Strong H1992 – Studienbibel

Elberfelder Übersetzung (Version 1.1 von bibelkommentare.de) (Vorwort)
Die Bibel durchsuchen
  • ELB-BK – Elberfelder Übersetzung (V. 1.1 von bibelkommentare.de)
  • ELB-CSV – Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen)
  • ELB 1932 – Unrevidierte Elberfelder Übersetzung von 1932
  • Luther 1912 – Luther-Übersetzung von 1912
  • New Darby (EN) – Neue englische Darby-Übersetzung
  • Old Darby (EN) – Alte englische Darby-Übersetzung
  • KJV – Englische King James V. von 1611/1769 mit Strongs
  • Darby (FR) – Französische Darby-Übersetzung
  • Dutch SV – Dutch Statenvertaling
  • Persian – Persian Standard Bible of 1895 (Old Persian)
  • WHNU – Westcott-Hort mit NA27- und UBS4-Varianten
  • BYZ – Byzantischer Mehrheitstext
  • WLC – Westminster Leningrad Codex
  • LXX – Septuaginta (LXX)
Ansicht

H 1991H 1993

המּה הם

hêm hêmmâh

Direkte Übersetzungen

Zusammengesetzte Wörter


ihnen 720 Vorkommen in 663 Bibelstellen
1. Mo. 1,28 Und Gott segnete sie, und Gott sprach zu ihnen: Seid fruchtbar und vermehrt euch und füllt die Erde und macht sie euch untertan; und herrscht über die Fische des Meeres und über die Vögel des Himmels und über alle Tiere, die sich auf der Erde regen!
1. Mo. 6,1 Und es geschah, als die Menschen begannen, sich auf der Fläche des Erdbodens zu vermehren und ihnen Töchter geboren wurden,
1. Mo. 6,4 In jenen Tagen waren die Riesen auf der Erde, und auch nachher, als{O. und auch nachdem} die Söhne Gottes zu den Töchtern der Menschen eingingen und diese ihnen gebaren. Das sind die Helden, die von alters her waren, die Männer von Ruhm gewesen sind. [?]
1. Mo. 9,1 Und Gott segnete Noah und seine Söhne und sprach zu ihnen: Seid fruchtbar und vermehrt euch und füllt die Erde;
1. Mo. 10,1 Und dies sind die Geschlechter der Söhne Noahs: Sem, Ham und Japhet. Es wurden ihnen Söhne geboren nach der Flut.
  + 659 weitere Stellen
sie 539 Vorkommen in 490 Bibelstellen
1. Mo. 3,7 Da wurden ihrer beider Augen aufgetan, und sie erkannten, dass sie nackt waren; und sie hefteten Feigenblätter zusammen und machten sich Schürzen.
1. Mo. 6,2 da sahen die Söhne Gottes, dass die Töchter der Menschen schön waren, und sie nahmen sich zu Frauen, die sie irgend erwählten.
1. Mo. 6,13 Und Gott sprach zu Noah: Das Ende alles Fleisches ist vor mich gekommen; denn die Erde ist voll Gewalttat durch sie; und siehe, ich will sie verderben mit der Erde.
1. Mo. 7,14 sie und alle Tiere nach ihrer Art und alles Vieh nach seiner Art und alles Gewürm, das sich auf der Erde regt, nach seiner Art, und alle Vögel nach ihrer Art, jeder Vogel von allerlei Gefieder.
1. Mo. 14,15 Und er teilte sich gegen sie des Nachts, er und seine Knechte, und schlug sie und jagte ihnen nach bis Hoba, das zur Linken{d.h. nördlich} von Damaskus liegt. [?]
  + 486 weitere Stellen
jenen 43 Vorkommen in 42 Bibelstellen
1. Mo. 6,4 In jenen Tagen waren die Riesen auf der Erde, und auch nachher, als{O. und auch nachdem} die Söhne Gottes zu den Töchtern der Menschen eingingen und diese ihnen gebaren. Das sind die Helden, die von alters her waren, die Männer von Ruhm gewesen sind. [?]
1. Mo. 19,9 Aber sie sprachen: Zurück da! Und sie sprachen: Der eine da ist gekommen, um sich als Fremder hier aufzuhalten, und will den Richter machen? Nun, wir wollen dir ärger tun als jenen. Und sie drangen hart ein auf den Mann, auf Lot, und traten herzu, die Tür zu aufzubrechen. [?] [?]
5. Mo. 17,9 Und du sollst zu den Priestern, den Leviten, kommen und zu dem Richter, der in jenen Tagen sein wird, und dich erkundigen; und sie werden dir den Rechtsspruch verkünden.
5. Mo. 19,17 so sollen die beiden Männer, die834 1992 den Streit haben, vor den HERRN treten, vor die Priester und die Richter, die in jenen Tagen sein werden.
5. Mo. 26,3 und du sollst zu dem Priester kommen, der in jenen Tagen sein wird, und zu ihm sagen: Ich teile heute dem HERRN, deinem Gott, mit, dass ich in das Land gekommen bin, das der HERR unseren Vätern geschworen hat, uns zu geben. [?] [?]
  + 38 weitere Stellen
das 34 Vorkommen in 34 Bibelstellen
3. Mo. 16,4 Er soll einen heiligen Leibrock von Linnen anziehen, und Beinkleider von Linnen sollen auf seinem Fleisch sein, und mit einem Gürtel von Linnen soll er sich umgürten und einen Kopfbund von Linnen sich umbinden: das sind heilige Kleider; und er soll sein Fleisch im Wasser baden und sie anziehen. [?] [?] [?] [?]
4. Mo. 20,13 Das ist das Wasser von Meriba{O. das Haderwasser, o. Streitwasser}, wo die Kinder Israel mit dem HERRN haderten und er sich an ihnen heiligte.
