1. Chronika 2 – Studienbibel

Elberfelder Übersetzung (Version 1.2 von bibelkommentare.de) (Vorwort)
Die Bibel durchsuchen
  • ELB-BK – Elberfelder Übersetzung (V. 1.2 von bibelkommentare.de)
  • ELB-CSV – Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen)
  • ELB 1932 – Unrevidierte Elberfelder Übersetzung von 1932
  • Luther 1912 – Luther-Übersetzung von 1912
  • New Darby (EN) – Neue englische Darby-Übersetzung
  • Old Darby (EN) – Alte englische Darby-Übersetzung
  • KJV – Englische King James V. von 1611/1769 mit Strongs
  • Darby (FR) – Französische Darby-Übersetzung
  • Dutch SV – Dutch Statenvertaling
  • Persian – Persian Standard Bible of 1895 (Old Persian)
  • WHNU – Westcott-Hort mit NA27- und UBS4-Varianten
  • BYZ – Byzantischer Mehrheitstext
  • WLC – Westminster Leningrad Codex
  • LXX – Septuaginta (LXX)
Ansicht

1 Dies sind die Söhne IsraelsIsraels: RubenRuben, SimeonSimeon, LeviLevi und JudaJuda, IssascharIssaschar und SebulonSebulon, 2 DanDan, JosephJoseph und BenjaminBenjamin, NaphtaliNaphtali, GadGad und AserAser.

3 Die Söhne JudasJudas1: GherGher und OnanOnan und SchelaSchela; diese dreidrei wurden ihm geboren von der TochterTochter SchuasSchuas, der KanaaniterinKanaaniterin. Und GherGher, der Erstgeborene JudasJudas, war böse in den AugenAugen des HERRNHERRN, und er tötete ihn. 4 Und TamarTamar, seine Schwiegertochter, gebar ihm PerezPerez und SerachSerach. Aller Söhne JudasJudas waren fünffünf.

5 Die Söhne des PerezPerez2 waren: HezronHezron und HamulHamul. 6 Und die Söhne SerachsSerachs: SimriSimri und EthanEthan und HemanHeman und KalkolKalkol und DaraDara3; ihrer aller waren fünffünf.

7 Und die Söhne KarmisKarmis: AcharAchar4, der IsraelIsrael in TrübsalTrübsal brachte, weil er Untreue beging an dem Verbannten. 8 Und die Söhne EthansEthans: AsarjaAsarja.

9 Und die Söhne HezronsHezrons, die ihm geboren wurden: JerachmeelJerachmeel und RamRam und KelubaiKelubai. 10 Und RamRam5 zeugte AmminadabAmminadab; und AmminadabAmminadab zeugte NachschonNachschon, den Fürsten der KinderKinder JudaJuda. 11 Und NachschonNachschon zeugte SalmaSalma, und SalmaSalma zeugte BoasBoas, 12 und BoasBoas zeugte ObedObed, und ObedObed zeugte IsaiIsai. 13 Und IsaiIsai zeugte EliabEliab, seinen Erstgeborenen; und AbinadabAbinadab, den zweiten; und SchimeaSchimea, den dritten; 14 NethaneelNethaneel, den vierten; RaddaiRaddai, den fünften; 15 OzemOzem, den sechsten; DavidDavid, den siebten. 16 Und ihre Schwestern waren: ZerujaZeruja und AbigailAbigail. Und die Söhne der ZerujaZeruja: AbisaiAbisai und JoabJoab und AsaelAsael, dreidrei. 17 Und AbigailAbigail gebar AmasaAmasa; und der VaterVater AmasasAmasas war JeterJeter, der IsmaeliterIsmaeliter.

18 Und KalebKaleb, der Sohnder Sohn HezronsHezrons, zeugte Söhne mit AsubaAsuba, seiner FrauFrau, und mit JeriotJeriot6; und dies sind ihre7 Söhne: JescherJescher und SchobabSchobab und ArdonArdon. 19 Und AsubaAsuba starb; und KalebKaleb nahm sich EphratEphrat, und sie gebar ihm HurHur. 20 Und HurHur zeugte UriUri, und UriUri zeugte BezaleelBezaleel.

21 Und danach ging HezronHezron ein zu der TochterTochter MakirsMakirs, des VatersVaters GileadsGileads; und er nahm sie, als er 60 JahreJahre alt war, und sie gebar ihm SegubSegub. 22 Und SegubSegub zeugte JairJair. Und dieser hatte 23 Städte im Land GileadGilead; 23 und GesurGesur und AramAram8 nahmen ihnen die DörferDörfer JairsJairs weg, mit KenatKenat und seinen Tochterstädten, 60 Städte. Diese alle waren Söhne MakirsMakirs, des VatersVaters GileadsGileads. 24 Und nach dem TodTod HezronsHezrons in Kaleb-EphrataKaleb-Ephrata, da gebar AbijaAbija, HezronsHezrons FrauFrau, ihm9 AschurAschur, den VaterVater TekoasTekoas.

25 Und die Söhne JerachmeelsJerachmeels, des Erstgeborenen HezronsHezrons, waren: Der Erstgeborene, RamRam, und BunaBuna und OrenOren und OzemOzem, von AchijaAchija. 26 Und JerachmeelJerachmeel hatte eine andere FrauFrau, ihr Name war AtaraAtara; sie war die MutterMutter OnamsOnams.

