von ihnen fällt, wenn sie tot sind, wird unrein sein: Jedes4480 3605 Holzgerät oder Kleid oder Fell oder Sack, jedes Gerät, womit eine Arbeit verrichtet wird, es soll ins Wasser getan werden und wird unrein sein bis an den Abend; dann wird es rein sein.
kommen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Sach. 3,8 Höre doch, Josua, du Hoherpriester, du und deine Gefährten, die vor dir sitzen – denn Männer des Wunders{Zugl.: des Wahrzeichens, Vorbildes} sind sie; denn siehe, ich will meinen Knecht, Spross genannt, kommen4480 935 lassen.
kraftlos 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Jer. 48,45 Im Schatten Hesbons bleiben Flüchtlinge kraftlos4480 3581 stehen; denn ein Feuer ist ausgegangen von Hesbon und eine Flamme aus der Mitte Sihons und hat die Seite Moabs verzehrt und den Scheitel der Söhne des Getümmels.
Kummer 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Est. 9,22 als die Tage, an denen die Juden Ruhe erlangt hatten vor ihren Feinden, und als den Monat, wo sich ihnen Kummer4480 3015 in Freude, und Trauer4480 60 in einen Festtag verwandelt hatte – dass sie dieselben feiern sollten als Tage des Gastmahls und der Freude, wo man einander Teile sendet{Eig. und als gegenseitige Versendung von Teilen; vergl. Kap. 2,9} und Geschenke an die Armen gibt.
lange 0 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Kön. 1,6 Und sein Vater hatte ihn, so lange4480 3117 er4480 3117 lebte4480 3117, nicht betrübt, dass er gesagt hätte: Warum tust du so? Und auch er war sehr schön von Gestalt; und Haggit{W. sie} hatte ihn nach Absalom geboren.
lange Zeit 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Jes. 42,14 Von lange4480 5769 her{Eig. Ewig lang} habe ich geschwiegen, war still, habe an mich gehalten. Wie eine Gebärende will ich tief aufatmen, schnauben und schnaufen zumal. [?]4480 5769 [?]
lieber als 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Spr. 8,10 Nehmt an meine Unterweisung und nicht Silber, und Erkenntnis lieber408 4480 als408 4480 auserlesenes, feines Gold.
meinem 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Sam. 20,15 auch meinem4480 5973 Haus sollst du deine Güte nicht entziehen ewiglich, auch nicht, wenn der HERR die Feinde Davids ausrotten wird, jeden vom4480 5921 6440 Erdboden weg! [?] [?]
mir 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Hiob 19,9 Meine Ehre hat er mir4480 5921 ausgezogen und weggenommen die Krone meines Hauptes.
mir 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Mo. 31,31 Da antwortete Jakob und sprach zu Laban: Weil ich mich fürchtete; denn ich sagte mir, du möchtest mir4480 5973 etwa deine Töchter entreißen. [?]
mitteilen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Sam. 3,15 Und Samuel lag bis zum Morgen; da tat er die Tür{Eig. die Türflügel} des Hauses des HERRN auf. Und Samuel fürchtete sich, Eli das Gesicht mitzuteilen4480 5046. [?] [?] [?] [?]
Monat 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Est. 3,7 Im 1. Monat, das ist der Monat Nisan, im 12. Jahr des Königs Ahasveros, warf man das Pur, das ist das Los, vor Haman, Tag4480 3117 für Tag und von Monat4480 2320 für Monat, bis zum 12. Monat, das ist der Monat Adar. [?] [?] [?]
nach 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Jer. 1,13 Und das Wort des HERRN erging zum zweiten Mal an mich, indem er sprach: Was siehst du? Und ich sprach: Ich sehe einen siedenden Topf, dessen Vorderteil nach4480 6440 Süden gerichtet ist{Eig. von Norden her ist}.
nach Verlauf 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Mo. 16,3 Und Sarai, Abrams Frau, nahm Hagar, die Ägypterin, ihre Magd, nach4480 7093 Verlauf4480 7093 von 10 Jahren, die Abram im Land Kanaan gewohnt hatte, und gab sie Abram, ihrem Mann, ihm zur Frau.
nachdem 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Est. 2,12 Und wenn die Reihe an ein jedes Mädchen kam, zum König Ahasveros zu kommen, nachdem4480 7093 ihr 12 Monate lang nach der Vorschrift für die Frauen geschehen war, (denn so wurden die Tage ihrer Reinigung erfüllt, nämlich 6 Monate mit Myrrhen-Öl, und 6 Monate mit Gewürzen und mit Reinigungssalben der Frauen) [?]
nachforschen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Jes. 34,16 Forscht nach4480 5921 im Buch des HERRN und lest! Es fehlt nicht eins von diesen, keins vermisst das andere. Denn mein Mund, er hat es geboten; und sein Geist{O. sein Hauch}, er hat sie zusammengebracht;
nahe kommen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
2. Mo. 34,30 Und Aaron und alle Kinder Israel sahen Mose an, und siehe, die Haut seines Angesichts strahlte; und sie fürchteten sich, ihm zu nahen4480 5066. [?]4480 5066
neben 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
2. Chr. 26,19 Aber Ussija wurde zornig; und er hatte in seiner Hand ein Räucherfass zum Räuchern; und als er über die Priester erzürnte, da brach der Aussatz aus an seiner Stirn, angesichts der Priester im Haus des HERRN neben4480 5921 dem Räucheraltar.
