3. Mose 4 – Studienbibel

Elberfelder Übersetzung (Version 1.1 von bibelkommentare.de) (Vorwort)
Die Bibel durchsuchen
  • ELB-BK – Elberfelder Übersetzung (V. 1.1 von bibelkommentare.de)
  • ELB-CSV – Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen)
  • ELB 1932 – Unrevidierte Elberfelder Übersetzung von 1932
  • Luther 1912 – Luther-Übersetzung von 1912
  • New Darby (EN) – Neue englische Darby-Übersetzung
  • Old Darby (EN) – Alte englische Darby-Übersetzung
  • KJV – Englische King James V. von 1611/1769 mit Strongs
  • Darby (FR) – Französische Darby-Übersetzung
  • Dutch SV – Dutch Statenvertaling
  • Persian – Persian Standard Bible of 1895 (Old Persian)
  • WHNU – Westcott-Hort mit NA27- und UBS4-Varianten
  • BYZ – Byzantischer Mehrheitstext
  • WLC – Westminster Leningrad Codex
  • LXX – Septuaginta (LXX)
Ansicht

1 Und der HERRHERR3068 redete1696 zu413 MoseMose4872 und sprach559: 2 Rede1696 zu413 den KindernKindern IsraelIsrael3478 und sprich559: Wenn3588 jemand5315 aus7684 Versehen7684 sündigt2398 gegen irgendeines4480 3605 der Verbote4687 des HERRNHERRN3068, die834 nicht3808 getan6213 werden sollen, und irgendeines4480 259 derselben tut6213, – [?]4480 [?]2007 3 wenn518 der gesalbtegesalbte4899 PriesterPriester3548 sündigt2398 nach einem Vergehen819 des Volkes59711, so soll er für5921 seine Sünde2403, die834 er begangen2398 hat, einen jungen1121 1241 StierStier6499 ohne8549 Fehl8549 dem HERRNHERRN3068 darbringen7126 zum SündopferSündopfer2403. 4 Und er soll den StierStier6499 an413 den Eingang6607 des ZeltesZeltes168 der Zusammenkunft4150 vor6440 den HERRNHERRN3068 bringen935 und seine Hand3027 auf5921 den KopfKopf7218 des StieresStieres6499 legen5564 und den StierStier6499 schlachten7819 vor6440 dem HERRNHERRN3068. 5 Und der gesalbtegesalbte4899 PriesterPriester3548 nehme3947 von dem BlutBlut1818 des StieresStieres6499 und bringe935 es in413 das ZeltZelt168 der Zusammenkunft4150; [?]4480 6 und der PriesterPriester3548 tauche2881 seinen Finger676 in2881 das BlutBlut1818 und sprenge5137 von4480 dem BlutBlut1818 siebenmal7651 6471 vor6440 dem HERRNHERRN3068 gegen6440 den VorhangVorhang6532 des HeiligtumsHeiligtums6944 hin. 7 Und der PriesterPriester3548 tue5414 von4480 dem BlutBlut1818 an5921 die HörnerHörner7161 des AltarsAltars4196 des wohlriechenden5561 RäucherwerksRäucherwerks7004, der834 im ZeltZelt168 der Zusammenkunft4150 ist, vor6440 dem HERRNHERRN3068; und alles3605 BlutBlut1818 des StieresStieres6499 soll er an413 den Fuß3247 des Brandopferaltars4196 5930 gießen8210, der834 an dem Eingang6607 des ZeltesZeltes168 der Zusammenkunft4150 ist. 8 Und alles3605 FettFett2459 von dem StierStier6499 des SündopfersSündopfers2403 soll er von4480 ihm abheben7311: das FettFett2459, das5921 das Eingeweide7130 bedeckt5921 3680, und alles3605 FettFett2459, das834 am5921 Eingeweide7130 ist, 9 und die beiden8147 NierenNieren3629 und das FettFett2459, das834 an5921 ihnen, das834 an5921 den LendenLenden3689 ist, und das NetzNetz3508 über5921 der LeberLeber3516, samt5921 den NierenNieren3629 soll er es abtrennen5493, 10 so wie834 es abgehoben7311 wird von dem RindRind1241 des FriedensopfersFriedensopfers2077 8002; und der PriesterPriester3548 soll es auf5921 dem Brandopferaltar4196 5930 räuchern6999. [?]834 11 Und die Haut5785 des StieresStieres6499 und all3605 sein FleischFleisch1320 samt5921 seinem KopfKopf7218 und seinen Schenkeln und seinem Eingeweide7130 und seinem Mist6569: [?]3767 12 den ganzen3605 StierStier6499 soll er2 hinausbringen3318 außerhalb413 4480 2351 des Lagers4264 an413 einen reinen2889 Ort4725, nach dem Schutthaufen8211 der Fettasche1880, und soll ihn auf5921 Holzscheiten6086 mit Feuer784 verbrennen8313; auf5921 dem Schutthaufen8211 der Fettasche1880 soll er verbrannt8313 werden. [?]413

