4. Mose 7 – Studienbibel

Elberfelder Übersetzung (Version 1.1 von bibelkommentare.de) (Vorwort)
Die Bibel durchsuchen
  • ELB-BK – Elberfelder Übersetzung (V. 1.1 von bibelkommentare.de)
  • ELB-CSV – Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen)
  • ELB 1932 – Unrevidierte Elberfelder Übersetzung von 1932
  • Luther 1912 – Luther-Übersetzung von 1912
  • New Darby (EN) – Neue englische Darby-Übersetzung
  • Old Darby (EN) – Alte englische Darby-Übersetzung
  • KJV – Englische King James V. von 1611/1769 mit Strongs
  • Darby (FR) – Französische Darby-Übersetzung
  • Dutch SV – Dutch Statenvertaling
  • Persian – Persian Standard Bible of 1895 (Old Persian)
  • WHNU – Westcott-Hort mit NA27- und UBS4-Varianten
  • BYZ – Byzantischer Mehrheitstext
  • WLC – Westminster Leningrad Codex
  • LXX – Septuaginta (LXX)
Ansicht

1 Und es geschah an dem TagTag, da MoseMose das Aufrichten der Wohnung vollendetvollendet und sie gesalbt und sie geheiligt hatte mit allen ihren Geräten, sowie den AltarAltar und alle seine Geräte, und er sie gesalbt und sie geheiligt hatte, 2 da brachten die Fürsten IsraelsIsraels, die Häupter ihrer Vaterhäuser, sie, die Fürsten der StämmeStämme, die VorsteherVorsteher der Gemusterten, 3 sie brachten ihre OpfergabeOpfergabe dar vor dem HERRNHERRN: sechs bedeckte WagenWagen und zwölf RinderRinder, einen WagenWagen für zwei Fürsten und ein RindRind für einen; und sie brachten sie dar vor der Wohnung. 4 Und der HERRHERR redete zu MoseMose und sprach: 5 Nimm sie von ihnen, und sie seien zum Verrichten des Dienstes des ZeltesZeltes der Zusammenkunft, und gib sie den LevitenLeviten, jedem nach Verhältnis seines Dienstes. 6 Und MoseMose nahm die WagenWagen und die RinderRinder und gab sie den LevitenLeviten. 7 Zwei WagenWagen und viervier RinderRinder gab er den Söhnen GersonsGersons nach Verhältnis ihres Dienstes; 8 und viervier WagenWagen und achtacht RinderRinder gab er den Söhnen MerarisMeraris nach Verhältnis ihres Dienstes –: unter der Hand IthamarsIthamars, des SohnesSohnes AaronsAarons, des PriestersPriesters. 9 Aber den Söhnen KehatsKehats gab er nichts; denn sie waren für den Dienst des HeiligtumsHeiligtums zuständig: auf der SchulterSchulter trugen sie.

10 Und die Fürsten brachten die Einweihungsgabe des AltarsAltars dar an dem TagTag, da er gesalbt wurde; und die Fürsten brachten ihre OpfergabeOpfergabe dar vor dem AltarAltar. 11 Und der HERRHERR sprach zu MoseMose: Je ein FürstFürst auf einen TagTag sollen sie ihre OpfergabeOpfergabe zur Einweihung des AltarsAltars darbringen.

12 Und es geschah, der am ersten TagTag seine OpfergabeOpfergabe darbrachte, war NachschonNachschon, der Sohnder Sohn AmminadabsAmminadabs, vom Stamm JudaJuda. 13 Und seine OpfergabeOpfergabe war: eine silberne SchüsselSchüssel, 130 SekelSekel ihr Gewicht, eine silberne SprengschaleSprengschale, 70 SekelSekel, nach dem SekelSekel des HeiligtumsHeiligtums, beide voll Feinmehl, gemengt mit ÖlÖl, zum SpeisopferSpeisopfer; 14 eine SchaleSchale, 10 SekelSekel GoldGold, voll RäucherwerkRäucherwerk; 15 ein junger StierStier, ein Widder, ein einjähriges LammLamm, zum BrandopferBrandopfer; 16 ein ZiegenbockZiegenbock zum SündopferSündopfer; 17 und zum FriedensopferFriedensopfer 2 RinderRinder, 5 Widder, 5 Böcke, 5 einjährige Lämmer. Das war die OpfergabeOpfergabe NachschonsNachschons, des SohnesSohnes AmminadabsAmminadabs.