neben 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Hes. 40,7 und jedes Wachtzimmer{für die Torwache}: 1 Rute lang und 1 Rute breit, und zwischen den Wachtzimmern 5 Ellen; und die Torschwelle neben4480 681 der Torhalle nach dem Haus hin{d.h. die zweite Schwelle am Ausgang des Torgebäudes in den äußeren Vorhof}: 1 Rute. [?] [?] [?] [?] [?] [?]
nicht 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Hiob 15,30 Er entweicht nicht3808 4480 der Finsternis; seine Schösslinge versengt die Flamme; und er muss weichen durch den Hauch seines{d.h. des Allmächtigen (V. 25)} Mundes.
nicht durchsickern 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Hiob 28,11 Er dämmt Flüsse ein, dass sie nicht4480 1065 durchsickern4480 1065, und Verborgenes zieht er hervor an das Licht.
nicht sein 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Sam. 2,31 Siehe, Tage kommen, da werde ich deinen Arm und den Arm des Hauses deines Vaters abhauen, dass es keinen4480 1961 Greis mehr in deinem Haus geben4480 1961 wird.
Nichtigkeit 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Jes. 41,24 Siehe, ihr seid nichts4480 369, und euer Tun ist Nichtigkeit4480 659; ein Gräuel ist, wer euch erwählt.
nichts 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Jes. 41,24 Siehe, ihr seid nichts4480 369, und euer Tun ist Nichtigkeit4480 659; ein Gräuel ist, wer euch erwählt.
niemand 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Jer. 48,9 Gebt Moab Flügel, denn fliegend wird es wegziehen; und seine Städte werden zur Wüste werden, so dass niemand4480 369 darin wohnt.
nordwärts 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Jos. 18,17 und sie zog sich nordwärts4480 6828 herum und lief nach En-Semes, und sie lief nach Gelilot hin, das der Anhöhe Adummim gegenüber liegt; und sie stieg hinab zum Stein Bohans, des Sohnes Rubens,
oben 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Neh. 12,38 Und der zweite Dankchor zog nach der entgegengesetzten Seite{Eig. gegenüber}, und ich und die Hälfte des Volkes ging hinter ihm her, oben4480 5921 auf der Mauer, an dem Ofenturm vorüber4480 5921 und bis an die breite Mauer;
oben auf 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Mo. 22,9 Und sie kamen an den Ort, von dem Gott ihm gesagt hatte; und Abraham baute dort den Altar und schichtete das Holz; und er band seinen Sohn Isaak und legte ihn auf den Altar, oben4480 4605 auf4480 4605 das Holz. [?]
östlich 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Jona 4,5 Und Jona ging aus der Stadt hinaus und setzte sich östlich4480 6924 der Stadt. Und er machte sich dort eine Hütte; und er saß darunter im Schatten, bis er sähe, was mit der Stadt geschehen würde. [?]
ostwärts 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Mo. 13,11 Und Lot erwählte sich die ganze Ebene des Jordan, und Lot zog ostwärts4480 6924; und sie trennten sich voneinander376 4480 5921 251.
Raum 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Hes. 41,17 der Raum4480 5921 über den Türen und das ganze Haus, sowohl innen als außen, und der Raum an allen Wänden ringsherum, innen und außen: Alles hatte seine Maße.
rechts 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Kön. 7,39 Und er setzte die Gestelle, fünf auf die rechte4480 3225 Seite{d.i. die Südseite} des Hauses, und fünf auf die linke4480 8040 Seite{d.i. die Nordseite} des Hauses. Und das Meer setzte er auf die rechte Seite des Hauses ostwärts, nach4480 4136 Süden.
sei 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
2. Mo. 9,28 Fleht zu dem HERRN, und es sei4480 1961 genug des Donners Gottes und des Hagels; so will ich euch ziehen lassen, und ihr sollt nicht länger bleiben.
seinerseits 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Sam. 20,7 Wenn er so spricht: Es ist gut, so steht es wohl um deinen Knecht; ergrimmt er aber, so wisse, dass das Böse seinerseits4480 5973 beschlossen ist. [?]
seit 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Jes. 14,8 Auch die Zypressen freuen sich über dich, die Zedern des Libanon: „Seit4480 227 du daliegst, kommt niemand mehr herauf, uns abzuhauen{Eig. kommt der Holzhauer nicht mehr gegen uns herauf}“. [?]
seit 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
2. Sam. 2,27 Da sprach Joab: So wahr Gott lebt, wenn du nicht geredet hättest{S. V. 14}, dann wäre schon seit227 4480 dem Morgen das Volk weggezogen, jeder von der Verfolgung seines Bruders!
seitdem 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Mo. 48,15 Und er segnete Joseph und sprach: Der Gott, vor dessen Angesicht meine Väter, Abraham und Isaak, gewandelt haben, der Gott, der mich geweidet hat, seitdem4480 5750 ich bin bis auf diesen Tag,
seitdem 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Jer. 44,18 Aber seitdem227 4480 wir aufgehört haben, der Königin des Himmels zu räuchern und ihr Trankopfer zu spenden, haben wir an allem Mangel gehabt und sind durch das Schwert und durch den Hunger aufgerieben worden.
