Strong H5668 – Studienbibel

Elberfelder Übersetzung (Version 1.1 von bibelkommentare.de) (Vorwort)
Die Bibel durchsuchen
  • ELB-BK – Elberfelder Übersetzung (V. 1.1 von bibelkommentare.de)
  • ELB-CSV – Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen)
  • ELB 1932 – Unrevidierte Elberfelder Übersetzung von 1932
  • Luther 1912 – Luther-Übersetzung von 1912
  • New Darby (EN) – Neue englische Darby-Übersetzung
  • Old Darby (EN) – Alte englische Darby-Übersetzung
  • KJV – Englische King James V. von 1611/1769 mit Strongs
  • Darby (FR) – Französische Darby-Übersetzung
  • Dutch SV – Dutch Statenvertaling
  • Persian – Persian Standard Bible of 1895 (Old Persian)
  • WHNU – Westcott-Hort mit NA27- und UBS4-Varianten
  • BYZ – Byzantischer Mehrheitstext
  • WLC – Westminster Leningrad Codex
  • LXX – Septuaginta (LXX)
Ansicht

H 5667H 5669

עבר עבוּר

‛âbûr ‛âbûr

Direkte Übersetzungen

Zusammengesetzte Wörter


damit 10 Vorkommen in 10 Bibelstellen
1. Mo. 21,30 Und er sprach: Die sieben jungen Schafe sollst du von meiner Hand annehmen, damit es mir zum Zeugnis sei, dass ich diesen Brunnen gegraben habe.
1. Mo. 27,4 und bereite mir ein schmackhaftes Gericht, wie ich es gern habe, und bring es mir her, dass ich esse, damit meine Seele dich segne, ehe ich sterbe.
1. Mo. 27,19 Und Jakob sprach zu seinem Vater: Ich bin Esau, dein Erstgeborener; ich habe getan, wie du zu mir geredet hast. Steh doch auf, setze dich und iss von meinem Wildbret, damit deine Seele mich segne.
1. Mo. 27,31 Und auch er bereitete ein schmackhaftes Gericht und brachte es zu seinem Vater und sprach zu seinem Vater: Mein Vater stehe auf und esse von dem Wildbret seines Sohnes, damit deine Seele mich segne. [?]
1. Mo. 46,34 so sagt: Deine Knechte haben Viehzucht getrieben, von Jugend auf bis jetzt, sowohl wir als auch unsere Väter, damit ihr wohnen mögt im Land Gosen; denn alle Schafhirten sind den Ägyptern ein Gräuel.
  + 6 weitere Stellen
willen 8 Vorkommen in 8 Bibelstellen
1. Mo. 8,21 Und der HERR roch den lieblichen Geruch{Eig. den Geruch (Duft) der Beruhigung}, und der HERR sprach in seinem Herzen: Von nun an will den Erdboden ich nicht mehr verfluchen um des Menschen willen; denn das Dichten{Eig. das Gebilde; wie Kap. 6,5} des menschlichen Herzens ist böse von seiner Jugend an; und von nun an will ich nicht mehr alles Lebendige schlagen, wie ich getan habe. [?] [?] [?] [?] [?] [?]
1. Mo. 18,29 Und er fuhr fort, weiter zu ihm zu reden, und sprach: Vielleicht mögen 40 dort gefunden werden. Und er sprach: Ich will es nicht tun um der 40 willen.
1. Mo. 18,31 Und er sprach: Sieh doch, ich habe mich unterwunden, zu dem HERRN zu reden; vielleicht mögen 20 dort gefunden werden. Und er sprach: Ich will nicht verderben um der 20 willen. [?]
1. Mo. 18,32 Und er sprach: Möge doch der Herr nicht zürnen, und ich will nur noch diesmal reden. Vielleicht mögen 10 dort gefunden werden. Und er sprach: Ich will nicht verderben um der 10 willen.
1. Mo. 26,24 Und der HERR erschien ihm in dieser Nacht und sprach: Ich bin der Gott Abrahams, deines Vaters; fürchte dich nicht, denn ich bin mit dir, und ich werde dich segnen und deine Nachkommen vermehren um Abrahams, meines Knechtes, willen. [?]
  + 4 weitere Stellen
um 5 Vorkommen in 5 Bibelstellen
