3. Mose 22 – Studienbibel

Elberfelder Übersetzung (Version 1.1 von bibelkommentare.de) (Vorwort)
Die Bibel durchsuchen
  • ELB-BK – Elberfelder Übersetzung (V. 1.1 von bibelkommentare.de)
  • ELB-CSV – Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen)
  • ELB 1932 – Unrevidierte Elberfelder Übersetzung von 1932
  • Luther 1912 – Luther-Übersetzung von 1912
  • New Darby (EN) – Neue englische Darby-Übersetzung
  • Old Darby (EN) – Alte englische Darby-Übersetzung
  • KJV – Englische King James V. von 1611/1769 mit Strongs
  • Darby (FR) – Französische Darby-Übersetzung
  • Dutch SV – Dutch Statenvertaling
  • Persian – Persian Standard Bible of 1895 (Old Persian)
  • WHNU – Westcott-Hort mit NA27- und UBS4-Varianten
  • BYZ – Byzantischer Mehrheitstext
  • WLC – Westminster Leningrad Codex
  • LXX – Septuaginta (LXX)
Ansicht

1 Und der HERRHERR3068 redete1696 zu413 MoseMose4872 und sprach559: 2 Rede1696 zu413 AaronAaron175 und zu413 seinen Söhnen1121, dass sie sich enthalten5144 von4480 den heiligen6944 Dingen der KinderKinder1121 IsraelIsrael3478, die834 sie1992 mir heiligen6942, und meinen heiligen6944 NamenNamen8034 nicht3808 entweihen2490. Ich589 bin der HERRHERR3068. 3 Sprich559 zu413 ihnen1992: Jeder, der von4480 allen3605 euren Nachkommen2233, bei euren GeschlechternGeschlechtern1755, sich den413 heiligen6944 Dingen naht7126, die834 die KinderKinder1121 IsraelIsrael3478 dem HERRNHERRN3068 heiligen6942, und seine Unreinigkeit2932 ist an5921 ihm, diese1931 SeeleSeele5315 soll ausgerottet3772 werden vor4480 meinem Angesicht6440 weg. Ich589 bin der HERRHERR3068. [?]834 [?]3605 376 4 Jedermann376 376 von4480 den Nachkommen2233 AaronsAarons175, der1931 aussätzig6879 oder flüssig2100 ist, soll nicht3808 von den heiligen6944 Dingen essenessen398, bis5704 834 er rein2891 ist. Und wer irgendeinen3605 anrührt5060, der durch eine Leiche5315 verunreinigt2931 ist, oder jemanden376, dem4480 834 der Samenerguss7902 2233 entgeht3318; 5 oder wer376 834 irgendein3605 kriechendes8318 TierTier83181 anrührt5060, durch das834 er unrein2930 wird, oder einen Menschen120, durch den834 er unrein2930 wird nach irgend der Unreinigkeit, die er hat: [?]3605 [?]2932 6 Einer5315, der834 so etwas anrührt5060, der wird unrein2930 sein bis5704 an den AbendAbend6153; und er soll nicht3808 von4480 den heiligen6944 Dingen essenessen398, sondern3588 518 soll sein FleischFleisch1320 im Wasser4325 badenbaden7364; 7 und ist die SonneSonne8121 untergegangen935, so ist er rein2891; und danach310 darf er von4480 den heiligen6944 Dingen essenessen398, denn3588 es1931 ist sein BrotBrot3899. 8 Aas5038 und Zerrissenes2966 soll er nicht3808 essenessen398, dass er sich dadurch verunreinige. Ich589 bin der HERRHERR3068. [?]2930 9 Und sie sollen meine Vorschriften49312 beobachten, damit sie nicht3808 deswegen SündeSünde2399 auf5921 sich laden53753 und dadurch sterbensterben4191, weil3588 sie es4 entweihen2490. Ich589 bin der HERRHERR3068, der sie heiligt6942. [?]8104

10 Und kein3808 3605 FremderFremder5 soll HeiligesHeiliges6944 essenessen398; der BeisasseBeisasse8453 und der TagelöhnerTagelöhner7916 eines PriestersPriesters3548 sollen HeiligesHeiliges6944 nicht3808 essenessen398. [?]2114 11 Wenn3588 aber ein PriesterPriester3548 eine SeeleSeele5315 für GeldGeld3701 kauft7069, so darf diese1931 davon essenessen398; und seine Hausgeborenen3211 1004, sie1992 dürfen von seinem BrotBrot3899 essenessen398. 12 Und wenn3588 die TochterTochter1323 eines PriestersPriesters3548 die FrauFrau eines fremden2114 MannesMannes376 wird1961, so soll sie1931 nicht3808 von dem HebopferHebopfer86416 der heiligen6944 Dinge essenessen398. 13 Und wenn3588 die TochterTochter1323 eines PriestersPriesters3548 Witwe490 oder verstoßen1644 wird1961 und keine369 KinderKinder hat und in413 das HausHaus1004 ihres VatersVaters1 zurückkehrt7725, wie in ihrer Jugend5271, so darf sie von dem BrotBrot3899 ihres VatersVaters1 essenessen398. Aber kein3808 FremderFremder soll davon essenessen398. [?]2233 [?]4480 [?]3605 2114 14 Und wenn3588 jemand376 aus7684 Versehen7684 HeiligesHeiliges6944 isst398, so soll er das Fünftel2549 davon hinzufügen3254 und dem PriesterPriester3548 das HeiligeHeilige6944 erstatten7999. 15 Und man soll die heiligen6944 Dinge der KinderKinder1121 IsraelIsrael3478 nicht3808 entweihen2490, die834 sie dem HERRNHERRN3068 heben73117, 16 und ihnen so die Ungerechtigkeit5771 einer SchuldSchuld819 aufladen5375, wenn sie ihre heiligen6944 Dinge essenessen398; denn3588 ich589 bin der HERRHERR3068, der sie heiligt6942.

