Strong H1696 – Studienbibel

Elberfelder Übersetzung (Version 1.1 von bibelkommentare.de) (Vorwort)
Die Bibel durchsuchen
  • ELB-BK – Elberfelder Übersetzung (V. 1.1 von bibelkommentare.de)
  • ELB-CSV – Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen)
  • ELB 1932 – Unrevidierte Elberfelder Übersetzung von 1932
  • Luther 1912 – Luther-Übersetzung von 1912
  • New Darby (EN) – Neue englische Darby-Übersetzung
  • Old Darby (EN) – Alte englische Darby-Übersetzung
  • KJV – Englische King James V. von 1611/1769 mit Strongs
  • Darby (FR) – Französische Darby-Übersetzung
  • Dutch SV – Dutch Statenvertaling
  • Persian – Persian Standard Bible of 1895 (Old Persian)
  • WHNU – Westcott-Hort mit NA27- und UBS4-Varianten
  • BYZ – Byzantischer Mehrheitstext
  • WLC – Westminster Leningrad Codex
  • LXX – Septuaginta (LXX)
Ansicht

H 1695H 1697

דּבר

dâbar

Direkte Übersetzungen

Zusammengesetzte Wörter


reden 1025 Vorkommen in 944 Bibelstellen
1. Mo. 8,15 Und Gott redete zu Noah und sprach:
1. Mo. 12,4 Und Abram ging hin, wie der HERR zu ihm geredet hatte, und Lot ging mit ihm; und Abram war 75 Jahre alt, als er aus Haran zog.
1. Mo. 16,13 Da nannte sie den HERR, der zu ihr redete: Du bist ein Gott{El}, der sich schauen lässt{O. der mich sieht; W. des Schauens}! Denn sie sprach: Habe ich nicht auch hier geschaut, nachdem er sich hat schauen lassen{W. nach dem Schauen; And. üb: Habe ich auch hier dem nachgeschaut, der mich sieht, od. gesehen hat?}? [?] [?] [?]
1. Mo. 17,3 Da fiel Abram auf sein Angesicht, und Gott redete mit ihm und sprach:
1. Mo. 17,22 Und er hörte auf, mit ihm zu reden; und Gott fuhr auf von Abraham.
  + 940 weitere Stellen
sprechen 45 Vorkommen in 45 Bibelstellen
1. Mo. 41,17 Da sprach der Pharao zu Joseph: In meinem Traum, siehe, da stand ich am Ufer des Stromes.
2. Mo. 9,1 Und der HERR sprach zu Mose: Geh zu dem Pharao hinein und sprich zu ihm: So spricht der HERR, der Gott der Hebräer: Lass mein Volk ziehen, dass sie mir dienen! [?]
2. Mo. 14,2 Sprich zu den Kindern Israel, dass sie umkehren und sich lagern vor Pi-Hachirot, zwischen Migdol und dem Meer; vor Baal-Zephon, ihm gegenüber, sollt ihr euch am Meer lagern.
2. Mo. 14,12 Ist dies nicht das Wort, das wir in Ägypten zu dir geredet haben, indem wir sprachen: Lass ab von uns, dass wir den Ägyptern dienen? Denn besser wäre es uns, den Ägyptern zu dienen, als in der Wüste zu sterben.
2. Mo. 24,7 Und er nahm das Buch des Bundes und las es vor den Ohren des Volkes; und sie sprachen: Alles, was der HERR geredet hat, wollen wir tun und gehorchen.
  + 41 weitere Stellen
sagen 21 Vorkommen in 20 Bibelstellen
2. Mo. 1,17 Aber die Hebammen fürchteten Gott und taten nicht, wie der König von Ägypten zu ihnen gesagt hatte, und erhielten die Knaben am Leben.
2. Mo. 23,22 Doch wenn du fleißig auf seine Stimme hörst und alles tust, was ich sagen werde, so werde ich deine Feinde befeinden und deine Dränger bedrängen. [?] [?]
2. Mo. 32,34 Und nun geh hin, führe das Volk, wohin ich dir gesagt habe. Siehe, mein Engel wird vor dir herziehen; und am Tag meiner Heimsuchung, da werde ich ihre Sünde an ihnen heimsuchen.
3. Mo. 23,44 Und Mose sagte den Kindern Israel die Feste des HERRN.
4. Mo. 22,20 Da kam Gott des Nachts zu Bileam und sprach zu ihm: Wenn die Männer gekommen sind, um dich zu rufen, so mach dich auf, geh mit ihnen; aber nur dasjenige, was ich dir sagen werde, sollst du tun.
  + 16 weitere Stellen
aussprechen 6 Vorkommen in 6 Bibelstellen
Ps. 66,14 wozu sich weit aufgetan meine Lippen, und die mein Mund ausgesprochen hat in meiner Bedrängnis.