13 Und wenn518 die ganze3605 GemeindeGemeinde5712 IsraelIsrael3478 aus7686 Versehen7686 sündigt7686, und die Sache1697 ist verborgen5956 vor4480 den AugenAugen5869 der VersammlungVersammlung6951, und sie tun6213 eines259 von4480 allen3605 Verboten4687 des HERRNHERRN3068, die834 nicht3808 getan6213 werden sollen, und verschulden816 sich, 14 und die SündeSünde2403 wird3045 bekannt30453, die834 sie gegen5921 dasselbe begangen2398 haben, so soll die Versammlung6951 einen jungen1121 1241 Stier6499 darbringen7126 zum Sündopfer2403 und ihn vor6440 das ZeltZelt168 der Zusammenkunft4150 bringen935. 15 Und die Ältesten2205 der GemeindeGemeinde5712 sollen ihre Hände3027 auf5921 den KopfKopf7218 des StieresStieres6499 legen5564 vor6440 dem HERRNHERRN3068, und man soll den StierStier6499 vor6440 dem HERRNHERRN3068 schlachten7819. 16 Und der gesalbtegesalbte4899 PriesterPriester3548 bringe935 von dem BlutBlut1818 des StieresStieres6499 in413 das ZeltZelt168 der Zusammenkunft4150, [?]4480 17 und der PriesterPriester3548 tauche2881 seinen Finger676 in2881 das4480 BlutBlut1818 und sprenge5137 siebenmal7651 6471 vor6440 dem HERRNHERRN3068 gegen6440 den VorhangVorhang6532 hin. 18 Und er tue5414 von4480 dem BlutBlut1818 an5921 die HörnerHörner7161 des AltarsAltars4196, der834 vor6440 dem HERRNHERRN3068, der834 im ZeltZelt168 der Zusammenkunft4150 ist; und alles3605 BlutBlut1818 soll er an413 den Fuß3247 des Brandopferaltars4196 5930 gießen8210, der834 an dem Eingang6607 des ZeltesZeltes168 der Zusammenkunft4150 ist. 19 Und all3605 sein FettFett2459 soll er von4480 ihm abheben7311 und auf dem AltarAltar4196 räuchern6999. 20 Und er soll mit dem StierStier6499 tun6213, wie834 er mit dem StierStier6499 des SündopfersSündopfers2403 getan6213 hat; so3651 soll er damit tun6213. Und so tue3722 der PriesterPriester3548 SühnungSühnung3722 für5921 sie1992, und es wird ihnen1992 vergebenvergeben5545 werden. 21 Und er4 soll den Stier6499 hinausbringen3318 außerhalb413 4480 2351 des Lagers4264 und ihn verbrennen8313, so wie834 er5 den ersten7223 StierStier6499 verbrannt8313 hat: Es ist ein SündopferSündopfer2403 der VersammlungVersammlung6951.

22 Wenn834 ein FürstFürst5387 sündigt2398 und tut6213 aus7684 Versehen7684 eines259 von4480 allen3605 den Verboten4687 des HERRNHERRN3068, seines GottesGottes430, die834 nicht3808 getan6213 werden sollen, und verschuldet816 sich, 23 und seine SündeSünde2403 wird ihm413 mitgeteilt6, worin834 er gesündigt2398 hat, so soll er seine Opfergabe7133 bringen935, einen Ziegenbock8163 5795, ein Männchen2145 ohne8549 Fehl8549. [?]3045 24 Und er soll seine Hand3027 auf5921 den KopfKopf7218 des Bockes8163 legen5564 und ihn schlachten7819 an dem Ort4725, wo834 man das BrandopferBrandopfer5930 vor6440 dem HERRNHERRN3068 schlachtet7819: Es1931 ist ein SündopferSündopfer2403. 25 Und der PriesterPriester3548 nehme3947 von dem BlutBlut1818 des SündopfersSündopfers2403 mit seinem Finger676 und tue5414 es an5921 die HörnerHörner7161 des Brandopferaltars4196 5930; und sein BlutBlut1818 soll er an413 den Fuß3247 des Brandopferaltars4196 5930 gießen8210. [?]4480 26 Und all3605 sein FettFett2459 soll er auf dem AltarAltar4196 räuchern6999, wie das FettFett2459 des FriedensopfersFriedensopfers2077 8002. Und so tue3722 der PriesterPriester3548 SühnungSühnung3722 für5921 ihn wegen4480 seiner SündeSünde2403, und es wird ihm vergebenvergeben5545 werden.

