Sprüche 16 – Studienbibel

Elberfelder Übersetzung (Version 1.1 von bibelkommentare.de) (Vorwort)
Die Bibel durchsuchen
  • ELB-BK – Elberfelder Übersetzung (V. 1.1 von bibelkommentare.de)
  • ELB-CSV – Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen)
  • ELB 1932 – Unrevidierte Elberfelder Übersetzung von 1932
  • Luther 1912 – Luther-Übersetzung von 1912
  • New Darby (EN) – Neue englische Darby-Übersetzung
  • Old Darby (EN) – Alte englische Darby-Übersetzung
  • KJV – Englische King James V. von 1611/1769 mit Strongs
  • Darby (FR) – Französische Darby-Übersetzung
  • Dutch SV – Dutch Statenvertaling
  • Persian – Persian Standard Bible of 1895 (Old Persian)
  • WHNU – Westcott-Hort mit NA27- und UBS4-Varianten
  • BYZ – Byzantischer Mehrheitstext
  • WLC – Westminster Leningrad Codex
  • LXX – Septuaginta (LXX)
Ansicht

1 Die Entwürfe4633 des Herzens3820 sind von dem Menschen120, aber die Antwort4617 der Zunge3956 kommt von4480 dem HERRNHERRN3068.

2 Alle3605 Wege1870 eines MannesMannes376 sind rein2134 in seinen AugenAugen5869, aber der HERRHERR3068 prüft die GeisterGeister7307. [?]8505

3 Befiehl1556 dem HERRNHERRN30681 deine Werke4639, und deine Gedanken4284 werden zustande3559 kommen3559.

4 Der HERRHERR3068 hat alles3605 6466 zu seiner Absicht gemacht, und auch1571 den Gottlosen7563 für den TagTag3117 des Unglücks7451. [?]4617

5 Jeder3605 Hochmütige1362 3820 ist dem HERRNHERRN3068 ein GräuelGräuel8441. Die Hand3027 3027 darauf3027 3027: Er wird nicht3808 für5352 schuldlosschuldlos5352 gehalten5352 werden2.

6 Durch Güte2617 und WahrheitWahrheit571 wird die Ungerechtigkeit5771 gesühnt3722, und durch die Furcht3374 des HERRNHERRN3068 weicht5493 man vom4480 Bösen74513.

7 Wenn die Wege1870 eines MannesMannes376 dem HERRNHERRN3068 wohlgefallen7521, so lässt er selbst seine Feinde341 mit854 ihm in Frieden7999 sein. [?]1571

8 Besser2896 wenig4592 mit GerechtigkeitGerechtigkeit6666, als4480 viel7230 Einkommen8393 mit Unrecht3808 4941.

9 Das HerzHerz3820 des Menschen120 erdenkt2803 seinen Weg1870, aber der HERRHERR3068 lenkt3559 seine Schritte6806.

10 Ein Orakelspruch7081 ist auf5921 den Lippen8193 des Königs4428: Sein Mund6310 vergeht4603 sich4603 nicht3808 am4603 Recht49414.

11 Gerechte4941 WaageWaage6425 und Waagschalen3976 sind des HERRNHERRN3068; sein Werk4639 sind alle3605 Gewichtssteine68 des BeutelsBeutels3599.

12 Ein GräuelGräuel8441 der KönigeKönige4428 ist es, Gottlosigkeit zu tun; denn3588 durch GerechtigkeitGerechtigkeit6666 steht3559 ein ThronThron3678 fest3559. [?]7562 [?]6213

13 Das Wohlgefallen7522 der KönigeKönige4428 sind gerechte6664 Lippen8193; und wer Aufrichtiges3477 redet1696, den liebt157 er.

14 Der Grimm2534 des Königs4428 gleicht Todesboten4397 4194; aber ein weiser2450 MannMann376 versöhnt3722 ihn5.

15 Im LichtLicht216 des Angesichts6440 des Königs4428 ist LebenLeben2416, und sein Wohlgefallen7522 ist wie eine WolkeWolke5645 des Spätregens4456.

