Hiob 1 – Studienbibel

Elberfelder Übersetzung (Version 1.1 von bibelkommentare.de) (Vorwort)
Die Bibel durchsuchen
  • ELB-BK – Elberfelder Übersetzung (V. 1.1 von bibelkommentare.de)
  • ELB-CSV – Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen)
  • ELB 1932 – Unrevidierte Elberfelder Übersetzung von 1932
  • Luther 1912 – Luther-Übersetzung von 1912
  • New Darby (EN) – Neue englische Darby-Übersetzung
  • Old Darby (EN) – Alte englische Darby-Übersetzung
  • KJV – Englische King James V. von 1611/1769 mit Strongs
  • Darby (FR) – Französische Darby-Übersetzung
  • Dutch SV – Dutch Statenvertaling
  • Persian – Persian Standard Bible of 1895 (Old Persian)
  • WHNU – Westcott-Hort mit NA27- und UBS4-Varianten
  • BYZ – Byzantischer Mehrheitstext
  • WLC – Westminster Leningrad Codex
  • LXX – Septuaginta (LXX)
Ansicht

1 Es war1961 ein MannMann376 im Land776 UzUz57801, sein Name8034 war HiobHiob347; und dieser1931 MannMann376 war1961 vollkommenvollkommen85352 und rechtschaffen3477 und gottesfürchtig3373 430 und das Böse7451 meidend5493. 2 Und es wurden ihm 77651 Söhne1121 und 37969 Töchter1323 geboren3205. 3 Und sein Besitztum4735 bestand1961 in 7000 Schafen66293 und 3000 Kamelen1581 und 5002568 3967 Joch6776 Rindern1241 und 5002568 3967 Eselinnen860 und in sehr3966 vielem7227 Gesinde5657. Und dieser1931 Mann376 war1961 größer1419 als4480 alle3605 Söhne1121 des Ostens6924. [?]7651 505 [?]7969 505

4 Und seine Söhne1121 gingen1980 hin und machten6213 in dem HausHaus1004 eines jeden376 ein Gastmahl4960 an seinem TagTag3117; und sie sandten7971 hin und luden7121 ihre dreidrei7969 Schwestern269 ein, um mit5973 ihnen1992 zu essenessen398 und zu trinken8354. 5 Und es geschah1961, wenn3588 die TageTage3117 des Gastmahls4960 herum waren, so sandte7971 HiobHiob347 hin79714 und heiligte6942 sie; und er stand7925 frühmorgens1242 auf7925 und opferte5927 Brandopfer5930 nach ihrer aller3605 Zahl4557; denn3588 Hiob347 sprach559: Vielleicht194 haben meine KinderKinder1121 gesündigt2398 und sich in ihrem Herzen3824 von GottGott430 losgesagt12885. So3602 tat6213 HiobHiob347 allezeit3605 3117. [?]5362

6 Und es geschah1961 eines TagesTages3117, da kamen935 die Söhne1121 GottesGottes430, um sich vor5921 den HERRNHERRN3068 zu stellen3320; und auch1571 der SatanSatan78546 kam935 in8432 ihrer Mitte8432. 7 Und der HERRHERR3068 sprach559 zum413 SatanSatan7854: Wo kommst935 du her? Und der SatanSatan7854 antwortete6030 dem HERRNHERRN3068 und sprach559: Vom4480 Durchstreifen7751 der ErdeErde776 und vom4480 Umherwandeln1980 auf ihr. [?]4480 370 8 Und der HERRHERR3068 sprach559 zum413 SatanSatan7854: Hast du achtgehabt auf5921 meinen KnechtKnecht5650 HiobHiob347? Denn3588 seinesgleichen3644 ist kein369 MannMann376 auf der ErdeErde776, vollkommenvollkommen376 8535 und rechtschaffen3477, gottesfürchtig3373 430 und das Böse7451 meidend5493. [?]7760 3820 [?]7760 3820 9 Und der SatanSatan7854 antwortete6030 dem HERRNHERRN3068 und sprach559: Ist es umsonst2600, dass HiobHiob347 GottGott430 fürchtet3372? 10 Hast du859 nicht3808 selbst ihn1157 und sein HausHaus1157 1004 und alles1157 3605, was834 er hat, ringsum5439 eingezäunt7753? Du hast das Werk4639 seiner Hände3027 gesegnet1288, und sein Besitztum4735 hat sich ausgebreitet6555 im Land776. 11 Aber199 strecke7971 einmal4994 deine Hand3027 aus7971 und taste5060 alles3605 an5060, was834 er hat, ob518 er sich nicht3808 offen5921 64407 von dir lossagen1288 wird. 12 Da sprach559 der HERRHERR3068 zum413 SatanSatan7854: Siehe2009, alles3605, was834 er hat, ist in deiner Hand3027; nur7535 nach413 ihm strecke7971 deine Hand3027 nicht408 aus7971. Und der SatanSatan7854 ging3318 von dem Angesicht6440 des HERRNHERRN3068 weg3318. [?]4480 5973