27 Und wenn518 jemand5315 259 vom4480 Volk5971 des Landes7767 aus7684 Versehen7684 sündigt2398, indem er eines259 von4480 den Verboten4687 des HERRN3068 tut6213, die834 nicht3808 getan6213 werden sollen, und sich verschuldet816, 28 und seine SündeSünde2403 wird ihm413 mitgeteilt8, die834 er begangen2398 hat, so soll er seine Opfergabe7133 bringen935, eine Ziege8166 5795 ohne8549 Fehl8549, ein Weibchen5347, für5921 seine Sünde2403, die834 er begangen2398 hat. [?]3045 29 Und er soll seine Hand3027 auf5921 den KopfKopf7218 des SündopfersSündopfers2403 legen5564 und das SündopferSündopfer2403 schlachten7819 an dem Ort4725 des BrandopfersBrandopfers5930. 30 Und der PriesterPriester3548 nehme3947 von4480 seinem BlutBlut1818 mit seinem Finger676 und tue5414 es an5921 die HörnerHörner7161 des Brandopferaltars4196 5930; und all3605 sein BlutBlut1818 soll er an413 den Fuß3247 des AltarsAltars4196 gießen8210. 31 Und all3605 sein FettFett2459 soll er abtrennen5493, so wie834 das FettFett2459 von4480 5921 dem FriedensopferFriedensopfer2077 8002 abgetrennt5493 wird; und der PriesterPriester3548 soll es auf dem AltarAltar4196 räuchern6999 zum lieblichen5207 Geruch7381 dem HERRNHERRN3068. Und so tue3722 der PriesterPriester3548 SühnungSühnung3722 für5921 ihn, und es wird ihm vergebenvergeben5545 werden.

32 Und wenn518 er ein SchafSchaf3532 bringt935 als seine OpfergabeOpfergabe7133 zum SündopferSündopfer2403, so soll es ein Weibchen5347 ohne8549 Fehl8549 sein, das er bringt935. 33 Und er soll seine Hand3027 auf5921 den KopfKopf7218 des SündopfersSündopfers2403 legen5564 und es zum SündopferSündopfer2403 schlachten7819 an dem Ort4725, wo834 man das BrandopferBrandopfer5930 schlachtet7819. 34 Und der PriesterPriester3548 nehme3947 von dem BlutBlut1818 des SündopfersSündopfers2403 mit seinem Finger676 und tue5414 es an5921 die HörnerHörner7161 des Brandopferaltars4196 5930; und all3605 sein BlutBlut1818 soll er an413 den Fuß3247 des AltarsAltars4196 gießen8210. [?]4480 35 Und all3605 sein FettFett2459 soll er abtrennen5493, so wie834 das FettFett2459 des SchafesSchafes3775 von dem FriedensopferFriedensopfer2077 8002 abgetrennt5493 wird; und der PriesterPriester3548 soll es auf dem AltarAltar4196 räuchern6999, auf59219 den Feueropfern801 des HERRNHERRN3068. Und so tue3722 der PriesterPriester3548 SühnungSühnung3722 für5921 ihn wegen5921 seiner SündeSünde2403, die834 er begangen2398 hat, und es wird ihm vergebenvergeben5545 werden. [?]4480

Fußnoten

  • 1 And.: zur Verschuldung des Volkes
  • 2 O. man
  • 3 Eig. wird die Sünde bekannt
  • 4 O. man
  • 5 O. man
  • 6 Eig. ist ihm seine Sünde mitgeteilt worden
  • 7 d.i. vom gemeinen Volk
  • 8 Eig. ist ihm seine Sünde mitgeteilt worden
  • 9 O. bei, mit; so auch Kap. 5,12