Strong H2114 – Studienbibel

Elberfelder Übersetzung (Version 1.1 von bibelkommentare.de) (Vorwort)
Die Bibel durchsuchen
  • ELB-BK – Elberfelder Übersetzung (V. 1.1 von bibelkommentare.de)
  • ELB-CSV – Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen)
  • ELB 1932 – Unrevidierte Elberfelder Übersetzung von 1932
  • Luther 1912 – Luther-Übersetzung von 1912
  • New Darby (EN) – Neue englische Darby-Übersetzung
  • Old Darby (EN) – Alte englische Darby-Übersetzung
  • KJV – Englische King James V. von 1611/1769 mit Strongs
  • Darby (FR) – Französische Darby-Übersetzung
  • Dutch SV – Dutch Statenvertaling
  • Persian – Persian Standard Bible of 1895 (Old Persian)
  • WHNU – Westcott-Hort mit NA27- und UBS4-Varianten
  • BYZ – Byzantischer Mehrheitstext
  • WLC – Westminster Leningrad Codex
  • LXX – Septuaginta (LXX)
Ansicht

H 2113H 2115

זוּר

zûr

Direkte Übersetzungen

Zusammengesetzte Wörter


Fremde 33 Vorkommen in 32 Bibelstellen
1. Kön. 3,18 Und es geschah am dritten Tag, nachdem ich geboren hatte, da gebar auch diese Frau; und wir waren zusammen, kein Fremder war bei uns im Haus, nur wir beide waren im Haus.
Hiob 15,19 ihnen allein war das Land übergeben, und kein Fremder zog durch ihre Mitte –:
Hiob 19,15 Meine Hausgenossen und meine Mägde achten mich für einen Fremden; ein Ausländer bin ich in ihren Augen geworden.
Ps. 54,5 Denn Fremde sind gegen mich aufgestanden, und Gewalttätige trachten nach meinem Leben; sie haben Gott nicht vor sich gestellt. (Sela.)
Ps. 109,11 Der Wucherer umgarne alles, was er hat, und Fremde mögen rauben seine Arbeit{S. die Anm. zu Ps. 105,44}!
  + 28 weitere Stellen
fremd 14 Vorkommen in 14 Bibelstellen
2. Mo. 30,9 Ihr sollt kein fremdes Räucherwerk auf ihm opfern, noch Brandopfer, noch Speisopfer; und kein Trankopfer sollt ihr auf ihn gießen. [?]
3. Mo. 10,1 Und die Söhne Aarons, Nadab und Abihu, nahmen jeder seine Räucherpfanne und taten Feuer hinein und legten Räucherwerk darauf und brachten fremdes Feuer vor dem HERRN dar, das er ihnen nicht geboten hatte.
3. Mo. 22,12 Und wenn die Tochter eines Priesters die Frau eines fremden Mannes wird, so soll sie nicht von dem Hebopfer{auch Opfer im allgemeinen} der heiligen Dinge essen.
4. Mo. 3,4 Und Nadab und Abihu starben vor dem HERRN, als sie in der Wüste Sinai fremdes Feuer vor dem HERRN darbrachten;{3. Mose 10,1} und sie hatten keine Söhne. Und Eleasar und Ithamar übten den Priesterdienst vor ihrem Vater Aaron aus.
4. Mo. 26,61 Und Nadab und Abihu starben, als sie fremdes Feuer vor dem HERRN darbrachten.{3. Mose 10}
  + 10 weitere Stellen
[?] 9 Vorkommen in 9 Bibelstellen
2. Mo. 29,33 sie sollen die Dinge essen, durch die Sühnung geschehen ist, um sie zu weihen, um sie zu heiligen; ein Fremder aber soll nicht davon essen, denn sie{d.h. die Dinge} sind heilig. [?]
2. Mo. 30,33 Wer desgleichen mischt und wer davon auf einen Fremden tut, der soll ausgerottet werden aus seinen Völkern. [?] [?]
3. Mo. 22,10 Und kein Fremder{S. 4. Mose 16,40} soll Heiliges essen; der Beisasse und der Tagelöhner eines Priesters sollen Heiliges nicht essen. [?]
4. Mo. 1,51 Und wenn die Wohnung aufbricht, sollen die Leviten sie abnehmen; und wenn die Wohnung sich lagert, sollen die Leviten sie aufrichten. Der Fremde{d.h. wer nicht Levit ist} aber, der herzunaht, soll getötet werden. [?]
4. Mo. 3,10 Und Aaron und seine Söhne sollst du bestellen, dass sie ihres Priestertums warten. Der Fremde aber, der herzunaht, soll getötet werden. [?] [?]
  + 5 weitere Stellen
anderen 3 Vorkommen in 3 Bibelstellen
Spr. 11,15 Sehr schlecht ergeht es einem, wenn er für einen anderen Bürge geworden ist; wer aber das Handeinschlagen hasst, ist sicher.
Spr. 20,16 Nimm ihm das Kleid, denn er ist für einen anderen Bürge geworden; und wegen der Fremden{Nach and. Les.: der Ausländerin, od. fremder Sache} pfände ihn.
Spr. 27,13 Nimm ihm das Kleid, denn er ist für einen anderen Bürge geworden; und wegen der Fremden{Eig. der Ausländerin; O. fremder Sache} pfände ihn. [?]
