Psalm 148 – Studienbibel

Elberfelder Übersetzung (Version 0.9 von bibelkommentare.de) (Vorwort)
Die Bibel durchsuchen

Ps 148

1 (Lobt den HERRNHERRN!1)

Lobt den HERRNHERRN von den Himmeln her; lobt ihn in den Höhen!

2 Lobt ihn, alle seine EngelEngel; lobt ihn, alle seine HeerscharenHeerscharen!

3 Lobt ihn, SonneSonne und MondMond; lobt ihn, alle ihr leuchtenden Sterne!

4 Lobt ihn, ihr HimmelHimmel der HimmelHimmel, und ihr Wasser, die ihr oberhalb der HimmelHimmel seid!

5 LobenLoben sollen sie den NamenNamen des HERRNHERRN! Denn er gebot, und sie waren geschaffen;

6 Und er stellte sie hin für immer und ewigewig; er gab ihnen eine SatzungSatzung, und sie werden sie nicht überschreiten.

7 Lobt den HERRNHERRN von der ErdeErde her, ihr Wasserungeheuer und alle Tiefen!

8 FeuerFeuer und HagelHagel, SchneeSchnee und Nebel, du SturmwindSturmwind, der du ausrichtest sein WortWort;

9 Ihr BergeBerge und alle Hügel, Fruchtbäume und alle ZedernZedern;

10 Wilde TiereTiere und alles ViehVieh, kriechende TiereTiere und geflügelte VögelVögel!

11 Ihr KönigeKönige der ErdeErde und alle Völkerschaften, ihr Fürsten und alle RichterRichter der ErdeErde;

12 Ihr Jünglinge und auch ihr Jungfrauen, ihr Alten samt den Jungen!

13 LobenLoben sollen sie den NamenNamen des HERRNHERRN! Denn sein Name ist hoch erhaben, er allein; seine Majestät ist über ErdeErde und HimmelHimmel.

14 Und er hat erhöht das HornHorn seines Volkes2, das LobLob3 all seiner Frommen, der KinderKinder IsraelIsrael, des Volkes, das ihm nahe ist. Lobt den HERRNHERRN!4

Fußnoten

  • 1 Hallulujah!
  • 2 Eig. ein Horn seinem Volk
  • 3 O. den Ruhm
  • 4 Hallelujah!