seitdem 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Jes. 18,7 In jener Zeit wird dem HERR der Heerscharen ein Geschenk dargebracht werden: ein Volk, das weithin geschleppt und gerupft ist, und von einem Volk{O. und zwar aus einem Volk, d.h. aus diesem bestehend}, wunderbar seitdem4480 1931 es ist und weiterhin, einer Nation von Vorschrift auf Vorschrift und von Zertretung, deren Land Ströme beraubt haben{Die neueren Übersetzer beziehen das ganze Kapitel auf die Äthiopier (vergl. Ps. 68,31) und übers. V. 2: Geht hin, schnelle Boten, zu der Nation, die hochgewachsen und schöngebildet (eig. geglättet) ist, zu dem weithin furchtbaren Volke, der Nation von Befehl auf Befehl und Niedertretung (d.h. die die anderen niedertritt), deren Land Ströme durchschneiden. – Und V. 7: ein Volk, das hochgewachsen und schöngebildet ist, und von einem weithin furchtbaren Volke, einer Nation von Befehl auf Befehl und Niedertretung, deren Land Ströme durchschneiden.} – nach der Stätte des Namens des HERRN der Heerscharen, nach dem Berg Zion. [?]
seitwärts 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Jos. 3,16 da blieben die von oben herabfließenden Wasser stehen; sie richteten sich auf wie ein Damm, sehr fern, bei4480 5704 Adam, der Stadt, die seitwärts4480 6654 von Zaretan liegt; und die nach dem Meer der Ebene{H. Araba; vergl. die Anm. zu 5. Mose 1,1}, dem Salzmeer, hinabfließenden wurden völlig abgeschnitten. Und das Volk zog hindurch, Jericho gegenüber. [?]
sobald 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Ps. 76,8 Du, du bist furchtbar, und wer kann vor dir bestehen, sobald4480 227 du erzürnst!
solange er lebt 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Kön. 1,6 Und sein Vater hatte ihn, so lange4480 3117 er4480 3117 lebte4480 3117, nicht betrübt, dass er gesagt hätte: Warum tust du so? Und auch er war sehr schön von Gestalt; und Haggit{W. sie} hatte ihn nach Absalom geboren.
Trauer 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Est. 9,22 als die Tage, an denen die Juden Ruhe erlangt hatten vor ihren Feinden, und als den Monat, wo sich ihnen Kummer4480 3015 in Freude, und Trauer4480 60 in einen Festtag verwandelt hatte – dass sie dieselben feiern sollten als Tage des Gastmahls und der Freude, wo man einander Teile sendet{Eig. und als gegenseitige Versendung von Teilen; vergl. Kap. 2,9} und Geschenke an die Armen gibt.
um 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Jer. 36,21 Da sandte der König den Jehudi, um die Rolle zu holen; und er holte sie aus dem Gemach Elischamas, des Schreibers; und Jehudi las sie vor den Ohren des Königs und vor den Ohren aller Fürsten, die um4480 5921 den König standen.
und 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Hes. 47,18 Und was die Ostseite betrifft, so ist zwischen4480 996 Hauran und Damaskus und4480 996 Gilead und dem Land Israel der Jordan; von der Nordgrenze nach dem östlichen Meer hin sollt ihr messen. Und das ist die Ostseite. [?]
unter 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Rt. 4,10 und auch Ruth, die Moabitin, die Frau Machlons, habe ich mir zur Frau gekauft, um den Namen des Verstorbenen auf seinem Erbteil zu erwecken, dass nicht der Name des Verstorbenen ausgerottet werde unter4480 5973 seinen Brüdern und aus dem Tor seines Ortes. Ihr seid heute Zeugen!
unter 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Est. 9,28 und dass diese Tage im Andenken bleiben und gefeiert werden sollten in jedem einzelnen Geschlecht, in jeder einzelnen Familie, in jeder einzelnen Landschaft und in jeder einzelnen Stadt; und dass diese Purimtage unter4480 8432 den Juden nicht untergehen, und ihr Andenken nicht aufhören sollte bei ihren Nachkommen.
verlassen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Jos. 24,16 Und das Volk antwortete und sprach: Fern sei es von uns, den HERRN zu verlassen4480 5800, um anderen Göttern zu dienen!
verüben 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Hes. 8,17 Und er sprach zu mir: Hast du gesehen, Menschensohn? Ist es dem Haus Juda zu gering, die Gräuel zu verüben4480 6213, die sie hier verüben, dass sie auch das Land mit Gewalttat füllen und mich immer wieder reizen? Denn siehe, sie halten das Reis an ihre Nase{Viell. eine Anspielung auf die Sitte der Parsen, die beim Gebet zur Sonne einen Büschel aus Baumzweigen vor den Mund hielten}.
vom 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Sam. 20,34 Und Jonathan stand vom4480 5973 Tisch auf in glühendem Zorn, und er aß am zweiten Tag des Neumondes keine Speise; denn er war betrübt um David, weil sein Vater ihn geschmäht hatte.
Vom 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Mich. 2,8 Aber noch unlängst lehnte sich mein Volk als Feind auf: Vom4480 4136 Oberkleid zieht ihr den Mantel denen ab, die sorglos vorübergehen, vom Krieg abgewandt sind; [?]
vom 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Jer. 23,30 Darum siehe, ich will an die Propheten, spricht der HERR, die einer vom4480 854 anderen meine Worte stehlen.
von 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Spr. 14,7 Geh weg von4480 5048 einem törichten Mann und bei wem du nicht Lippen der Erkenntnis bemerkst{O. denn Lippen der Erkenntnis hast du nicht bei ihm bemerkt}. [?]
von 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Chr. 1,12 und die Pathrusim und die Kasluchim (von4480 8033 denen die Philister ausgegangen sind) und die Kaphtorim.
von 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Sam. 27,8 Und David zog mit seinen Männern hinauf, und sie fielen ein bei den Gesuritern und den Girsitern und den Amalekitern; denn diese waren die Bewohner des Landes von834 4480 alters her, bis nach Sur hin und bis zum Land Ägypten.
