1. Mose 46 – Studienbibel

Elberfelder Übersetzung (Version 1.2 von bibelkommentare.de) (Vorwort)
Die Bibel durchsuchen
  • ELB-BK – Elberfelder Übersetzung (V. 1.2 von bibelkommentare.de)
  • ELB-CSV – Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen)
  • ELB 1932 – Unrevidierte Elberfelder Übersetzung von 1932
  • Luther 1912 – Luther-Übersetzung von 1912
  • New Darby (EN) – Neue englische Darby-Übersetzung
  • Old Darby (EN) – Alte englische Darby-Übersetzung
  • KJV – Englische King James V. von 1611/1769 mit Strongs
  • Darby (FR) – Französische Darby-Übersetzung
  • Dutch SV – Dutch Statenvertaling
  • Persian – Persian Standard Bible of 1895 (Old Persian)
  • WHNU – Westcott-Hort mit NA27- und UBS4-Varianten
  • BYZ – Byzantischer Mehrheitstext
  • WLC – Westminster Leningrad Codex
  • LXX – Septuaginta (LXX)
Ansicht

1 Und IsraelIsrael brach auf und alles, was er hatte, und kam nach BeersebaBeerseba; und er opferte SchlachtopferSchlachtopfer dem GottGott seines VatersVaters IsaakIsaak. 2 Und GottGott sprach zu IsraelIsrael in den Gesichten der NachtNacht und sagte: JakobJakob! JakobJakob! Und er sprach: Hier bin ich. 3 Und er sprach: Ich bin GottGott1, der GottGott deines VatersVaters; fürchte dich nicht, nach ÄgyptenÄgypten hinabzuziehen; denn zu einer großen Nation will ich dich dort machen. 4 Ich will mit dir nach ÄgyptenÄgypten hinabziehen, und ich will dich auch gewisslich heraufführen; und JosephJoseph soll seine Hand auf deine AugenAugen legen. 5 Da machtemachte sich JakobJakob von BeersebaBeerseba auf, und die Söhne IsraelsIsraels führten JakobJakob, ihren VaterVater, und ihre KinderKinder und ihre Frauen auf den WagenWagen, die der PharaoPharao gesandt hatte, ihn zu holen. 6 Und sie nahmen ihr ViehVieh und ihre Habe, die sie im Land KanaanKanaan erworben hatten, und kamen nach ÄgyptenÄgypten, JakobJakob und all seine Nachkommenschaft mit ihm: 7 Seine Söhne und die Söhne seiner Söhne mit ihm, seine Töchter und die Töchter seiner Söhne, und all seine Nachkommen brachte er mit sich nach ÄgyptenÄgypten.

8 Und dies sind die NamenNamen der Söhne IsraelsIsraels, die nach ÄgyptenÄgypten kamen: JakobJakob und seine Söhne; der Erstgeborene JakobsJakobs: RubenRuben. 9 Und die Söhne RubensRubens: HanokHanok und PalluPallu und HezronHezron und KarmiKarmi. 10 Und die Söhne SimeonsSimeons: JemuelJemuel und JaminJamin und OhadOhad und JakinJakin und ZocharZochar und SaulSaul, der Sohnder Sohn der KanaaniterinKanaaniterin. 11 Und die Söhne LevisLevis: GersonGerson, KehatKehat und MerariMerari. 12 Und die Söhne JudasJudas: GherGher und OnanOnan und SchelaSchela und PerezPerez und SerachSerach; GherGher und OnanOnan aber starben im Land KanaanKanaan. Und die Söhne des PerezPerez waren HezronHezron und HamulHamul. 13 Und die Söhne IssascharsIssaschars: TolaTola und PuwaPuwa und JobJob und SchimronSchimron. 14 Und die Söhne SebulonsSebulons: SeredSered und ElonElon und JachleelJachleel. 15 Das sind die Söhne LeasLeas, die sie dem JakobJakob in Paddan-AramPaddan-Aram gebar, und DinaDina, seine TochterTochter. Aller Seelen seiner Söhne und seiner Töchter waren 33.

