Strong H7307 – Studienbibel

Elberfelder Übersetzung (Version 1.1 von bibelkommentare.de) (Vorwort)
Die Bibel durchsuchen
  • ELB-BK – Elberfelder Übersetzung (V. 1.1 von bibelkommentare.de)
  • ELB-CSV – Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen)
  • ELB 1932 – Unrevidierte Elberfelder Übersetzung von 1932
  • Luther 1912 – Luther-Übersetzung von 1912
  • New Darby (EN) – Neue englische Darby-Übersetzung
  • Old Darby (EN) – Alte englische Darby-Übersetzung
  • KJV – Englische King James V. von 1611/1769 mit Strongs
  • Darby (FR) – Französische Darby-Übersetzung
  • Dutch SV – Dutch Statenvertaling
  • Persian – Persian Standard Bible of 1895 (Old Persian)
  • WHNU – Westcott-Hort mit NA27- und UBS4-Varianten
  • BYZ – Byzantischer Mehrheitstext
  • WLC – Westminster Leningrad Codex
  • LXX – Septuaginta (LXX)
Ansicht

H 7306H 7308

רוּח

rûach

Direkte Übersetzungen

Zusammengesetzte Wörter

Links im Bibel-Lexikon


Geist 199 Vorkommen in 180 Bibelstellen
1. Mo. 1,2 Und die Erde war wüst und leer, und Finsternis war über der{W. über der Fläche der} Tiefe{Eig. eine rauschende, tiefe Wassermenge; so auch Kap. 7,11;8,2;49,25}; und der Geist Gottes schwebte über den{W. über der Fläche der} Wassern.
1. Mo. 6,3 Und der HERR sprach: Mein Geist soll nicht ewiglich mit dem Menschen rechten, da er ja Fleisch ist; und seine Tage seien 120 Jahre. [?]
1. Mo. 41,8 Und es geschah am Morgen, da war sein Geist voll Unruhe, und er sandte hin und ließ alle Schriftgelehrten{die Schreiber und Deuter der heiligen Geheimschrift} Ägyptens und alle seine{d.i. Ägyptens} Weisen rufen; und der Pharao erzählte ihnen seine Träume{Eig. seinen Traum}, aber da war keiner, der sie dem Pharao deutete. [?]
1. Mo. 41,38 Und der Pharao sprach zu seinen Knechten: Werden wir einen finden wie diesen, einen Mann, in dem der Geist Gottes{O. der Götter} ist?
1. Mo. 45,27 Und sie redeten zu ihm alle Worte Josephs, die er zu ihnen geredet hatte; und er sah die Wagen, die Joseph gesandt hatte, ihn zu holen. Und der Geist ihres Vaters Jakob lebte auf;
  + 176 weitere Stellen
Wind 85 Vorkommen in 80 Bibelstellen
1. Mo. 8,1 Und Gott gedachte des Noah und allen Tieren und alles Viehes, das mit ihm in der Arche war. Und Gott ließ einen Wind über die Erde fahren, und die Wasser sanken. [?] [?] [?] [?]
4. Mo. 11,31 Und ein Wind fuhr von dem HERRN aus und trieb Wachteln vom Meer herbei und warf sie auf das Lager, bei einer Tagereise hier und bei einer Tagereise dort, rings um das Lager, und etwa 2 Ellen hoch über der Oberfläche der Erde.
2. Sam. 22,11 Und er fuhr auf einem Cherub und flog daher, und er erschien auf den Fittichen des Windes.
1. Kön. 18,45 Und es geschah unterdessen, da wurde der Himmel schwarz von Wolken und Wind, und es kam ein starker Regen; und Ahab bestieg den Wagen und ging nach Jisreel.
1. Kön. 19,11 Und er sprach: Geh hinaus und stelle dich auf den Berg vor dem HERRN! Und siehe, der HERR ging vorüber, und ein Wind, groß und stark, zerriss die Berge und zerschmetterte die Felsen vor dem HERRN her; der HERR war nicht in dem Wind. Und nach dem Wind ein Erdbeben; der HERR war nicht in dem Erdbeben.
  + 76 weitere Stellen
Hauch 17 Vorkommen in 17 Bibelstellen
1. Mo. 6,17 Denn ich, siehe, ich bringe die Wasserflut über die Erde, um alles Fleisch unter dem Himmel zu verderben, in dem ein Hauch des Lebens ist; alles, was auf der Erde ist, soll verscheiden.
1. Mo. 7,15 Und sie gingen zu Noah in die Arche, je zwei und zwei von allem Fleisch, in dem ein Hauch des Lebens war.
2. Mo. 15,8 Und durch den Hauch deiner Nase türmten sich die Wasser, es standen die Strömungen wie ein Damm, es gerannen die Fluten im Herzen des Meeres.
2. Sam. 22,16 Da wurden gesehen die Betten des Meeres, aufgedeckt die Grundfesten des Erdkreises durch das Schelten des HERRN, vor dem Schnauben des Hauches seiner Nase.
Hiob 4,9 Durch den Odem Gottes kommen sie um und durch den Hauch seiner Nase vergehen sie.
  + 13 weitere Stellen
Odem 17 Vorkommen in 14 Bibelstellen
1. Mo. 7,22 alles starb, in dessen Nase ein Odem des Lebenshauches war, von allem, was auf dem Trockenen war.
2. Mo. 15,10 Du hauchtest mit deinem Odem – das Meer bedeckte sie; sie sanken unter wie Blei in die gewaltigen Wasser.
Ps. 104,29 Du verbirgst dein Angesicht: Sie erschrecken. Du nimmst ihren Odem weg: Sie hauchen aus und kehren zurück zu ihrem Staub.
