5. Mose 34 – Studienbibel

Elberfelder Übersetzung (Version 1.2 von bibelkommentare.de) (Vorwort)
Die Bibel durchsuchen
  • ELB-BK – Elberfelder Übersetzung (V. 1.2 von bibelkommentare.de)
  • ELB-CSV – Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen)
  • ELB 1932 – Unrevidierte Elberfelder Übersetzung von 1932
  • Luther 1912 – Luther-Übersetzung von 1912
  • New Darby (EN) – Neue englische Darby-Übersetzung
  • Old Darby (EN) – Alte englische Darby-Übersetzung
  • KJV – Englische King James V. von 1611/1769 mit Strongs
  • Darby (FR) – Französische Darby-Übersetzung
  • Dutch SV – Dutch Statenvertaling
  • Persian – Persian Standard Bible of 1895 (Old Persian)
  • WHNU – Westcott-Hort mit NA27- und UBS4-Varianten
  • BYZ – Byzantischer Mehrheitstext
  • WLC – Westminster Leningrad Codex
  • LXX – Septuaginta (LXX)
Ansicht

1 Und MoseMose stieg von den Ebenen MoabsMoabs auf den BergBerg NeboNebo, den Gipfel des PisgaPisga, der JerichoJericho gegenüber ist. Und der HERRHERR ließ ihn das ganze Land sehen: das GileadGilead bis DanDan, 2 und das ganze NaphtaliNaphtali und das Land EphraimEphraim und ManasseManasse, und das ganze Land JudaJuda bis zum hinteren MeerMeer; 3 und den SüdenSüden und den Jordan-Kreis, die Niederung von JerichoJericho, der PalmenstadtPalmenstadt, bis ZoarZoar. 4 Und der HERRHERR sprach zu ihm: Das ist das Land, das ich AbrahamAbraham, IsaakIsaak und JakobJakob zugeschworen habe, indem ich sprach: Deinen Nachkommen will ich es geben. Ich habe es dich mit deinen AugenAugen sehen lassen, aber du sollst nicht hinübergehen. 5 Und MoseMose, der KnechtKnecht des HERRNHERRN, starb dort im Land MoabMoab, nach dem WortWort1 des HERRNHERRN. 6 Und er begrub ihn im TalTal, im Land MoabMoab, Beth-PeorBeth-Peor gegenüber; und niemand weiß sein GrabGrab bis auf diesen TagTag. 7 Und MoseMose war 120 JahreJahre alt, als er starb; sein Auge war nicht schwach geworden und seine KraftKraft nicht geschwunden. 8 Und die KinderKinder IsraelIsrael beweinten MoseMose in den Ebenen MoabsMoabs 30 TageTage lang; und es wurden die TageTage des Weinens der TrauerTrauer um MoseMose vollendetvollendet.

9 Und JosuaJosua, der Sohnder Sohn Nuns, war erfüllt mit dem GeistGeist der Weisheit; denn MoseMose hatte seine Hände auf ihn gelegt; und die KinderKinder IsraelIsrael gehorchten ihm und taten, so wie der HERRHERR dem MoseMose geboten hatte.

10 Und es stand in IsraelIsrael kein ProphetProphet mehr auf wie MoseMose, den der HERRHERR gekannt hätte von Angesicht zu Angesicht, 11 nach all den ZeichenZeichen und WundernWundern, die der HERRHERR ihn gesandt hatte zu tun im Land ÄgyptenÄgypten, an dem PharaoPharao und an allen seinen Knechten und an seinem ganzen Land; 12 und nach all der starken Hand und nach all dem Großen und Furchtbaren2, das MoseMose vor den AugenAugen von ganz IsraelIsrael getan hat.

Fußnoten

  • 1 W. Munde
  • 2 Eig. nach all dem großen Furchtbaren