Sprüche 28 – Studienbibel

Elberfelder Übersetzung (Version 1.1 von bibelkommentare.de) (Vorwort)
Die Bibel durchsuchen
  • ELB-BK – Elberfelder Übersetzung (V. 1.1 von bibelkommentare.de)
  • ELB-CSV – Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen)
  • ELB 1932 – Unrevidierte Elberfelder Übersetzung von 1932
  • Luther 1912 – Luther-Übersetzung von 1912
  • New Darby (EN) – Neue englische Darby-Übersetzung
  • Old Darby (EN) – Alte englische Darby-Übersetzung
  • KJV – Englische King James V. von 1611/1769 mit Strongs
  • Darby (FR) – Französische Darby-Übersetzung
  • Dutch SV – Dutch Statenvertaling
  • Persian – Persian Standard Bible of 1895 (Old Persian)
  • WHNU – Westcott-Hort mit NA27- und UBS4-Varianten
  • BYZ – Byzantischer Mehrheitstext
  • WLC – Westminster Leningrad Codex
  • LXX – Septuaginta (LXX)
Ansicht

1 Die Gottlosen7563 fliehen5127, obwohl kein369 Verfolger7291 da ist; aber die Gerechten6662 sind getrost982 wie ein junger3715 LöweLöwe3715.

2 Durch die Verbrechen eines Landes776 werden seiner Fürsten8269 zahlreich7227; aber durch4480 einen verständigen995, einsichtigen3045 MannMann120 wird sein Bestand3651 verlängert7481. [?]6588

3 Ein armerarmer7326 MannMann13972, der Geringe1800 bedrückt6231, ist ein Regen4306, der wegschwemmt5502 und kein369 BrotBrot3899 bringt.

4 Die das GesetzGesetz8451 verlassen5800, rühmen1984 die Gottlosen7563; aber die das GesetzGesetz8451 beobachten, entrüsten1624 sich1624 über sie. [?]8104

5 Böse7451 Menschen582 verstehen995 das Recht4941 nicht3808; aber die den HERRNHERRN3068 suchen1245, verstehen995 alles3605.

6 Besser2896 ein ArmerArmer7326, der in seiner Vollkommenheit3 wandelt1980, als4480 ein Verkehrter61414, der auf zwei Wegen1870 geht und dabei reichreich6223 ist. [?]8537

7 Ein verständiger995 SohnSohn1121 bewahrt5341 das GesetzGesetz84515; wer sich aber zu7462 Schlemmern2151 gesellt7462, machtmacht seinem VaterVater1 Schande3637.

8 Wer sein Vermögen1952 durch ZinsZins5392 und durch WucherWucher86366 vermehrt7235, sammelt6908 es für den, der sich der Armen erbarmt2603. [?]1800

9 Wer sein OhrOhr241 vom4480 Hören8085 des GesetzesGesetzes8451 abwendet5493: selbst sein GebetGebet8605 ist ein GräuelGräuel8441. [?]1571

10 Wer1931 Aufrichtige34777 auf einen bösen7451 Weg1870 irreführt7686, wird selbst in5307 seine GrubeGrube7816 fallen5307; aber die Vollkommenen8549 werden Gutes2896 erben5157.

11 Ein reicherreicher6223 MannMann376 ist in seinen AugenAugen5869 weiseweise2450, aber ein verständiger995 ArmerArmer durchschaut2713 ihn. [?]1800

12 Wenn die Gerechten6662 frohlocken5970, ist die Pracht8597 groß7227; wenn aber die Gottlosen7563 emporkommen6965, verstecken2664 sich die Menschen1208.

13 Wer seine ÜbertretungenÜbertretungen6588 verbirgt3680, wird kein3808 Gelingen6743 haben; wer sie aber bekennt3034 und lässt5800, wird BarmherzigkeitBarmherzigkeit7355 erlangen.

14 Glückselig835 der MenschMensch120, der sich beständig8548 fürchtet6342; wer aber sein HerzHerz3820 verhärtet7185, wird ins5307 Unglück7451 fallen5307.

15 Ein brüllender5098 LöweLöwe738 und ein gieriger8264 BärBär1677: So ist ein gottloser7563 Herrscher4910 über5921 ein armesarmes1800 Volk5971.

16 Du FürstFürst5057, ohne2638 Verstand8394 und reichreich7227 an Erpressungen4642! Wer unrechtmäßigen1215 GewinnGewinn1215 hasst8130, wird seine TageTage3117 verlängern748.

17 Ein MenschMensch120, belastet6231 mit dem BlutBlut1818 einer SeeleSeele5315, flieht5127 bis5704 zur GrubeGrube953: Man unterstütze8551 ihn nicht408!

18 Wer vollkommenvollkommen wandelt1980, wird gerettet3467 werden; wer aber verkehrt61409 auf zwei Wegen1870 geht, wird auf einmal259 fallen5307. [?]8549

19 Wer sein Land127 bebaut5647, wird mit BrotBrot3899 gesättigt7646 werden; wer aber nichtigen7386 Dingen7386 nachjagt7291, wird mit Armut7389 gesättigt7646 werden.

20 Ein treuertreuer530 MannMann376 hat viel7227 Segen129310; wer aber hastig213 ist, reichreich6238 zu werden, wird nicht3808 schuldlosschuldlos5352 sein11.

21 Die Person6440 ansehen5234 ist nicht3808 gut2896, und für5921 einen Bissen6595 BrotBrot3899 kann ein MannMann1397 zum Verbrecher werden12. [?]6586

22 Ein missgünstiger7451 MannMann376 hascht926 nach Reichtum1952, und er erkennt3045 nicht3808, dass3588 Mangel2639 über ihn kommen935 wird. [?]5869

23 Wer einen Menschen120 zurechtweist, wird danach310 mehr Gunst2580 finden467213, als4480 wer mit der Zunge3956 schmeichelt2505. [?]3198

24 Wer seinen VaterVater1 und seine MutterMutter517 beraubt1497, und spricht559: Kein369 Frevel6588 ist es!, der1931 ist ein Gefährte des Verderbers7843. [?]2270

25 Der Habgierige7342 5315 erregt1624 ZankZank4066; wer aber auf5921 den HERRNHERRN3068 vertraut982, wird reichlich1878 gesättigt1878.

26 Wer auf sein HerzHerz3820 vertraut982, der1931 ist ein TorTor3684; wer aber in Weisheit2451 wandelt1980, der1931 wird entkommen4422.

27 Wer dem Armen7326 gibt5414, wird keinen369 Mangel4270 haben; wer aber seine AugenAugen5869 verhüllt5956, wird mit Flüchen3994 überhäuft7227 werden.

28 Wenn die Gottlosen7563 emporkommen6965, verbergen5641 sich die Menschen120; und wenn sie umkommen6, vermehren7235 sich die Gerechten6662.

Fußnoten

  • 1 O. dauert das Bestehende (od. die Ordnung) fort
  • 2 And. l.: Ein Mann, der Haupt ist, und usw.
  • 3 O. Lauterkeit
  • 4 d.h. Falscher, Heuchler
  • 5 O. bewahrt Unterweisung
  • 6 Eig. der Aufschlag bei Zurückerstattung entlehnter Naturalien. Vergl. 3. Mose 25,36.37
  • 7 O. Rechtschaffene
  • 8 Eig. lassen sich die Menschen suchen
  • 9 d.h. falsch, heuchlerisch
  • 10 Eig. viele Segnungen
  • 11 O. ungestraft bleiben
  • 12 W. verbrecherisch handeln
  • 13 O. Wer einen Menschen zurechtweist, der rückwärts geht, wird mehr Gunst finden