Ps. 104,30 Du sendest deinen Odem{Eig. Hauch, od. Geist} aus: Sie werden erschaffen, und du erneuerst die Fläche{O. das Aussehen} des Erdbodens.
Ps. 135,17 Ohren haben sie und hören nicht; auch ist kein Odem in ihrem Mund.
  + 10 weitere Stellen
Geister 3 Vorkommen in 3 Bibelstellen
4. Mo. 16,22 Und sie fielen auf ihr Angesicht und sprachen: Gott{El}, du Gott der Geister alles Fleisches! Der eine Mann sündigt, und du solltest über die ganze Gemeinde zürnen?
4. Mo. 27,16 Es bestelle der HERR, der Gott der Geister alles Fleisches, einen Mann über die Gemeinde, [?]
Spr. 16,2 Alle Wege eines Mannes sind rein in seinen Augen, aber der HERR prüft die Geister. [?]
Luft 3 Vorkommen in 3 Bibelstellen
Hiob 41,8 Eines fügt sich ans andere, und keine Luft dringt dazwischen;
Jer. 2,24 Eine Wildeselin, die Wüste gewohnt, in ihrer Lustbegierde schnappt sie nach Luft; ihre Brunst, wer wird sie hemmen? Alle, die sie suchen, brauchen sich nicht abzumüden: In ihrem Monat werden sie sie finden.
Jer. 14,6 Und die Wildesel stehen auf den kahlen Höhen, schnappen nach Luft wie die Schakale; ihre Augen schmachten hin, denn kein Kraut ist da.
Schnauben 3 Vorkommen in 3 Bibelstellen
Hiob 15,13 dass du gegen Gott{El} dein Schnauben kehrst und Reden hervorgehen lässt aus deinem Mund?
Jes. 25,4 Denn du bist eine Festung gewesen dem Armen, eine Festung dem Dürftigen in seiner Bedrängnis, eine Zuflucht vor dem Regensturm, ein Schatten vor der Glut; denn das Schnauben der Gewalttätigen war wie ein Regensturm gegen eine Mauer. [?]
Jes. 33,11 Ihr geht schwanger mit Heu, Stoppeln werdet ihr gebären; euer Schnauben ist ein Feuer, das euch verzehren wird.
Atem 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
Hiob 9,18 er erlaubt mir nicht Atem zu holen, denn er sättigt mich mit Bitterkeiten.
Hiob 19,17 Mein Atem ist meiner Frau zuwider, und mein übler Geruch den Kindern meiner Mutter{W. meines Mutterschoßes}.
Mut 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
Jos. 2,11 Und wir hörten es, und unser Herz zerschmolz, und es blieb kein Mut mehr vor euch in irgendeinem Menschen; denn der HERR, euer Gott, ist Gott im Himmel oben und auf der Erde unten.
Jos. 5,1 Und es geschah, als alle Könige der Amoriter, die diesseits des Jordan westwärts, und alle Könige der Kanaaniter, die am Meer waren, hörten, dass der HERR die Wasser des Jordan vor den Kindern Israel ausgetrocknet hatte, bis wir{Nach and. Les.: sie} hinübergezogen waren, da zerschmolz ihr Herz, und es war kein Mut mehr in ihnen vor den Kindern Israel. [?]
windig 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
Hiob 15,2 Wird ein Weiser windige Erkenntnis antworten, und wird er sein Inneres füllen mit Ostwind,
Hiob 16,3 Hat es ein Ende mit den windigen Worten? Oder was reizt dich, dass du antwortest?
Zorn 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
Ri. 8,3 In eure Hand hat Gott die Fürsten von Midian, Oreb und Seeb, gegeben; und was habe ich tun können im Vergleich mit euch? Da ließ ihr Zorn von ihm ab, als er dieses Wort redete.
Pred. 10,4 Wenn der Zorn des Herrschers gegen dich aufsteigt, so verlass deine Stelle nicht; denn Gelassenheit verhindert{Eig. lässt ruhen (fahren)} große Sünden.
hauch 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Jes. 42,5 So spricht Gott{Eig. der Gott (El)}, der HERR, der die Himmel schuf und sie ausspannte, der die Erde ausbreitete mit ihren Gewächsen, dem Volk auf ihr den Odem gab{O. gibt} und den Lebenshauch denen, die darauf wandeln:
Kühle 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Mo. 3,8 Und sie hörten die Stimme{O. den Hall, das Geräusch; so auch V. 10} Gottes des HERRN, der im Garten wandelte bei der Kühle des Tages. Und der Mensch und seine Frau versteckten sich vor dem Angesicht Gottes des HERRN mitten unter die Bäume des Gartens.
Seite 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Hes. 42,20 Er maß es nach den vier Seiten{Eig. Winden}. Es hatte eine Mauer ringsherum: die Länge war 500 und die Breite 500, um zwischen dem Heiligen und dem Unheiligen zu scheiden.
Unmut 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Spr. 29,11 Der Tor lässt seinen ganzen Unmut herausfahren, aber der Weise hält ihn beschwichtigend zurück.
[?] 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Jer. 52,23 Und der Granatäpfel waren 96 nach den vier Winden hin{Eig. nach dem Wind hin}; aller Granatäpfel waren 100 am Netzwerk ringsum. [?] [?] [?]