1. Kön. 11,41 Und das Übrige der Geschichte{Eig. der Handlungen, Begebenheiten} Salomos und alles, was er getan hat, und seine Weisheit, ist das nicht geschrieben in dem Buch der Geschichte Salomos? [?]
1. Kön. 14,29 Und das Übrige der Geschichte Rehabeams und alles, was er getan hat, ist das nicht geschrieben in dem Buch der Chroniken der Könige von Juda? [?]
1. Kön. 15,7 Und das Übrige der Geschichte Abijams und alles, was er getan hat, ist das nicht geschrieben in dem Buch der Chroniken der Könige von Juda? Und es war Krieg zwischen Abijam und Jerobeam. [?]
  + 30 weitere Stellen
Sie 30 Vorkommen in 30 Bibelstellen
1. Mo. 42,23 Sie aber wussten nicht, dass Joseph es verstand, denn ein Dolmetscher war zwischen ihnen.
1. Mo. 44,4 Sie waren eben zur Stadt hinausgegangen, sie waren noch nicht weit, da sprach Joseph zu dem, der über sein Haus war: Mach dich auf, jage den Männern nach, und hast du sie erreicht, so sage zu ihnen: Warum habt ihr Böses für Gutes vergolten?
4. Mo. 1,50 sondern bestelle du die Leviten über die Wohnung des Zeugnisses und über all ihr Gerät und über alles, was zu ihr gehört: Sie sollen die Wohnung und all ihr Gerät tragen, und sie sollen sie bedienen und sich rings um die Wohnung lagern.
5. Mo. 9,29 Sie sind ja dein Volk und dein Erbteil, das du herausgeführt hast mit deiner großen Kraft und mit deinem ausgestreckten Arm.
5. Mo. 32,21 Sie haben mich zur Eifersucht gereizt durch Nicht-Götter{W. Nicht-Gott (El)}, haben mich erbittert durch ihre Nichtigkeiten{O. Götzen}; so will auch ich sie zur Eifersucht reizen durch ein Nicht-Volk, durch eine törichte Nation will ich sie erbittern.
  + 26 weitere Stellen
die 29 Vorkommen in 29 Bibelstellen
1. Mo. 6,4 In jenen Tagen waren die Riesen auf der Erde, und auch nachher, als{O. und auch nachdem} die Söhne Gottes zu den Töchtern der Menschen eingingen und diese ihnen gebaren. Das sind die Helden, die von alters her waren, die Männer von Ruhm gewesen sind. [?]
1. Mo. 14,24 Nichts für mich! Nur was die Knaben{Eig. Burschen, Knappen; so auch an vielen anderen Stellen} verzehrt haben, und das Teil der Männer, die mit mir gezogen sind: Aner, Eskol und Mamre, die mögen ihr Teil nehmen! [?] [?]
1. Mo. 25,16 Das sind die Söhne Ismaels, und das ihre Namen in ihren Gehöften und in ihren Zeltlagern; zwölf Fürsten nach ihren Stämmen.
1. Mo. 34,23 Ihre Herden und ihr Besitz und all ihr Vieh{d.h. Zug- und Lastvieh}, werden die nicht unser sein? Nur lasst uns ihnen zu Willen sein, und sie werden bei uns wohnen.
4. Mo. 7,2 da brachten die Fürsten Israels, die Häupter ihrer Vaterhäuser, sie, die Fürsten der Stämme, die Vorsteher der Gemusterten,
  + 25 weitere Stellen
[?] 27 Vorkommen in 26 Bibelstellen
1. Mo. 34,14 und sie sprachen zu ihm: Wir können dies nicht tun, unsere Schwester einem unbeschnittenen Mann zu geben, denn das wäre eine Schande für uns. [?]
3. Mo. 19,31 Ihr sollt euch nicht zu den Totenbeschwörern und zu den Wahrsagern wenden; ihr sollt sie nicht aufsuchen, euch an ihnen{O. durch sie} zu verunreinigen. Ich bin der HERR, euer Gott. [?]
4. Mo. 11,32 Und das Volk machte sich auf, denselben ganzen Tag und die ganze Nacht und den ganzen folgenden Tag, und sie sammelten die Wachteln; wer wenig gesammelt, hatte 10 Homer gesammelt; und sie breiteten sich dieselben aus rings um das Lager her. [?] [?] [?]
5. Mo. 27,5 Und du sollst dort dem HERRN, deinem Gott, einen Altar bauen, einen Altar von Steinen; du sollst kein Eisen über dieselben schwingen: [?]
5. Mo. 33,18 Und von Sebulon sprach er: Freue dich, Sebulon, deines Auszugs, und du, Issaschar, deiner Zelte! [?] [?] [?] [?] [?] [?]
  + 22 weitere Stellen
diese 16 Vorkommen in 16 Bibelstellen
1. Mo. 14,13 Und es kam ein Entkommener und berichtete es Abram, dem Hebräer. Er wohnte aber unter den Terebinthen Mamres, des Amoriters, des Bruders von Eskol und des Bruders von Aner, und diese waren Abrams Bundesgenossen.
2. Mo. 10,14 Und die Heuschrecken kamen herauf über das ganze Land Ägypten und ließen sich in dem ganzen Gebiet Ägyptens nieder, in gewaltiger Menge; vor ihnen sind nicht derart Heuschrecken gewesen wie diese, und nach ihnen werden nicht derart sein.
2. Mo. 36,3 Und sie nahmen von Mose das ganze Hebopfer, das die Kinder Israel gebracht hatten zum Werk der Arbeit des Heiligtums, um es zu machen; und diese brachten ihm noch{O. fortwährend} freiwillige Gaben, Morgen für Morgen.