Ps. 145,21 Mein Mund soll das Lob des HERRN aussprechen; und alles Fleisch preise seinen heiligen Namen immer und ewiglich! [?]
Pred. 1,8 Alle Dinge mühen sich ab: Niemand vermag es auszusprechen{d.h. mit Worten völlig zu erschöpfen}. Das Auge wird des Sehens nicht satt, und das Ohr nicht voll vom Hören.
Jer. 4,12 ein Wind zu voll dazu{Eig. voller als diese} wird mir kommen. Nun will auch ich Gerichte über sie aussprechen.
Jer. 36,7 Vielleicht wird ihr Flehen vor den HERRN kommen{Eig. niederfallen, weil der Anbeter vor Gott niederfiel; so auch Kap. 37,20; 42,2.9}, so dass sie umkehren, jeder von seinem bösen Weg; denn groß ist der Zorn und der Grimm, den der HERR über dieses Volk ausgesprochen hat. [?]
  + 2 weitere Stellen
Wort 6 Vorkommen in 6 Bibelstellen
2. Mo. 19,9 Und der HERR sprach zu Mose: Siehe, ich werde zu dir kommen im Dunkel des Gewölks, damit das Volk höre, wenn ich mit dir rede, und dir auch glaube ewiglich. Und Mose tat dem HERRN die Worte des Volkes kund. [?]
1. Sam. 2,3 Häuft nicht Worte des Stolzes, noch gehe Freches aus eurem Mund hervor; denn ein Gott{El} des Wissens ist der HERR, und von ihm werden die Handlungen gewogen.
Hiob 40,27 Wird er viel Flehens an dich richten oder dir sanfte Worte geben?
Jer. 26,12 Und Jeremia redete zu den Fürsten und zu allem Volk und sprach: Der HERR hat mich gesandt, um gegen dieses Haus und gegen diese Stadt all die Worte zu weissagen, die ihr gehört habt.
Jer. 26,15 Doch wisst bestimmt, dass ihr, wenn ihr mich tötet, unschuldiges Blut bringen werdet auf euch und auf diese Stadt und auf ihre Bewohner; denn in Wahrheit, der HERR hat mich zu euch gesandt, um alle diese Worte vor euren Ohren zu reden. [?]
  + 2 weitere Stellen
[?] 5 Vorkommen in 5 Bibelstellen
1. Mo. 21,2 Und Sara wurde schwanger und gebar dem Abraham einen Sohn in seinem Alter, zu der bestimmten Zeit, von der Gott ihm gesagt hatte. [?]
4. Mo. 23,19 Nicht ein Mensch ist Gott{El}, dass er lüge, noch ein Menschensohn, dass er bereue. Sollte er gesprochen haben und es nicht tun, und geredet haben und es nicht aufrecht halten? [?] [?] [?]
5. Mo. 5,31 Du aber bleibe hier bei mir, und ich will zu dir reden alle die Gebote und die Satzungen und die Rechte, die du sie lehren sollst, damit sie sie tun in dem Land, das ich ihnen gebe, es zu besitzen. [?] [?] [?]
Jes. 32,7 Und der Arglistige, seine Werkzeuge sind böse: Er entwirft böse Anschläge, um die Sanftmütigen durch Lügenreden zugrunde zu richten, selbst wenn der Arme sein Recht dartut{Eig. das Recht redet}. [?] [?]
Hes. 44,5 Und der HERR sprach zu mir: Menschensohn, richte dein Herz darauf, und sieh mit deinen Augen und höre mit deinen Ohren alles, was ich mit dir rede bezüglich aller Satzungen des Hauses des HERRN und bezüglich aller seiner Gesetze; und richte dein Herz auf den Eingang des Hauses samt allen Ausgängen des Heiligtums. [?]
Rede 3 Vorkommen in 3 Bibelstellen
1. Sam. 8,21 Und Samuel hörte alle die Reden des Volkes und redete sie vor den Ohren des HERRN.
Jes. 58,9 Dann wirst du rufen, und der HERR wird antworten; du wirst um Hilfe schreien, und er wird sagen: Hier bin ich! Wenn du das Joch, das Fingerausstrecken{d.h. das Fingerdeuten, als Verhöhnung; wie Spr. 6,13} und unheilvolle Reden aus deiner Mitte wegtust,
Jer. 5,15 Siehe, ich bringe über euch eine Nation aus der Ferne, Haus Israel, spricht der HERR; es ist eine starke Nation, es ist eine Nation von alters her, eine Nation, deren Sprache du nicht kennst und deren Rede du nicht verstehst.