Zusammengesetzte Wörter

Ostwind 7 Vorkommen in 7 Bibelstellen
2. Mo. 14,21 Und Mose streckte seine Hand aus über das Meer, und der HERR trieb das Meer durch einen starken Ostwind7307 6921 weg, die ganze Nacht, und machte das Meer trocken{Eig. zu trockenem Land}, und die Wasser wurden gespalten.
Ps. 48,8 Durch den Ostwind7307 6921 zertrümmertest du die Tarsis-Schiffe.
Jer. 18,17 Wie der Ostwind7307 6921 werde ich sie vor dem Feind zerstreuen; mit dem Rücken und nicht mit dem Angesicht werde ich sie ansehen an dem Tag ihres Verderbens{O. Untergangs}.
Hes. 17,10 Und siehe, wenngleich er gepflanzt ist, wird er gedeihen? Wird er nicht, sobald der Ostwind7307 6921 ihn berührt, ganz verdorren? Auf den Beeten, wo er wächst, wird er verdorren.
Hes. 19,12 Da wurde er ausgerissen im Grimm, zu Boden geworfen, und der Ostwind7307 6921 dörrte seine Frucht; seine starken Zweige wurden abgerissen und dürr, Feuer verzehrte sie. [?]
  + 3 weitere Stellen
Sturmwind 4 Vorkommen in 4 Bibelstellen
Ps. 107,25 Er spricht{O. sich hinabbegaben ... trieben ... sahen ... sprach usw.} und bestellt einen Sturmwind7307 5591, der hoch erhebt seine Wellen.
Hes. 1,4 Und ich sah: Und siehe, ein Sturmwind7307 5591 kam von Norden her, eine große Wolke und ein Feuer, sich ineinander schlingend{Eig. zusammengeballtes Feuer; nur hier und 2. Mose 9,24}, und ein Glanz rings um dieselbe; und aus seiner Mitte, aus der Mitte des Feuers her, strahlte es wie der Anblick von glänzendem Metall. [?] [?]
Hes. 13,11 sprich zu den Übertünchern: Sie soll fallen! Es kommt ein überschwemmender Regen; und ihr Hagelsteine, ihr werdet fallen, und ein Sturmwind7307 5591 wird losbrechen;
Hes. 13,13 Darum, so spricht der Herr, HERR: Ich will{Eig. Und so will ich} einen Sturmwind7307 5591 losbrechen lassen in meinem Grimm, und ein überschwemmender Regen wird kommen in meinem Zorn, und Hagelsteine im Grimm, zur Vernichtung.
Lügengeist 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
1. Kön. 22,22 Und er sprach: Ich will ausgehen und will ein Lügengeist8267 7307 sein in dem Mund aller seiner Propheten. Und er sprach: Du wirst{O. sollst} ihn bereden und wirst es auch ausrichten; geh aus und tu so!
1. Kön. 22,23 Und nun, siehe, der HERR hat einen Lügengeist8267 7307 in den Mund all dieser deiner Propheten gelegt, und der HERR hat Böses über dich geredet.
Lügengeist 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
2. Chr. 18,21 Und er sprach: Ich will ausgehen und will ein Lügengeist7307 8267 sein in dem Mund aller seiner Propheten. Und er sprach: Du wirst{O. sollst} ihn bereden und wirst es auch ausrichten; geh aus und tu so!
2. Chr. 18,22 Und nun, siehe, der HERR hat einen Lügengeist7307 8267 in den Mund dieser deiner Propheten gelegt, und der HERR hat Böses über dich geredet.
Glutwind 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Ps. 11,6 Er wird Schlingen{d.h. wahrsch. Blitze} regnen lassen auf die Gottlosen; Feuer und Schwefel und Glutwind2152 7307 wird das Teil ihres Bechers sein.
Herzeleid 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Mo. 26,35 Und sie waren ein Herzeleid7307 4786 für Isaak und Rebekka.
Hochmütiger 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Pred. 7,8 Besser das Ende einer Sache als ihr Anfang; besser der Langmütige7307 750 als der Hochmütige7307 1362.
Jähzorniger 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Spr. 14,29 Ein Langmütiger hat viel Verstand, aber ein Jähzorniger7116 7307 erhöht die Narrheit{O. trägt Narrheit davon}.