4. Mo. 9,7 Und diese Männer sprachen zu ihm: Wir sind unrein wegen der Leiche eines Menschen; warum sollen wir verkürzt werden, dass wir die Opfergabe des HERRN nicht zur bestimmten Zeit in der Mitte der Kinder Israel darbringen?
4. Mo. 25,6 Und siehe, ein Mann von den Kindern Israel kam und brachte eine Midianitin zu seinen Brüdern, vor den Augen Moses und vor den Augen der ganzen Gemeinde der Kinder Israel, als diese an dem Eingang des Zeltes der Zusammenkunft weinten.
  + 12 weitere Stellen
ihr 14 Vorkommen in 14 Bibelstellen
1. Mo. 17,8 Und ich werde dir und deinen Nachkommen nach dir das Land deiner Fremdlingschaft geben, das ganze Land Kanaan, zum ewigen Besitztum, und ich werde ihr{W. ihnen zum Gott} Gott sein.
3. Mo. 26,45 Und ich werde ihnen meines Bundes mit den Vorfahren gedenken, die ich aus dem Land Ägypten vor den Augen der Nationen herausgeführt habe, um ihr Gott zu sein. Ich bin der HERR.
Ri. 19,22 Sie ließen ihr Herz guter Dinge sein, siehe, da umringten die Männer der Stadt, Männer, die Söhne Belials{d.h. schlechte, nichtswürdige Männer} waren, das Haus, schlugen an die Tür und sprachen zu dem alten Mann, dem Herrn des Hauses, und sagten: Führe den Mann, der in dein Haus gekommen ist, heraus, dass wir ihn erkennen!
2. Sam. 7,24 Und du hast dir dein Volk Israel befestigt, dir zum Volk auf ewig; und du, HERR, bist ihr Gott{Eig. ihnen zum Gott} geworden. [?] [?]
2. Sam. 23,19 War er vor den Dreien{Wahrsch. ist zu l.: vor den Dreißig; wie V. 23 und 1. Chron. 11,25} nicht geehrt{O. berühmt; so auch V. 23}, so dass er ihr Oberster wurde? Aber an die ersten Drei reichte er nicht. [?]
  + 10 weitere Stellen
Das 6 Vorkommen in 6 Bibelstellen
1. Mo. 48,9 Und Joseph sprach zu seinem Vater: Das sind meine Söhne, die Gott mir hier gegeben hat. Da sprach er: Bring sie doch zu mir her, dass ich sie segne!
4. Mo. 27,14 weil ihr in der Wüste Zin, beim Hadern der Gemeinde, widerspenstig gewesen seid gegen meinen Befehl, mich durch das Wasser vor ihren Augen zu heiligen. (Das ist das Haderwasser von Kades in der Wüste Zin.)
Ri. 8,19 Und er sprach: Das waren meine Brüder, die Söhne meiner Mutter. So wahr der HERR lebt, wenn ihr sie am Leben gelassen hättet, so erschlüge ich euch nicht!
1. Chr. 2,55 und die Geschlechter der Schreiber{O. Schriftgelehrten}, die Jabez bewohnten: die Tiratiter, die Schimatiter, die Sukatiter. Das sind die Keniter, die von Hammat, dem Vater des Hauses Rekab, herkommen. [?]
1. Chr. 4,23 Das waren die Töpfer und die Bewohner von Pflanzungen und Mauern{O. Umzäunungen; d.h. von ummauerten, umzäunten Pflanzungen. O. Bewohner von Netaim und Gedera}; sie wohnten dort bei dem König in seinem Geschäft. [?]
  + 2 weitere Stellen
jene 6 Vorkommen in 6 Bibelstellen
5. Mo. 29,2 die großen Versuchungen, die deine Augen gesehen haben, jene großen Zeichen und Wunder.
Ri. 20,34 Und es kamen gegen Gibea 10000 auserlesene Männer aus ganz Israel, und der Kampf wurde heftig; jene aber wussten nicht, dass das Unglück sie erreichte. [?]
Hiob 8,10 Werden jene dich nicht belehren, dir es sagen und Worte aus ihrem Herzen hervorbringen?
Hiob 32,4 Aber Elihu hatte auf Hiob gewartet mit Reden, weil jene älter an Jahren{W. an Tagen; so auch V. 6} waren als er.
Jer. 17,15 Siehe, jene sprechen zu mir: Wo ist das Wort des HERRN? Es möge doch kommen!
  + 2 weitere Stellen
diesen 5 Vorkommen in 5 Bibelstellen
4. Mo. 16,14 Du hast uns keineswegs in ein Land gebracht, das von Milch und Honig fließt, noch uns Äcker und Weinberge als Erbteil gegeben! Willst du diesen Leuten die Augen ausstechen? Wir kommen nicht hinauf! [?]
4. Mo. 35,6 Und die Städte, die ihr den Leviten geben sollt: 6 Zufluchtstädte sind es, die ihr ihnen geben sollt, damit dahin fliehe, wer einen Totschlag begangen hat; und zu diesen hinzu sollt ihr 42 Städte geben.
Pred. 9,12 Denn der Mensch weiß auch seine Zeit nicht; wie die Fische, die gefangen werden im verderblichen Netz, und wie die Vögel, die in der Schlinge gefangen werden: gleich diesen werden die Menschenkinder verstrickt zur Zeit des Unglücks, wenn dieses sie plötzlich überfällt. [?]
Hes. 5,4 Und von diesen sollst du nochmals einige nehmen und sie mitten ins Feuer werfen und sie mit Feuer verbrennen; davon wird ein Feuer ausgehen gegen das ganze Haus Israel. [?]
