Strong H5352 – Studienbibel

Elberfelder Übersetzung (Version 1.1 von bibelkommentare.de) (Vorwort)
Die Bibel durchsuchen
  • ELB-BK – Elberfelder Übersetzung (V. 1.1 von bibelkommentare.de)
  • ELB-CSV – Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen)
  • ELB 1932 – Unrevidierte Elberfelder Übersetzung von 1932
  • Luther 1912 – Luther-Übersetzung von 1912
  • New Darby (EN) – Neue englische Darby-Übersetzung
  • Old Darby (EN) – Alte englische Darby-Übersetzung
  • KJV – Englische King James V. von 1611/1769 mit Strongs
  • Darby (FR) – Französische Darby-Übersetzung
  • Dutch SV – Dutch Statenvertaling
  • Persian – Persian Standard Bible of 1895 (Old Persian)
  • WHNU – Westcott-Hort mit NA27- und UBS4-Varianten
  • BYZ – Byzantischer Mehrheitstext
  • WLC – Westminster Leningrad Codex
  • LXX – Septuaginta (LXX)
Ansicht

H 5351H 5353

נקה

nâqâh

Direkte Übersetzungen

Zusammengesetzte Wörter


für schuldlos halten 7 Vorkommen in 7 Bibelstellen
2. Mo. 34,7 der Güte bewahrt auf Tausende hin{O. Tausenden}, der Ungerechtigkeit, Übertretung und Sünde vergibt, – aber keineswegs hält er für schuldlos{O. lässt er ungestraft} den Schuldigen, – der die Ungerechtigkeit der Väter heimsucht an den Kindern und Enkeln, am dritten und am vierten Glied. [?] [?] [?]
5. Mo. 5,11 Du sollst den Namen des HERRN, deines Gottes, nicht zu Eitlem aussprechen; denn der HERR wird den nicht für schuldlos halten{O. ungestraft lassen}, der seinen Namen zu Eitlem ausspricht.
Spr. 16,5 Jeder Hochmütige ist dem HERRN ein Gräuel. Die Hand darauf: Er wird nicht für schuldlos gehalten werden{O. nicht ungestraft bleiben}.
Spr. 17,5 Wer des Armen spottet, verhöhnt den, der ihn gemacht hat; wer sich über Unglück freut, wird nicht für schuldlos gehalten werden{O. nicht ungestraft bleiben}.
Spr. 19,5 Ein falscher Zeuge wird nicht für schuldlos gehalten werden{O. nicht ungestraft bleiben}; und wer Lügen ausspricht, wird nicht entkommen.
  + 3 weitere Stellen
schuldlos 7 Vorkommen in 7 Bibelstellen
2. Mo. 20,7 Du sollst den Namen des HERRN, deines Gottes, nicht zu Eitlem{O. zur Lüge; vergl. 3. Mose 19,12} aussprechen; denn der HERR wird den nicht für schuldlos halten{O. ungestraft lassen}, der seinen Namen zu Eitlem ausspricht.
2. Mo. 21,19 wenn er aufsteht und draußen an seinem Stab wandelt, so soll der Schläger schuldlos sein; nur so soll er sein Versäumnis{Eig. sein Stillsitzen} erstatten und ihn völlig heilen lassen. [?]
Ri. 15,3 Da sprach Simson zu ihnen: Diesmal bin ich schuldlos an den Philistern, wenn ich ihnen Übles tue. [?]
1. Kön. 2,9 Nun aber halte ihn nicht für schuldlos{O. lass ihn nicht ungestraft}, denn du bist ein weiser Mann und wirst wissen, was du ihm tun sollst; und lass sein graues Haar mit Blut in den Scheol hinabfahren.
Hiob 9,28 so bangt mir vor allen meinen Schmerzen; ich weiß, dass du mich nicht für schuldlos halten wirst.
  + 3 weitere Stellen
[?] 3 Vorkommen in 3 Bibelstellen
1. Mo. 24,8 Wenn aber die Frau dir nicht folgen will, so bist du dieses meines Eides ledig; nur sollst du meinen Sohn nicht dorthin zurückbringen. [?] [?] [?]
Spr. 6,29 So der, der zu der Frau seines Nächsten eingeht: Keiner, der sie berührt, wird für schuldlos gehalten werden{O. ungestraft bleiben}. [?]
Jes. 3,26 Und ihre{d.h. der Tocher Zion} Tore werden klagen und trauern, und ausgeleert wird sie sein, sich zur Erde niedersetzen. [?]
reinigen 3 Vorkommen in 2 Bibelstellen
Ps. 19,13 Verirrungen, wer sieht sie ein? Von verborgenen Sünden reinige mich{O. sprich mich los}!
Joel 4,21 Und ich werde sie von ihrem Blut reinigen, von dem ich sie nicht gereinigt hatte. Und der HERR wird in Zion wohnen.
unversehrt 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
4. Mo. 5,19 Und der Priester soll sie beschwören und zu der Frau sagen: Wenn kein Mann bei dir gelegen hat und wenn du, unter deinem Mann seiend, nicht ausgeschweift bist in Unreinigkeit, so bleibe unversehrt von diesem fluchbringenden Wasser der Bitterkeit; [?]
4. Mo. 5,28 Wenn aber die Frau sich nicht verunreinigt hat und rein ist, so wird sie unversehrt bleiben und Kinder empfangen. [?]
frei 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
4. Mo. 5,31 Und der Mann wird frei sein von Schuld{Anderswo: Ungerechtigkeit}; diese Frau aber soll ihre Ungerechtigkeit tragen.
freisprechen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Hiob 10,14 Wenn ich sündigte, so würdest du mich beobachten und von meiner Ungerechtigkeit mich nicht freisprechen.
rein 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Ps. 19,14 Auch von übermütigen halte deinen Knecht zurück; lass sie mich nicht beherrschen! Dann bin ich tadellos und bin rein von großer Übertretung{O. von der großen Übertretung}. [?]
schuldlos sein 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Sam. 26,9 Aber David sprach zu Abisai: Verderbe ihn nicht! Denn wer streckte seine Hand gegen den Gesalbten des HERRN aus und bliebe schuldlos{O. ungestraft}? [?]
ungestraft 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Jer. 25,29 Denn siehe, bei der Stadt, die nach meinem Namen genannt ist, beginne ich Übles zu tun{O. zu verderben, zu vernichten}, und ihr solltet etwa ungestraft5352 5352 bleiben5352 5352? Ihr werdet nicht ungestraft bleiben; denn ich rufe das Schwert über alle Bewohner der Erde, spricht der HERR der Heerscharen. [?]
ungestraft bleiben 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Jer. 49,12 Denn so spricht der HERR: Siehe, deren Urteil es nicht war, den Becher zu trinken, die müssen ihn trinken; und du solltest der sein, der ungestraft5352 5352 bliebe5352 5352? Du wirst nicht ungestraft bleiben, sondern sicherlich sollst du ihn trinken. [?] [?] [?]
unschuldig 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Jer. 2,35 Und du sagst{O. mit veränderter Interpunktion: ... hast du sie betroffen. Aber trotz alledem sagst du usw.}: Ich bin unschuldig, ja, sein Zorn hat sich von mir abgewandt. Siehe, ich werde Gericht an dir üben, weil du sagst: Ich habe nicht gesündigt.
wegfegen 2 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Sach. 5,3 Und er sprach zu mir: Dies ist der Fluch, der über die Fläche des ganzen Landes{O. der ganzen Erde} ausgeht; denn jeder, der stiehlt, wird gemäß dem, was auf dieser Seite der Rolle geschrieben ist{Eig. wird ihr (der Rolle) gemäß auf dieser Seite; so auch nachher.}, weggefegt werden; und jeder, der falsch schwört, wird gemäß dem, was auf jener Seite der Rolle geschrieben ist, weggefegt werden. [?] [?]