2. Mo. 9,16 aber gerade deswegen5668 2063 habe ich dich bestehen lassen, um dir meine Kraft zu zeigen und damit man meinen Namen verkündige auf der ganzen Erde. [?]
2. Mo. 20,20 Da sprach Mose zu dem Volk: Fürchtet euch nicht; denn um euch zu versuchen ist Gott gekommen, und damit seine Furcht vor eurem Angesicht sei, dass ihr nicht sündigt. [?] [?]
2. Sam. 10,3 Da sprachen die Fürsten der Kinder Ammon zu Hanun, ihrem Herrn: Ehrt wohl David deinen Vater in deinen Augen, dass er Tröster zu dir gesandt hat? Hat nicht David seine Knechte zu dir gesandt, um die Stadt zu erforschen und sie auszukundschaften und sie umzukehren?
1. Chr. 14,2 Und David erkannte, dass der HERR ihn zum König über Israel bestätigt hatte; denn sein Königreich war hoch erhoben um seines Volkes Israel willen.
1. Chr. 19,3 Da sprachen die Fürsten der Kinder Ammon zu Hanun: Ehrt wohl David deinen Vater in deinen Augen, dass er Tröster zu dir gesandt hat? Sind nicht seine Knechte zu dir gekommen, um das Land zu erforschen und es umzukehren und auszukundschaften?
um willen 5 Vorkommen in 5 Bibelstellen
2. Sam. 6,12 Und{1. Chron. 15,2 usw.} es wurde dem König David berichtet und gesagt: Der HERR hat das Haus Obed-Edoms und alles, was sein ist gesegnet um der Lade Gottes willen. Da ging David hin und holte die Lade Gottes aus dem Haus Obed-Edoms herauf in die Stadt Davids mit Freuden.
2. Sam. 12,25 Und er sandte durch Nathan, den Propheten, und gab ihm den Namen Jedidjah{Geliebter Jahs}, um des HERRN willen.
1. Chr. 17,19 HERR, um deines Knechtes willen und nach deinem Herzen hast du all dieses Große getan, um alle diese großen Dinge mitzuteilen. [?]
2. Chr. 28,19 Denn der HERR demütigte Juda, um Ahas', des Königs von Israel{S. die Anm. zu Kap. 21,2}, willen, weil er in Juda zügellos gehandelt und sich ganz treulos gegen den HERRN erzeigt hatte.
Mich. 2,10 Macht euch auf und zieht hin! Denn dieses Land ist der Ruheort nicht, um der Verunreinigung willen, die Verderben bringt, und zwar gewaltiges Verderben.
[?] 4 Vorkommen in 4 Bibelstellen
1. Sam. 23,10 Und David sprach: HERR, Gott Israels! Dein Knecht hat für gewiss gehört, dass Saul danach trachtet, nach Kehila zu kommen, um die Stadt zu verderben um meinetwillen. [?] [?]
2. Sam. 13,2 Und es war dem Amnon wehe zum Krankwerden um seiner Schwester Tamar willen; denn sie war eine Jungfrau, und es war in den Augen Amnons unmöglich, ihr das Geringste zu tun. [?] [?]
2. Sam. 18,18 Absalom aber hatte bei seinen Lebzeiten eine Denksäule genommen und sich aufgerichtet, die im Königstal steht; denn er sprach: Ich habe keinen Sohn, um meinen Namen in Erinnerung zu halten. Und er hatte die Denksäule nach seinem Namen genannt; und man nennt sie das Denkmal Absaloms, bis auf diesen Tag. [?]
Amos 2,6 So spricht der HERR: Wegen drei Freveltaten von Israel und wegen vier werde ich es nicht rückgängig machen: Weil sie den Gerechten für Geld und den Dürftigen um ein Paar Schuhe verkaufen; [?] [?]
deinetwillen 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
1. Mo. 3,17 Und zu Adam sprach er: Weil du auf die Stimme deiner Frau gehört und gegessen hast von dem Baum, von dem ich dir geboten und gesprochen habe: Du sollst nicht davon essen, – so sei der Erdboden verflucht um deinetwillen: mit Mühsal sollst du davon essen alle Tage deines Lebens;