Sach. 8,10 Denn vor diesen Tagen war kein Lohn für die Menschen und kein Lohn für das Vieh; und der Aus- und Eingehende hatte keinen Frieden vor dem Bedränger, und ich ließ alle Menschen gegen einander los. [?] [?] [?]
Jene 5 Vorkommen in 5 Bibelstellen
Hiob 24,13 Jene gehören zu den Feinden des Lichtes, sie kennen seine Wege nicht und halten sich nicht auf seinen Pfaden auf. [?]
Ps. 20,9 Jene krümmen sich und fallen, wir aber stehen und halten uns aufrecht.
Ps. 63,10 Jene aber, die nach meinem Leben trachten, um es zu verderben, werden hineingehen in die untersten Örter der Erde.
Jes. 24,14 Jene{d.h. die Entkommen aus der Zerstreuung Israels} werden ihre Stimme erheben, werden jubeln. Ob der Majestät des HERRN jauchzen sie vom Meer her:
Jer. 15,19 Darum spricht der HERR so: Wenn du umkehrst, so will ich dich zurückbringen, dass du vor mir stehst{d.h. mir dienst}; und wenn du das Köstliche vom Gemeinen ausscheidest{O. absonderst}, so sollst du wie mein Mund sein. Jene sollen zu dir umkehren, du aber sollst nicht zu ihnen umkehren. [?] [?] [?]
darin 4 Vorkommen in 4 Bibelstellen
3. Mo. 18,4 Meine Rechte sollt ihr tun, und meine Satzungen sollt ihr beobachten, darin zu wandeln. Ich bin der HERR, euer Gott. [?]
2. Kön. 5,12 Sind nicht Abana{O. Amana} und Parpar, die Flüsse von Damaskus, besser als alle Wasser von Israel? Kann ich mich nicht darin baden und rein werden? Und er wandte sich und zog weg im Grimm.
2. Chr. 14,13 Auch schlugen sie alle Städte rings um Gerar, denn der Schrecken des HERRN war auf ihnen; und sie beraubten alle die Städte, denn es war viel Raubes darin.
Jes. 64,4 Du kommst dem entgegen, der Freude daran hat, Gerechtigkeit zu üben{O. der Freude an Gerechtigkeit hat und sie übt}, denen, die auf deinen Wegen deiner gedenken. Siehe, du, du ergrimmtest, und wir haben gesündigt; darin{d.h. in diesem Zustand; W. in ihnen (den soeben beschriebenen Dingen)} sind wir schon lang{Eig. ewig lang. And. üb.: in ihnen (auf „Wege“ bezogen) ist Beständigkeit (W. Ewigkeit)}, so lass uns gerettet werden{O. und sollten wir gerettet werden?}! [?]
ihre 4 Vorkommen in 4 Bibelstellen
1. Mo. 15,13 Und er sprach zu Abram: Gewisslich sollst du wissen, dass deine Nachkommenen Fremde sein werden in einem Land, das nicht das ihre ist; und sie werden ihnen dienen, und sie werden sie bedrücken 400 Jahre. [?]
4. Mo. 16,32 und die Erde tat ihren Mund auf und verschlang sie und ihre Familien{W. ihre Häuser} und alle Menschen, die Korah angehörten, und die ganze Habe. [?]
Jos. 2,13 und lasst meinen Vater und meine Mutter und meine Brüder und meine Schwestern und alle ihre Angehörigen am Leben und errettet unsere Seelen vom Tod{O. dass ihr meinen Vater ... am Leben lassen und unsere Seelen vom Tod erretten werdet}!
Ps. 19,5 Ihre Messschnur{d.h. die Ausdehnung ihres Zeugnisses} geht aus über die ganze Erde, und bis an das Ende des Erdkreises ihre Sprache{Eig. ihre Worte}. Er hat der Sonne in ihnen ein Zelt gesetzt,
Diese 3 Vorkommen in 3 Bibelstellen
2. Mo. 6,27 Diese sind es, die zu dem Pharao, dem König von Ägypten, redeten, um die Kinder Israel aus Ägypten hinauszuführen; dieser Mose und dieser Aaron. [?]
3. Mo. 25,46 und ihr mögt sie euren Söhnen nach euch vererben, um sie als Eigentum zu besitzen. Diese mögt ihr auf ewig dienen lassen; aber über eure Brüder, die Kinder Israel, sollt ihr nicht einer über den anderen herrschen mit Härte.
Hos. 2,14 Und ich werde ihren Weinstock und ihren Feigenbaum verwüsten, von denen sie sagte: Diese sind mein Lohn, den mir meine Buhlen gegeben haben. Und ich werde dieselben zu einem Wald machen, und die Tiere des Feldes werden sie abfressen. [?] [?]
dieser 3 Vorkommen in 3 Bibelstellen
5. Mo. 18,9 Wenn du in das Land kommst, das der HERR, dein Gott, dir gibt, so sollst du nicht lernen, nach den Gräueln dieser Nationen zu tun.
1. Sam. 29,4 Aber die Fürsten der Philister wurden zornig über ihn, und die Fürsten der Philister sprachen zu ihm: Schicke den Mann zurück, dass er an seinen Ort zurückkehre, wohin du ihn bestellt hast, und dass er nicht mit uns in den Kampf hinabziehe und uns nicht zum Widersacher werde im Kampf; denn womit könnte der sich angenehm machen bei seinem Herrn? Nicht mit den Köpfen dieser Männer?
Hos. 2,23 Und es wird geschehen an jenem Tag, da werde ich erhören, spricht der HERR: Ich werde den Himmel erhören, und dieser wird die Erde erhören;
damit 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
Ri. 16,8 Und die Fürsten der Philister brachten sieben frische Stricke, die nicht ausgetrocknet waren, zu ihr hinauf; und sie band ihn damit. [?]