Von 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
4. Mo. 26,4 Von4480 1121 20 Jahren und darüber ..., so wie der HERR dem Mose geboten hatte. – Und es waren die Kinder Israel, die aus dem Land Ägypten ausgezogen waren:
Von 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Ps. 118,23 Von4480 854 dem HERRN ist dies geschehen; wunderbar ist es{O. er} in unseren Augen.
von 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Chr. 27,3 Er war von4480 5676 den Söhnen des Perez, das Haupt aller Heerobersten für den ersten Monat.
Von 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Jes. 66,23 Und es wird geschehen: Von4480 1767 Neumond zu Neumond und von4480 1767 Sabbat zu Sabbat wird alles Fleisch kommen, um vor mir anzubeten, spricht der HERR.
von 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Jes. 66,23 Und es wird geschehen: Von4480 1767 Neumond zu Neumond und von4480 1767 Sabbat zu Sabbat wird alles Fleisch kommen, um vor mir anzubeten, spricht der HERR.
von 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Hes. 43,2 Und siehe, die Herrlichkeit des Gottes Israels kam von4480 1870 Osten her; und ihr Rauschen war wie das Rauschen großer Wasser, und die Erde leuchtete von seiner Herrlichkeit.
von alters 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Ps. 93,2 Dein Thron steht fest von4480 227 alters4480 227 her, von Ewigkeit her bist du.
von der Frau 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Sam. 21,5 Und der Priester antwortete David und sprach: Es ist kein gemeines Brot unter meiner Hand, sondern nur heiliges Brot ist da; wenn sich nur die Knaben der4480 802 Frauen4480 802 enthalten haben! [?]
von jeher 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
4. Mo. 22,30 Und die Eselin sprach zu Bileam: Bin ich nicht deine Eselin, auf der du geritten bist von4480 5750 jeher4480 5750{Eig. seitdem du bist} bis auf diesen Tag? War ich je gewohnt, dir so zu tun? Und er sprach: Nein.
von mir aus 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Kön. 12,24 So spricht der HERR: Ihr sollt nicht hinaufziehen und nicht mit euren Brüdern, den Kindern Israel kämpfen; kehrt um, jeder nach seinem Haus, denn von4480 854 mir4480 854 aus4480 854 ist diese Sache geschehen. Und sie hörten auf das Wort des HERRN und zogen wieder zurück nach dem Wort des HERRN.
vor 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Sach. 8,4 So spricht der HERR der Heerscharen: Es werden noch Greise und Greisinnen in den Straßen von Jerusalem sitzen, jeder mit seinem Stab in seiner Hand vor4480 854 Menge der Tage.
vor dir 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
5. Mo. 32,52 Denn vor4480 5048 dir4480 5048 sollst du das Land sehen, aber du sollst nicht in das Land hineinkommen, das ich den Kindern Israel gebe.
vor sich 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
4. Mo. 32,21 und alle unter euch, die gerüstet sind, vor dem HERRN über den Jordan ziehen, bis er seine Feinde vor4480 6440 sich4480 6440 ausgetrieben hat,
vornehm 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Est. 6,9 und man übergebe das Kleid und das Pferd den Händen eines der vornehmsten4480 6579 Fürsten des Königs; und man bekleide den Mann, an dessen Ehre der König Gefallen hat, und man lasse ihn auf dem Pferd durch die Straßen der Stadt reiten und rufe vor ihm her: So wird dem Mann getan, an dessen Ehre der König Gefallen hat! [?] [?] [?] [?] [?]
vorüber 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
5. Mo. 2,8 Und wir zogen weiter, an unseren Brüdern, den Kindern Esau, vorüber4480 854, die in Seir wohnen, von dem Weg der Ebene, von Elat und von Ezjon-Geber her; und wir wandten uns und zogen den Weg in die Wüste von Moab. [?]
was 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Jes. 47,13 Du bist müde geworden durch die Menge deiner Beratungen. Sie mögen doch auftreten und dich retten, die Himmelszerleger, die Sternbeschauer, die jeden Neumond mitteilen, was4480 834 über dich kommen wird! ... [?]
was nicht 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Hiob 18,15 Was4480 1097 nicht4480 1097 sein ist, wird in seinem Zelt wohnen, auf seine Wohnstätte wird Schwefel gestreut werden.
wegen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
2. Mo. 3,7 Und der HERR sprach: Gesehen habe ich das Elend meines Volkes, das in Ägypten ist, und sein Geschrei wegen4480 5921 seiner Treiber habe ich gehört; denn ich kenne seine Schmerzen. [?]
weil 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
4. Mo. 6,11 Und der Priester soll eine zum Sündopfer und eine zum Brandopfer opfern, und Sühnung für ihn tun, weil4480 834 er sich an der Leiche versündigt hat; und er soll sein Haupt an diesem Tag heiligen.
