1. Könige 15 – Studienbibel

Elberfelder Übersetzung (Version 1.1 von bibelkommentare.de) (Vorwort)
Die Bibel durchsuchen
  • ELB-BK – Elberfelder Übersetzung (V. 1.1 von bibelkommentare.de)
  • ELB-CSV – Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen)
  • ELB 1932 – Unrevidierte Elberfelder Übersetzung von 1932
  • Luther 1912 – Luther-Übersetzung von 1912
  • New Darby (EN) – Neue englische Darby-Übersetzung
  • Old Darby (EN) – Alte englische Darby-Übersetzung
  • KJV – Englische King James V. von 1611/1769 mit Strongs
  • Darby (FR) – Französische Darby-Übersetzung
  • Dutch SV – Dutch Statenvertaling
  • Persian – Persian Standard Bible of 1895 (Old Persian)
  • WHNU – Westcott-Hort mit NA27- und UBS4-Varianten
  • BYZ – Byzantischer Mehrheitstext
  • WLC – Westminster Leningrad Codex
  • LXX – Septuaginta (LXX)
Ansicht

1 Und1 im 18. JahrJahr des Königs Jerobeam, des SohnesSohnes NebatsNebats, wurde AbijamAbijam König über JudaJuda. 2 Er regierte 3 JahreJahre in JerusalemJerusalem; und der Name seiner MutterMutter war MaakaMaaka, die TochterTochter AbsalomsAbsaloms. 3 Und er wandelte in allen Sünden seines VatersVaters, die dieser vor ihm getan hatte; und sein HerzHerz war nicht ungeteilt2 mit dem HERRNHERRN, seinem GottGott, wie das HerzHerz seines VatersVaters DavidDavid. 4 Dennoch gab ihm der HERRHERR, sein GottGott, um DavidsDavids willen eine LeuchteLeuchte in JerusalemJerusalem, indem er seinen SohnSohn nach ihm erweckte3 und JerusalemJerusalem bestehen ließ; 5 weil DavidDavid getan hatte, was recht war in den AugenAugen des HERRNHERRN, und von allem, was er ihm geboten hatte, nicht abgewichen war alle TageTage seines LebensLebens, außer in der Sache UrijasUrijas, des HethitersHethiters. 6 Und es war Krieg zwischen RehabeamRehabeam4 und Jerobeam alle TageTage seines LebensLebens.

7 Und das Übrige der Geschichte Abijams und alles, was er getan hat, ist das nicht geschrieben in dem BuchBuch der Chroniken der KönigeKönige von JudaJuda? Und es war Krieg zwischen AbijamAbijam und Jerobeam. 8 Und AbijamAbijam legte sich zu seinen VäternVätern, und man begrub ihn in der Stadt DavidsDavids. Und AsaAsa, sein SohnSohn, wurde König an seiner Statt.

9 Und5 im 20. JahrJahr Jerobeams, des Königs von IsraelIsrael, wurde AsaAsa König über JudaJuda. 10 Und er regierte 41 JahreJahre in JerusalemJerusalem; und der Name seiner MutterMutter6 war MaakaMaaka, die TochterTochter AbsalomsAbsaloms. 11 Und AsaAsa tat, was recht war in den AugenAugen des HERRNHERRN, wie sein VaterVater DavidDavid. 12 Und er schaffte die BuhlerBuhler aus dem Land und tat alle Götzen7 weg, die seine VäterVäter gemacht hatten. 13 Und auch MaakaMaaka, seine MutterMutter, die setzte er ab, dass sie nicht mehr KöniginKönigin wäre, weil sie der AscheraAschera ein Götzenbild8 gemacht hatte; und AsaAsa rottete ihr Götzenbild9 aus und verbrannte es im TalTal KidronKidron. 14 Die Höhen aber wichen nicht; doch das HerzHerz AsasAsas war ungeteilt10 mit dem HERRNHERRN alle seine TageTage. 15 Und er brachte die geheiligten Dinge seines VatersVaters und seine geheiligten Dinge in das HausHaus des HERRNHERRN: SilberSilber und GoldGold und Geräte.