17 Und der HERRHERR3068 redete1696 zu413 MoseMose4872 und sprach559: 18 Rede1696 zu413 AaronAaron175 und zu413 seinen Söhnen1121 und zu413 allen3605 KindernKindern1121 IsraelIsrael3478 und sprich559 zu413 ihnen: Jedermann376 376 vom4480 HausHaus1004 IsraelIsrael3478 und von4480 den Fremden1616 in IsraelIsrael3478, der834 seine OpfergabeOpfergabe7133 darbringt7126, nach allen3605 ihren Gelübden5088 und nach allen3605 ihren freiwilligen5071 Gaben5071, die834 sie dem HERRNHERRN3068 als BrandopferBrandopfer5930 darbringen7126, – 19 zum Wohlgefallen7522 für euch soll es sein, ohne8549 Fehl8549, männlich2145, von den RindernRindern1241, von den Schafen3775 oder von den Ziegen5795. 20 Alles3605, woran834 ein Gebrechen3971 ist, sollt ihr nicht3808 darbringen7126, denn3588 es wird nicht3808 zum Wohlgefallen7522 für euch sein1961. 21 Und wenn3588 jemand376 dem HERRNHERRN3068 ein FriedensopferFriedensopfer2077 8002 darbringt7126, um ein GelübdeGelübde5088 zu erfüllen63818, oder als freiwillige5071 Gabe5071 vom Rind-1241 oder vom Kleinvieh6629: Ohne8549 Fehl8549 soll es sein1961, zum Wohlgefallen7522; keinerlei3808 3605 Gebrechen3971 soll an ihm sein1961. 22 Ein blindes5788 oder verletztes7665 oder verstümmeltes2782 TierTier, oder eines, das GeschwüreGeschwüre2990 oder die Krätze1618 oder die Flechte3217 hat, diese428 sollt ihr dem HERRNHERRN3068 nicht3808 darbringen7126, und sollt dem HERRNHERRN3068 keine3808 FeueropferFeueropfer801 davon4480 1992 auf5921 den AltarAltar4196 geben5414. 23 Und ein Stück Rind-1241 oder Kleinvieh7716, an dem ein Glied8311 zu8311 lang8311 oder zu7038 kurz7038 ist, das magst du als freiwillige5071 Gabe5071 opfernopfern6213; aber zu einem GelübdeGelübde5088 wird es nicht3808 wohlgefällig7521 sein. 24 Und dem die Hoden zerquetscht4600 oder zerstoßen3807 oder ausgerissen5423 oder ausgeschnitten3772 sind, sollt ihr dem HERRNHERRN3068 nicht3808 darbringen7126; und in eurem Land776 sollt ihr dergleichen nicht3808 tun6213. 25 Und aus4480 der Hand3027 eines Fremden1121 5236 sollt ihr das BrotBrot3899 eures GottesGottes430 aus allen3605 diesen428 nicht3808 darbringen7126; denn3588 ihr VerderbenVerderben4893 ist an ihnen, ein Gebrechen3971 ist an ihnen1992; sie werden nicht3808 wohlgefällig7521 für euch sein. [?]4480

26 Und der HERRHERR3068 redete1696 zu413 MoseMose4872 und sprach559: 27 Wenn ein RindRind7794 oder ein SchafSchaf3775 oder eine ZiegeZiege5795 geboren3205 wird, so soll es siebensieben7651 TageTage3117 unter seiner MutterMutter517 sein1961; und vom4480 achten8066 TagTag3117 an und weiterhin1973 wird es wohlgefällig7521 sein zur OpfergabeOpfergabe7133 eines FeueropfersFeueropfers801 dem HERRNHERRN3068. – [?]8478 28 Und ein Stück Rind-7794 oder Kleinvieh7716, es selbst und sein Junges1121, sollt ihr nicht3808 schlachten7819 an einem259 TagTag3117. 29 Und wenn3588 ihr dem HERRNHERRN3068 ein Dankopfer2077 8426 opfert2076, so sollt ihr es zum Wohlgefallen7522 für euch opfernopfern2076: 30 An demselben1931 TageTage3117 soll es gegessen398 werden; ihr sollt nichts3808 davon4480 übriglassen bis5704 an den MorgenMorgen1242. Ich589 bin der HERRHERR3068. [?]3498 [?]3498 31 Und ihr sollt meine GeboteGebote4687 beobachten und sie tun6213. Ich589 bin der HERRHERR3068. [?]8104 32 Und ihr sollt meinen heiligen6944 NamenNamen8034 nicht3808 entweihen2490, damit ich geheiligt6942 werde in8432 der Mitte8432 der KinderKinder1121 IsraelIsrael3478. Ich589 bin der HERRHERR3068, der euch heiligt6942, 33 der euch aus4480 dem Land776 ÄgyptenÄgypten4714 herausgeführt3318 hat, um euer GottGott430 zu sein1961. Ich589 bin der HERRHERR3068.

Fußnoten

  • 1 W. ein Gewimmel
  • 2 S. die Anm. zu Kap. 8,35
  • 3 Eig. Sünde tragen
  • 4 Wahrsch. das Geheiligte, das Brot
  • 5 S. 4. Mose 16,40
  • 6 auch Opfer im allgemeinen
  • 7 O. opfern
  • 8 Eig. abzusondern, zu weihen