2. Mose 6 – Studienbibel

Elberfelder Übersetzung (Version 1.1 von bibelkommentare.de) (Vorwort)
Die Bibel durchsuchen
  • ELB-BK – Elberfelder Übersetzung (V. 1.1 von bibelkommentare.de)
  • ELB-CSV – Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen)
  • ELB 1932 – Unrevidierte Elberfelder Übersetzung von 1932
  • Luther 1912 – Luther-Übersetzung von 1912
  • New Darby (EN) – Neue englische Darby-Übersetzung
  • Old Darby (EN) – Alte englische Darby-Übersetzung
  • KJV – Englische King James V. von 1611/1769 mit Strongs
  • Darby (FR) – Französische Darby-Übersetzung
  • Dutch SV – Dutch Statenvertaling
  • Persian – Persian Standard Bible of 1895 (Old Persian)
  • WHNU – Westcott-Hort mit NA27- und UBS4-Varianten
  • BYZ – Byzantischer Mehrheitstext
  • WLC – Westminster Leningrad Codex
  • LXX – Septuaginta (LXX)
Ansicht

1 Und der HERRHERR sprach zu MoseMose: Nun sollst du sehen, was ich dem PharaoPharao tun werde; denn durch eine starke Hand gezwungen soll er sie ziehen lassen, und durch eine starke Hand gezwungen soll er sie aus seinem Land wegtreiben.

2 Und GottGott redete zu MoseMose und sprach zu ihm: Ich bin der HERRHERR. 3 Und ich bin AbrahamAbraham, IsaakIsaak und JakobJakob erschienen als GottGott1, der AllmächtigeAllmächtige; aber mit meinem NamenNamen HERRHERR habe ich mich ihnen nicht kundgegeben. 4 Und auch habe ich meinen BundBund mit ihnen aufgerichtet, ihnen das Land KanaanKanaan zu geben, das Land ihrer Fremdlingschaft, in dem sie sich als Fremde aufgehalten haben. 5 Und auch habe ich das Wehklagen der KinderKinder IsraelIsrael gehört, die die ÄgypterÄgypter zum Dienst anhalten, und habe meines BundesBundes gedacht. 6 Darum sprich zu den KindernKindern IsraelIsrael: Ich bin der HERRHERR, und ich werde euch herausführen unter den Lastarbeiten der ÄgypterÄgypter weg, und werde euch erretten aus ihrem Dienst, und euch erlösen mit ausgestrecktem ArmArm und durch große GerichteGerichte. 7 Und ich will euch annehmen mir zum Volk und will euer GottGott2 sein; und ihr sollt erkennen, dass ich der HERRHERR, euer GottGott, bin, der euch herausführt unter den Lastarbeiten der ÄgypterÄgypter weg. 8 Und ich werde euch in das Land bringen, das dem AbrahamAbraham, IsaakIsaak und JakobJakob zu geben ich meine Hand erhoben habe, und werde es euch zum Besitztum geben, ich, der HERRHERR3. 9 Und MoseMose redete so zu den KindernKindern IsraelIsrael; aber sie hörten nicht auf MoseMose vor Ungeduld4 und vor hartem Dienst. 10 Und der HERRHERR redete zu MoseMose und sprach: 11 Geh hinein, rede zu dem PharaoPharao, dem König von ÄgyptenÄgypten, dass er die KinderKinder IsraelIsrael aus seinem Land ziehen lasse. 12 Und MoseMose redete vor dem HERRNHERRN und sprach: Siehe, die KinderKinder IsraelIsrael haben nicht auf mich gehört, und wie sollte der PharaoPharao mich hören, zumal ich unbeschnitten an Lippen bin? 13 Und der HERRHERR redete5 zu MoseMose und zu AaronAaron und gab ihnen Befehl an die KinderKinder IsraelIsrael und an den PharaoPharao, den König von ÄgyptenÄgypten, um die KinderKinder IsraelIsrael aus dem Land ÄgyptenÄgypten hinauszuführen.

14 Dies sind die Häupter ihrer Vaterhäuser: Die Söhne RubensRubens, des Erstgeborenen IsraelsIsraels: HanokHanok und PalluPallu, HezronHezron und KarmiKarmi; das sind die GeschlechterGeschlechter RubensRubens. 15 Und die Söhne SimeonsSimeons: JemuelJemuel und JaminJamin und OhadOhad und JakinJakin und ZocharZochar und SaulSaul, der Sohnder Sohn der KanaaniterinKanaaniterin; das sind die GeschlechterGeschlechter SimeonsSimeons. 16 Und dies sind die NamenNamen der Söhne LevisLevis nach ihren GeschlechternGeschlechtern: GersonGerson und KehatKehat und MerariMerari; und die LebensjahreLebensjahre LevisLevis waren 137 JahreJahre. 17 Die Söhne GersonsGersons: LibniLibni und SimeiSimei, nach ihren Familien. 18 Und die Söhne KehatsKehats: AmramAmram und JizharJizhar und HebronHebron und UssielUssiel; und die LebensjahreLebensjahre KehatsKehats waren 133 JahreJahre. 19 Und die Söhne MerarisMeraris: MachliMachli und Musi; das sind die Familien LevisLevis nach ihren GeschlechternGeschlechtern. 20 Und AmramAmram nahm JokebedJokebed, seine Tante, sich zur FrauFrau, und sie gebar ihm AaronAaron und MoseMose; und die LebensjahreLebensjahre AmramsAmrams waren 137 JahreJahre. 21 Und die Söhne JizharsJizhars: KorahKorah und NephegNepheg und SikriSikri. 22 Und die Söhne UssielsUssiels: MischaelMischael und ElzaphanElzaphan und SithriSithri. 23 Und AaronAaron nahm ElischebaElischeba, die TochterTochter AmminadabsAmminadabs, die Schwester NachschonsNachschons, sich zur FrauFrau; und sie gebar ihm NadabNadab und AbihuAbihu, EleasarEleasar und IthamarIthamar. 24 Und die Söhne KorahsKorahs: AssirAssir und ElkanaElkana und Abijasaph; das sind die Familien der KorhiterKorhiter. 25 Und EleasarEleasar, der Sohnder Sohn AaronsAarons, nahm eine von den Töchtern PutielsPutiels sich zur FrauFrau, und sie gebar ihm PinehasPinehas; das sind die Häupter der VäterVäter der LevitenLeviten nach ihren GeschlechternGeschlechtern. 26 Dieser AaronAaron und dieser MoseMose sind es, zu denen der HERRHERR gesprochen hat: Führt die KinderKinder IsraelIsrael aus dem Land ÄgyptenÄgypten hinaus, nach ihren Heeren. 27 Diese sind es, die zu dem PharaoPharao, dem König von ÄgyptenÄgypten, redeten, um die KinderKinder IsraelIsrael aus ÄgyptenÄgypten hinauszuführen; dieser MoseMose und dieser AaronAaron.

28 Und es geschah an dem TagTag, da der HERRHERR zu MoseMose redete im Land ÄgyptenÄgypten, 29 da redete der HERRHERR zu MoseMose und sprach: Ich bin der HERRHERR; rede zu dem PharaoPharao, dem König von ÄgyptenÄgypten, alles, was ich zu dir rede. 30 Und MoseMose sprach vor dem HERRNHERRN: Siehe, ich bin unbeschnitten an Lippen, und wie sollte der PharaoPharao auf mich hören?

Fußnoten

  • 1 El
  • 2 W. euch zum Gott
  • 3 And.: Ich bin der HERR; so auch Kap. 12,12 u. a. St.
  • 4 O. Unmut
  • 5 O. So redete der HERR