Sprüche 26 – Studienbibel

Elberfelder Übersetzung (Version 1.0 von bibelkommentare.de) (Vorwort)
Die Bibel durchsuchen
  • ELB-BK – Elberfelder Übersetzung (V. 1.0 von bibelkommentare.de)
  • ELB-CSV – Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen)
  • ELB 1905 – Unrevidierte Elberfelder Übersetzung von 1905 mit Strongs
  • ELB 1932 – Unrevidierte Elberfelder Übersetzung von 1932
  • Luther 1912 – Luther-Übersetzung von 1912
  • New Darby (EN) – Neue englische Darby-Übersetzung
  • Old Darby (EN) – Alte englische Darby-Übersetzung
  • KJV – Englische King James V. von 1611/1769 mit Strongs
  • Darby (FR) – Französische Darby-Übersetzung
  • Dutch SV – Dutch Statenvertaling
  • Persian – Persian Standard Bible of 1895 (Old Persian)
  • WHNU – Westcott-Hort mit NA27- und UBS4-Varianten
  • BYZ – Byzantischer Mehrheitstext
  • WLC – Westminster Leningrad Codex
  • LXX – Septuaginta (LXX)
Ansicht

1 Wie SchneeSchnee im SommerSommer und wie RegenRegen in der ErnteErnte, so steht dem Toren keine Ehre zu.

2 Wie der SperlingSperling hin und her flattert, wie die SchwalbeSchwalbe wegfliegt, so ist ein unverdienter FluchFluch: Er trifft nicht ein.

3 Die Peitsche dem PferdPferd, der Zaum dem EselEsel, und der StockStock dem Rücken der Toren.

4 Antworte dem Toren nicht nach seiner Narrheit, damit nicht auch du ihm gleich wirst.

5 Antworte dem Toren nach seiner Narrheit, damit er nicht weiseweise sei in seinen AugenAugen.

6 Die Füße haut sich ab, Unheil trinkt, wer Bestellungen durch einen Toren ausrichten lässt.

7 Schlaff hängenhängen die Beine des Lahmen1 herab: So ist ein Spruch im Mund der Toren.

8 Wie das Binden eines Steins in eine Schleuder, so ist, wer einem Toren Ehre erweist.

9 Ein DornDorn, der in die Hand eines Betrunkenen gerät: So ist ein Spruch im Mund der Toren.

10 Ein Schütze, der alles verwundet: So ist, wer den Toren anwirbt und die Vorübergehenden anwirbt2.

11 Wie ein HundHund, der zurückkehrt zu seinem Gespei: So ist ein TorTor, der seine Narrheit wiederholt.

12 Siehst du einen MannMann, der in seinen AugenAugen weiseweise ist – für einen Toren ist mehr HoffnungHoffnung als für ihn.

13 Der Faule spricht: Der Brüller ist auf dem Weg, ein LöweLöwe inmitten der Straßen.

14 Die TürTür dreht sich in ihrer AngelAngel: so der Faule auf seinem BettBett.

15 Hat der Faule seine Hand in die SchüsselSchüssel gesteckt, beschwerlich wird es ihm, sie zu seinem Mund zurückzubringen.

16 Der Faule ist weiser in seinen AugenAugen als siebensieben, die verständig antworten.

17 Der ergreift einen HundHund bei den Ohren, wer vorbeigehend sich über einen StreitStreit ereifert3, der ihn nichts angeht.

18 Wie ein Wahnsinniger, der Brandgeschosse, PfeilePfeile und TodTod schleudert: 19 so ist ein MannMann, der seinen Nächsten betrügt und spricht: Habe ich nicht nur einen Scherz gemacht?

20 Wo es an HolzHolz fehlt, erlischt das FeuerFeuer; und wo kein Ohrenbläser ist, hört der ZankZank auf.

21 KohleKohle zur Glut und HolzHolz zum FeuerFeuer, und ein zänkischer MannMann zum Schüren des StreitesStreites.

22 Die WorteWorte des Ohrenbläsers sind wie Leckerbissen, und sie dringen hinab in das InnersteInnerste des Leibes.

23 Ein Tongeschirr, das mit Silberglasur4 überzogen ist: so sind feurige Lippen und ein böses HerzHerz.

24 Der Hasser verstellt sich mit seinen Lippen, aber in seinem Innern hegt er Trug. 25 Wenn er seine Stimme lieblich machtmacht, traue ihm nicht; denn siebensieben GräuelGräuel sind in seinem Herzen.

26 Versteckt sich der Hass in Trug, seine Bosheit wird sich in der VersammlungVersammlung enthüllen.

27 Wer eine GrubeGrube gräbt, fällt hinein; und wer einen Stein wälzt, auf den kehrt er zurück.

28 Eine Lügenzunge hasst diejenigen, die sie zermalmt; und ein glatter Mund bereitet Sturz.

Fußnoten

  • 1 Eig. an dem Lahmen
  • 2 O. mit geringer Textänderung: Viel bringt alles hervor, aber des Toren Lohn und wer ihn anwirbt, vergehen. Der hebr. Text ist schwer verständlich
  • 3 Mit anderer Interpunktion: Der ergreift einen vorüberlaufenden Hund bei den Ohren, wer sich über einen Streit ereifert usw.
  • 4 W. Schlackensilber