1. Chronika 23 – Studienbibel

Elberfelder Übersetzung (Version 1.1 von bibelkommentare.de) (Vorwort)
Die Bibel durchsuchen
  • ELB-BK – Elberfelder Übersetzung (V. 1.1 von bibelkommentare.de)
  • ELB-CSV – Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen)
  • ELB 1932 – Unrevidierte Elberfelder Übersetzung von 1932
  • Luther 1912 – Luther-Übersetzung von 1912
  • New Darby (EN) – Neue englische Darby-Übersetzung
  • Old Darby (EN) – Alte englische Darby-Übersetzung
  • KJV – Englische King James V. von 1611/1769 mit Strongs
  • Darby (FR) – Französische Darby-Übersetzung
  • Dutch SV – Dutch Statenvertaling
  • Persian – Persian Standard Bible of 1895 (Old Persian)
  • WHNU – Westcott-Hort mit NA27- und UBS4-Varianten
  • BYZ – Byzantischer Mehrheitstext
  • WLC – Westminster Leningrad Codex
  • LXX – Septuaginta (LXX)
Ansicht

1 Und DavidDavid war alt und der TageTage satt; und er machtemachte SalomoSalomo, seinen SohnSohn, zum König über IsraelIsrael.

2 Und er versammelte alle Obersten IsraelsIsraels und die PriesterPriester und die LevitenLeviten. 3 Und die LevitenLeviten wurden gezählt von 30 Jahren an und darüber; und ihre Zahl war, KopfKopf für KopfKopf, an Männern 38000. 4 Von diesen, sprach DavidDavid, sollen 24000 die Aufsicht über das Werk des Hauses des HERRNHERRN führen; und 6000 sollen VorsteherVorsteher und RichterRichter sein; 5 und 4000 TorhüterTorhüter; und 4000, die den HERRNHERRN lobenloben1 mit den Instrumenten, die ich gemacht habe, um zu lobenloben2. 6 Und DavidDavid teilte sie in AbteilungenAbteilungen, nach den Söhnen LevisLevis, nach GersonGerson, KehatKehat und MerariMerari.

7 Von den GersoniternGersonitern: LadanLadan und SimeiSimei. 8 Die Söhne LadansLadans: das HauptHaupt, JechielJechiel, und SetamSetam und JoelJoel, dreidrei. 9 Die Söhne SimeisSimeis: SchelomitSchelomit und HasielHasiel und HaranHaran, dreidrei. Diese waren die Häupter der VäterVäter von LadanLadan. 10 Und die Söhne SimeisSimeis: JachatJachat, SinaSina und JeghuschJeghusch und BeriaBeria; das waren die Söhne SimeisSimeis, viervier. 11 Und JachatJachat war das HauptHaupt, und SisaSisa der zweite; und JeghuschJeghusch und BeriaBeria hatten nicht viele Söhne, und so bildeten sie ein Vaterhaus, eine Zählung3.

12 Die Söhne KehatsKehats: AmramAmram, JizharJizhar, HebronHebron und UssielUssiel, viervier. 13 Die Söhne AmramsAmrams: AaronAaron und MoseMose. Und AaronAaron wurde abgesondert, dass er als hochheilig geheiligt würde, er und seine Söhne auf ewigewig, um vor dem HERRNHERRN zu räuchern, ihm zu dienen und in seinem NamenNamen zu segnen ewiglich. 14 Und was MoseMose, den MannMann GottesGottes, betrifft, so wurden seine Söhne nach dem Stamm LeviLevi genannt. 15 Die Söhne MosesMoses: GersomGersom und ElieserElieser. 16 Die Söhne GersomsGersoms: SchebuelSchebuel, das HauptHaupt. 17 Und die Söhne EliesersEliesers waren: RechabjaRechabja, das HauptHaupt; und ElieserElieser hatte keine anderen Söhne; aber die Söhne RechabjasRechabjas waren überaus zahlreich. – 18 Die Söhne JizharsJizhars: SchelomitSchelomit, das HauptHaupt. 19 Die Söhne HebronsHebrons: JerijaJerija, das HauptHaupt; AmarjaAmarja, der zweite; JachasielJachasiel, der dritte; und JekamamJekamam, der vierte. 20 Die Söhne UssielsUssiels: MichaMicha, das HauptHaupt, und JischijaJischija, der zweite.

21 Die Söhne MerarisMeraris: MachliMachli und Musi. Die Söhne MachlisMachlis: EleasarEleasar und KisKis. 22 Und EleasarEleasar starb, und er hatte keine Söhne, sondern nur Töchter; und die Söhne KisKis', ihre BrüderBrüder, nahmen sie zu Frauen. 23 Die Söhne Musis: MachliMachli und EderEder und JeremotJeremot, dreidrei.

24 Das waren die Söhne LevisLevis nach ihren Vaterhäusern, Häupter der VäterVäter, wie sie gemustert wurden nach der Zahl4 der NamenNamen, KopfKopf für KopfKopf, die das Werk taten für den Dienst des Hauses des HERRNHERRN, von 20 Jahren an und darüber. 25 Denn DavidDavid sprach: Der HERRHERR, der GottGott IsraelsIsraels, hat seinem Volk RuheRuhe geschafft, und er wohnt in JerusalemJerusalem auf ewigewig; 26 so haben auch die LevitenLeviten die Wohnung und alle ihre Geräte zu ihrem Dienst nicht mehr zu tragen. 27 Denn nach den letzten Worten DavidsDavids wurden von den Söhnen LevisLevis diejenigen von 20 Jahren an und darüber gezählt. 28 Denn ihre Stelle war5 zur Seite6 der Söhne AaronsAarons für den Dienst des Hauses des HERRNHERRN bezüglich der Vorhöfe und der Zellen und der ReinigungReinigung alles Heiligen und bezüglich des WerkesWerkes des Dienstes des Hauses GottesGottes: 29 für das Schichtbrot und für das Feinmehl zum SpeisopferSpeisopfer und für die ungesäuerten Fladen und für die PfannePfanne und für das Eingerührte und für alles Hohl- und LängenmaßLängenmaß; 30 und damit sie MorgenMorgen für MorgenMorgen hinträten, um den HERRNHERRN zu preisenpreisen und zu lobenloben, und ebenso am AbendAbend; 31 und um alle BrandopferBrandopfer dem HERRNHERRN zu opfernopfern an den Sabbaten, an den Neumonden und an den Festen7, nach der Zahl, nach der Vorschrift darüber8, beständig vor dem HERRNHERRN. 32 Und sie warteten der HutHut des ZeltesZeltes der Zusammenkunft und der HutHut des HeiligtumsHeiligtums, und der HutHut der Söhne AaronsAarons, ihrer BrüderBrüder9, für den Dienst des Hauses des HERRNHERRN.

Fußnoten

  • 1 O. lobsingen
  • 2 O. lobsingen
  • 3 O. eine Amtsklasse
  • 4 O. durch Zählung
  • 5 O. mit Einklammerung des 27. Verses: „Denn ihre Stelle ist usw.“; und dementsprechend in V. 32: „Und sie sollen warten usw.“
  • 6 O. unter der Aufsicht, Leitung
  • 7 S. die Anm. zu 3. Mose 23,2
  • 8 S. 4. Mose 28
  • 9 d.h. sie unterstützten ihre Brüder in deren Dienst