Weil 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Jes. 43,4 Weil4480 834 du teuer, wertvoll bist in meinen Augen, und ich dich lieb habe, so werde ich Menschen hingeben an deiner statt und Völkerschaften anstatt deines Lebens.
wen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Hes. 32,19 Wen4480 4310 übertriffst du an Lieblichkeit? Fahre hinab und werde zu den Unbeschnittenen hingelegt!
Wenn 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
5. Mo. 17,8 Wenn3588 4480 dir eine Sache zwischen Blut und Blut, zwischen Rechtssache und Rechtssache und zwischen Verletzung und Verletzung zu schwierig ist zum Urteil, irgendwelche Streitsachen in deinen Toren, so sollst du dich aufmachen und an den Ort hinaufziehen, den der HERR, dein Gott, erwählen wird.
wo 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Hiob 28,12 Aber die Weisheit, wo4480 370 wird sie erlangt? Und wo ist die Stätte des Verstandes? [?]
wovon 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
3. Mo. 7,25 Denn jeder, der Fett isst vom Vieh, wovon834 4480 man ein Feueropfer dem HERRN darbringt – die Seele, die es isst, soll ausgerottet werden aus ihren Völkern.
[?] 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Hos. 4,12 Mein Volk befragt sein Holz, und sein Stab teilt es ihm mit{d.h. wahrsagt ihm}; denn der Geist der Hurerei hat es irregeführt, und, ihren Gott verlassend, huren sie{Eig. sie huren unter ihrem Gott weg}. [?] [?] [?]4480 8478 [?]
[?] 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Sam. 26,20 So möge nun mein Blut nicht zur Erde fallen fern von dem Angesicht des HERRN! Denn der König von Israel ist ausgezogen, einen Floh zu suchen, wie man einem Rebhuhn nachjagt auf den Bergen. [?]4480 5048
[?] 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Hiob 1,7 Und der HERR sprach zum Satan: Wo kommst du her? Und der Satan antwortete dem HERRN und sprach: Vom Durchstreifen der Erde und vom Umherwandeln auf ihr. [?]4480 370
[?] 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Mo. 42,26 Und sie luden ihr Getreide auf ihre Esel und zogen von dort weg. [?]4480 8033
[?] 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Rt. 1,12 Kehrt um, meine Töchter, geht; denn ich bin zu alt, um eines Mannes zu werden. Wenn ich spräche: Ich habe Hoffnung; wenn ich selbst diese Nacht eines Mannes würde und sogar Söhne gebären sollte: [?] [?]4480 1961 [?] [?]
[?] 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
2. Sam. 15,2 Und Absalom machte sich früh auf und stellte sich an die Seite des Torweges. Und es geschah: Jedermann, der einen Rechtsstreit hatte, um zu dem König zu Gericht zu kommen, dem rief Absalom zu und sprach: Aus der Stadt bist du? Und sprach er: Dein Knecht ist aus einem der Stämme Israels, [?] [?]4480 2088
[?] 2 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Kön. 6,15 Und er baute die Wände des Hauses innerhalb mit Zedernbrettern; vom Fußboden des Hauses bis an die Wände der Decke überzog er sie innerhalb mit Holz; und er überzog den Fußboden des Hauses mit Zypressenbrettern. [?]4480 1004 [?]4480 1004
[?] 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
2. Mo. 34,30 Und Aaron und alle Kinder Israel sahen Mose an, und siehe, die Haut seines Angesichts strahlte; und sie fürchteten sich, ihm zu nahen4480 5066. [?]4480 5066
[?] 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Jos. 11,2 und zu den Königen, die nach Norden waren im Gebirge, und in der Ebene{H. Araba; so auch in den folgenden Kapiteln. S. die Anm. zu 5. Mose 1,1} südlich von Kinneroth, und in der Niederung und im Hügelgebiet von Dor im Westen, [?]4480 6828
[?] 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Jos. 15,3 und sie lief aus südwärts von der Anhöhe Akrabbim und ging hinüber nach Zin, und sie stieg hinauf südlich4480 5045 von Kades-Barnea und ging hinüber nach Hezron, und sie stieg hinauf nach Addar und wandte sich nach Karka, [?]4480 413 [?]
[?] 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Sach. 4,3 und zwei Olivenbäume neben demselben, einer zur Rechten des Ölbehälters und einer zu seiner Linken. [?]4480 3225 [?] [?]
[?] 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Jes. 30,33 Denn vor Langem ist eine Gräuelstätte{Hebr. Tapheteh, ein vom Tophet (2. Kön. 23,10) abgeleitetes Wort} zugerichtet; auch für den König ist sie bereitet. Tief, weit hat er sie gemacht, ihr Holzstoß hat Feuer und Holz in Menge; wie ein Schwefelstrom setzt der Hauch des HERRN ihn in Brand. [?]4480 865
[?] 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Jes. 42,14 Von lange4480 5769 her{Eig. Ewig lang} habe ich geschwiegen, war still, habe an mich gehalten. Wie eine Gebärende will ich tief aufatmen, schnauben und schnaufen zumal. [?]4480 5769 [?]
außerhalb 13 Vorkommen in 13 Bibelstellen
3. Mo. 4,12 den ganzen Stier soll er{O. man} hinausbringen außerhalb413 4480 2351 des Lagers an einen reinen Ort, nach dem Schutthaufen der Fettasche, und soll ihn auf Holzscheiten mit Feuer verbrennen; auf dem Schutthaufen der Fettasche soll er verbrannt werden. [?]