Zusammengesetzte Wörter

ungestraft bleiben 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
Jer. 25,29 Denn siehe, bei der Stadt, die nach meinem Namen genannt ist, beginne ich Übles zu tun{O. zu verderben, zu vernichten}, und ihr solltet etwa ungestraft5352 5352 bleiben5352 5352? Ihr werdet nicht ungestraft bleiben; denn ich rufe das Schwert über alle Bewohner der Erde, spricht der HERR der Heerscharen. [?]
Jer. 49,12 Denn so spricht der HERR: Siehe, deren Urteil es nicht war, den Becher zu trinken, die müssen ihn trinken; und du solltest der sein, der ungestraft5352 5352 bliebe5352 5352? Du wirst nicht ungestraft bleiben, sondern sicherlich sollst du ihn trinken. [?] [?] [?]
ungestraft lassen 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
Jer. 30,11 Denn ich bin mit dir, spricht der HERR, um dich zu retten. Denn ich werde den Garaus machen allen{Eig. unter allen} Nationen, wohin ich dich zerstreut habe; nur dir werde ich nicht den Garaus machen, sondern dich nach Gebühr züchtigen und dich keineswegs ungestraft5352 5352 lassen5352 5352.
Jer. 46,28 Du, mein Knecht Jakob, fürchte dich nicht, spricht der HERR, denn ich bin mit dir. Denn ich werde den Garaus machen allen Nationen, wohin ich dich vertrieben habe; aber dir werde ich nicht den Garaus machen, sondern dich nach Gebühr züchtigen und dich keineswegs ungestraft5352 5352 lassen5352 5352.
für schuldlos halten 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
4. Mo. 14,18 Der HERR ist langsam zum Zorn und groß an Güte, der Ungerechtigkeit und Übertretung vergibt, – aber keineswegs hält5352 5352 er für5352 5352 schuldlos5352 5352{O. lässt er ungestraft; vergl. 2. Mose 34,6 usw.} den Schuldigen – der die Ungerechtigkeit der Väter heimsucht an den Kindern am dritten und am vierten Glied. [?] [?]