Ri. 16,12 Da nahm Delila neue Seile und band ihn damit, und sie sprach zu ihm: Philister über dir, Simson! Es saßen aber Auflaurer im Gemach. Und er riss sie von seinen Armen wie einen Faden. [?]
dieselben 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
3. Mo. 18,30 Und ihr sollt meine Vorschriften{S. die Anm. zu Kap. 8,35} beobachten, dass ihr keine der gräulichen Bräuche übt, die vor euch geübt worden sind, und euch nicht durch dieselben verunreinigt. Ich bin der HERR, euer Gott. [?] [?]
1. Chr. 9,22 Sie alle, auserlesen zu Torhütern an den Schwellen, waren 212. Sie wurden in ihren Dörfern verzeichnet; David und Samuel, der Seher, hatten dieselben in ihr Amt{Eig. ihre Treue; anderswo: Amtspflicht} eingesetzt.
es 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
2. Mo. 15,23 Und sie kamen nach Mara; aber sie konnten das Wasser von Mara nicht trinken, denn es war bitter: Darum gab man ihm den Namen Mara{Bitterkeit}.
Jer. 5,4 Und ich sprach: Nur Geringe sind es; die sind betört, weil sie den Weg des HERRN, das Recht ihres Gottes, nicht kennen.
ihren 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
4. Mo. 27,14 weil ihr in der Wüste Zin, beim Hadern der Gemeinde, widerspenstig gewesen seid gegen meinen Befehl, mich durch das Wasser vor ihren Augen zu heiligen. (Das ist das Haderwasser von Kades in der Wüste Zin.)
Mich. 3,2 die ihr das Gute hasst und das Böse liebt; die ihr ihnen4480 5921 1992 die Haut abzieht und das Fleisch von ihren Gebeinen;
jener 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
2. Mo. 2,23 Und es geschah während jener vielen Tage, da starb der König von Ägypten; und die Kinder Israel seufzten wegen des Dienstes und schrien; und ihr Geschrei wegen des Dienstes stieg hinauf zu Gott. [?]
5. Mo. 29,17 dass kein Mann oder Frau oder Geschlecht oder Stamm unter euch sei, dessen Herz sich heute von dem HERRN, unserem Gott, abwende, um hinzugehen, den Göttern jener Nationen zu dienen; dass nicht eine Wurzel unter euch sei, die Gift und Wermut trage, [?]
an und für sich 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Pred. 3,18 Ich sprach in meinem Herzen: Wegen der Menschenkinder geschieht es, damit Gott sie prüfe und damit sie sehen, dass sie an und für sich Tiere sind.
auf sich nehmen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Est. 9,27 setzten die Juden fest und nahmen auf sich und auf ihre Nachkommen und auf alle, die sich ihnen anschlossen, als eine ewige Satzung{W. sodass es nicht vergehe}, diese beiden Tage zu feiern, nach dem was darüber geschrieben worden war, und nach ihrer bestimmten Zeit, Jahr für Jahr;
Aus 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Ri. 14,14 Und er sprach zu ihnen:
Aus dem Fresser kam Fraß, und aus dem Starken{O. Grausamen} kam Süßigkeit.
Und sie vermochten das Rätsel nicht mitzuteilen drei Tage lang. [?] [?] [?]
dem 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Jes. 30,6 Ausspruch über den Behemoth des Südens: Durch ein Land der Bedrängnis und der Angst, aus dem Löwin und Löwe, Ottern und fliegende feurige Schlangen{S. die Anm. zu 4. Mose 21,6} kommen, tragen sie auf den Rücken der Eselsfüllen ihren Reichtum und auf den Höckern der Kamele ihre Schätze zu einem Volk, das nichts nützt.
den 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Chr. 4,42 Und von ihnen, von den Söhnen Simeons, zogen 500 Männer zum Gebirge Seir hin; und Pelatja und Nearja und Rephaja und Ussiel, die Söhne Jischeis, waren an ihrer Spitze;
denen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Amos 6,1 Wehe den Sorglosen in Zion und den Sicheren auf dem Berg von Samaria, den Vornehmen{Eig. den Namhaften} der ersten der Nationen, zu denen das Haus Israel kommt!
dergleichen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
2. Chr. 9,11 Und der König machte von dem Sandelholz Stiegen für das Haus des HERRN und für das Haus des Königs, und Lauten und Harfen für die Sänger; und desgleichen{O. so viel} ist vorher nicht gesehen worden im Land Juda.) [?]
diejenigen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Chr. 23,27 Denn nach den letzten Worten Davids wurden von den Söhnen Levis diejenigen von 20 Jahren an und darüber gezählt.
dies 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Jer. 7,4 Und verlasst euch nicht auf Worte der Lüge, indem man spricht: Der Tempel des HERRN, der Tempel des HERRN, der Tempel des HERRN ist dies!
Es 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
3. Mo. 8,28 Und Mose nahm es von ihren Händen weg und räucherte es auf dem Altar, auf dem Brandopfer: Es war ein Einweihungsopfer{W. eine Füllung, weil die Hände der Priester mit den in V. 25 und 26 erwähnten Dingen gefüllt wurden} zum lieblichen Geruch, es war ein Feueropfer dem HERRN.
ihrer 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Hes. 10,22 Und was die Gestalt ihrer Angesichter betrifft, so waren es die Angesichter, die ich am Fluss Kebar gesehen hatte, ihr Aussehen und sie selbst. Sie gingen jeder gerade vor sich hin.
ihretwegen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Jos. 9,21 Und die Fürsten sprachen zu ihnen: Sie sollen am Leben bleiben. Und sie wurden Holzhauer und Wasserschöpfer für die ganze Gemeinde, so wie die Fürsten ihretwegen{And.: zu ihnen} geredet hatten.
ist 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Pred. 12,12 Und überdies, mein Sohn, lass dich warnen: Des vielen Büchermachens ist kein Ende, und viel Studieren ist Ermüdung des Leibes.
man 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Mo. 47,14 Und Joseph brachte alles Geld zusammen, das sich im Land Ägypten und im Land Kanaan vorfand, für das Getreide, das man kaufte; und Joseph brachte das Geld in das Haus des Pharaos.
sein 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Hes. 48,15 Und die 5000 Ruten, die in der Breite übrig sind, längs der 25000, soll gemeines Land sein für die Stadt zur Wohnung und zum Freiplatz; und die Stadt soll in der Mitte desselben sein. [?] [?]
sich 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Mo. 19,10 Und die Männer streckten ihre Hand aus und brachten Lot zu sich herein ins Haus und verschlossen die Tür.
