Strong H8033 – Studienbibel

Elberfelder Übersetzung (Version 1.1 von bibelkommentare.de) (Vorwort)
Die Bibel durchsuchen
  • ELB-BK – Elberfelder Übersetzung (V. 1.1 von bibelkommentare.de)
  • ELB-CSV – Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen)
  • ELB 1932 – Unrevidierte Elberfelder Übersetzung von 1932
  • Luther 1912 – Luther-Übersetzung von 1912
  • New Darby (EN) – Neue englische Darby-Übersetzung
  • Old Darby (EN) – Alte englische Darby-Übersetzung
  • KJV – Englische King James V. von 1611/1769 mit Strongs
  • Darby (FR) – Französische Darby-Übersetzung
  • Dutch SV – Dutch Statenvertaling
  • Persian – Persian Standard Bible of 1895 (Old Persian)
  • WHNU – Westcott-Hort mit NA27- und UBS4-Varianten
  • BYZ – Byzantischer Mehrheitstext
  • WLC – Westminster Leningrad Codex
  • LXX – Septuaginta (LXX)
Ansicht

H 8032H 8034

שׁם

shâm

Direkte Übersetzungen

Zusammengesetzte Wörter


dort 498 Vorkommen in 444 Bibelstellen
1. Mo. 2,10 Und ein Strom ging aus von Eden, den Garten zu bewässern; und von dort aus teilte er sich und wurde zu vier Flüssen{W. Häuptern, d.i. Flussanfängen}.
1. Mo. 2,12 und das Gold dieses Landes ist gut; dort ist das Bdellion{Hebr. Bedolach; ein durchsichtiges, wohlriechendes Harz} und der Stein Onyx{O. Beryll}. [?]
1. Mo. 11,2 Und es geschah, als sie nach{O. von} Osten zogen, da fanden sie eine Ebene im Land Sinear und wohnten dort.
1. Mo. 11,7 Wohlan, lasst uns herabfahren und ihre Sprache dort verwirren, dass sie einer des anderen Sprache nicht verstehen!
1. Mo. 11,8 Und der HERR zerstreute sie von dort über die ganze Erde; und sie hörten auf, die Stadt zu bauen.
  + 440 weitere Stellen
dahin 40 Vorkommen in 38 Bibelstellen
1. Mo. 19,20 Sieh doch, diese Stadt ist nahe, um dahin zu fliehen, und sie ist klein; lass mich doch dahin mich retten, (ist sie nicht klein?) damit meine Seele am Leben bleibe.
4. Mo. 35,6 Und die Städte, die ihr den Leviten geben sollt: 6 Zufluchtstädte sind es, die ihr ihnen geben sollt, damit dahin fliehe, wer einen Totschlag begangen hat; und zu diesen hinzu sollt ihr 42 Städte geben.
4. Mo. 35,11 so sollt ihr euch Städte bestimmen: Zufluchtstädte sollen sie für euch sein, dass dahin fliehe ein Totschläger, der einen Menschen aus Versehen erschlagen hat.
4. Mo. 35,15 Den Kindern Israel und dem Fremden und dem Beisassen in ihrer Mitte sollen diese 6 Städte zur Zuflucht sein, dass dahin fliehe jeder, der einen Menschen aus Versehen erschlagen hat.
5. Mo. 4,42 damit ein Totschläger dahin fliehe, der seinen Nächsten unabsichtlich{W. ohne Wissen} erschlagen hat, und er hasste ihn vorher nicht, – dass er in eine von diesen Städten fliehe und am Leben bleibe:
  + 34 weitere Stellen
Dort 21 Vorkommen in 21 Bibelstellen
1. Mo. 49,31 Dort haben sie Abraham begraben und seine Frau Sara; dort haben sie Isaak begraben und seine Frau Rebekka; und dort habe ich Lea begraben;
2. Mo. 15,25 Und er schrie zu dem HERRN, und der HERR wies ihm ein Holz; und er warf es in das Wasser, und das Wasser wurde süß. Dort stellte er ihm Satzung und Recht, und dort versuchte er es; [?] [?]
