Psalm 37 – Studienbibel

Elberfelder Übersetzung (Version 1.1 von bibelkommentare.de) (Vorwort)
Die Bibel durchsuchen
  • ELB-BK – Elberfelder Übersetzung (V. 1.1 von bibelkommentare.de)
  • ELB-CSV – Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen)
  • ELB 1932 – Unrevidierte Elberfelder Übersetzung von 1932
  • Luther 1912 – Luther-Übersetzung von 1912
  • New Darby (EN) – Neue englische Darby-Übersetzung
  • Old Darby (EN) – Alte englische Darby-Übersetzung
  • KJV – Englische King James V. von 1611/1769 mit Strongs
  • Darby (FR) – Französische Darby-Übersetzung
  • Dutch SV – Dutch Statenvertaling
  • Persian – Persian Standard Bible of 1895 (Old Persian)
  • WHNU – Westcott-Hort mit NA27- und UBS4-Varianten
  • BYZ – Byzantischer Mehrheitstext
  • WLC – Westminster Leningrad Codex
  • LXX – Septuaginta (LXX)
Ansicht

11(Von David1732.)

Erzürne2734 dich nicht408 über die Übeltäter7489, beneide7065 nicht408 die, die Unrecht5766 tun6213! 2 Denn3588 wie das GrasGras2682 werden sie schnell4120 vergehen52432, und wie das grüne3418 Kraut1877 verwelken5034.

3 Vertraue982 auf den HERRNHERRN3068 und tu6213 Gutes2896, wohne7931 im Land776 und weideweide7462 dich an TreueTreue5303; 4 und ergötze6026 dich an5921 dem HERRNHERRN3068: So wird er dir geben5414 die Bitten4862 deines Herzens3820.

5 Befiehl15564 dem5921 HERRN3068 deinen Weg1870 und vertraue982 auf5921 ihn, und er1931 wird handeln6213! 6 Und er wird deine GerechtigkeitGerechtigkeit6664 hervorkommen3318 lassen wie das LichtLicht216, und dein Recht4941 wie den Mittag6672.

7 Vertraue1826 still18265 dem HERRNHERRN3068 und harre2342 auf ihn! Erzürne2734 dich nicht408 über den, dessen Weg1870 gelingt6743, über den Mann376, der böse7451 Anschläge4209 ausführt6213!

8 Stehe7503 ab7503 vom4480 ZornZorn639 und lass5800 den Grimm2534! Erzürne2734 dich nicht408! Nur389 zum Bösestun7489 verleitet es. 9 Denn3588 die Übeltäter7489 werden ausgerottet3772 werden; aber die auf den HERRNHERRN3068 hoffen6960, diese1992 werden das Land776 besitzen3423.

10 Und noch5750 eine ganz kurze4592 ZeitZeit, und der Gottlose7563 ist nicht369 mehr; und siehst995 du dich um995 nach5921 seiner Stätte4725, so ist er6 nicht369 da. 11 Aber die Sanftmütigen6035 werden das Land776 besitzen3423, und werden sich ergötzen6026 an5921 Fülle7230 von Wohlfahrt. [?]7965

12 Der Gottlose7563 sinnt2161 gegen den Gerechten6662, und mit seinen Zähnen8127 knirscht2786 er gegen5921 ihn. 13 Der HerrHerr136 lacht7832 seiner, denn3588 er sieht7200, dass3588 sein TagTag3117 kommt935.

14 Die Gottlosen7563 haben das SchwertSchwert2719 gezogen6605 und ihren BogenBogen7198 gespannt1869, um zu fällen5307 den Elenden34 und den Armen6041, hinzuschlachten2873, die in Geradheit3477 wandelnwandeln1870. 15 Ihr SchwertSchwert2719 wird in935 ihr eigenes HerzHerz3820 dringen935, und ihre BogenBogen7198 werden zerbrochen7665 werden.

16 Besser2896 das Wenige4592 des Gerechten6662 als4480 der Überfluss1995 vieler7227 Gottlosen7563. 17 Denn3588 die ArmeArme2220 der Gottlosen7563 werden zerbrochen7665 werden, aber der HERRHERR3068 stützt5564 die Gerechten6662.

18 Der HERRHERR3068 kennt30457 die TageTage3117 derer, die lauter8 sind, und ihr Erbteil5159 wird ewig5769 sein1961; [?]8549 19 sie werden nicht3808 beschämt954 werden in der ZeitZeit6256 des Unglücks7451, und in den Tagen3117 des Hungers7459 werden sie gesättigt7646 werden.