3. Mo. 4,21 Und er{O. man} soll den Stier hinausbringen außerhalb413 4480 2351 des Lagers und ihn verbrennen, so wie er{O. man} den ersten Stier verbrannt hat: Es ist ein Sündopfer der Versammlung.
3. Mo. 6,4 Und er soll seine Kleider ausziehen und andere Kleider anlegen und die Fettasche hinaustragen außerhalb413 4480 2351 des Lagers an einen reinen Ort.
3. Mo. 10,4 Und Mose rief Misael und Elzaphan, die Söhne Ussiels, des Onkels Aarons, und sprach zu ihnen: Tretet herzu, tragt eure Brüder von dem Heiligtum weg außerhalb413 4480 2351 des Lagers. [?]4480 854 6440
3. Mo. 10,5 Und sie traten herzu und trugen sie in ihren Leibröcken weg außerhalb413 4480 2351 des Lagers, so wie Mose geredet hatte.
  + 9 weitere Stellen
woher 7 Vorkommen in 7 Bibelstellen
1. Mo. 16,8 Und er sprach: Hagar, Magd Sarais, woher335 4480 2088 kommst du, und wohin gehst du? Und sie sprach: Ich fliehe weg von4480 6440 meiner Herrin Sarai.
Ri. 13,6 Und die Frau kam und sprach zu ihrem Mann und sagte: Ein Mann Gottes ist zu mir gekommen, und sein Ansehen war wie das Ansehen eines{O. des} Engels Gottes, sehr furchtbar; und ich habe ihn nicht gefragt, woher335 4480 2088 er sei, und seinen Namen hat er mir nicht mitgeteilt. [?]
1. Sam. 25,11 Und ich sollte mein Brot und mein Wasser nehmen und mein Geschlachtetes, das ich für meine Scherer geschlachtet habe, und es Männern geben, von denen ich nicht weiß, woher335 4480 2088 sie sind?
1. Sam. 30,13 Und David sprach zu ihm: Wem gehörst du? Und woher335 4480 2088 bist du? Und er sprach: Ich bin ein ägyptischer Jüngling, der Knecht eines amalekitischen Mannes; und mein Herr hat mich verlassen, denn ich wurde heute vor drei Tagen krank.
2. Sam. 1,3 Und David sprach zu ihm: Woher335 4480 2088 kommst du? Und er sprach zu ihm: Ich bin aus dem Heerlager Israels entronnen.
  + 3 weitere Stellen
danach 3 Vorkommen in 3 Bibelstellen
2. Sam. 3,28 Und David hörte es danach4480 310 3651 und sprach: Schuldlos bin ich und mein Königreich vor4480 5973 dem HERRN ewiglich an dem Blut Abners, des Sohnes Ners! [?] [?]
2. Sam. 15,1 Und es geschah danach4480 310 3651, da schaffte sich Absalom Wagen und Pferde an und 50 Mann, die vor ihm herliefen.
2. Chr. 32,23 Und viele brachten Gaben für den HERRN nach Jerusalem und Kostbarkeiten für Jehiskia, den König von Juda; und er wurde danach4480 310 3651 erhoben in den Augen aller Nationen.
vom 3 Vorkommen in 3 Bibelstellen
1. Sam. 20,15 auch meinem4480 5973 Haus sollst du deine Güte nicht entziehen ewiglich, auch nicht, wenn der HERR die Feinde Davids ausrotten wird, jeden vom4480 5921 6440 Erdboden weg! [?] [?]
1. Kön. 13,34 Und diese Sache wurde dem Haus Jerobeams zur Sünde, und zur Vertilgung und zur Vernichtung vom4480 5921 6440 Erdboden weg.
Amos 9,8 Siehe, die Augen des Herrn, des HERRN, sind gegen das sündige Königreich, und ich will es vom4480 5921 6440 Erdboden weg vertilgen; nur dass ich das Haus Jakob nicht gänzlich vertilgen werde, spricht der HERR. [?]
vor 3 Vorkommen in 3 Bibelstellen
4. Mo. 5,3 sowohl Mann als Frau sollt ihr hinaustun, vor413 4480 2351 das Lager sollt ihr sie hinaustun, damit sie nicht ihre Lager verunreinigen, in deren Mitte ich wohne. [?] [?]
4. Mo. 15,36 Da führte ihn die ganze Gemeinde vor413 4480 2351 das Lager hinaus, und sie steinigten ihn, dass er starb, so wie der HERR dem Mose geboten hatte.
4. Mo. 19,3 und ihr sollt sie Eleasar, dem Priester, geben, und er soll sie vor413 4480 2351 das Lager hinausführen, und man soll sie vor ihm schlachten.
vorher 3 Vorkommen in 3 Bibelstellen
2. Mo. 21,29 Wenn aber der Ochse vorher4480 8543 8032 stößig war, und sein Besitzer ist gewarnt worden, und er hat ihn nicht verwahrt, und er tötet einen Mann oder eine Frau, so soll der Ochse gesteinigt und auch sein Besitzer soll getötet werden.
2. Mo. 21,36 Ist es aber bekannt gewesen, dass der Ochse vorher4480 8543 8032 stößig war, und sein Besitzer hat ihn nicht verwahrt, so soll er gewisslich Ochsen für Ochsen erstatten, und der tote soll ihm gehören.