Wenn 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Ri. 14,18 Da sprachen die Männer der Stadt zu ihm am siebten Tag, ehe die Sonne unterging: Was ist süßer als Honig? Und was ist stärker{O. grausamer} als der Löwe? Und er sprach zu ihnen:
Wenn ihr nicht mit meinem Kalb{Eig. mit meiner jungen Kuh} gepflügt hättet, so hättet ihr mein Rätsel nicht erraten. [?]

Zusammengesetzte Wörter

ihnen 7 Vorkommen in 7 Bibelstellen
2. Mo. 19,25 Da stieg Mose zu dem Volk hinab und sagte es ihnen413 1992. [?]
4. Mo. 20,6 Und Mose und Aaron gingen von der Versammlung weg zum Eingang des Zeltes der Zusammenkunft und fielen auf ihr Angesicht; und die Herrlichkeit des HERRN erschien ihnen413 1992.
2. Sam. 2,5 Da sandte David Boten zu den Männern von Jabes-Gilead und ließ ihnen413 1992 sagen: Gesegnet seid ihr von dem HERRN, dass ihr diese Güte an eurem Herrn, an Saul, erwiesen und ihn begraben habt!
Jer. 15,2 Und es soll geschehen, wenn sie zu dir sagen: Wohin sollen wir fortgehen?, so sage ihnen413 1992: So spricht der HERR: Wer zum Tod bestimmt ist, gehe zum Tod; und wer zum Schwert, zum Schwert; und wer zum Hunger, zum Hunger; und wer zur Gefangenschaft, zur Gefangenschaft.
Jer. 25,30 Und du, weissage ihnen413 1992 alle diese Worte und sprich zu ihnen: Der HERR wird brüllen aus der Höhe und seine Stimme erschallen lassen aus seiner heiligen Wohnung; brüllen wird er gegen seine Wohnstätte, einen lauten Ruf erheben, wie die Keltertreter, gegen alle Bewohner der Erde.
  + 3 weitere Stellen
ihnen 7 Vorkommen in 7 Bibelstellen
5. Mo. 22,1 Du sollst nicht das Rind deines Bruders oder sein Kleinvieh irregehen sehen und dich ihnen4480 1992 entziehen; du sollst sie deinem Bruder jedenfalls zurückbringen.
5. Mo. 22,4 Du sollst nicht den Esel deines Bruders oder sein Rind auf dem Weg fallen sehen und dich ihnen4480 1992 entziehen; du sollst sie jedenfalls mit ihm aufrichten.
Neh. 10,32 und dass, wenn die Völker des Landes am Sabbattag Waren und allerlei Getreide zum Verkauf brächten, wir es ihnen4480 1992 am Sabbat oder an einem anderen heiligen Tage nicht abnehmen wollten; und dass wir im siebten Jahr das Land brach liegen lassen und auf das Darlehen einer jeden Hand verzichten wollten{W. und dass wir das siebte Jahr und das Darlehen einer jeden Hand liegen lassen wollten. Vergl. 2. Mose 23,11; 5. Mose 15,1.2}.
Hiob 11,20 Aber die Augen der Gottlosen werden verschmachten; und jede Zuflucht ist ihnen4480 1992 verloren, und ihre Hoffnung ist das Aushauchen der Seele.
Hiob 32,15 Sie sind bestürzt, sie antworten nicht mehr, die Worte sind ihnen4480 1992 ausgegangen{Eig. fortgewandert}.
  + 3 weitere Stellen
[?] 7 Vorkommen in 7 Bibelstellen
4. Mo. 7,9 Aber den Söhnen Kehats gab er nichts; denn sie waren für den Dienst des Heiligtums zuständig: auf der Schulter trugen sie. [?]5921 1992
5. Mo. 7,16 Und du wirst alle Völker verzehren, die der HERR, dein Gott, dir geben wird. Dein Auge soll ihrer nicht schonen, und du sollst ihren Göttern nicht dienen; denn das würde dir ein Fallstrick sein. [?]5921 1992
5. Mo. 7,25 Die geschnitzten Bilder ihrer Götter sollt ihr mit Feuer verbrennen; du sollst nicht das Silber und das Gold an ihnen begehren und es dir nehmen, dass du nicht dadurch verstrickt wirst; denn es ist ein Gräuel für den HERRN, deinen Gott; [?]5921 1992 [?]
2. Kön. 23,20 Und er schlachtete alle Priester der Höhen, die dort waren, auf den Altären und verbrannte Menschengebeine auf denselben. Und er kehrte nach Jerusalem zurück. [?]5921 1992
1. Chr. 9,27 Und sie übernachteten rings um das Haus Gottes her; denn sie waren für die Wache zuständig, und sie waren über das Öffnen bestellt, und zwar Morgen für Morgen. [?]5921 1992
  + 3 weitere Stellen
ihnen 4 Vorkommen in 4 Bibelstellen
4. Mo. 4,27 Nach dem Befehl Aarons und seiner Söhne soll aller Dienst der Söhne der Gersoniter sein hinsichtlich all ihrer Traglast und all ihres Dienstes; und ihr sollt ihnen5921 1992 die Hut alles dessen auftragen, was sie zu tragen haben. [?] [?] [?]