18 Am zweiten TagTag brachte NethaneelNethaneel dar, der Sohnder Sohn ZuarsZuars, der FürstFürst von IssascharIssaschar; 19 er brachte seine OpfergabeOpfergabe dar: eine silberne SchüsselSchüssel, 130 SekelSekel ihr Gewicht, eine silberne SprengschaleSprengschale, 70 SekelSekel, nach dem SekelSekel des HeiligtumsHeiligtums, beide voll Feinmehl, gemengt mit ÖlÖl, zum SpeisopferSpeisopfer; 20 eine SchaleSchale, 10 SekelSekel GoldGold, voll RäucherwerkRäucherwerk; 21 einen jungen StierStier, einen Widder, ein einjähriges LammLamm, zum BrandopferBrandopfer; 22 einen ZiegenbockZiegenbock zum SündopferSündopfer; 23 und zum FriedensopferFriedensopfer 2 RinderRinder, 5 Widder, 5 Böcke, 5 einjährige Lämmer. Das war die OpfergabeOpfergabe NethaneelsNethaneels, des SohnesSohnes ZuarsZuars.

24 Am dritten TagTag der FürstFürst der Söhne SebulonsSebulons, EliabEliab, der Sohnder Sohn HelonsHelons. 25 Seine OpfergabeOpfergabe war: eine silberne SchüsselSchüssel, 130 SekelSekel ihr Gewicht, eine silberne SprengschaleSprengschale, 70 SekelSekel, nach dem SekelSekel des HeiligtumsHeiligtums, beide voll Feinmehl, gemengt mit ÖlÖl, zum SpeisopferSpeisopfer; 26 eine SchaleSchale, 10 SekelSekel GoldGold, voll RäucherwerkRäucherwerk; 27 ein junger StierStier, ein Widder, ein einjähriges LammLamm, zum BrandopferBrandopfer; 28 ein ZiegenbockZiegenbock zum SündopferSündopfer; 29 und zum FriedensopferFriedensopfer 2 RinderRinder, 5 Widder, 5 Böcke, 5 einjährige Lämmer. Das war die OpfergabeOpfergabe EliabsEliabs, des SohnesSohnes HelonsHelons.

30 Am vierten TagTag der FürstFürst der Söhne RubensRubens, ElizurElizur, der Sohnder Sohn SchedeursSchedeurs. 31 Seine OpfergabeOpfergabe war: eine silberne SchüsselSchüssel, 130 SekelSekel ihr Gewicht, eine silberne SprengschaleSprengschale, 70 SekelSekel, nach dem SekelSekel des HeiligtumsHeiligtums, beide voll Feinmehl, gemengt mit ÖlÖl, zum SpeisopferSpeisopfer; 32 eine SchaleSchale, 10 SekelSekel GoldGold, voll RäucherwerkRäucherwerk; 33 ein junger StierStier, ein Widder, ein einjähriges LammLamm, zum BrandopferBrandopfer; 34 ein ZiegenbockZiegenbock zum SündopferSündopfer; 35 und zum FriedensopferFriedensopfer 2 RinderRinder, 5 Widder, 5 Böcke, 5 einjährige Lämmer. Das war die OpfergabeOpfergabe ElizursElizurs, des SohnesSohnes SchedeursSchedeurs.

36 Am fünften TagTag der FürstFürst der Söhne SimeonsSimeons, SchelumielSchelumiel, der Sohnder Sohn ZurischaddaisZurischaddais. 37 Seine OpfergabeOpfergabe war: eine silberne SchüsselSchüssel, 130 SekelSekel ihr Gewicht, eine silberne SprengschaleSprengschale, 70 SekelSekel, nach dem SekelSekel des HeiligtumsHeiligtums, beide voll Feinmehl, gemengt mit ÖlÖl, zum SpeisopferSpeisopfer; 38 eine SchaleSchale, 10 SekelSekel GoldGold, voll RäucherwerkRäucherwerk; 39 ein junger StierStier, ein Widder, ein einjähriges LammLamm, zum BrandopferBrandopfer; 40 ein ZiegenbockZiegenbock zum SündopferSündopfer; 41 und zum FriedensopferFriedensopfer 2 RinderRinder, 5 Widder, 5 Böcke, 5 einjährige Lämmer. Das war die OpfergabeOpfergabe SchelumielsSchelumiels, des SohnesSohnes ZurischaddaisZurischaddais.