16 Weisheit2451 erwerben7069, wieviel besser2896 ist es als4480 feines2742 GoldGold2742, und Verstand998 erwerben7069, wieviel vorzüglicher977 als4480 SilberSilber3701! [?]4100

17 Die Straße der Aufrichtigen3477 ist: vom4480 Bösen7451 weichen5493; wer seinen Weg1870 bewahrt8104, behütet5341 seine SeeleSeele5315. [?]4546

18 Stolz1347 geht dem Sturz76676, und Hochmut1363 dem Fall3783 voraus6440.

19 Besser2896 niedrigen8217 GeistesGeistes7307 sein mit854 den Demütigen60417, als4480 RaubRaub7998 teilen2505 mit854 den Stolzen1343.

20 Wer auf5921 das WortWort1697 achtet7919, wird Gutes28968 erlangen; und wer auf den HERRN3068 vertraut982, ist glückselig835. WortWort zugeordnet.">[?]4672

21 Wer ein weisesweises2450 Herzens3820 hat, wird verständig995 genannt7121; und Süßigkeit4986 der Lippen8193 vermehrt32549 die LehreLehre3948.

22 EinsichtEinsicht7922 ist für ihre Besitzer1167 eine QuelleQuelle4726 des LebensLebens2416, aber die ZüchtigungZüchtigung4148 der Narren191 ist die Narrheit200.

23 Das HerzHerz3820 des Weisen2450 gibt seinem Mund6310 EinsichtEinsicht7919, und vermehrt325410 auf5921 seinen Lippen8193 die LehreLehre3948.

24 Huldvolle5278 WorteWorte561 sind eine Honigwabe6688 1706, Süßes4966 für die SeeleSeele5315 und Gesundheit4832 für das Gebein6106.

25 Da ist3426 ein Weg1870, der einem Menschen376 gerade3477 erscheint6440, aber sein Ende319 sind Wege1870 des TodesTodes4194.

26 Der Hunger5315 des Arbeiters6001 arbeitet5998 für ihn, denn3588 sein Mund6310 spornt404 ihn an404.

27 Ein Belialsmann376 1100 gräbt3738 nach5921 Bösem7451, und auf5921 seinen Lippen8193 ist es wie brennendes6867 FeuerFeuer784.

28 Ein verkehrter8419 MannMann376 streut7971 Zwietracht4066 aus7971, und ein Ohrenbläser5372 entzweit6504 Vertraute441.

29 Ein MannMann376 der Gewalttat2555 verlockt6601 seinen Nächsten7453 und führt3212 ihn auf einen Weg1870, der nicht3808 gut2896 ist.

30 Wer seine AugenAugen5869 zudrückt6095, um Verkehrtes8419 zu ersinnen2803, seine Lippen8193 zusammenkneift7169, hat das Böse7451 beschlossen3615.

31 Das graue7872 Haar7872 ist eine prächtige859711 KroneKrone5850: Auf dem Weg1870 der GerechtigkeitGerechtigkeit6666 wird sie gefunden4672.

32 Besser2896 ein Langmütiger750 639 als4480 ein HeldHeld1368, und wer seinen GeistGeist7307 beherrscht4910, als4480 wer eine Stadt5892 erobert3920.

33 Das Los1486 wird in dem GewandbauschGewandbausch243612 geworfen2904, aber all3605 seine Entscheidung4941 kommt von4480 dem HERRNHERRN3068.

Fußnoten

  • 1 W. Wälze auf den HERRN
  • 2 O. nicht ungestraft bleiben
  • 3 O. entgeht man dem Bösen
  • 4 d.h. im Urteil, im Rechtsprechen
  • 5 d.h. den Grimm
  • 6 Eig. dem Zusammenbruch; so auch Kap. 18,12
  • 7 O. Sanftmütigen
  • 8 O. Glück
  • 9 d.h. fördert, steigert
  • 10 d.h. fördert, steigert
  • 11 O. zierende
  • 12 S. die Anm. zu Neh. 5,13