Jos. 20,5 Und wenn der Bluträcher ihm nachjagt, so sollen sie den Totschläger nicht in seine Hand ausliefern; denn er hat seinen Nächsten unabsichtlich erschlagen, und er hasste ihn vorher4480 8543 8032 nicht.
weil kein 3 Vorkommen in 3 Bibelstellen
2. Kön. 1,3 Und der Engel des HERRN redete zu Elia, dem Tisbiter: Mach dich auf, geh hinauf, den Boten des Königs von Samaria entgegen, und sprich zu ihnen: Ist es, weil4480 1097 369 kein4480 1097 369 Gott in Israel ist, dass ihr hingeht, um Baal-Sebub, den Gott von Ekron, zu befragen?
2. Kön. 1,6 Und sie sprachen zu ihm: Ein Mann kam herauf, uns entgegen, und sprach zu uns: Geht, kehrt zurück zu dem König, der euch gesandt hat, und redet zu ihm: So spricht der HERR: Ist es, weil4480 1097 369 kein4480 1097 369 Gott in Israel ist, dass du hinsendest, um Baal-Sebub, den Gott von Ekron, zu befragen? Darum sollst du von dem Bett, das du bestiegen hast, nicht herabkommen, sondern du wirst gewisslich sterben.
2. Kön. 1,16 Und er redete zu ihm: So spricht der HERR: Weil du Boten gesandt hast, um Baal-Sebub, den Gott von Ekron, zu befragen, (ist es, weil4480 1097 369 kein4480 1097 369 Gott in Israel ist, um sein Wort zu befragen?) darum sollst du von dem Bett, das du bestiegen hast, nicht herabkommen, sondern du wirst gewisslich sterben.
davon weg 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
1. Mo. 23,3 Und Abraham erhob sich weg4480 5921 6440 von4480 5921 6440 seiner Toten und redete zu den Kindern Heth und sprach:
5. Mo. 6,15 denn ein eifernder Gott{El} ist der HERR, dein Gott, in deiner Mitte: damit nicht der Zorn des HERRN, deines Gottes, gegen dich entbrenne und er dich vertilge vom4480 5921 6440 Erdboden weg4480 5921 6440.
niemand 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
Jer. 9,9 Über die Berge will ich ein Weinen und eine Wehklage erheben und über die Auen der Steppe ein Klagelied. Denn sie sind verbrannt, so dass niemand4480 1097 376 hindurchzieht und man die Stimme der Herde nicht hört; sowohl die Vögel des Himmels als auch das Vieh sind entflohen, weggezogen. [?] [?]
Zeph. 3,6 Ich habe Nationen ausgerottet, ihre Zinnen sind verödet; ich habe ihre Straßen verwüstet, dass niemand4480 1097 darüber zieht; ihre Städte sind verheert, dass niemand4480 1097 376 da ist, kein4480 369 Bewohner mehr.
[?] 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
2. Mo. 10,11 Nicht so! Zieht doch hin, ihr Männer, und dient dem HERRN; denn das ist es, was ihr begehrt habt. Und man trieb sie von dem Pharao hinaus. [?]4480 854 6440
3. Mo. 10,4 Und Mose rief Misael und Elzaphan, die Söhne Ussiels, des Onkels Aarons, und sprach zu ihnen: Tretet herzu, tragt eure Brüder von dem Heiligtum weg außerhalb413 4480 2351 des Lagers. [?]4480 854 6440
aus 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Kön. 9,7 so werde ich Israel ausrotten aus4480 5921 6440 dem Land, das ich ihnen gegeben; und das Haus, das ich meinem Namen geheiligt habe, werde ich von4480 5921 meinem Angesicht wegwerfen; und Israel wird zum Sprichwort und zur Spottrede werden unter allen Völkern.
aus 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
5. Mo. 23,11 Wenn ein Mann unter dir ist, der nicht rein ist durch ein Begegnis der Nacht, so soll er aus413 4480 2351 dem Lager hinausgehen; er soll nicht in das Lager hineinkommen; [?] [?]
erheben 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Mo. 40,19 In noch drei Tagen wird der Pharao dein Haupt erheben5375 4480 5921{ein Wortspiel; vergl. V. 13 und 20} und dich an ein Holz hängen, und die Vögel werden dein Fleisch von4480 5921 dir wegfressen.
früher 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Jos. 3,4 Doch soll zwischen euch und ihr eine Entfernung von etwa 2000 Ellen an Maß sein. Ihr sollt ihr nicht nahen, damit ihr den Weg wisst, auf dem ihr gehen sollt; denn ihr seid den Weg früher4480 8543 8032 nicht gezogen. [?]
hinausführen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
2. Chr. 23,14 Und der Priester Jojada ließ die Obersten über 100, die über das Heer bestellt waren, heraustreten, und sprach zu ihnen: Führt sie hinaus413 4480 1004 außerhalb der Reihen{O. zwischen den Reihen hindurch}, und wer ihr folgt, soll mit dem Schwert getötet werden! Denn der Priester sprach: Ihr sollt sie nicht in dem Haus des HERRN töten.