42 Am sechsten TagTag der FürstFürst der Söhne GadsGads, EljasaphEljasaph, der Sohnder Sohn DeghuelsDeghuels. 43 Seine OpfergabeOpfergabe war: eine silberne SchüsselSchüssel, 130 SekelSekel ihr Gewicht, eine silberne SprengschaleSprengschale, 70 SekelSekel, nach dem SekelSekel des HeiligtumsHeiligtums, beide voll Feinmehl, gemengt mit ÖlÖl, zum SpeisopferSpeisopfer; 44 eine SchaleSchale, 10 SekelSekel GoldGold, voll RäucherwerkRäucherwerk; 45 ein junger StierStier, ein Widder, ein einjähriges LammLamm, zum BrandopferBrandopfer; 46 ein ZiegenbockZiegenbock zum SündopferSündopfer; 47 und zum FriedensopferFriedensopfer 2 RinderRinder, 5 Widder, 5 Böcke, 5 einjährige Lämmer. Das war die OpfergabeOpfergabe EljasaphsEljasaphs, des SohnesSohnes DeghuelsDeghuels.

48 Am siebten TagTag der FürstFürst der Söhne EphraimsEphraims, ElischamaElischama, der Sohnder Sohn AmmihudsAmmihuds. 49 Seine OpfergabeOpfergabe war: eine silberne SchüsselSchüssel, 130 SekelSekel ihr Gewicht, eine silberne SprengschaleSprengschale, 70 SekelSekel, nach dem SekelSekel des HeiligtumsHeiligtums, beide voll Feinmehl, gemengt mit ÖlÖl, zum SpeisopferSpeisopfer; 50 eine SchaleSchale, 10 SekelSekel GoldGold, voll RäucherwerkRäucherwerk; 51 ein junger StierStier, ein Widder, ein einjähriges LammLamm, zum BrandopferBrandopfer; 52 ein ZiegenbockZiegenbock zum SündopferSündopfer; 53 und zum FriedensopferFriedensopfer 2 RinderRinder, 5 Widder, 5 Böcke, 5 einjährige Lämmer. Das war die OpfergabeOpfergabe ElischamasElischamas, des SohnesSohnes AmmihudsAmmihuds.

54 Am achten TagTag der FürstFürst der Söhne ManassesManasses, GamlielGamliel, der Sohnder Sohn PedazursPedazurs. 55 Seine OpfergabeOpfergabe war: eine silberne SchüsselSchüssel, 130 SekelSekel ihr Gewicht, eine silberne SprengschaleSprengschale, 70 SekelSekel, nach dem SekelSekel des HeiligtumsHeiligtums, beide voll Feinmehl, gemengt mit ÖlÖl, zum SpeisopferSpeisopfer; 56 eine SchaleSchale, 10 SekelSekel GoldGold, voll RäucherwerkRäucherwerk; 57 ein junger StierStier, ein Widder, ein einjähriges LammLamm, zum BrandopferBrandopfer; 58 ein ZiegenbockZiegenbock zum SündopferSündopfer; 59 und zum FriedensopferFriedensopfer 2 RinderRinder, 5 Widder, 5 Böcke, 5 einjährige Lämmer. Das war die OpfergabeOpfergabe GamlielsGamliels, des SohnesSohnes PedazursPedazurs.

60 Am neunten TagTag der FürstFürst der Söhne BenjaminsBenjamins, AbidanAbidan, der Sohnder Sohn GideonisGideonis. 61 Seine OpfergabeOpfergabe war: eine silberne SchüsselSchüssel, 130 SekelSekel ihr Gewicht, eine silberne SprengschaleSprengschale, 70 SekelSekel, nach dem SekelSekel des HeiligtumsHeiligtums, beide voll Feinmehl, gemengt mit ÖlÖl, zum SpeisopferSpeisopfer; 62 eine SchaleSchale, 10 SekelSekel GoldGold, voll RäucherwerkRäucherwerk; 63 ein junger StierStier, ein Widder, ein einjähriges LammLamm, zum BrandopferBrandopfer; 64 ein ZiegenbockZiegenbock zum SündopferSündopfer; 65 und zum FriedensopferFriedensopfer 2 RinderRinder, 5 Widder, 5 Böcke, 5 einjährige Lämmer. Das war die OpfergabeOpfergabe AbidansAbidans, des SohnesSohnes GideonisGideonis.