bereden 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
Ps. 119,23 Sitzen auch Fürsten und bereden sich gegen mich, dein Knecht sinnt über deine Satzungen.
Mal. 3,13 Eure Worte sind trotzig gegen mich gewesen, spricht der HERR. Und ihr sprecht: Was haben wir miteinander gegen dich beredet?
ansprechen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Mo. 39,10 Und es geschah, als sie Joseph Tag für Tag ansprach und er nicht auf sie hörte, bei ihr zu liegen, bei ihr zu sein,
ausgeredet 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
5. Mo. 32,45 Und als Mose alle diese Worte zu dem ganzen Israel ausgeredet hatte, [?] [?]
besprechen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Sam. 20,23 Was aber die Sache betrifft, die wir besprochen haben, ich und du, siehe, der HERR ist zwischen mir und dir auf ewig. [?] [?]
bitten 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Spr. 18,23 Flehentlich bittet der Arme, aber der Reiche antwortet Hartes.
Ein 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
2. Sam. 23,3 Es hat gesprochen der Gott Israels, der Fels Israels zu mir geredet:
Ein Herrscher unter den{O. über die} Menschen, gerecht, ein Herrscher in Gottesfurcht;
es 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
4. Mo. 30,2 Und Mose redete zu den Häuptern der Stämme der Kinder Israel und sprach: Dies ist es, was der HERR geboten hat:
melden 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
2. Sam. 11,19 Und er befahl dem Boten und sprach: Wenn du geendigt hast, alle Begebenheiten des Kampfes dem König zu melden,
pflegen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
2. Sam. 20,18 Und sie sprach und sagte: Früher pflegte man zu sprechen und zu sagen: Man frage nur in Abel; und so war man fertig{O. so kam man zum Ziel}.
Reden 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Pred. 3,7 Zerreißen hat seine Zeit, und Nähen hat seine Zeit; Schweigen hat seine Zeit, und Reden hat seine Zeit;
Redender 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Hes. 1,28 Wie das Aussehen des Bogens, der am Regentag in der Wolke ist, so war das Aussehen des Glanzes ringsum. Das war das Aussehen des Bildes der Herrlichkeit des HERRN. – Und als ich es sah, fiel ich nieder auf mein Angesicht; und ich hörte die Stimme eines Redenden.
umbringen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
2. Chr. 22,10 Und{2. Kön. 11,1} als Athalja, die Mutter Ahasjas, sah, dass ihr Sohn tot war, da machte sie sich auf und brachte alle königlichen Nachkommen vom Haus Juda um.
unterreden 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Mal. 3,16 Da unterredeten sich miteinander die den HERRN fürchten, und der HERR merkte auf und hörte; und ein Gedenkbuch wurde vor ihm geschrieben für die, die den HERRN fürchten und die seinen Namen achten.
unterwerfen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Ps. 47,4 Er unterwarf uns die Völker, und die Völkerschaften unter unsere Füße.
verheißen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
5. Mo. 19,8 Und wenn der HERR, dein Gott, deine Grenzen erweitert, so wie er deinen Vätern geschworen hat, und dir das ganze Land gibt, das er deinen Vätern zu geben verheißen{W. geredet} hat,
vorbringen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Jos. 20,4 Und er soll in eine von diesen Städten fliehen, und an dem Eingang des Stadttores stehen und vor den Ohren der Ältesten jener Stadt seine Sache vorbringen; und sie sollen ihn zu sich in die Stadt aufnehmen und ihm einen Ort geben, dass er bei ihnen wohne.