Langmütiger 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Pred. 7,8 Besser das Ende einer Sache als ihr Anfang; besser der Langmütige7307 750 als der Hochmütige7307 1362.
Lebensodem 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Klgl. 4,20 Unser Lebensodem7307 639{W. Der Hauch unserer Nasen}, der Gesalbte des HERRN, wurde in ihren Gruben gefangen, von dem wir sagten: In seinem Schatten werden wir leben unter den Nationen.
Nordseite 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Hes. 42,17 Er maß die Nordseite7307 6828, 500 Ruten mit der Messrute ringsum.
Nordwind 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Spr. 25,23 Nordwind7307 6828 gebiert Regen, und eine heimliche Zunge verdrießliche Gesichter.
Ostseite 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Hes. 42,16 Er maß die Ostseite7307 6921 mit der Messrute, 500 Ruten mit der Messrute ringsum.
Ostwind 2 Vorkommen in 1 Bibelstelle
2. Mo. 10,13 Und Mose streckte seinen Stab aus über das Land Ägypten, und der HERR führte einen Ostwind6921 7307 ins Land diesen ganzen Tag und die ganze Nacht. Als es Morgen wurde, da trieb der Ostwind6921 7307 die Heuschrecken herbei. [?]
Sturmwind 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Ps. 148,8 Feuer und Hagel, Schnee und Nebel, du Sturmwind5591 7307, der du ausrichtest sein Wort;
Südseite 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Hes. 42,18 Die Südseite7307 1864 maß er, 500 Ruten mit der Messrute.
ungeduldig 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Hiob 21,4 Richtet sich meine Klage an einen Menschen? Oder warum sollte ich nicht ungeduldig7114 7307 sein?
ungeduldig 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Mich. 2,7 Du, Haus Jakob genannt, ist dem HERRN ungeduldig7307 7114{O. zornmütig}? Oder sind dies seine Taten? Sind meine Worte nicht gütig gegen den, der aufrichtig{O. rechtschaffen} wandelt?
Westseite 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Hes. 42,19 Er wandte sich um nach der Westseite7307 3220 und maß 500 Ruten mit der Messrute. [?]
Westwind 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
2. Mo. 10,19 Und der HERR wandte den Wind in einen sehr starken Westwind7307 3220, der hob die Heuschrecken auf und warf sie ins Schilfmeer. Es blieb nicht eine Heuschrecke übrig in dem ganzen Gebiet Ägyptens. [?]
[?] 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
2. Mo. 6,9 Und Mose redete so zu den Kindern Israel; aber sie hörten nicht auf Mose vor Ungeduld{O. Unmut} und vor hartem Dienst. [?]7115 7307 [?]
[?] 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Spr. 29,23 Der Stolz des Menschen wird ihn erniedrigen; wer aber niedrigen Geistes ist, wird Ehre erlangen. [?]8217 7307
außer sich 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Kön. 10,5 und die Speise seines Tisches und das Sitzen seiner Knechte und das Aufwarten{W. das Stehen} seiner Diener und ihre Kleidung und seine Mundschenken{O. seine Schenkeinrichtung} und seinen Aufgang, auf dem er in das Haus des HERRN hinaufging, da geriet sie außer3808 5750 7307 sich3808 5750 7307
außer sich geraten 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
2. Chr. 9,4 und die Speise seines Tisches und das Sitzen seiner Knechte und das Aufwarten{W. das Stehen} seiner Diener und ihre Kleidung und seine Mundschenken und ihre Kleidung und seinen Aufgang, auf dem er in das Haus des HERRN hinaufging, da geriet3808 5750 7307 sie außer3808 5750 7307 sich3808 5750 7307