1. Chr. 5,20 und es wurde ihnen5921 1992 gegen sie geholfen; und die Hageriter wurden in ihre Hand gegeben samt allen, die mit ihnen waren; denn sie schrien zu Gott im Kampf, und er ließ sich von ihnen erbitten, weil sie auf ihn vertraut hatten. [?]
Est. 9,31 um diese Purimtage in ihren bestimmten Zeiten festzusetzen, so wie Mordokai, der Jude, und die Königin Esther es ihnen5921 1992 festgesetzt hatten und wie sie es für sich selbst und für ihre Nachkommen festgesetzt hatten, nämlich die Angelegenheit der Fasten und ihrer Wehklage.
Dan. 11,34 Und wenn sie fallen, wird ihnen mit einer kleinen Hilfe geholfen werden; und viele werden sich ihnen5921 1992 mit Heuchelei anschließen.
sie 4 Vorkommen in 4 Bibelstellen
1. Mo. 47,20 Und Joseph kaufte das ganze Land Ägypten für den Pharao; denn die Ägypter verkauften jeder sein Feld, weil der Hunger sie5921 1992 drängte. Und so wurde das Land dem Pharao. [?]
4. Mo. 16,33 Und sie fuhren, sie und alles, was ihnen angehörte, lebendig in den Scheol hinab; und die Erde bedeckte sie5921 1992, und sie wurden mitten aus der Versammlung vertilgt.
Hiob 37,15 Weißt du, wie Gott sie5921 1992 beladet und leuchten lässt den Blitz seines Gewölks?
Sach. 9,15 Der HERR der Heerscharen wird sie5921 1992 beschirmen; und sie werden die Schleudersteine{d.h. die Feinde (im Gegensatz zu Israel in V. 16), die weggeschleudert werden} verzehren und niedertreten; und sie werden trinken, lärmen wie vom Wein und voll werden wie die Opferschalen, wie die Ecken des Altars.
davon 3 Vorkommen in 3 Bibelstellen
3. Mo. 22,22 Ein blindes oder verletztes oder verstümmeltes Tier, oder eines, das Geschwüre oder die Krätze oder die Flechte hat, diese sollt ihr dem HERRN nicht darbringen, und sollt dem HERRN keine Feueropfer davon4480 1992 auf den Altar geben.
2. Sam. 24,12 Geh hin und rede zu David: So spricht der HERR: Dreierlei lege ich dir vor{Eig. auf}; wähle dir eines davon4480 1992, dass ich es dir tue.
Jes. 44,15 Und es dient dem Menschen zur Feuerung, und er nimmt davon4480 1992 und wärmt sich; auch heizt er und backt Brot; auch verarbeitet er es zu einem Gott{El} und wirft sich davor nieder, macht ein Götzenbild daraus und betet es an. [?] [?] [?]
denen 3 Vorkommen in 3 Bibelstellen
Ri. 16,11 Und er sprach zu ihr: Wenn man mich fest bände mit neuen Seilen, mit denen834 1992 keine Arbeit geschehen ist, so würde ich schwach werden und würde sein wie ein anderer Mensch. [?]
2. Chr. 33,19 Sein Gebet aber, und wie Gott sich von ihm erbitten ließ{W. das sich von ihm Erbittenlassen}, und alle seine Sünde und seine Untreue und die Orte, an denen834 1992 er Höhen gebaut und die Ascherim und die geschnitzten Bilder aufgestellt hatte, bevor er sich demütigte: Siehe, das ist geschrieben in der Geschichte Hosais. [?] [?]
Jer. 20,6 Und du, Paschchur, und alle Bewohner deines Hauses, ihr werdet in die Gefangenschaft gehen; und du wirst nach Babel kommen und dort sterben und dort begraben werden, du und alle deine Freunde, denen834 1992 du falsch geweissagt hast. –
die 3 Vorkommen in 3 Bibelstellen
5. Mo. 19,17 so sollen die beiden Männer, die834 1992 den Streit haben, vor den HERRN treten, vor die Priester und die Richter, die in jenen Tagen sein werden.
Pred. 4,2 Und ich pries die Toten, die längst gestorben sind, mehr als die Lebenden, die834 1992 jetzt noch leben;
Jer. 27,9 Und ihr, hört nicht auf eure Propheten und auf eure Wahrsager und auf eure Träume und auf eure Zauberer und auf eure Beschwörer, die834 1992 zu euch sprechen und sagen: Ihr werdet dem König von Babel nicht dienen. [?]
daraus 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
3. Mo. 13,58 Und das Kleid, oder die Kette oder der Einschlag, oder irgendein Gerät von Fell, das du wäschst, und das Übel weicht daraus4480 1992: Es soll zum zweiten Mal gewaschen werden, und es ist rein.
Pred. 2,6 ich machte mir Wasserteiche, um daraus4480 1992 den mit Bäumen sprossenden Wald zu bewässern.
dem 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
4. Mo. 36,3 Werden sie nun einem von den Söhnen der anderen Stämme der Kinder Israel zu Frauen, so wird ihr Erbteil dem Erbteil unserer Väter entzogen und zu dem Erbteil des Stammes hinzugefügt werden, dem834 1992 sie angehören werden; und dem Los unseres Erbteils wird es entzogen werden. [?]