66 Am zehnten TagTag der FürstFürst der Söhne DansDans, AchieserAchieser, der Sohnder Sohn AmmischaddaisAmmischaddais. 67 Seine OpfergabeOpfergabe war: eine silberne SchüsselSchüssel, 130 SekelSekel ihr Gewicht, eine silberne SprengschaleSprengschale, 70 SekelSekel, nach dem SekelSekel des HeiligtumsHeiligtums, beide voll Feinmehl, gemengt mit ÖlÖl, zum SpeisopferSpeisopfer; 68 eine SchaleSchale, 10 SekelSekel GoldGold, voll RäucherwerkRäucherwerk; 69 ein junger StierStier, ein Widder, ein einjähriges LammLamm, zum BrandopferBrandopfer; 70 ein ZiegenbockZiegenbock zum SündopferSündopfer; 71 und zum FriedensopferFriedensopfer 2 RinderRinder, 5 Widder, 5 Böcke, 5 einjährige Lämmer. Das war die OpfergabeOpfergabe AchiesersAchiesers, des SohnesSohnes AmmischaddaisAmmischaddais.

72 Am elften TagTag der FürstFürst der Söhne AsersAsers, PagielPagiel, der Sohnder Sohn OkransOkrans. 73 Seine OpfergabeOpfergabe war: eine silberne SchüsselSchüssel, 130 SekelSekel ihr Gewicht, eine silberne SprengschaleSprengschale, 70 SekelSekel, nach dem SekelSekel des HeiligtumsHeiligtums, beide voll Feinmehl, gemengt mit ÖlÖl, zum SpeisopferSpeisopfer; 74 eine SchaleSchale, 10 SekelSekel GoldGold, voll RäucherwerkRäucherwerk; 75 ein junger StierStier, ein Widder, ein einjähriges LammLamm, zum BrandopferBrandopfer; 76 ein ZiegenbockZiegenbock zum SündopferSündopfer; 77 und zum FriedensopferFriedensopfer 2 RinderRinder, 5 Widder, 5 Böcke, 5 einjährige Lämmer. Das war die OpfergabeOpfergabe PagielsPagiels, des SohnesSohnes OkransOkrans.

78 Am zwölften TagTag der FürstFürst der Söhne NaphtalisNaphtalis, AchiraAchira, der Sohnder Sohn EnansEnans. 79 Seine OpfergabeOpfergabe war: eine silberne SchüsselSchüssel, 130 SekelSekel ihr Gewicht, eine silberne SprengschaleSprengschale, 70 SekelSekel, nach dem SekelSekel des HeiligtumsHeiligtums, beide voll Feinmehl, gemengt mit ÖlÖl, zum SpeisopferSpeisopfer; 80 eine SchaleSchale, 10 SekelSekel GoldGold, voll RäucherwerkRäucherwerk; 81 ein junger StierStier, ein Widder, ein einjähriges LammLamm, zum BrandopferBrandopfer; 82 ein ZiegenbockZiegenbock zum SündopferSündopfer; 83 und zum FriedensopferFriedensopfer 2 RinderRinder, 5 Widder, 5 Böcke, 5 einjährige Lämmer. Das war die OpfergabeOpfergabe AchirasAchiras, des SohnesSohnes EnansEnans.

84 Dies war die Einweihungsgabe des AltarsAltars, seitens der Fürsten IsraelsIsraels, an dem TagTag, da er gesalbt wurde: 12 silberne Schüsseln, 12 silberne Sprengschalen, 12 goldene Schalen; 85 130 SekelSekel eine silberne SchüsselSchüssel, und 70 eine SprengschaleSprengschale: alles SilberSilber der Gefäße 2400 SekelSekel, nach dem SekelSekel des HeiligtumsHeiligtums; 86 12 goldene Schalen voll RäucherwerkRäucherwerk, je 10 SekelSekel eine SchaleSchale, nach dem SekelSekel des HeiligtumsHeiligtums: alles GoldGold der Schalen 120 SekelSekel. 87 Aller RinderRinder zum BrandopferBrandopfer waren 12 StiereStiere; dazu 12 Widder, 12 einjährige Lämmer, samt ihrem SpeisopferSpeisopfer; und 12 Ziegenböcke zum SündopferSündopfer. 88 Und aller RinderRinder zum FriedensopferFriedensopfer waren 24 StiereStiere; dazu 60 Widder, 60 Böcke, 60 einjährige Lämmer. Das war die Einweihungsgabe des AltarsAltars, nachdem er gesalbt worden war.

89 Und wenn MoseMose in das ZeltZelt der Zusammenkunft hineinging, um mit ihm zu reden, so hörte er die Stimme zu ihm reden von dem Deckel herab, der auf der LadeLade des Zeugnisses war, zwischen den beiden CherubimCherubim hervor; und er redete zu ihm.