ihnen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Mich. 3,2 die ihr das Gute hasst und das Böse liebt; die ihr ihnen4480 5921 1992 die Haut abzieht und das Fleisch von4480 5921 ihren Gebeinen;
innerhalb 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
3. Mo. 16,15 Und er schlachte den Bock des Sündopfers, der für das Volk ist, und bringe sein Blut innerhalb413 4480 1004 des Vorhangs und tue mit seinem Blut, so wie er mit dem Blut des Stieres getan hat, und sprenge es auf den Deckel und vor den Deckel;
Jahr für Jahr 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Sam. 1,3 Und dieser Mann ging von Jahr4480 3117 3117 zu Jahr4480 3117 3117 aus seiner Stadt hinauf, um den HERRN der Heerscharen anzubeten und ihm zu opfern in Silo; und dort waren die beiden Söhne Elis, Hophni und Pinehas, Priester des HERRN. [?]4480 3117 3117
Jahr für Jahr 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
2. Sam. 14,26 Und wenn er sein Haupt scheren ließ, – es geschah nämlich von Jahr4480 7093 3117 zu Jahr4480 7093 3117{O. nach Ablauf einer gewissen Zeit}, dass er es scheren ließ, denn es war ihm zu schwer, und so ließ er es scheren – so wog sein Haupthaar 200 Sekel, nach dem Gewicht des Königs. [?]4480 7093 3117
kein 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Pred. 2,10 Und was irgend meine Augen begehrten, entzog ich ihnen4480 1992 nicht; ich versagte meinem Herzen keine3808 4480 3605 Freude, denn mein Herz hatte Freude von all meiner Mühe, und das war mein Teil von all meiner Mühe.
nichts 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
5. Mo. 28,55 dass er keinem von ihnen von dem Fleisch seiner Kinder geben wird, das er isst; weil ihm nichts1097 4480 3605 übriggeblieben ist in der Belagerung und in der Bedrängnis, womit dein Feind dich bedrängen wird in allen deinen Toren. [?] [?]
obdachlos 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Hiob 24,8 Vom Regenguss des Gebirges werden sie durchnässt, und obdachlos4480 1097 4268 umklammern sie den Felsen. –
ohnegleichen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Jer. 30,7 Wehe! Denn groß ist jener Tag, ohnegleichen4480 369 3644, und es ist eine Zeit der Drangsal für Jakob; doch wird er aus ihr gerettet werden.
Salzloses 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Hiob 6,6 Wird Fades, Salzloses4480 1097 4417 gegessen? Oder ist Geschmack im Eiweiß{And.: im Burzelkrautschleim}?
seitdem 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Jes. 18,2 das Boten entsendet auf dem Meer und in Rohrschiffchen{Eig. Papyrusschiffchen} über der Wasserfläche! Geht hin, schnelle Boten, zu der Nation, die weithin geschleppt und gerupft ist, zu dem Volk, wunderbar seitdem4480 1931 1973 es ist und weiterhin, der Nation von Vorschrift auf Vorschrift und von Zertretung, deren Land Ströme beraubt haben. [?]
von 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Mo. 27,30 Und es geschah, sowie Isaak geendet hatte, Jakob zu segnen, ja, es geschah, als Jakob nur eben von4480 854 6440 seinem Vater Isaak hinausgegangen war, da kam sein Bruder Esau von seiner Jagd. [?]
weil 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
2. Mo. 19,18 Und der ganze Berg Sinai rauchte, weil4480 6440 834 der HERR auf ihn herabstieg im Feuer; und sein Rauch stieg auf wie der Rauch eines Schmelzofens, und der ganze Berg bebte sehr.
Weil 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Jer. 44,23 Weil4480 6440 834 ihr geräuchert und gegen den HERRN gesündigt und auf die Stimme des HERRN nicht gehört, und in seinem Gesetz und in seinen Satzungen und in seinen Zeugnissen nicht gewandelt habt, darum ist euch dieses Unglück widerfahren, wie es an diesem Tag ist.
zurückdrängen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Jes. 44,25 der die Wunderzeichen der Lügner vereitelt und die Wahrsager zu Narren macht; der die Weisen zurückdrängt4480 7725 268 und ihr Wissen zur Torheit macht;
[?] 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Mo. 3,23 Und Gott der HERR schickte ihn aus dem Garten Eden hinaus, um den Erdboden zu bebauen, davon er genommen war; [?]4480 834 8033
[?] 0 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Sam. 1,3 Und dieser Mann ging von Jahr4480 3117 3117 zu Jahr4480 3117 3117 aus seiner Stadt hinauf, um den HERRN der Heerscharen anzubeten und ihm zu opfern in Silo; und dort waren die beiden Söhne Elis, Hophni und Pinehas, Priester des HERRN. [?]4480 3117 3117
[?] 0 Vorkommen in 1 Bibelstelle
2. Sam. 14,26 Und wenn er sein Haupt scheren ließ, – es geschah nämlich von Jahr4480 7093 3117 zu Jahr4480 7093 3117{O. nach Ablauf einer gewissen Zeit}, dass er es scheren ließ, denn es war ihm zu schwer, und so ließ er es scheren – so wog sein Haupthaar 200 Sekel, nach dem Gewicht des Königs. [?]4480 7093 3117
[?] 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Neh. 13,4 Und vor diesem hatte Eljaschib, der Priester, der über die Zellen des Hauses unseres Gottes gesetzt war, ein Verwandter des Tobija, [?]6440 4480 2088
voneinander 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Mo. 13,11 Und Lot erwählte sich die ganze Ebene des Jordan, und Lot zog ostwärts4480 6924; und sie trennten sich voneinander376 4480 5921 251.