Zusammengesetzte Wörter

ausreden 6 Vorkommen in 6 Bibelstellen
1. Mo. 18,33 Und der HERR ging weg, als er mit Abraham ausgeredet3615 1696 hatte; und Abraham kehrte zurück an seinen Ort.
1. Mo. 24,15 Und es geschah, er hatte noch nicht ausgeredet3615 1696, siehe, da kam Rebekka{H. Rivka: die Fesselnde, Anziehende} heraus, die dem Bethuel geboren worden, dem Sohn der Milka, der Frau Nahors, des Bruders Abrahams, mit ihrem Krug auf ihrer Schulter.
1. Mo. 24,45 Ich hatte in meinem Herzen noch nicht ausgeredet3615 1696, siehe, da kam Rebekka heraus mit ihrem Krug auf ihrer Schulter; und sie stieg zur Quelle hinab und schöpfte. Da sprach ich zu ihr: Gib mir doch zu trinken!
2. Mo. 31,18 Und er gab dem Mose, als er auf dem Berg Sinai mit ihm ausgeredet3615 1696 hatte, die zwei Tafeln des Zeugnisses, Tafeln von Stein, beschrieben mit dem Finger Gottes.
4. Mo. 16,31 Und es geschah, als er alle diese Worte ausgeredet3615 1696 hatte, da spaltete sich der Erdboden, der unter ihnen war,
  + 2 weitere Stellen
Lügenredner 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
Ps. 5,7 Du wirst vertilgen die Lügenredner1696 3577; den Mann des Blutes und des Truges verabscheut der HERR.
Ps. 58,4 Abgewichen sind die Gottlosen von Mutterschoß an, es irren von Mutterleib an die Lügenredner1696 3577.
ausreden 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
2. Sam. 13,36 Und es geschah, sowie er ausgeredet1696 3615 hatte, siehe, da kamen die Söhne des Königs und erhoben ihre Stimme und weinten; und auch der König und alle seine Knechte brachen in ein sehr großes Weinen aus.
grüßen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Mo. 37,4 Und als seine Brüder sahen, dass ihr Vater ihn lieber hatte als alle seine Brüder, da hassten sie ihn und vermochten nicht, ihn zu grüßen1696 7965. [?]
Lügenredner 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Ps. 63,12 Und der König wird sich freuen in Gott; es wird sich rühmen jeder, der bei ihm schwört; denn der Mund der Lügenredner1696 8267 wird verstopft werden.
reden 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
2. Mo. 4,14 Da entbrannte der Zorn des HERRN gegen Mose, und er sprach: Ist nicht Aaron, der Levit, dein Bruder? Ich weiß, dass er reden1696 1696 kann; und siehe, er geht auch aus, dir entgegen; und sieht er dich, so wird er sich freuen in seinem Herzen.
unterwerfen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Ps. 18,48 der Gott{El}, der mir Rache gab und die Völker mir unterwarf1696 8478,
werben 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Hld. 8,8 Wir haben eine Schwester, eine kleine, die noch keine Brüste hat; was sollen wir mit unserer Schwester tun an dem Tag, da man um sie werben7945 1696 wird?
zureden 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Rt. 1,18 Und als sie sah, dass sie fest darauf bestand, mit ihr zu gehen, da ließ sie ab, ihr zuzureden413 1696.