16 Und11 es war Krieg zwischen AsaAsa und BaesaBaesa, dem König von IsraelIsrael, alle ihre TageTage. 17 Und BaesaBaesa, der König von IsraelIsrael, zog gegen JudaJuda herauf; und er baute RamaRama, um AsaAsa, dem König von JudaJuda, niemand aus- und eingehen zu lassen. 18 Da nahm AsaAsa alles SilberSilber und GoldGold, das in den Schätzen des Hauses des HERRNHERRN übrig war, und die Schätze des Hauses des Königs, und gab sie in die Hand seiner KnechteKnechte; und der König AsaAsa sandte sie zu Ben-HadadBen-Hadad, dem SohnSohn TabrimmonsTabrimmons, des SohnesSohnes HesjonsHesjons, dem König von SyrienSyrien, der in DamaskusDamaskus wohnte, und ließ ihm sagen: 19 Ein BundBund ist zwischen mir und dir, zwischen meinem VaterVater und deinem VaterVater. Siehe, ich sende dir ein Geschenk an SilberSilber und GoldGold: wohlan! Brich deinen BundBund mit BaesaBaesa, dem König von IsraelIsrael, dass er von mir abziehe. 20 Und Ben-HadadBen-Hadad hörte auf den König AsaAsa, und er sandte seine Heerobersten gegen die Städte IsraelsIsraels und schlug IjonIjon und DanDan und Abel-Beth-MaakaAbel-Beth-Maaka, und ganz KinnerothKinneroth samt dem ganzen Land NaphtaliNaphtali. 21 Und es geschah, als BaesaBaesa es hörte, da ließ er von dem Bau RamasRamas ab und blieb in TirzaTirza. 22 Der König AsaAsa aber ließ ganz JudaJuda aufrufen, keiner war frei; und sie schafften die SteineSteine RamasRamas und das HolzHolz weg, womit BaesaBaesa gebaut hatte; und der König AsaAsa baute damit Geba-Benjamin und MizpaMizpa.

23 Und das Übrige der ganzen Geschichte AsasAsas und alle seine MachtMacht12 und alles, was er getan, und die Städte, die er gebaut hat, ist das nicht geschrieben in dem BuchBuch der Chroniken der KönigeKönige von JudaJuda? Doch zur ZeitZeit seines Alters erkrankte er an seinen Füßen. 24 Und AsaAsa legte sich zu seinen VäternVätern, und er wurde bei seinen VäternVätern begraben in der Stadt seines VatersVaters DavidDavid. Und13 JosaphatJosaphat, sein SohnSohn, wurde König an seiner Statt.

25 Und NadabNadab, der Sohnder Sohn Jerobeams, wurde König über IsraelIsrael im 2. JahrJahr AsasAsas, des Königs von JudaJuda; und er regierte 2 JahreJahre über IsraelIsrael. 26 Und er tat, was böse war in den AugenAugen des HERRNHERRN, und wandelte auf dem Weg seines VatersVaters und in seiner SündeSünde, wodurch er IsraelIsrael sündigen gemacht hatte. 27 Und BaesaBaesa, der Sohnder Sohn AchijasAchijas, vom HausHaus IssascharIssaschar, machtemachte eine Verschwörung gegen ihn; und BaesaBaesa erschlug ihn in GibbetonGibbeton, das den PhilisternPhilistern gehörte, als NadabNadab und ganz IsraelIsrael GibbetonGibbeton belagerten. 28 Und BaesaBaesa tötete ihn im 3. JahrJahr AsasAsas, des Königs von JudaJuda, und wurde König an seiner Statt. 29 Und es geschah, sobald er König geworden war, erschlug er das ganze HausHaus Jerobeams; er ließ von Jerobeam nichts übrig, was Odem hatte, bis er ihn vertilgt hatte, nach dem WortWort des HERRNHERRN, das er durch seinen KnechtKnecht AchijaAchija, den SiloniterSiloniter, geredet hatte: 30 wegen der Sünden Jerobeams, die er begangen und wodurch er IsraelIsrael sündigen gemacht, durch seine Reizung, wodurch er den HERRNHERRN, den GottGott IsraelsIsraels, gereizt hatte.

31 Und das Übrige der Geschichte NadabsNadabs und alles, was er getan hat, ist das nicht geschrieben in dem BuchBuch der Chroniken der KönigeKönige von IsraelIsrael? 32 Und es war Krieg zwischen AsaAsa und BaesaBaesa, dem König von IsraelIsrael, alle ihre TageTage.

33 Im 3. JahrJahr AsasAsas, des Königs von JudaJuda, wurde BaesaBaesa, der Sohnder Sohn AchijasAchijas, König über ganz IsraelIsrael zu TirzaTirza, 24 JahreJahre. 34 Und er tat, was böse war in den AugenAugen des HERRNHERRN und wandelte auf den Wegen Jerobeams und in seiner SündeSünde, wodurch er IsraelIsrael sündigen gemacht hatte.

Fußnoten

  • 1 2. Chr 13
  • 2 Eig. vollständig
  • 3 Eig. aufstehen ließ
  • 4 And. l.: Abijam
  • 5 2. Chr 14-16
  • 6 d.h. seiner Großmutter; s. V. 2
  • 7 S. die Anm. zu 3. Mose 26,30. So auch Kap. 21,26
  • 8 Eig. einen Gegenstand des Schreckens. And. üb.: ein Schandbild
  • 9 Eig. einen Gegenstand des Schreckens. And. üb.: ein Schandbild
  • 10 Eig. vollständig
  • 11 2. Chr 16
  • 12 O. Tapferkeit, Machttaten; so auch Kap. 16,5.27; 22,45 usw.
  • 13 2. Chr 17-20