2. Chronika 26 – Studienbibel

Elberfelder Übersetzung (Version 1.2 von bibelkommentare.de) (Vorwort)
Die Bibel durchsuchen
  • ELB-BK – Elberfelder Übersetzung (V. 1.2 von bibelkommentare.de)
  • ELB-CSV – Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen)
  • ELB 1932 – Unrevidierte Elberfelder Übersetzung von 1932
  • Luther 1912 – Luther-Übersetzung von 1912
  • New Darby (EN) – Neue englische Darby-Übersetzung
  • Old Darby (EN) – Alte englische Darby-Übersetzung
  • KJV – Englische King James V. von 1611/1769 mit Strongs
  • Darby (FR) – Französische Darby-Übersetzung
  • Dutch SV – Dutch Statenvertaling
  • Persian – Persian Standard Bible of 1895 (Old Persian)
  • WHNU – Westcott-Hort mit NA27- und UBS4-Varianten
  • BYZ – Byzantischer Mehrheitstext
  • WLC – Westminster Leningrad Codex
  • LXX – Septuaginta (LXX)
Ansicht

1 Und1 das ganze Volk von JudaJuda nahm UssijaUssija2, der 16 JahreJahre alt war, und sie machten ihn zum König an seines VatersVaters AmazjasAmazjas statt. 2 Er baute ElotElot und brachte es an JudaJuda zurück, nachdem der König sich zu seinen VäternVätern gelegt hatte. 3 UssijaUssija war 16 JahreJahre alt, als er König wurde, und er regierte 52 JahreJahre in JerusalemJerusalem; und der Name seiner MutterMutter war JekoljaJekolja, von JerusalemJerusalem. 4 Und er tat, was recht war in den AugenAugen des HERRNHERRN, nach allem, was sein VaterVater AmazjaAmazja getan hatte. 5 Und er suchte GottGott in den Tagen SekarjasSekarjas, der kundig war3 in den Gesichten GottesGottes; und in den Tagen, da er den HERRNHERRN suchte, gab GottGott ihm Gelingen. 6 Und er zog aus und kämpfte gegen die PhilisterPhilister und riss nieder die Mauer von GatGat und die Mauer von JabneJabne und die Mauer von AsdodAsdod; und er baute Städte um AsdodAsdod her4 und unter den PhilisternPhilistern. 7 Und GottGott half ihm gegen die PhilisterPhilister und gegen die AraberAraber, die in Gur-BaalGur-Baal wohnten, und gegen die MeuniterMeuniter5. 8 Und die AmmoniterAmmoniter gaben UssijaUssija GeschenkeGeschenke6, und sein Name drang bis nach ÄgyptenÄgypten hin; denn er war überaus stark geworden. 9 Und UssijaUssija baute Türme in JerusalemJerusalem auf dem Ecktor und auf dem Taltor und auf dem Winkel und befestigte sie. 10 Und er baute Türme in der WüsteWüste und grub viele Zisternen; denn er hatte viel ViehVieh, sowohl in der Niederung7 als auch in der EbeneEbene, und Ackerleute und WeingärtnerWeingärtner im GebirgeGebirge und im Fruchtgefilde8; denn er liebte den Ackerbau. 11 Und UssijaUssija hatte ein kriegführendes Heer, das in Scharen in den KampfKampf zog, nach der Zahl ihrer MusterungMusterung durch JeghielJeghiel, den Schreiber, und MaasejaMaaseja, den VorsteherVorsteher, unter der Leitung HananjasHananjas, eines der Obersten des Königs. 12 Die ganze Zahl der Häupter der VäterVäter9 der tapferen Helden war 2600. 13 Und unter ihrer Leitung stand eine Heeresmacht von 307500 MannMann, die den Krieg führte mit gewaltiger KraftKraft, um dem König gegen den Feind beizustehen. 14 Und UssijaUssija bereitete ihnen, dem ganzen Heer, SchildeSchilde und Lanzen und HelmeHelme und PanzerPanzer und BogenBogen und Schleudersteine. 15 Und er machtemachte in JerusalemJerusalem MaschinenMaschinen, ein Kunstwerk des KünstlersKünstlers, dass sie auf den Türmen und auf den Zinnen sein sollten, um mit Pfeilen und mit großen Steinen zu schießen. Und sein Name ging aus bis in die Ferne; denn wunderbar wurde ihm geholfen, bis er stark wurde.

16 Und als er stark geworden war, erhob sich sein HerzHerz, bis er böse handelte; und er handelte treulos gegen den HERRNHERRN, seinen GottGott, und trat in den TempelTempel des HERRNHERRN, um auf dem RäucheraltarRäucheraltar zu räuchern. 17 Da kam AsarjaAsarja, der PriesterPriester, hinter ihm her, und mit ihm 80 PriesterPriester des HERRNHERRN, tüchtige Männer; 18 und sie widerstanden dem König UssijaUssija und sprachensprachen zu ihm: Nicht dir, UssijaUssija, steht es zu, dem HERRNHERRN zu räuchern, sondern den PriesternPriestern, den Söhnen AaronsAarons, die geheiligt sind zum Räuchern. Geh aus dem HeiligtumHeiligtum hinaus; denn du hast treulos gehandelt, und es wird dir keine Ehre bringen von GottGott, dem HERRNHERRN. 19 Aber UssijaUssija wurde zornig; und er hatte in seiner Hand ein RäucherfassRäucherfass zum Räuchern; und als er über die PriesterPriester erzürnte, da brach der AussatzAussatz aus an seiner StirnStirn, angesichts der PriesterPriester im HausHaus des HERRNHERRN neben dem RäucheraltarRäucheraltar. 20 Und AsarjaAsarja, der Hauptpriester, und alle die PriesterPriester wandten sich zu ihm, und siehe, er war aussätzig an seiner StirnStirn, und sie trieben ihn schnell von dort fort; und auch er selbst beeilte sich hinauszukommen, weil der HERRHERR ihn geschlagen hatte. 21 Und der König UssijaUssija war aussätzig bis zum TagTag seines TodesTodes, und er wohnte in einem Krankenhaus10 als Aussätziger; denn er war von dem HausHaus des HERRNHERRN ausgeschlossen. Und JothamJotham, sein SohnSohn, war über das HausHaus des Königs und richtete das Volk des Landes.

22 Und das Übrige der Geschichte UssijasUssijas, die erste und die letzte, hat JesajaJesaja geschrieben, der Sohnder Sohn AmozAmoz', der ProphetProphet. 23 Und UssijaUssija legte sich zu seinen VäternVätern, und man begrub ihn bei seinen VäternVätern auf dem Begräbnisacker der KönigeKönige; denn man sprach: Er ist aussätzig. Und JothamJotham, sein SohnSohn, wurde König an seiner statt.

Fußnoten

  • 1 2. Kön 14,21.22; 15,1 usw.
  • 2 In 2. Kön 14 und im Anfang von Kap. 15 „Asarja“ genannt
  • 3 O. lehrte
  • 4 Eig. in Asdod
  • 5 dasselbe wie Maoniter
  • 6 d.h. wurden ihm tributpflichtig
  • 7 S. die Anm. zu 5. Mose 1,7
  • 8 O. am Karmel
  • 9 d.h. der Stamm- oder Familienhäupter
  • 10 O. in einem abgesonderten Haus