1. Mo. 12,13 Sage doch, du seist meine Schwester, damit es mir wohlgehe um deinetwillen und meine Seele am Leben bleibe deinethalben. [?] [?] [?]
ihretwillen 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
1. Mo. 12,16 Und er tat Abram Gutes um ihretwillen; und er bekam Kleinvieh und Rinder und Esel und Knechte und Mägde und Eselinnen und Kamele.
1. Mo. 18,26 Und der HERR sprach: Wenn ich in Sodom, innerhalb der Stadt, 50 Gerechte finde, so will ich um ihretwillen dem ganzen Ort vergeben.
um..willen 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
2. Sam. 7,21 Um deines Wortes willen und nach deinem Herzen hast du all dieses Große getan, um es deinem Knecht mitzuteilen. [?]
2. Sam. 9,7 Und David sprach zu ihm: Fürchte dich nicht; denn ich will gewisslich Güte an dir erweisen um deines Vaters Jonathan willen, und will dir alle Felder deines Vaters Saul zurückgeben; du aber sollst beständig an meinem Tisch essen.
Aber 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
2. Sam. 17,14 Und Absalom und alle Männer von Israel sprachen: Der Rat Husais, des Arkiters, ist besser als der Rat Ahitophels. Aber{O. Denn} der HERR hatte es so angeordnet, um den guten Rat Ahitophels zunichte zu machen, damit der HERR das Unglück über Absalom brächte. [?]
deswegen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Hiob 20,2 Darum geben meine Gedanken mir Antwort, und deswegen bin ich innerlich erregt:
ihretwegen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Ps. 106,32 Und sie erzürnten ihn an dem Wasser von Meriba, und es erging Mose übel ihretwegen;
seinetwillen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
2. Sam. 12,21 Da sprachen seine Knechte zu ihm: Was ist das für ein Ding, das du tust? Als das Kind lebte, hast du um seinetwillen gefastet und geweint, und wie das Kind tot ist, stehst du auf und isst? [?] [?] [?]
Um 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
2. Sam. 14,20 Um das Ansehen der Sache zu wenden, hat dein Knecht Joab dieses getan; aber mein Herr ist weise, gleich der Weisheit eines{O. des} Engels Gottes, dass er alles weiß, was auf der Erde vorgeht.
um .. willen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Ps. 132,10 Um Davids, deines Knechtes, willen weise nicht ab das Angesicht deines Gesalbten!{Vergl. 2. Chron. 6,41.42}
wegen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Jer. 14,4 Wegen des Erdbodens, der bestürzt ist, weil kein Regen im Land war, sind die Ackerleute beschämt, verhüllen ihr Haupt.

Zusammengesetzte Wörter

aufbringen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Sam. 1,6 Und ihre Widersacherin kränkte sie mit vieler Kränkung, um sie aufzubringen5668 7481, weil der HERR ihren Mutterleib verschlossen hatte.
damit 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Mo. 27,10 und du sollst es deinem Vater bringen, dass er esse, damit5668 834 er dich segne vor seinem Tod.
dessentwillen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
2. Mo. 13,8 Und du sollst deinem Sohn an diesem Tag mitteilen und sprechen: Es ist um dessentwillen5668 2088, was der HERR mir getan hat, als ich aus Ägypten zog. [?]
deswegen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
2. Mo. 9,16 aber gerade deswegen5668 2063 habe ich dich bestehen lassen, um dir meine Kraft zu zeigen und damit man meinen Namen verkündige auf der ganzen Erde. [?]