abweichen 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
Ps. 58,4 Abgewichen sind die Gottlosen von Mutterschoß an, es irren von Mutterleib an die Lügenredner.
Hes. 14,5 damit ich das Haus Israel an seinem Herzen fasse, weil sie allesamt durch ihre Götzen von mir abgewichen sind.
anderer 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
Hiob 19,27 den ich selbst mir{Eig. für mich (zu meinen Gunsten)} anschauen, und den meine Augen sehen werden, und kein anderer: Meine Nieren verschmachten in meinem Innern.
Spr. 27,2 Es rühme dich ein anderer und nicht dein Mund, ein Fremder und nicht deine Lippen.
entfremden 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
Hiob 19,13 Meine Brüder hat er von mir entfernt, und meine Bekannten sind mir ganz entfremdet.
Ps. 69,9 Entfremdet bin ich meinen Brüdern, und ein Fremder geworden den Söhnen meiner Mutter.
abwenden 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Ps. 78,30 Noch hatten sie sich nicht abgewandt von ihrem Gelüst, noch war ihre Speise in ihrem Mund, [?]
Anderer 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Spr. 6,1 Mein Sohn, wenn du Bürge geworden bist für deinen Nächsten, für einen anderen deine Hand eingeschlagen hast;
ausländisch 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Jes. 17,10 Denn du hast vergessen den Gott deines Heils und nicht gedacht des Felsen deiner Stärke{Eig. Festung, Schutzwehr}. Darum pflanzt du liebliche Pflanzungen und besetzt sie mit ausländischen Reben.
befremden 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Jes. 28,21 Denn der HERR wird sich aufmachen wie bei dem Berg Perazim{Vergl. 1. Chron. 14,11}, wie im Tal bei Gibeon{Vergl. 1. Chron. 14,13–16} wird er zürnen: um sein Werk zu tun – befremdend ist sein Werk! – und um seine Arbeit zu verrichten – außergewöhnlich{Eig. fremdartig} ist seine Arbeit!
Frau 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Spr. 22,14 Der Mund fremder Frauen ist eine tiefe Grube; wem der HERR zürnt, der fällt hinein.
Fremdes 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Hos. 8,12 Ich schreibe ihm 10000{nach and. Les.: Mengen} Satzungen meines Gesetzes vor: wie Fremdes werden sie geachtet.
Seltsames 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Spr. 23,33 Deine Augen werden Seltsames sehen{And. üb.: nach fremden Frauen blicken}, und dein Herz wird verkehrte Dinge reden.
weichen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Jes. 1,4 Wehe der sündigen Nation, dem Volk, belastet mit Ungerechtigkeit{O. Schuld}, den Nachkommen der Übeltäter, den böse handelnden Kindern! Sie haben den HERRN verlassen, haben den Heiligen Israels verschmäht, sind rückwärts gewichen. [?]
weither kommend 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Jer. 18,14 Verlässt wohl der Schnee des Libanon den Fels des Gefildes{d.h. den über das umliegende Land hervorragenden Fels; wahrsch. ist der mit ewigem Schnee bedeckte Hermon gemeint}? Oder versiegen weither kommende, kalte, rieselnde Wasser?
zuwider 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Hiob 19,17 Mein Atem ist meiner Frau zuwider, und mein übler Geruch den Kindern meiner Mutter{W. meines Mutterschoßes}.

Zusammengesetzte Wörter

[?] 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
3. Mo. 22,13 Und wenn die Tochter eines Priesters Witwe oder verstoßen wird und keine Kinder hat und in das Haus ihres Vaters zurückkehrt, wie in ihrer Jugend, so darf sie von dem Brot ihres Vaters essen. Aber kein Fremder soll davon essen. [?] [?] [?]3605 2114
[?] 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
4. Mo. 17,5 als ein Gedächtnis für die Kinder Israel, damit kein Fremder, der nicht von den Nachkommen Aarons ist, herzunahe, um Räucherwerk vor dem HERRN zu räuchern, und es ihm nicht ergehe wie Korah und seiner Rotte, – so wie der HERR durch Mose zu ihm{d.h. zu Eleasar} geredet hatte. [?]376 2114 [?]