4. Mo. 36,4 Und auch wenn das Jubeljahr der Kinder Israel kommt, wird ihr Erbteil zu dem Erbteil des Stammes hinzugefügt werden, dem834 1992 sie angehören werden; und ihr Erbteil wird dem Erbteil des Stammes unserer Väter entzogen werden. [?]
ihretwegen 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
Rt. 1,19 Und so gingen beide, bis sie nach Bethlehem kamen. Und es geschah, als sie nach Bethlehem kamen, da geriet die ganze Stadt ihretwegen5921 1992 in Bewegung, und sie{d.h. die Frauen der Stadt} sprachen: Ist das Noomi?
Ps. 105,14 Er ließ keinem Menschen zu, sie zu bedrücken, und ihretwegen5921 1992 strafte er Könige:
Auch 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Zeph. 2,12 Auch1571 1992 ihr Äthiopier werdet Erschlagene meines Schwertes sein.
denen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Pred. 8,14 Es ist eine Eitelkeit, die auf der Erde geschieht: dass es Gerechte gibt, denen834 413 1992 nach dem Tun der Gottlosen widerfährt, und dass es Gottlose gibt, denen413 1992 nach dem Tun der Gerechten widerfährt. Ich sagte, dass auch das Eitelkeit sei.
denen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Hes. 11,15 Menschensohn, deine Brüder, deine Brüder, die Männer deiner Verwandtschaft, sind es und das ganze Haus Israel insgesamt, zu denen1992 834 die Bewohner von Jerusalem sprechen: Bleibt fern von dem HERRN; uns ist das Land zum Besitztum gegeben!
deswegen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Hes. 18,26 Wenn ein Gerechter von seiner Gerechtigkeit umkehrt und unrecht tut und deswegen5921 1992 stirbt, so stirbt er wegen seines Unrechts, das er getan hat.
die 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
2. Chr. 8,7 Alles Volk, das übriggeblieben war von den Hethitern und den Amoritern und den Perisitern und den Hewitern und den Jebusitern, die1992 834 nicht von Israel waren: [?]
die 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Klgl. 4,9 Die vom Schwert Erschlagenen sind glücklicher als die vom Hunger Getöteten{Eig. Erschlagenen}, die7945 1992 hinschmachten, durchbohrt vom Mangel an Früchten des Feldes.
Diese 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Chr. 12,16 Diese428 1992 sind es, die über den Jordan gingen, im ersten Monat, wenn er alle seine Ufer überflutet, und alle Bewohner der Niederungen, im Osten und im Westen, in die Flucht jagten. [?]
diese 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Sach. 1,9 Und ich sprach: Mein Herr, wer sind diese? Und der Engel, der mit mir redete, sprach zu mir: Ich will dir zeigen, wer diese1992 428 sind.
gleicher Inhalt 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Jer. 36,32 Und Jeremia nahm eine andere Rolle und gab sie Baruk, dem Sohn Nerijas, dem Schreiber. Und er schrieb darauf aus dem Mund Jeremias alle Worte des Buches, das Jojakim, der König von Juda, im Feuer verbrannt hatte. Und es wurden noch viele Worte gleichen3541 1992 Inhalts3541 1992{W. gleich jenen} hinzugefügt.
ihr 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Sam. 22,2 Und es versammelten sich zu ihm jeder Bedrängte und jeder, der einen Gläubiger hatte, und jeder, der erbitterten Gemütes war, und er wurde ihr5921 1992 Oberster, und es waren bei ihm ungefähr 400 Mann.
ihre 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Jer. 44,28 Und dem Schwert Entkommene werden aus dem Land Ägypten in das Land Juda zurückkehren, ein zählbares Häuflein. Und der ganze Überrest von Juda, der in das Land Ägypten gekommen ist, um sich dort aufzuhalten, wird wissen{O. erfahren}, welches Wort sich bestätigen wird, das meine oder das ihre4480 1992. [?] [?]
sie 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Jes. 57,6 An den glatten Steinen{d.h. Steinblöcken} des Talbaches war dein Teil; sie, sie1992 1992 waren dein Los; auch gossest du ihnen Trankopfer aus, opfertest ihnen Speisopfer. Sollte ich mich darüber trösten? [?]
so viele sie sind 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
2. Sam. 24,3 Und Joab sprach zu dem König: Es möge der HERR, dein Gott, zu dem Volk, so1992 1992 viele1992 1992 ihrer auch sind1992 1992, hundertmal hinzufügen, während die Augen meines Herrn, des Königs, es sehen! Aber warum hat mein Herr, der König, Gefallen an dieser Sache? [?] [?]1992 1992
womit 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Jer. 52,18 Und sie nahmen die Töpfe weg und die Schaufeln und die Lichtmesser und die Sprengschalen und die Schalen und alle kupfernen Geräte, womit834 1992 man den Dienst verrichtete. [?] [?] [?]
[?] 0 Vorkommen in 1 Bibelstelle
2. Sam. 24,3 Und Joab sprach zu dem König: Es möge der HERR, dein Gott, zu dem Volk, so1992 1992 viele1992 1992 ihrer auch sind1992 1992, hundertmal hinzufügen, während die Augen meines Herrn, des Königs, es sehen! Aber warum hat mein Herr, der König, Gefallen an dieser Sache? [?] [?]1992 1992
denen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Pred. 8,14 Es ist eine Eitelkeit, die auf der Erde geschieht: dass es Gerechte gibt, denen834 413 1992 nach dem Tun der Gottlosen widerfährt, und dass es Gottlose gibt, denen413 1992 nach dem Tun der Gerechten widerfährt. Ich sagte, dass auch das Eitelkeit sei.
ihnen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Mich. 3,2 die ihr das Gute hasst und das Böse liebt; die ihr ihnen4480 5921 1992 die Haut abzieht und das Fleisch von ihren Gebeinen;
vorlegen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
2. Mo. 21,1 Und dies sind die Rechte, die du ihnen vorlegen6440 1992 7760 sollst: