1. Mose 5 – Studienbibel

Elberfelder Übersetzung (Version 1.1 von bibelkommentare.de) (Vorwort)
Die Bibel durchsuchen
  • ELB-BK – Elberfelder Übersetzung (V. 1.1 von bibelkommentare.de)
  • ELB-CSV – Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen)
  • ELB 1932 – Unrevidierte Elberfelder Übersetzung von 1932
  • Luther 1912 – Luther-Übersetzung von 1912
  • New Darby (EN) – Neue englische Darby-Übersetzung
  • Old Darby (EN) – Alte englische Darby-Übersetzung
  • KJV – Englische King James V. von 1611/1769 mit Strongs
  • Darby (FR) – Französische Darby-Übersetzung
  • Dutch SV – Dutch Statenvertaling
  • Persian – Persian Standard Bible of 1895 (Old Persian)
  • WHNU – Westcott-Hort mit NA27- und UBS4-Varianten
  • BYZ – Byzantischer Mehrheitstext
  • WLC – Westminster Leningrad Codex
  • LXX – Septuaginta (LXX)
Ansicht

1 Dies ist das BuchBuch von AdamsAdams GeschlechternGeschlechtern. An dem TagTag, da GottGott AdamAdam schuf, machtemachte er ihn im GleichnisGleichnis GottesGottes. 2 MannMann und FrauFrau1 schuf er sie, und er segnete sie und gab ihnen den NamenNamen MenschMensch2, an dem TagTag, da sie geschaffen wurden.

3 Und AdamAdam lebte 130 JahreJahre und zeugte einen SohnSohn in seinem GleichnisGleichnis, nach seinem BildBild, und gab ihm den NamenNamen SethSeth. 4 Und die TageTage AdamsAdams, nachdem er SethSeth gezeugt hatte, waren 800 JahreJahre, und er zeugte Söhne und Töchter. 5 Und alle TageTage AdamsAdams, die er lebte, waren 930 JahreJahre, und er starb.

6 Und SethSeth lebte 105 JahreJahre und zeugte EnosEnos. 7 Und SethSeth lebte, nachdem er EnosEnos gezeugt hatte, 807 JahreJahre und zeugte Söhne und Töchter. 8 Und alle TageTage SethsSeths waren 912 JahreJahre, und er starb.

9 Und EnosEnos lebte 90 JahreJahre und zeugte KenanKenan. 10 Und EnosEnos lebte, nachdem er KenanKenan gezeugt hatte, 815 JahreJahre und zeugte Söhne und Töchter. 11 Und alle TageTage EnosEnos waren 905 JahreJahre, und er starb.

12 Und KenanKenan lebte 70 JahreJahre und zeugte MahalalelMahalalel. 13 Und KenanKenan lebte, nachdem er MahalalelMahalalel gezeugt hatte, 840 JahreJahre und zeugte Söhne und Töchter. 14 Und alle TageTage KenansKenans waren 910 JahreJahre, und er starb.

15 Und MahalalelMahalalel lebte 65 JahreJahre und zeugte JeredJered. 16 Und MahalalelMahalalel lebte, nachdem er JeredJered gezeugt hatte, 830 JahreJahre und zeugte Söhne und Töchter. 17 Und alle TageTage MahalalelsMahalalels waren 895 JahreJahre, und er starb.

18 Und JeredJered lebte 162 JahreJahre und zeugte HenochHenoch3. 19 Und JeredJered lebte, nachdem er HenochHenoch gezeugt hatte, 800 JahreJahre und zeugte Söhne und Töchter. 20 Und alle TageTage JeredsJereds waren 962 JahreJahre, und er starb.

21 Und HenochHenoch lebte 65 JahreJahre und zeugte MethusalahMethusalah. 22 Und HenochHenoch wandelte mit GottGott, nachdem er MethusalahMethusalah gezeugt hatte, 300 JahreJahre und zeugte Söhne und Töchter. 23 Und alle TageTage HenochsHenochs waren 365 JahreJahre. 24 Und HenochHenoch wandelte mit GottGott; und er war nicht mehr, denn GottGott nahm ihn weg.

25 Und MethusalahMethusalah lebte 187 JahreJahre und zeugte LamechLamech. 26 Und MethusalahMethusalah lebte, nachdem er LamechLamech gezeugt hatte, 782 JahreJahre und zeugte Söhne und Töchter. 27 Und alle TageTage MethusalahsMethusalahs waren 969 JahreJahre, und er starb.

28 Und LamechLamech lebte 182 JahreJahre und zeugte einen SohnSohn. 29 Und er gab ihm den NamenNamen NoahNoah4, indem er sprach: Dieser wird uns trösten über unsere Arbeit und über die Mühe unserer Hände wegen des Erdbodens, den der HERRHERR verflucht hat. 30 Und LamechLamech lebte, nachdem er NoahNoah gezeugt hatte, 595 JahreJahre und zeugte Söhne und Töchter. 31 Und alle TageTage LamechsLamechs waren 777 JahreJahre, und er starb.

32 Und NoahNoah war 500 JahreJahre alt; und NoahNoah zeugte SemSem5, HamHam6 und JaphetJaphet7.

Fußnoten

  • 1 W. Männlich und weiblich
  • 2 H. Adam
  • 3 H. Chanok: eingeweiht, belehrt
  • 4 H. Noach: Trost, Ruhe
  • 5 H. Schem: Name, Ruf
  • 6 H. Cham: Bedeutung ungewiss
  • 7 Erweiterung, Ausbreitung; vergl. Kap. 9,27