20 Denn3588 die Gottlosen7563 werden umkommen6, und die Feinde341 des HERRNHERRN3068 sind wie die Pracht3368 der Auen9; sie schwinden3615, sie schwinden3615 dahin wie Rauch6227. [?]3733

21 Der Gottlose7563 borgt3867 und erstattet nicht3808 wieder; der Gerechte6662 aber ist gnädig2603 und gibt5414. [?]7999 [?]7999 22 Denn3588 die von4480 ihm Gesegneten1288 werden das Land776 besitzen3423, und die von4480 ihm Verfluchten7043 werden ausgerottet3772 werden.

23 Von4480 dem HERRNHERRN3068 werden befestigt3559 des MannesMannes1397 Schritte4703, und an seinem Weg1870 hat2654 er Wohlgefallen2654; 24 wenn3588 er fällt5307, wird er nicht3808 hingestreckt2904 werden, denn3588 der HERRHERR3068 stützt5564 seine Hand3027.

25 Ich war1961 jung5288 und bin auch1571 alt2204 geworden, und nie3808 sah7200 ich den Gerechten6662 verlassen5800, noch seine Nachkommen2233 nach BrotBrot3899 gehen; [?]1245 26 den ganzen3605 TagTag3117 ist er gnädig2603 und leiht3867, und seine Nachkommenschaft2233 wird gesegnet1293 sein10.

27 Weiche5493 vom4480 Bösen7451 und tu6213 Gutes2896, und bleibe793111 ewiglich! [?]5769 28 Denn3588 der HERRHERR3068 liebt157 das Recht4941 und wird seine Frommen2623 nicht3808 verlassen5800; ewigewig5769 werden sie bewahrt8104, aber die Nachkommenschaft2233 der Gottlosen7563 wird ausgerottet3772. 29 Die Gerechten6662 werden das Land776 besitzen3423 und werden darin5921 wohnen7931 ewiglich. [?]5703

30 Der Mund6310 des Gerechten6662 spricht1897 Weisheit2451 aus, und seine Zunge3956 redet1696 das Recht4941; 31 das GesetzGesetz8451 seines GottesGottes430 ist in seinem Herzen3820, seine Schritte838 werden nicht3808 wanken4571.

32 Der Gottlose7563 lauert6822 auf6822 den Gerechten6662 und sucht1245 ihn zu töten4191; 33 der HERRHERR3068 wird ihn nicht3808 in seiner Hand3027 lassen5800, und ihn nicht3808 verdammen7561, wenn er gerichtet8199 wird.

34 Harre6960 auf413 den HERRNHERRN3068 und bewahre8104 seinen Weg1870, und er wird dich erhöhen7311, das Land776 zu besitzen3423. Wenn die Gottlosen7563 ausgerottet3772 werden, wirst du zusehen720012.

35 Ich habe einen Gottlosen7563 gesehen7200, der gewaltig618413 war, und der sich ausbreitete6168 wie ein nicht verpflanzter grüner14 Baum; [?]7488 [?]249 36 und man ging5674 vorbei5674, und siehe2009, er war nicht369 mehr; und ich suchte1245 ihn, und er wurde nicht3808 gefunden4672.

37 AchteAchte8104 auf8104 den Tadellosen und sieh7200 auf den Aufrichtigen3477; denn3588 für den MannMann376 des Friedens7965 gibt es eine Zukunft31915. [?]8535 38 Die Übertreter6586 aber werden vertilgt8045 allesamt3162, es wird abgeschnitten3772 die Zukunft31916 der Gottlosen7563.

39 Aber die Rettung8668 der Gerechten6662 ist von4480 dem HERRNHERRN3068, der ihre Stärke458117 ist zur ZeitZeit6256 der BedrängnisBedrängnis6869; 40 und der HERRHERR3068 wird ihnen helfen5826 und sie erretten6403; er wird sie erretten6403 von4480 den Gottlosen7563 und ihnen Rettung3467 verschaffen3467, denn3588 sie trauen auf ihn. [?]2620 [?]2620

Fußnoten

  • 1 S. die Anm. zu Ps. 25
  • 2 Eig. hinwelken
  • 3 Eig. weide, od. pflege (übe) Treue
  • 4 W. Wälze auf
  • 5 W. Sei still
  • 6 O. sie
  • 7 d.h. nimmt Kenntnis von
  • 8 O. vollkommen, tadellos
  • 9 And.: wie das Fett der Lämmer
  • 10 W. ist für Segen
  • 11 O. so wirst du bleiben (im Land wohnen)
  • 12 O. An der Ausrottung der Gottlosen wirst du deine Lust sehen
  • 13 Zugleich: gewalttätig
  • 14 O. saftvoller
  • 15 O. Nachkommenschaft; wie Ps. 109,13
  • 16 O. Nachkommenschaft; wie Ps. 109,13
  • 17 Eig. Festung, Schutzwehr