Strong H4427 – Studienbibel

Elberfelder Übersetzung (Version 1.1 von bibelkommentare.de) (Vorwort)
Die Bibel durchsuchen
  • ELB-BK – Elberfelder Übersetzung (V. 1.1 von bibelkommentare.de)
  • ELB-CSV – Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen)
  • ELB 1932 – Unrevidierte Elberfelder Übersetzung von 1932
  • Luther 1912 – Luther-Übersetzung von 1912
  • New Darby (EN) – Neue englische Darby-Übersetzung
  • Old Darby (EN) – Alte englische Darby-Übersetzung
  • KJV – Englische King James V. von 1611/1769 mit Strongs
  • Darby (FR) – Französische Darby-Übersetzung
  • Dutch SV – Dutch Statenvertaling
  • Persian – Persian Standard Bible of 1895 (Old Persian)
  • WHNU – Westcott-Hort mit NA27- und UBS4-Varianten
  • BYZ – Byzantischer Mehrheitstext
  • WLC – Westminster Leningrad Codex
  • LXX – Septuaginta (LXX)
Ansicht

H 4426H 4428

מלך

mâlak

Direkte Übersetzungen


König werden 150 Vorkommen in 150 Bibelstellen
1. Mo. 36,32 Bela, der Sohn Beors, wurde König in Edom; und der Name seiner Stadt war Dinhaba.
1. Mo. 36,33 Und Bela starb; und es wurde König an seiner Statt Jobab, der Sohn Serachs, aus Bozra.
1. Mo. 36,34 Und Jobab starb; und es wurde König an seiner Statt Huscham, aus dem Land der Temaniter.
1. Mo. 36,36 Und Hadad starb; und es wurde König an seiner Statt Samla aus Masreka. [?]
1. Mo. 36,37 Und Samla starb; und es wurde König an seiner Statt Saul aus Rechoboth am Strom. [?] [?]
  + 146 weitere Stellen
regieren 103 Vorkommen in 92 Bibelstellen
1. Mo. 36,31 Und dies sind die Könige, die im Land Edom regiert haben, ehe ein König über die Kinder Israel regierte:
Jos. 13,10 und alle Städte Sihons, des Königs der Amoriter, der in Hesbon regierte, bis zur Grenze der Kinder Ammon;
Jos. 13,12 das ganze Reich Ogs in Basan, der in Astarot und in Edrei regierte; (er war von dem Überrest der Rephaim übriggeblieben;) und Mose schlug sie und trieb sie aus. [?] [?]
Jos. 13,21 und alle Städte der Ebene{die amoritische Hochebene}, und das ganze Reich Sihons, des Königs der Amoriter, der in Hesbon regierte, den Mose schlug, ihn und die Fürsten von Midian: Ewi und Rekem und Zur und Hur und Reba, die Herrscher{Eig. die Eingesetzten, d.h. die Vasallen} Sihons, Bewohner des Landes.
Ri. 4,2 Da verkaufte sie der HERR in die Hand Jabins, des Königs der Kanaaniter, der in Hazor regierte; und sein Heeroberster war Sisera, und er wohnte in Haroschet-Gojim.
  + 88 weitere Stellen
zum König machen 44 Vorkommen in 43 Bibelstellen
Ri. 9,6 Und alle Bürger von Sichem und das ganze Haus Millo{Wall, Burg} versammelten sich und gingen hin und machten Abimelech zum König bei der Terebinthe des Denkmals, die bei Sichem ist{S. Jos. 24,26}.
Ri. 9,16 Und nun, wenn ihr in Wahrheit und in Redlichkeit gehandelt habt, dass ihr Abimelech zum König gemacht, und wenn ihr Gutes getan habt an Jerub-Baal und an seinem Haus, und wenn ihr ihm getan habt nach dem Tun seiner Hände, – [?]
Ri. 9,18 ihr aber habt euch heute gegen das Haus meines Vaters erhoben und seine Söhne ermordet, 70 Mann auf einem Stein, und habt Abimelech, den Sohn seiner Magd, zum König gemacht über die Bürger von Sichem, weil er euer Bruder ist –
1. Sam. 11,15 Und das ganze Volk zog nach Gilgal, und sie machten dort Saul zum König vor dem HERRN, in Gilgal; und sie schlachteten dort Friedensopfer vor dem HERRN. Und Saul und alle Männer von Israel freuten sich dort gar sehr.
1. Sam. 15,11 Es reut mich, dass ich Saul zum König gemacht habe, denn er hat sich hinter mir abgewandt und hat meine Worte nicht erfüllt. Und Samuel entbrannte{Das hebr. Wort bezeichnet sowohl Betrübnis als Zorn} und schrie zu dem HERRN die ganze Nacht.
  + 39 weitere Stellen
König sein 18 Vorkommen in 18 Bibelstellen
2. Mo. 15,18 Der HERR wird König sein immer und ewiglich! – [?]
Ri. 9,8 Einst gingen die Bäume hin, einen König über sich zu salben; und sie sprachen zum Olivenbaum: Sei König über uns!
Ri. 9,10 Da sprachen die Bäume zum Feigenbaum: Komm du, sei König über uns!
Ri. 9,12 Da sprachen die Bäume zum Weinstock: Komm du, sei König über uns!
Ri. 9,14 Da sprachen alle Bäume zum Dornstrauch: Komm du, sei König über uns!
  + 14 weitere Stellen
Regierung 13 Vorkommen in 13 Bibelstellen
1. Kön. 6,1 Und{2. Chron. 3} es geschah im 480. Jahre nach dem Auszug der Kinder Israel aus dem Land Ägypten, im 4. Jahr der Regierung Salomos über Israel, im Monat Siw, das ist der 2. Monat, da baute er dem HERRN das Haus{O. da baute er das Haus des HERRN}. [?] [?]
2. Kön. 24,12 Und Jojakin, der König von Juda, ging zu dem König von Babel hinaus, er und seine Mutter und seine Knechte und seine Obersten und seine Kämmerer; und der König von Babel nahm ihn gefangen im 8. Jahr seiner Regierung. [?] [?] [?]