16 Und die Söhne GadsGads: ZiphjonZiphjon und HaggiHaggi, SchuniSchuni und EzbonEzbon, EriEri und ArodiArodi und AreliAreli. 17 Und die Söhne AsersAsers: JimnaJimna und JischwaJischwa und JischwiJischwi und BeriaBeria, und SerachSerach, ihre Schwester. Und die Söhne BeriasBerias: HeberHeber und MalkielMalkiel. 18 Das sind die Söhne SilpasSilpas, die LabanLaban seiner TochterTochter LeaLea gab; und sie gebar diese dem JakobJakob, 16 Seelen.

19 Die Söhne RahelsRahels, der FrauFrau JakobsJakobs: JosephJoseph und BenjaminBenjamin. 20 Und dem JosephJoseph wurden im Land ÄgyptenÄgypten ManasseManasse und EphraimEphraim geboren, die AsnatAsnat ihm gebar, die TochterTochter PotipherasPotipheras, des PriestersPriesters von OnOn. 21 Und die Söhne BenjaminsBenjamins: BelaBela und BekerBeker und AschbelAschbel, GeraGera und NaamanNaaman, EchiEchi und RoschRosch, MuppimMuppim und HuppimHuppim und ArdArd. 22 Das sind die Söhne RahelsRahels, die dem JakobJakob geboren wurden; aller Seelen waren 14.

23 Und die Söhne DansDans: HuschimHuschim. 24 Und die Söhne NaphtalisNaphtalis: JachzeelJachzeel und GuniGuni und JezerJezer und SchillemSchillem. 25 Das sind die Söhne BilhasBilhas, die LabanLaban seiner TochterTochter RahelRahel gab; und sie gebar diese dem JakobJakob; aller Seelen waren siebensieben.

26 Aller dem JakobJakob angehörenden Seelen, die nach ÄgyptenÄgypten kamen, die aus seinen LendenLenden hervorgegangen waren, ausgenommen die Frauen der Söhne JakobsJakobs, aller Seelen waren 66. 27 Und die Söhne JosephsJosephs, die ihm in ÄgyptenÄgypten geboren wurden, waren zwei Seelen. Aller Seelen des Hauses JakobJakob, die nach ÄgyptenÄgypten kamen, waren 702.

28 Und er sandte JudaJuda vor sich hin zu JosephJoseph, um vor ihm her zu weisen nach GosenGosen3; und sie kamen in das Land GosenGosen. 29 Da spannte JosephJoseph seinen WagenWagen an und zog hinauf, seinem VaterVater IsraelIsrael entgegen nach GosenGosen; und als er seiner ansichtig wurde, fiel er ihm um den Hals und weinte lange4 an seinem Hals. 30 Und IsraelIsrael sprach zu JosephJoseph: Nun kann ich sterbensterben, nachdem ich dein Angesicht gesehen habe, dass du noch lebst! 31 Und JosephJoseph sprach zu seinen BrüdernBrüdern und zum HausHaus seines VatersVaters: Ich will hinaufziehen und dem PharaoPharao berichten und zu ihm sagen: Meine BrüderBrüder und das HausHaus meines VatersVaters, die im Land KanaanKanaan waren, sind zu mir gekommen. 32 Und die Männer sind Schafhirten5, denn sie haben Viehzucht getrieben; und sie haben ihr Kleinvieh und ihre RinderRinder und alles, was sie haben, mitgebracht. 33 Und geschieht es, dass der PharaoPharao euch ruft und spricht: Was ist eure Hantierung? 34 so sagt: Deine KnechteKnechte haben Viehzucht getrieben, von Jugend auf bis jetzt, sowohl wir als auch unsere VäterVäter, damit ihr wohnen mögt im Land GosenGosen; denn alle Schafhirten sind den ÄgypternÄgyptern ein GräuelGräuel.

Fußnoten

  • 1 W. der Gott (El)
  • 2 Nach der Alex. Übers., die in V. 20 noch einen Sohn und einen Enkel des Manasse sowie zwei Söhne und einen Enkel des Ephraim erwähnt, sind es 75 Seelen. (Vergl. Apstg. 7,14)
  • 3 O. vor ihm Anzeige zu machen, dass er nach Gosen käme
  • 4 O. in einem fort
  • 5 Eig. Kleinviehhirten; so auch später