1. Mose 36 – Studienbibel

Elberfelder Übersetzung (Version 1.1 von bibelkommentare.de) (Vorwort)
Die Bibel durchsuchen
  • ELB-BK – Elberfelder Übersetzung (V. 1.1 von bibelkommentare.de)
  • ELB-CSV – Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen)
  • ELB 1932 – Unrevidierte Elberfelder Übersetzung von 1932
  • Luther 1912 – Luther-Übersetzung von 1912
  • New Darby (EN) – Neue englische Darby-Übersetzung
  • Old Darby (EN) – Alte englische Darby-Übersetzung
  • KJV – Englische King James V. von 1611/1769 mit Strongs
  • Darby (FR) – Französische Darby-Übersetzung
  • Dutch SV – Dutch Statenvertaling
  • Persian – Persian Standard Bible of 1895 (Old Persian)
  • WHNU – Westcott-Hort mit NA27- und UBS4-Varianten
  • BYZ – Byzantischer Mehrheitstext
  • WLC – Westminster Leningrad Codex
  • LXX – Septuaginta (LXX)
Ansicht

1 Und dies sind die GeschlechterGeschlechter EsausEsaus, das ist EdomEdom. 2 EsauEsau nahm seine Frauen von den Töchtern KanaansKanaans: AdaAda, die TochterTochter ElonsElons, des HethitersHethiters, und OholibamaOholibama, die TochterTochter AnasAnas, der TochterTochter ZibeonsZibeons, des HewitersHewiters, 3 und BasmatBasmat, die TochterTochter IsmaelsIsmaels, die Schwester NebajotsNebajots. 4 Und AdaAda gebar dem EsauEsau EliphasEliphas, und BasmatBasmat gebar ReghuelReghuel. 5 Und OholibamaOholibama gebar JeghuschJeghusch und JaghlamJaghlam und KorachKorach. Das sind die Söhne EsausEsaus, die ihm im Land KanaanKanaan geboren wurden. 6 Und EsauEsau nahm seine Frauen und seine Söhne und seine Töchter und alle Seelen seines Hauses, und seine Herden und all sein ViehVieh1 und all sein Besitztum, das er im Land KanaanKanaan erworben hatte, und zog in ein Land2, von seinem BruderBruder JakobJakob weg. 7 Denn ihre Habe war zu groß, dass sie hätten beieinander wohnen können, und das Land ihres Aufenthaltes vermochte sie nicht zu tragen wegen ihrer Herden. 8 Und EsauEsau wohnte auf dem GebirgeGebirge SeirSeir. EsauEsau, das ist EdomEdom.

9 Und dies sind die GeschlechterGeschlechter EsausEsaus, des VatersVaters von EdomEdom, auf dem GebirgeGebirge SeirSeir. 10 Dies sind die NamenNamen der Söhne EsausEsaus: EliphasEliphas, der Sohnder Sohn AdasAdas, der FrauFrau EsausEsaus; ReghuelReghuel, der Sohnder Sohn BasmatsBasmats, der FrauFrau EsausEsaus. 11 Und die Söhne des EliphasEliphas waren: TemanTeman, OmarOmar, ZephoZepho und GaetamGaetam und KenasKenas. 12 Und TimnaTimna war die Nebenfrau des EliphasEliphas, des SohnesSohnes EsausEsaus, und sie gebar dem EliphasEliphas AmalekAmalek. Das sind die Söhne AdasAdas, der FrauFrau EsausEsaus. 13 Und dies sind die Söhne ReghuelsReghuels: NachatNachat und SerachSerach, SchammaSchamma und MissaMissa. Das waren die Söhne BasmatsBasmats, der FrauFrau EsausEsaus. 14 Und dies waren die Söhne OholibamasOholibamas, der TochterTochter AnasAnas, der TochterTochter ZibeonsZibeons, der FrauFrau EsausEsaus: Sie gebar dem EsauEsau JeghuschJeghusch, JaghlamJaghlam und KorachKorach.

15 Dies sind die Fürsten3 der Söhne EsausEsaus: Die Söhne EliphasEliphas', des Erstgeborenen EsausEsaus: der FürstFürst TemanTeman, der FürstFürst OmarOmar, der FürstFürst ZephoZepho, der FürstFürst KenasKenas, 16 der FürstFürst KorachKorach, der FürstFürst GaetamGaetam, der FürstFürst AmalekAmalek. Das sind die Fürsten des EliphasEliphas im Land EdomEdom; das sind die Söhne AdasAdas. 17 Und dies sind die Söhne ReghuelsReghuels, des SohnesSohnes EsausEsaus: der FürstFürst NachatNachat, der FürstFürst SerachSerach, der FürstFürst SchammaSchamma, der FürstFürst MissaMissa. Das sind die Fürsten des ReghuelReghuel im Land EdomEdom; das sind die Söhne BasmatsBasmats, der FrauFrau EsausEsaus. 18 Und dies sind die Söhne OholibamasOholibamas, der FrauFrau EsausEsaus: der FürstFürst JeghuschJeghusch, der FürstFürst JaghlamJaghlam, der FürstFürst KorachKorach. Das sind die Fürsten OholibamasOholibamas, der TochterTochter AnasAnas, der FrauFrau EsausEsaus. 19 Das sind die Söhne EsausEsaus und das ihre Fürsten; das ist EdomEdom.

20 Dies sind die Söhne SeirsSeirs, des HoritersHoriters, die Bewohner des Landes: LotanLotan und SchobalSchobal und ZibeonZibeon und AnaAna 21 und DischonDischon und EzerEzer und DischanDischan. Das sind die Fürsten der HoriterHoriter, der Söhne SeirsSeirs, im Land EdomEdom. 22 Und die Söhne LotansLotans waren: HoriHori und HemamHemam, und die Schwester LotansLotans: TimnaTimna. 23 Und dies sind die Söhne SchobalsSchobals: AlwanAlwan und ManachatManachat und EbalEbal, SchephoSchepho und OnamOnam. 24 Und dies sind die Söhne ZibeonsZibeons: AjaAja und AnaAna. Das ist der AnaAna, der die warmen Quellen in der WüsteWüste fand, als er die EselEsel ZibeonsZibeons, seines VatersVaters, weidete. 25 Und dies sind die Söhne AnasAnas: DischonDischon, und OholibamaOholibama, die TochterTochter AnasAnas. 26 Und dies sind die Söhne DischonsDischons4: HemdanHemdan und EschbanEschban und JitranJitran und KeranKeran. 27 Dies sind die Söhne EzersEzers: BilhanBilhan und SaawanSaawan und AkanAkan. 28 Dies sind die Söhne DischansDischans: UzUz und AranAran. 29 Dies sind die Fürsten der HoriterHoriter: der FürstFürst LotanLotan, der FürstFürst SchobalSchobal, der FürstFürst ZibeonZibeon, der FürstFürst AnaAna, 30 der FürstFürst DischonDischon, der FürstFürst EzerEzer, der FürstFürst DischanDischan. Das sind die Fürsten der HoriterHoriter, nach ihren Fürsten im Land SeirSeir.

31 Und dies sind die KönigeKönige, die im Land EdomEdom regiert haben, eheehe ein König über die KinderKinder IsraelIsrael regierte: 32 BelaBela, der Sohnder Sohn BeorsBeors, wurde König in EdomEdom; und der Name seiner Stadt war DinhabaDinhaba. 33 Und BelaBela starb; und es wurde König an seiner Statt JobabJobab, der Sohnder Sohn SerachsSerachs, aus BozraBozra. 34 Und JobabJobab starb; und es wurde König an seiner Statt HuschamHuscham, aus dem Land der TemaniterTemaniter. 35 Und HuschamHuscham starb; und es wurde König an seiner Statt HadadHadad, der Sohnder Sohn BedadsBedads, der MidianMidian schlug im Gefilde MoabsMoabs; und der Name seiner Stadt war AwitAwit. 36 Und HadadHadad starb; und es wurde König an seiner Statt SamlaSamla aus MasrekaMasreka. 37 Und SamlaSamla starb; und es wurde König an seiner Statt SaulSaul aus RechobothRechoboth am Strom. 38 Und SaulSaul starb, und es wurde König an seiner Statt Baal-HananBaal-Hanan, der Sohnder Sohn AkborsAkbors. 39 Und Baal-HananBaal-Hanan, der Sohnder Sohn AkborsAkbors, starb; und es wurde König an seiner Statt HadarHadar; und der Name seiner Stadt war PaghuPaghu und der Name seiner FrauFrau MehetabeelMehetabeel, die TochterTochter MatredsMatreds, der TochterTochter MesahabsMesahabs.

40 Und dies sind die NamenNamen der Fürsten EsausEsaus, nach ihren Familien, nach ihren Ortschaften, mit ihren NamenNamen: der FürstFürst TimnaTimna, der FürstFürst AlwaAlwa, der FürstFürst JetetJetet, 41 der FürstFürst OholibamaOholibama, der FürstFürst ElaEla, der FürstFürst PinonPinon, 42 der FürstFürst KenasKenas, der FürstFürst TemanTeman, der FürstFürst MibzarMibzar, 43 der FürstFürst MagdielMagdiel, der FürstFürst IramIram. Das sind die Fürsten von EdomEdom nach ihren Wohnsitzen im Land ihres Eigentums. Das ist EsauEsau, der VaterVater EdomsEdoms.

Fußnoten

  • 1 d.h. Zug- und Lastvieh
  • 2 O. landeinwärts. Nach einigen fehlt hier das Wort Seir, wie es die Syrische Übersetzung hat
  • 3 Eig. Stammhäupter, Häuptlinge
  • 4 H. Dischans