2. Kön. 25,1 Und{2. Chron. 36,17; Jer. 39,1–10} es geschah im 9. Jahr seiner Regierung, im 10. Monat, am 10. des Monats, da kam Nebukadnezar, der König von Babel, er und sein ganzes Heer, gegen Jerusalem und belagerte es; und sie bauten eine Verschanzung gegen dasselbe ringsumher{O. eine Verschanzung rings um dasselbe her}. [?]
2. Chr. 16,13 Und Asa legte sich zu seinen Vätern; und er starb im 41. Jahr seiner Regierung. [?]
2. Chr. 17,7 Und im 3. Jahr seiner Regierung sandte er seine Obersten Ben-Hail und Obadja und Sekarja und Nethaneel und Mikaja, dass sie in den Städten Judas lehren sollten; [?]
  + 9 weitere Stellen
König 3 Vorkommen in 3 Bibelstellen
1. Sam. 8,7 Und der HERR sprach zu Samuel: Höre auf die Stimme des Volkes in allem, was sie dir sagen; denn nicht dich haben sie verworfen, sondern mich haben sie verworfen, dass ich nicht König über sie sein soll.
2. Kön. 23,33 Und der Pharao Neko setzte ihn gefangen in Ribla im Land Hamat, dass er nicht mehr König wäre{Nach and. Les.: während er König war} in Jerusalem; und er legte dem Land eine Buße von 100 Talenten Silber und 1 Talent Gold auf.
1. Chr. 4,31 und in Beth-Markabot und in Hazar-Susim und in Beth-Birei und in Schaaraim. Das waren ihre Städte, bis David König wurde.
[?] 3 Vorkommen in 3 Bibelstellen
1. Mo. 36,35 Und Huscham starb; und es wurde König an seiner Statt Hadad, der Sohn Bedads, der Midian schlug im Gefilde Moabs; und der Name seiner Stadt war Awit. [?] [?] [?] [?] [?] [?]
1. Kön. 16,29 Und Ahab, der Sohn Omris, wurde König über Israel im 38. Jahr Asas, des Königs von Juda; und Ahab, der Sohn Omris, regierte über Israel in Samaria 22 Jahre. [?] [?] [?] [?] [?] [?] [?] [?]
Neh. 5,7 Und mein Herz pflegte Rats in mir, und ich stritt mit den Edlen und mit den Vorstehern und sprach zu ihnen: Auf Wucher leiht ihr, jeder seinem Bruder! Und ich veranstaltete eine große Versammlung gegen sie{O. ihretwegen}; [?]
als König herrschen 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
Jes. 24,23 Und der Mond wird mit Scham bedeckt und die Sonne beschämt werden; denn der HERR der Heerscharen herrscht als König auf dem Berg Zion und in Jerusalem, und vor seinen Ältesten ist Herrlichkeit.
Jes. 52,7 Wie lieblich sind auf den Bergen die Füße dessen, der frohe Botschaft bringt, der Frieden verkündigt, der Botschaft des Guten{O. des Glückes} bringt, der Rettung verkündigt, der zu Zion spricht: Dein Gott herrscht als König!
König einsetzen 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
1. Sam. 8,22 Und der HERR sprach zu Samuel: Höre auf ihre Stimme und setze einen König über sie ein. Da sprach Samuel zu den Männern von Israel: Geht hin, jeder in seine Stadt.
2. Kön. 8,20 In seinen Tagen fielen die Edomiter von der Botmäßigkeit Judas ab und setzten einen König über sich. [?]
einen König einsetzen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Sam. 12,1 Und Samuel sprach zu dem ganzen Israel: Siehe, ich habe auf eure Stimme gehört in allem, was ihr zu mir gesagt habt, und habe einen König über euch gesetzt. [?]
einsetzen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
2. Chr. 21,8 In seinen Tagen fielen die Edomiter von der Botmäßigkeit Judas ab und setzten einen König über sich. [?]
gewisslich 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Sam. 24,21 Und nun siehe, ich weiß, dass du gewisslich König werden wirst und dass in deiner Hand das Königtum Israels bestehen wird;
herrschen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Sam. 8,9 Und nun höre auf ihre Stimme; nur zeuge ernstlich gegen sie{O. verwarne sie ernstlich} und teile ihnen die Weise{O. das Recht} des Königs mit, der über sie herrschen wird. [?] [?]
Königin werden 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Est. 2,4 Und das Mädchen, das dem König gefallen wird, werde Königin an Vastis Statt. Und das Wort{O. die Sache} gefiel dem König; und er tat so.
Rat halten 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Neh. 5,7 Und mein Herz pflegte Rats in mir, und ich stritt mit den Edlen und mit den Vorstehern und sprach zu ihnen: Auf Wucher leiht ihr, jeder seinem Bruder! Und ich veranstaltete eine große Versammlung gegen sie{O. ihretwegen}; [?]
zur Herrschaft kommen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
2. Chr. 36,20 Und die vom Schwert Übriggebliebenen führte er nach Babel weg; und sie wurden ihm und seinen Söhnen zu Knechten, bis das Königreich der Perser zur Herrschaft kam;
zur Königin machen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Est. 2,17 Und der König gewann Esther lieb, mehr als alle Frauen, und sie erlangte Gnade und Gunst vor ihm, mehr als alle die Jungfrauen. Und er setzte die königliche Krone auf ihr Haupt und machte sie zur Königin an Vastis Statt.