27 Und die Söhne RamsRams, des Erstgeborenen JerachmeelsJerachmeels, waren: MaazMaaz und JaminJamin und EkerEker.

28 Und die Söhne OnamsOnams waren: SchammaiSchammai und JadaJada. Und die Söhne SchammaisSchammais: NadabNadab und AbischurAbischur. 29 Und der Name der FrauFrau AbischursAbischurs war AbichailAbichail; und sie gebar ihm AchbanAchban und MolidMolid. 30 Und die Söhne NadabsNadabs: SeledSeled und AppaimAppaim. Und SeledSeled starb ohne Söhne.

31 Und die Söhne AppaimsAppaims: Jischi. Und die Söhne Jischis: ScheschanScheschan. Und die Söhne ScheschansScheschans: AchlaiAchlai.

32 Und die Söhne JadasJadas, des BrudersBruders SchammaisSchammais: JeterJeter und JonathanJonathan. Und JeterJeter starb ohne Söhne. 33 Und die Söhne JonathansJonathans: PeletPelet und SasaSasa. Das waren die Söhne JerachmeelsJerachmeels.

34 Und ScheschanScheschan hatte keine Söhne, sondern nur Töchter. Und ScheschanScheschan hatte einen ägyptischen KnechtKnecht, sein Name war JarchaJarcha; 35 und ScheschanScheschan gab seinem KnechtKnecht JarchaJarcha seine TochterTochter zur FrauFrau, und sie gebar ihm AttaiAttai. 36 Und AttaiAttai zeugte NathanNathan, und NathanNathan zeugte SabadSabad, 37 und SabadSabad zeugte EphlalEphlal, und EphlalEphlal zeugte ObedObed, 38 und ObedObed zeugte JehuJehu, und JehuJehu zeugte AsarjaAsarja, 39 und AsarjaAsarja zeugte HelezHelez, und HelezHelez zeugte ElasaElasa, 40 und ElasaElasa zeugte SismaiSismai, und SismaiSismai zeugte SchallumSchallum, 41 und SchallumSchallum zeugte JekamjaJekamja, und JekamjaJekamja zeugte ElischamaElischama.

42 Und die Söhne KalebsKalebs, des BrudersBruders JerachmeelsJerachmeels: MeschaMescha, sein ErstgeborenerErstgeborener (er ist der VaterVater SiphsSiphs) und die Söhne MareschasMareschas, des VatersVaters HebronsHebrons. 43 Und die Söhne HebronsHebrons: KorachKorach und TappuachTappuach und RekemRekem und SchemaSchema. 44 Und SchemaSchema zeugte RachamRacham, den VaterVater JorkeamsJorkeams, und RekemRekem zeugte SchammaiSchammai. 45 Und der Sohnder Sohn SchammaisSchammais war MaonMaon, und MaonMaon war der VaterVater Beth-ZursBeth-Zurs.

46 Und EphaEpha, die Nebenfrau KalebsKalebs, gebar HaranHaran und MozaMoza und GasesGases. Und HaranHaran zeugte GasesGases.

47 Und die Söhne JahdaisJahdais: RegemRegem und JothamJotham und GeschanGeschan und PeletPelet und EphaEpha und SchaaphSchaaph.

48 MaakaMaaka, die Nebenfrau KalebsKalebs, gebar ScheberScheber und TirchanaTirchana; 49 und sie gebar SchaaphSchaaph, den VaterVater MadmannasMadmannas, SchewaSchewa, den VaterVater MakbenasMakbenas, und den VaterVater GibeasGibeas. Und die TochterTochter KalebsKalebs war AksaAksa.

50 Dies waren die Söhne KalebsKalebs: Die Söhne10 HursHurs, des Erstgeborenen der EphrataEphrata: SchobalSchobal, der VaterVater von Kirjat-JearimKirjat-Jearim; 51 SalmaSalma, der VaterVater von BethlehemBethlehem; HarephHareph, der VaterVater von Beth-GaderBeth-Gader. 52 Und SchobalSchobal, der VaterVater von Kirjat-JearimKirjat-Jearim, hatte Söhne: HaroehHaroeh, Hazi-HammenuchotHazi-Hammenuchot11; 53 und die GeschlechterGeschlechter von Kirjat-JearimKirjat-Jearim waren: die JitriterJitriter und die PutiterPutiter und die SchumatiterSchumatiter und die MischraiterMischraiter; von diesen sind ausgegangen die Zoratiter und die EstauliterEstauliter. – 54 Die Söhne SalmasSalmas: BethlehemBethlehem, und die NetophatiterNetophatiter, Aterot-Beth-JoabAterot-Beth-Joab, und Hazi-HammanachtiHazi-Hammanachti12, die ZoriterZoriter; 55 und die GeschlechterGeschlechter der Schreiber13, die JabezJabez bewohnten: die Tiratiter, die SchimatiterSchimatiter, die SukatiterSukatiter. Das sind die KeniterKeniter, die von HammatHammat, dem VaterVater des Hauses RekabRekab, herkommen.

Fußnoten

  • 1 Vergl. 1. Mose 38
  • 2 Vergl. 1. Mose 46,12
  • 3 And. l.: Darda, wie 1. Kön 4,31
  • 4 in Jos 7: Achan
  • 5 Vergl. Ruth 4,19-22
  • 6 Viell. ist mit geringer Änderung zu lesen: zeugte mit seiner Frau Asuba die Jeriot
  • 7 d.h. wahrsch. der Asuba
  • 8 O. die Gesuriter und die Syrer
  • 9 And. l.: ging Kaleb nach Ephrata; und die Frau Hezrons war Abija, und sie gebar ihm
  • 10 W. der Sohn; so auch Kap. 3,19.21.23; 7,35
  • 11 O. die Hälfte von Menuchoth
  • 12 O. die Hälfte der Manachtiter
  • 13 O. Schriftgelehrten