2. Chronika 8 – Studienbibel

Elberfelder Übersetzung (Version 1.1 von bibelkommentare.de) (Vorwort)
Die Bibel durchsuchen
  • ELB-BK – Elberfelder Übersetzung (V. 1.1 von bibelkommentare.de)
  • ELB-CSV – Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen)
  • ELB 1932 – Unrevidierte Elberfelder Übersetzung von 1932
  • Luther 1912 – Luther-Übersetzung von 1912
  • New Darby (EN) – Neue englische Darby-Übersetzung
  • Old Darby (EN) – Alte englische Darby-Übersetzung
  • KJV – Englische King James V. von 1611/1769 mit Strongs
  • Darby (FR) – Französische Darby-Übersetzung
  • Dutch SV – Dutch Statenvertaling
  • Persian – Persian Standard Bible of 1895 (Old Persian)
  • WHNU – Westcott-Hort mit NA27- und UBS4-Varianten
  • BYZ – Byzantischer Mehrheitstext
  • WLC – Westminster Leningrad Codex
  • LXX – Septuaginta (LXX)
Ansicht

1 Und1 es geschah am Ende von 20 Jahren, während der SalomoSalomo das HausHaus des HERRNHERRN und sein HausHaus gebaut hatte, 2 da baute SalomoSalomo die Städte aus, die HuramHuram dem SalomoSalomo gegeben hatte; und er ließ die KinderKinder IsraelIsrael dort wohnen. 3 Und SalomoSalomo zog nach Hamat-ZobaHamat-Zoba und überwältigte es. 4 Und er baute TadmorTadmor in der WüsteWüste und alle Vorratsstädte, die er in HamatHamat baute. 5 Und er baute Ober-Beth-Horon und Unter-Beth-Horon, festefeste Städte mit Mauern, Toren und Riegeln; 6 und BaalatBaalat und alle Vorratsstädte, die SalomoSalomo hatte; und alle Wagenstädte und die Reiterstädte; und alles, was SalomoSalomo Lust hatte zu bauen in JerusalemJerusalem und auf dem LibanonLibanon und im ganzen Land seiner Herrschaft. 7 Alles Volk, das übriggeblieben war von den HethiternHethitern und den AmoriternAmoritern und den PerisiternPerisitern und den HewiternHewitern und den JebusiternJebusitern, die nicht von IsraelIsrael waren: 8 Ihre Söhne2, die nach ihnen im Land übriggeblieben waren, die die KinderKinder IsraelIsrael nicht vertilgt hatten, die hob SalomoSalomo zu Fronarbeitern aus bis auf diesen TagTag. 9 Aber aus den KindernKindern IsraelIsrael machtemachte SalomoSalomo keine Sklaven für seine Arbeit, sondern sie waren Kriegsleute und Oberste seiner Anführer3 und Oberste seiner WagenWagen und seiner Reiter.

10 Und dies sind die Oberaufseher, die der König SalomoSalomo hatte: 250, die über das Volk walteten.

11 Und SalomoSalomo führte die TochterTochter des PharaosPharaos aus der Stadt DavidsDavids herauf in das HausHaus, das er ihr gebaut hatte; denn er sprach: Meine FrauFrau soll nicht in dem HausHaus DavidsDavids, des Königs von IsraelIsrael, wohnen; denn die Orte sind4 heiligheilig, in die die LadeLade des HERRNHERRN gekommen ist.

12 Damals opferte SalomoSalomo dem HERRNHERRN BrandopferBrandopfer auf dem AltarAltar des HERRNHERRN, den er vor der HalleHalle gebaut hatte, 13 und zwar nach der täglichen Gebühr, indem er nach dem Gebot MosesMoses opferte an den Sabbaten und an den Neumonden und an den Festen dreimal im JahrJahr: am Fest der ungesäuerten BroteBrote und am Fest der WochenWochen und am Fest der LaubhüttenLaubhütten. 14 Und er bestellte nach der Vorschrift seines VatersVaters DavidDavid die AbteilungenAbteilungen der PriesterPriester zu ihrem Dienst; und die LevitenLeviten zu ihren Ämtern, um zu lobenloben und zu dienen vor den PriesternPriestern, nach der täglichen Gebühr; und die TorhüterTorhüter in ihren AbteilungenAbteilungen für jedes TorTor; denn so war das Gebot DavidsDavids, des MannesMannes GottesGottes. 15 Und man wich nicht von dem Gebot des Königs an5 die PriesterPriester und die LevitenLeviten ab bezüglich jeder Sache und bezüglich der Schätze.

16 Und so wurde das ganze Werk SalomosSalomos zustande gebracht6, bis zum TagTag der Gründung des Hauses des HERRNHERRN und bis zur Vollendung desselben. Das HausHaus des HERRNHERRN war fertig.

17 Damals7 ging SalomoSalomo nach Ezjon-GeberEzjon-Geber und nach ElotElot, am Ufer des MeeresMeeres im Land EdomEdom. 18 Und HuramHuram sandte ihm durch seine KnechteKnechte SchiffeSchiffe und KnechteKnechte, die des MeeresMeeres kundig waren. Und sie kamen mit den Knechten SalomosSalomos nach OphirOphir und holten von dort 450 TalenteTalente GoldGold und brachten es zu dem König SalomoSalomo.

Fußnoten

  • 1 1. Kön 9,10
  • 2 W. von ihren Söhnen
  • 3 O. Ritter; wahrsch. ist hier wie 1. Kön 9,22 zu l.: Oberste und seine Anführer (Ritter)
  • 4 W. denn sie sind
  • 5 O. über
  • 6 W. festgestellt, bereit gemacht
  • 7 1. Kön 9,26