5. Mo. 10,6 Und die Kinder Israel brachen auf von Beerot-Bne-Jaakan nach Mosera. Dort starb Aaron, und er wurde dort begraben; und Eleasar, sein Sohn, übte den Priesterdienst aus an seiner Statt.
Hiob 3,17 Dort lassen die Bösen{Anderswo: Gottlosen} ab vom Toben, und dort ruhen die an Kraft Erschöpften, [?]
Hiob 23,7 Dort würde ein Rechtschaffener mit ihm rechten, und auf ewig würde ich meinem Richter entkommen. [?]
  + 17 weitere Stellen
dorthin 21 Vorkommen in 20 Bibelstellen
1. Mo. 2,8 Und Gott der HERR pflanzte einen Garten in Eden{Wonne, Lieblichkeit} im Osten, und er setzte dorthin den Menschen, den er gebildet hatte. [?]
1. Mo. 19,22 Eile, rette dich dorthin; denn ich kann nichts tun, bis du dorthin gekommen bist. Daher hat man der Stadt den Namen Zoar{Kleinheit} gegeben.
1. Mo. 24,6 Da sprach Abraham zu ihm: Hüte dich, dass du meinen Sohn nicht dorthin zurückbringst! [?] [?]
1. Mo. 24,8 Wenn aber die Frau dir nicht folgen will, so bist du dieses meines Eides ledig; nur sollst du meinen Sohn nicht dorthin zurückbringen. [?] [?] [?]
1. Mo. 39,1 Und Joseph wurde nach Ägypten hinabgeführt. Und Potiphar, ein Kämmerer des Pharaos, der Oberste der Leibwache, ein ägyptischer Mann, kaufte ihn aus der Hand der Ismaeliter, die ihn dorthin hinabgeführt hatten. [?]
  + 16 weitere Stellen
da 15 Vorkommen in 14 Bibelstellen
Ri. 5,27 Zwischen ihren Füßen krümmte er sich, fiel, lag da; zwischen ihren Füßen krümmte er sich, fiel; da, wo er sich krümmte, fiel er überwältigt.
Ri. 21,9 Und das Volk wurde gemustert, und siehe, kein Mann war da von den Bewohnern von Jabes-Gilead.
2. Kön. 7,5 Und so machten sie sich in der Dämmerung auf, um ins Lager der Syrer zu kommen; und sie kamen an das Ende des Lagers der Syrer, und siehe, kein Mensch war da.
2. Kön. 7,10 Und sie kamen und riefen die Torwache der Stadt und berichteten ihnen und sprachen: Wir sind in das Lager der Syrer gekommen, und siehe, kein Mensch war da, und keine Menschenstimme; sondern nur die Pferde angebunden und die Esel angebunden, und die Zelte, so wie sie waren.
Hiob 39,30 Und seine Jungen schlürfen Blut, und wo Erschlagene sind, da ist er.
  + 10 weitere Stellen
[?] 14 Vorkommen in 14 Bibelstellen
2. Mo. 16,33 Und Mose sprach zu Aaron: Nimm einen Krug und tu Man darein, einen Gomer voll, und lege es vor den HERRN nieder zur Aufbewahrung für eure Geschlechter. [?]
2. Mo. 30,18 Mache auch ein Becken aus Kupfer und sein Gestell aus Kupfer zum Waschen; und setze es zwischen das Zelt der Zusammenkunft und den Altar und tu Wasser darein. [?]
2. Mo. 40,7 Und stelle das Becken zwischen das Zelt der Zusammenkunft und den Altar, und tu Wasser darein. [?]
2. Mo. 40,30 Und er stellte das Becken zwischen das Zelt der Zusammenkunft und den Altar und tat Wasser darein zum Waschen. [?]
4. Mo. 14,35 Ich, der HERR, habe es geredet; wenn ich dies nicht tun werde an dieser ganzen bösen Gemeinde, die sich gegen mich zusammengerottet hat! In dieser Wüste sollen sie aufgerieben werden, und dort sollen sie sterben! [?]
  + 10 weitere Stellen
hinein 7 Vorkommen in 7 Bibelstellen
2. Mo. 21,33 Und wenn jemand eine Grube öffnet oder wenn jemand eine Grube gräbt und sie nicht zudeckt, und es fällt ein Ochse oder ein Esel hinein,
Ri. 18,17 Und die fünf Männer, die gegangen waren, das Land auszukundschaften, stiegen hinauf, gingen hinein und nahmen das geschnitzte Bild und das Ephod und die Teraphim und das gegossene Bild. Und der Priester und die 600 Mann, die mit Kriegsgerät umgürtet waren, standen am Eingang des Tores.
1. Kön. 17,13 Und Elia sprach zu ihr: Fürchte dich nicht! Geh hinein, tu nach deinem Wort; doch bereite mir zuerst einen kleinen Kuchen davon4480 8033 und bring ihn mir heraus; und dir und deinem Sohn bereite danach. [?]
2. Kön. 2,21 Und er ging hinaus zu der Quelle des Wassers und warf das Salz hinein und sprach: So spricht der HERR: Ich habe dieses Wasser gesund gemacht; es wird weder Tod noch Unfruchtbarkeit mehr daraus4480 8033 entstehen.
2. Kön. 6,6 Und der Mann Gottes sprach: Wohin ist es gefallen? Und er zeigte ihm die Stelle; da schnitt er ein Holz ab und warf es hinein und machte das Eisen schwimmen.
  + 3 weitere Stellen
Da 3 Vorkommen in 3 Bibelstellen
Ps. 14,5 Da überfiel sie ein Schrecken, denn Gott ist unter dem gerechten Geschlecht.
Ps. 36,13 Da{O. Dort, dann} sind gefallen, die Frevel tun; sie wurden niedergestoßen und vermochten nicht aufzustehen.
Ps. 68,28 Da sind Benjamin, der Jüngste, ihr Herrscher, die Fürsten Judas, ihre Schar, die Fürsten Sebulons, die Fürsten Naphtalis.
wo 3 Vorkommen in 3 Bibelstellen
1. Sam. 24,4 Und er kam zu den Kleinviehhürden am Weg, wo eine Höhle war, und Saul ging hinein, um seine Füße zu bedecken; David aber und seine Männer saßen am hinteren Ende der Höhle.
Pred. 1,5 Und die Sonne geht auf, und die Sonne geht unter; und sie eilt ihrem Ort zu, wo sie aufgeht.
Jer. 37,13 Und als er im Tor Benjamin war, wo ein Befehlshaber der Wache stand, namens Jerija, der Sohn Schelemjas, des Sohnes Hananjas, ergriff dieser den Propheten Jeremia und sprach: Du willst zu den Chaldäern überlaufen.
hier 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
Jes. 28,10 Denn es ist Gebot auf Gebot, Gebot auf Gebot, Vorschrift auf Vorschrift, Vorschrift auf Vorschrift, hier ein wenig, da ein wenig! –
Jes. 28,13 Und so wird ihnen das Wort des HERRN sein: Gebot auf Gebot, Gebot auf Gebot, Vorschrift auf Vorschrift, Vorschrift auf Vorschrift, hier ein wenig, da ein wenig; damit sie hingehen und rücklings fallen und zerschmettert werden und verstrickt und gefangen werden.
wohin 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
Neh. 13,5 diesem eine große Zelle gemacht, wohin man vorher die Speisopfer legte, den Weihrauch und die Geräte und den Zehnten vom Getreide, Most und Öl, das für die Leviten und die Sänger und die Torhüter Gebotene, und die Hebopfer der Priester.
Hes. 1,20 Wohin der Geist gehen wollte, gingen sie, dahin, wohin der Geist gehen wollte; und die Räder erhoben sich neben ihnen{Eig. gleichlaufend mit ihnen}, denn der Geist des lebendigen Wesens war in den Rädern.
dabei 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Spr. 15,17 Besser ein Gericht Gemüse und Liebe dabei, als ein gemästeter Ochse und Hass dabei.
Dann 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Hiob 35,12 Dann schreit man, aber er antwortet nicht wegen des Hochmuts der Bösen.
darauf 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Ri. 8,25 Und sie sprachen: Gern wollen wir sie geben. Und sie breiteten ein Oberkleid aus und warfen darauf jeder die Ohrringe seiner Beute.
darin 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Hiob 34,22 Da ist keine Finsternis und kein Todesschatten, dass sich darein verbergen könnten, die Frevel tun.
denen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
2. Kön. 17,33 Sie fürchteten den HERRN, und sie dienten ihren Göttern nach der Weise der Nationen, aus denen man sie weggeführt hatte.
hierher 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Jer. 22,11 Denn so spricht der HERR von Schallum{Derselbe wie Joahas; vergl. 1. Chron. 3,15; 2. Chron. 36,1}, dem Sohn Josias, dem König von Juda, der König wurde an seines Vaters Josia statt und der aus diesem Ort weggezogen ist: Er wird nicht mehr hierher zurückkehren;
in 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Hes. 39,11 Und es wird geschehen an jenem Tag, da werde ich Gog eine Grabstätte geben in Israel, das Tal der Wanderer{O. der Durchziehenden} auf der Ostseite{Eig. Vorderseite} des Meeres; und es wird den Wanderern den Weg versperren. Und dort werden sie Gog und seine ganze Menge begraben, und sie werden es nennen: Tal der Menge Gogs{O. Tal Hamon-Gog}.

Zusammengesetzte Wörter

wohin 62 Vorkommen in 61 Bibelstellen
1. Mo. 20,13 Und es geschah, als Gott mich wandern ließ aus meines Vaters Haus, da sprach ich zu ihr: Dies sei deine Güte, die du mir erweisen mögest; an jedem Ort, wohin834 8033 wir kommen werden, sage von mir: Er ist mein Bruder.
2. Mo. 21,13 hat er ihm aber nicht nachgestellt, und Gott hat es seiner Hand begegnen lassen, so werde ich dir einen Ort bestimmen, wohin834 8033 er fliehen soll.
3. Mo. 18,3 Nach dem Tun des Landes Ägypten, in dem ihr gewohnt habt, sollt ihr nicht tun; und nach dem Tun des Landes Kanaan, wohin834 8033 ich euch bringe, sollt ihr nicht tun; und in ihren Satzungen sollt ihr nicht wandeln.
3. Mo. 20,22 Und ihr sollt alle meine Satzungen und alle meine Rechte beobachten und sie tun, damit euch das Land nicht ausspeie, wohin834 8033 ich euch bringe, um darin zu wohnen. [?]
4. Mo. 15,18 Rede zu den Kindern Israel und sprich zu ihnen: Wenn ihr in das Land kommt, wohin834 8033 ich euch bringen werde,
  + 57 weitere Stellen
wo 42 Vorkommen in 41 Bibelstellen
1. Mo. 2,11 Der Name des ersten ist Pison; dieser ist es, der das ganze Land Hawila umfließt, wo834 8033 das Gold ist;
1. Mo. 13,3 Und er ging auf seinen Zügen vom Süden bis Bethel, bis zu dem Ort, wo834 8033 im Anfang sein Zelt gewesen war, zwischen Bethel und Ai,
1. Mo. 13,14 Und der HERR sprach zu Abram, nachdem Lot sich von ihm getrennt hatte: Hebe doch deine Augen auf und schaue von dem Ort, wo834 8033 du bist, nach Norden und nach Süden und nach Osten und nach Westen! [?]
1. Mo. 19,27 Und Abraham machte sich frühmorgens auf an den Ort, wo834 8033 er vor dem HERRN gestanden hatte;
1. Mo. 21,17 Und Gott hörte die Stimme des Knaben. Und der Engel Gottes rief der Hagar vom Himmel zu und sprach zu ihr: Was ist dir, Hagar? Fürchte dich nicht! Denn Gott hat auf die Stimme des Knaben gehört, da, wo834 8033 er ist;
  + 37 weitere Stellen
wo 16 Vorkommen in 15 Bibelstellen
5. Mo. 18,6 Und wenn der Levit kommen wird aus einem deiner Tore, aus ganz Israel, wo8033 834 er sich aufhält, und er kommt nach aller Lust seiner Seele an den Ort, den der HERR erwählen wird, [?] [?]
Ri. 19,26 Und die Frau kam beim Anbruch des Morgens und fiel nieder am Eingang des Hauses des Mannes, wo8033 834 ihr Herr war, und lag dort, bis es hell wurde.
Ri. 20,22 Und es ermannte sich das Volk, die Männer von Israel, und sie stellten sich wieder in Schlachtordnung auf an dem Ort, wo8033 834 sie sich am ersten Tag aufgestellt hatten. [?] [?]
Rt. 3,4 Und es geschehe, wenn er sich niederlegt, so merke den Ort, wo8033 834 er sich hinlegt, und geh und decke auf zu seinen Füßen und lege dich hin; er aber wird dir mitteilen, was du tun sollst.
1. Sam. 3,3 und die Lampe Gottes war noch nicht erloschen, und Samuel lag im Tempel des HERRN, wo8033 834 die Lade Gottes war,
  + 11 weitere Stellen
daraus 6 Vorkommen in 5 Bibelstellen
1. Mo. 30,32 Ich will heute durch deine ganze Herde gehen und daraus4480 8033 absondern jedes gesprenkelte und gefleckte Tier, und jedes dunkelfarbige Tier unter den Schafen, und das Gefleckte und Gesprenkelte unter den Ziegen; und das sei mein Lohn.
Ri. 1,20 Und sie gaben dem Kaleb Hebron, so wie Mose geredet hatte; und er vertrieb daraus4480 8033 die drei Söhne Enaks.
2. Kön. 2,21 Und er ging hinaus zu der Quelle des Wassers und warf das Salz hinein und sprach: So spricht der HERR: Ich habe dieses Wasser gesund gemacht; es wird weder Tod noch Unfruchtbarkeit mehr daraus4480 8033 entstehen.
2. Kön. 7,8 Als nun jene Aussätzigen an das Ende des Lagers kamen, gingen sie in ein Zelt und aßen und tranken; und sie nahmen daraus4480 8033 Silber und Gold und Kleider und gingen hin und verbargen es. Und sie kamen wieder und gingen in ein anderes Zelt; und sie nahmen daraus4480 8033 und gingen hin und verbargen es.
Jer. 49,38 Und ich werde meinen Thron in Elam aufstellen und werde König und Fürsten daraus4480 8033 vertilgen, spricht der HERR.
davon 5 Vorkommen in 5 Bibelstellen
3. Mo. 2,2 Und er soll es zu den Söhnen Aarons, den Priestern, bringen; und er{d.h. der Priester} nehme davon4480 8033 seine Hand voll, von seinem Feinmehl und von seinem Öl samt all seinem Weihrauch, und der Priester räuchere das Gedächtnisteil{O. Gedächtnisopfer; der Teil des Opfers, der zum Gedächtnis für den HERRN verbrannt wurde} desselben auf dem Altar: es ist ein Feueropfer lieblichen Geruchs dem HERRN.
1. Kön. 17,13 Und Elia sprach zu ihr: Fürchte dich nicht! Geh hinein, tu nach deinem Wort; doch bereite mir zuerst einen kleinen Kuchen davon4480 8033 und bring ihn mir heraus; und dir und deinem Sohn bereite danach. [?]
2. Kön. 7,2 Da antwortete der Anführer{Vergl. die Anm. zu 2. Sam. 23,8; so auch später}, auf dessen Hand der König sich lehnte, dem Mann Gottes und sprach: Siehe, wenn der HERR Fenster am Himmel machte, würde wohl dieses geschehen? Und er sprach: Siehe, du wirst es mit deinen Augen sehen, aber du wirst nicht davon4480 8033 essen. [?] [?]
2. Kön. 7,19 da antwortete der Anführer dem Mann Gottes und sprach: Siehe, wenn der HERR auch Fenster am Himmel machte, würde wohl so etwas geschehen? Und er sprach: Siehe, du wirst es mit deinen Augen sehen, aber du wirst nicht davon4480 8033 essen.
Hes. 5,3 Und du sollst davon4480 8033 eine kleine Zahl nehmen und in deine Rockzipfel binden.
worin 5 Vorkommen in 5 Bibelstellen
2. Mo. 12,13 Und das Blut soll euch zum Zeichen sein an den Häusern, worin834 8033 ihr seid; und sehe ich das Blut, so werde ich an euch vorübergehen; und es wird keine Plage zum Verderben unter euch sein, wenn ich das Land Ägypten schlage.
2. Mo. 12,30 Und der Pharao stand in der Nacht auf, er und alle seine Knechte und alle Ägypter, und es entstand ein großes Geschrei in Ägypten; denn es war kein Haus, worin834 8033 nicht ein Toter war.
1. Sam. 14,11 Und beide zeigten sich der Aufstellung der Philister. Da sprachen die Philister: Siehe, Hebräer kommen aus den Löchern hervor, worin834 8033 sie sich versteckt haben.
2. Kön. 23,7 Und er riss die Häuser der Buhler nieder, die sich im Haus des HERRN befanden, worin834 8033 die Frauen Zelte{W. Häuser; wahrsch. Zelttempel. Vergl. Hes. 16,16} webten für die Aschera. [?]
Ps. 104,17 worin834 8033 die Vögel nisten; der Storch – Zypressen sind sein Haus.
hineinkommen 4 Vorkommen in 4 Bibelstellen
5. Mo. 1,37 Auch gegen mich erzürnte der HERR eurethalben und sprach: Auch du sollst nicht hineinkommen935 8033!
5. Mo. 1,38 Josua, der Sohn Nuns, der vor dir steht, er soll hineinkommen935 8033; ihn stärke, denn er soll es Israel als Erbe austeilen.
5. Mo. 1,39 Und eure kleinen Kinder, von denen ihr sagtet: Sie werden zur Beute werden! Und eure Söhne, die heute weder Gutes noch Böses kennen, sie sollen hineinkommen935 8033, und ihnen werde ich es geben, und sie sollen es in Besitz nehmen.
5. Mo. 32,52 Denn vor dir sollst du das Land sehen, aber du sollst nicht in das Land hineinkommen935 8033, das ich den Kindern Israel gebe.
das 3 Vorkommen in 3 Bibelstellen
4. Mo. 14,24 Aber meinen Knecht Kaleb, weil ein anderer Geist in ihm gewesen und er mir völlig nachgefolgt ist, ihn werde ich in das Land bringen, in das834 8033 er gekommen ist; und seine Nachkommenschaft soll es besitzen.
2. Kön. 1,4 Und darum spricht der HERR so: Von dem Bett, das834 8033 du bestiegen hast, sollst du nicht herabkommen, sondern du wirst gewisslich sterben. Und Elia ging hin.
2. Kön. 1,6 Und sie sprachen zu ihm: Ein Mann kam herauf, uns entgegen, und sprach zu uns: Geht, kehrt zurück zu dem König, der euch gesandt hat, und redet zu ihm: So spricht der HERR: Ist es, weil kein Gott in Israel ist, dass du hinsendest, um Baal-Sebub, den Gott von Ekron, zu befragen? Darum sollst du von dem Bett, das834 8033 du bestiegen hast, nicht herabkommen, sondern du wirst gewisslich sterben.
denen 3 Vorkommen in 3 Bibelstellen
5. Mo. 12,29 Wenn der HERR, dein Gott, die Nationen vor dir ausrottet, zu denen834 8033 du kommst, um sie auszutreiben, und du treibst sie aus und wohnst in ihrem Land, [?]
2. Kön. 17,29 Und sie machten sich, eine jede Nation, ihre Götter, und stellten sie in die Höhenhäuser, die die Samariter gemacht hatten, eine jede Nation in ihren Städten, in denen834 8033 sie wohnten. [?] [?]
Hes. 13,20 Darum spricht der Herr, HERR, so: Siehe, ich will an eure Binden, mit denen834 8033 ihr fangt, will die Seelen wegfliegen lassen und sie von euren Armen wegreißen; und ich will die Seelen freilassen, die ihr fangt, die Seelen, dass sie wegfliegen.
dort 3 Vorkommen in 3 Bibelstellen
4. Mo. 13,23 Und sie kamen bis in das Tal{Das hebräische Wort bezeichnet allgemein alle Wildbäche und Flüsse Palästinas, und zwar den Fluss selbst, als auch die Schlucht oder das Tal, in dem er fließt} Eskol{Traube} und schnitten dort4480 8033 eine Rebe mit einer Weintraube ab und trugen sie zu zweien an einer Stange, auch Granatäpfel und Feigen.
4. Mo. 13,24 Jenen Ort nannte man Tal Eskol wegen der Traube, die die Kinder Israel dort4480 8033 abgeschnitten hatten.
Jes. 65,20 Und dort4480 8033 wird kein Säugling von einigen Tagen und kein Greis mehr sein{Eig. Und von dort wird ... entstehen}, der seine Tage nicht erfüllte; denn der Jüngling wird als Hundertjähriger sterben und der Sünder als Hundertjähriger verflucht werden.
dem 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
1. Kön. 7,8 Und sein Haus, in dem834 8033 er wohnte, im anderen Hof{O. der andere Hof ... war} innerhalb der Halle, war gleich diesem Werk. Und Salomo baute auch der Tochter des Pharaos, die er zur Frau genommen hatte, ein Haus gleich dieser Halle. [?]
Mich. 2,3 Darum, so spricht der HERR: Siehe, ich sinne ein Unglück gegen{O. über} dieses Geschlecht, aus dem834 8033 ihr eure Hälse nicht ziehen und unter dem ihr nicht aufrecht{W. hoch} umhergehen werdet; denn es ist eine böse Zeit.
der 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
1. Kön. 8,21 und ich habe dort einen Ort hergerichtet für die Lade, in der834 8033 der Bund des HERRN ist, den er mit unseren Vätern gemacht hat, als er sie aus dem Land Ägypten herausführte. [?]
2. Chr. 6,11 und ich habe dort die Lade hingestellt, in der834 8033 der Bund des HERRN ist, den er mit den Kindern Israel gemacht hat. [?]
wohin 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
5. Mo. 30,3 so wird der HERR, dein Gott, deine Gefangenschaft wenden und sich deiner erbarmen; und er wird dich wiederum sammeln aus all den Völkern, wohin8033 834 der HERR, dein Gott, dich zerstreut hat. [?]
2. Chr. 6,37 und sie nehmen es zu Herzen in dem Land, wohin8033 834 sie gefangen weggeführt sind, und kehren um und flehen zu dir in dem Land ihrer Gefangenschaft, und sprechen: Wir haben gesündigt, wir haben verkehrt gehandelt und haben gottlos gehandelt;
[?] 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
2. Mo. 40,3 Und du sollst die Lade des Zeugnisses darein stellen, und die Lade mit dem Vorhang verdecken. [?]8033 7760
2. Kön. 4,10 Lass uns doch ein kleines gemauertes Obergemach machen und ihm Bett und Tisch und Stuhl und Leuchter darein stellen; und es geschehe, wenn er zu uns kommt, mag er dort einkehren. [?]8033 7760
aus 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Jos. 20,6 Und er soll in jener Stadt wohnen, bis er vor der Gemeinde zu Gericht gestanden hat, bis zum Tod des Hohenpriesters, der in jenen Tagen sein wird; dann mag der Totschläger zurückkehren und in seine Stadt und in sein Haus kommen, in die Stadt, aus4480 8033 der er geflohen ist.
den 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
5. Mo. 32,50 und du wirst sterben auf dem Berg, auf den834 8033 du steigen wirst, und zu deinen Völkern versammelt werden; wie dein Bruder Aaron auf dem Berg Hor gestorben ist und zu seinen Völkern versammelt wurde;
denen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Mo. 10,14 und die Pathrusim und die Kasluchim (von denen8033 834 die Philister{H. Pelischtim} ausgegangen sind) und die Kaphtorim.
dessen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
5. Mo. 31,16 Und der HERR sprach zu Mose: Siehe, du wirst dich zu deinen Vätern legen; und dieses Volk wird sich aufmachen und den fremden Göttern des Landes nachhuren, in dessen834 8033 Mitte es kommt; und es wird mich verlassen und meinen Bund brechen, den ich mit ihnen gemacht habe. [?]
die 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Jer. 41,9 Und die Grube, in die834 8033 Ismael alle Leichname der Männer, die er erschlagen hatte, neben Gedalja warf, war diejenige, die der König Asa wegen{O. aus Furcht vor} Baesas, des Königs von Israel, machen ließ; diese füllte Ismael, der Sohn Nethanjas, mit den Erschlagenen.
dort 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
2. Sam. 15,21 Aber Ittai antwortete dem König und sprach: So wahr der HERR lebt und mein Herr König lebt, an dem Ort, wo834 8033 mein Herr, der König, sein wird, sei es zum Tod, sei es zum Leben, dort3588 8033 wird auch dein Knecht sein!
heraus 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Sam. 17,49 Und David fuhr mit seiner Hand in das Gerät und nahm einen Stein heraus4480 8033, und er schleuderte und traf den Philister an seine Stirn; und der Stein drang in seine Stirn, und er fiel auf sein Angesicht zur Erde. [?]
hinabziehen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Mo. 42,2 Und er sprach: Siehe, ich habe gehört, dass Getreide in Ägypten ist; zieht3381 8033 hinab3381 8033 und kauft uns von dort Getreide, dass wir leben und nicht sterben.
hineinlegen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Kön. 8,9 Nichts war in der Lade als nur die beiden steinernen Tafeln, die Mose am Horeb hineinlegte3240 8033, als der HERR einen Bund machte mit den Kindern Israel, als sie aus dem Land Ägypten zogen. [?]
nicht 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
5. Mo. 34,4 Und der HERR sprach zu ihm: Das ist das Land, das ich Abraham, Isaak und Jakob zugeschworen habe, indem ich sprach: Deinen Nachkommen will ich es geben. Ich habe es dich mit deinen Augen sehen lassen, aber du sollst nicht8033 3808 hinübergehen.
von 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Chr. 1,12 und die Pathrusim und die Kasluchim (von4480 8033 denen die Philister ausgegangen sind) und die Kaphtorim.
von wo 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Jer. 29,14 und ich werde mich von euch finden lassen, spricht der HERR. Und ich werde eure Gefangenschaft wenden und euch sammeln aus allen Nationen und aus allen Orten, wohin834 8033 ich euch vertrieben habe, spricht der HERR; und ich werde euch an den Ort zurückbringen, von wo834 8033 ich euch weggeführt habe.
wohin 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Ps. 122,4 wohin7945 8033 die Stämme hinaufziehen, die Stämme Jahs, ein Zeugnis für Israel, zu preisen den Namen des HERRN!
zertrümmern 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
2. Kön. 23,12 Und die Altäre, die auf dem Dach des Obergemachs des Ahas waren, die die Könige von Juda gemacht hatten, und die Altäre, die Manasse in den beiden Höfen des Hauses des HERRN gemacht hatte, riss der König nieder und zertrümmerte7323 8033 sie{W. zertrümmerte sie von dort weg}, und er warf ihren Staub in das Tal Kidron.
[?] 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
5. Mo. 3,21 Und dem Josua gebot ich in jener Zeit und sprach: Deine Augen haben alles gesehen, was der HERR, euer Gott, diesen zwei Königen getan hat; so wird der HERR allen Königreichen tun, wohin du hinüberziehen wirst. [?] [?]834 8033
[?] 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Mo. 42,26 Und sie luden ihr Getreide auf ihre Esel und zogen von dort weg. [?]4480 8033
[?] 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
2. Kön. 19,32 Darum, so spricht der HERR von dem König von Assyrien: Er soll nicht in diese Stadt kommen und er soll keinen Pfeil darein schießen und keinen Schild ihr zukehren und keinen Wall gegen sie aufschütten. [?] [?]8033 3384
wohin 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
4. Mo. 33,54 Und ihr sollt das Land durchs Los als Erbteil empfangen, nach euren Geschlechtern: Den Vielen sollt ihr ihr Erbteil vermehren, und den Wenigen sollt ihr ihr Erbteil mindern; wohin413 834 8033 das Los einem fällt, das soll ihm gehören; nach den Stämmen eurer Väter sollt ihr erben. [?]
Hes. 1,12 Und sie gingen ein jedes gerade vor sich hin; wohin413 834 8033 der Geist gehen wollte, gingen sie; sie wandten sich nicht, wenn sie gingen. [?]
[?] 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Mo. 3,23 Und Gott der HERR schickte ihn aus dem Garten Eden hinaus, um den Erdboden zu bebauen, davon er genommen war; [?]4480 834 8033