Strong H2555 – Studienbibel

Elberfelder Übersetzung (Version 1.1 von bibelkommentare.de) (Vorwort)
Die Bibel durchsuchen
  • ELB-BK – Elberfelder Übersetzung (V. 1.1 von bibelkommentare.de)
  • ELB-CSV – Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen)
  • ELB 1932 – Unrevidierte Elberfelder Übersetzung von 1932
  • Luther 1912 – Luther-Übersetzung von 1912
  • New Darby (EN) – Neue englische Darby-Übersetzung
  • Old Darby (EN) – Alte englische Darby-Übersetzung
  • KJV – Englische King James V. von 1611/1769 mit Strongs
  • Darby (FR) – Französische Darby-Übersetzung
  • Dutch SV – Dutch Statenvertaling
  • Persian – Persian Standard Bible of 1895 (Old Persian)
  • WHNU – Westcott-Hort mit NA27- und UBS4-Varianten
  • BYZ – Byzantischer Mehrheitstext
  • WLC – Westminster Leningrad Codex
  • LXX – Septuaginta (LXX)
Ansicht

H 2554H 2556

חמס

châmâs

Direkte Übersetzungen

Zusammengesetzte Wörter


Gewalttat 50 Vorkommen in 49 Bibelstellen
1. Mo. 6,11 Und die Erde war verdorben vor Gott, und die Erde war voll Gewalttat.
1. Mo. 6,13 Und Gott sprach zu Noah: Das Ende alles Fleisches ist vor mich gekommen; denn die Erde ist voll Gewalttat durch sie; und siehe, ich will sie verderben mit der Erde.
1. Mo. 49,5 Simeon und Levi sind Brüder, Werkzeuge der Gewalttat ihre Waffen{Der Sinn des Wortes ist zweifelhaft; And. üb.: Anschläge}.
Ri. 9,24 damit die Gewalttat an den 70 Söhnen Jerub-Baals über ihn käme und ihr Blut gelegt würde auf ihren Bruder Abimelech, der sie ermordet, und auf die Bürger von Sichem, die seine Hände gestärkt hatten, seine Brüder zu ermorden.
2. Sam. 22,3 Gott ist mein Fels{W. Gott meines Felsens}, bei ihm werde ich Zuflucht suchen, mein Schild und das Horn meines Heils, meine hohe Festung und meine Zuflucht. Mein Retter, von Gewalttat wirst du mich retten!
  + 45 weitere Stellen
Unrecht 4 Vorkommen in 4 Bibelstellen
1. Mo. 16,5 Und Sarai sprach zu Abram: Das Unrecht, das mir widerfährt, fällt auf dich! Ich habe meine Magd in deinen Schoß gegeben; und da sie sieht, dass sie schwanger geworden ist, bin ich gering in ihren Augen. Der HERR richte zwischen mir und dir!
1. Chr. 12,18 Und David ging hinaus, ihnen entgegen, und er hob an und sprach zu ihnen: Wenn ihr zum Frieden zu mir gekommen seid, um mir zu helfen, so wird mein Herz sich mit euch vereinigen; wenn aber, um mich an meine Feinde zu verraten, ohne dass Unrecht in meiner Hand ist, so möge der Gott unserer Väter es sehen und strafen!
Jes. 53,9 Und man hat sein Grab bei Gottlosen bestimmt; aber bei einem Reichen ist er gewesen in seinem Tod{Eig. seinem qualvollen Tod; vergl. die Anm. zu Hes. 28,8}, weil er kein Unrecht begangen hat{O. (aber bei einem Reichen usw.), obwohl er kein Unrecht begangen hat} und kein Trug in seinem Mund gewesen ist.
Jona 3,8 und Menschen und Vieh sollen mit Sacktuch bedeckt sein und sollen heftig zu Gott rufen; und sie sollen umkehren, jeder von seinem bösen Weg und von dem Unrecht, das in ihren Händen ist.
ungerecht 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
2. Mo. 23,1 Du sollst kein falsches Gerücht aufnehmen{O. aussprechen, d.h. verbreiten}; du sollst deine Hand nicht dem Gottlosen reichen, um ein ungerechter Zeuge zu sein.
5. Mo. 19,16 Wenn ein ungerechter Zeuge gegen jemand auftritt, um ein Vergehen{Eig. eine Abweichung (vom Gesetz)} gegen ihn zu bezeugen,
grausam 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Ps. 25,19 Sieh an meine Feinde, denn ihrer sind viele{O. dass ihrer viele sind}, und mit grausamem Hass hassen sie mich. [?]
Ungerechter 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Ps. 35,11 Es treten ungerechte Zeugen auf; was ich nicht weiß fragen sie mich.
Unheil 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Spr. 26,6 Die Füße haut sich ab, Unheil trinkt, wer Bestellungen durch einen Toren ausrichten lässt.

Zusammengesetzte Wörter

Gewalttat 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Jes. 59,6 ihr Gewebe taugt nicht zur Bekleidung, und mit ihrem Gewirk kann man sich nicht bedecken. Ihre Werke sind Werke des Unheils, und Gewalttat6467 2555{Eig. Verübung von Gewalttat} ist in ihren Händen.