13 Und es geschah1961 eines TagesTages3117, als seine Söhne1121 und seine Töchter1323 im HausHaus1004 ihres erstgeborenen1060 BrudersBruders251 aßen398 und WeinWein3196 tranken8354, 14 da kam935 ein BoteBote4397 zu413 HiobHiob347 und sprach559: Die RinderRinder1241 pflügten1961 2790, und die Eselinnen860 weideten7462 neben5921 3027 ihnen, 15 da fielen5307 SabäerSabäer7614 ein5307 und nahmen3947 sie weg3947, und die KnechteKnechte52888 erschlugen5221 sie mit der Schärfe6310 des Schwertes2719; und ich bin entronnen, nur7535 ich589 allein905, um es dir zu berichten5046. [?]4422 16 Dieser2088 redete1696 noch5750, da kam935 ein anderer2088 und sprach559: FeuerFeuer784 GottesGottes430 ist vom4480 HimmelHimmel8064 gefallen5307 und hat das Kleinvieh6629 und die KnechteKnechte52889 verbrannt1197 und sie verzehrt398; und ich bin entronnen4422, nur7535 ich589 allein905, um es dir zu berichten5046. 17 Dieser2088 redete1696 noch5750, da kam935 ein anderer2088 und sprach559: Die ChaldäerChaldäer3778 haben dreidrei7969 Haufen gebildet6584 und sind über5921 die KameleKamele1581 hergefallen6584 und haben sie weggenommen3947, und die KnechteKnechte528810 haben sie mit der Schärfe6310 des SchwertesSchwertes2719 erschlagen5221; und ich bin entronnen, nur7535 ich589 allein905, um es dir zu berichten5046. [?]7218 [?]4422 18 Während dieser2088 noch5750 redete1696, da kam935 ein anderer2088 und sprach559: Deine Söhne1121 und deine Töchter1323 aßen398 und tranken8354 WeinWein3196 im HausHaus1004 ihres erstgeborenen1060 BrudersBruders251; 19 und siehe2009, ein starker1419 WindWind7307 kam935 von4480 jenseits5676 der WüsteWüste4057 her und stieß5060 an5060 die viervier702 Ecken6438 des Hauses1004, und es fiel5307 auf5921 die jungen5288 Leute5288, und sie starben4191; und ich bin entronnen4422, nur7535 ich589 allein905, um es dir zu berichten5046.

20 Da stand6965 HiobHiob347 auf6965 und zerriss7167 sein GewandGewand4598 und schor1494 sein HauptHaupt7218; und er fiel5307 zur ErdeErde776 nieder5307 und betete7812 an7812. 21 Und er sprach559: NacktNackt6174 bin ich aus3318 meiner MutterMutter517 Leib990 gekommen3318, und nacktnackt6174 werde ich dahin8033 zurückkehren772511; der HERRHERR3068 hat gegeben5414, und der HERRHERR3068 hat genommen3947, der Name8034 des HERRNHERRN3068 sei gepriesen1288! 22 Bei diesem2063 allem3605 sündigte2398 HiobHiob347 nicht3808 und schrieb5414 GottGott430 nichts3808 Ungereimtes8604 zu5414.

Fußnoten

  • 1 Wahrscheinlich im heutigen Hauran, einem Teil des Gebietes, das jenseits des Jordan dem halben Stamm Manasse zufiel
  • 2 O. untadelig
  • 3 Eig. Stück Kleinvieh
  • 4 d.h. er ließ sie holen
  • 5 Das hebr. Zeitwort bedeutet eigentlich: jemand Lebewohl sagen, und daher, in Verbindung mit Gott, sich von ihm lossagen, ihn fahren lassen; so auch V. 11; 2,5.9
  • 6 d.i. der Widersacher, Ankläger; vergl. Ps. 109,6
  • 7 W. ins Angesicht
  • 8 Eig. Knaben, Knappen
  • 9 Eig. Knaben, Knappen
  • 10 Eig. Knaben, Knappen
  • 11 Vergl. Pred. 5,15