2. Mose 35 – Studienbibel

Elberfelder Übersetzung (Version 1.1 von bibelkommentare.de) (Vorwort)
Die Bibel durchsuchen
  • ELB-BK – Elberfelder Übersetzung (V. 1.1 von bibelkommentare.de)
  • ELB-CSV – Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen)
  • ELB 1932 – Unrevidierte Elberfelder Übersetzung von 1932
  • Luther 1912 – Luther-Übersetzung von 1912
  • New Darby (EN) – Neue englische Darby-Übersetzung
  • Old Darby (EN) – Alte englische Darby-Übersetzung
  • KJV – Englische King James V. von 1611/1769 mit Strongs
  • Darby (FR) – Französische Darby-Übersetzung
  • Dutch SV – Dutch Statenvertaling
  • Persian – Persian Standard Bible of 1895 (Old Persian)
  • WHNU – Westcott-Hort mit NA27- und UBS4-Varianten
  • BYZ – Byzantischer Mehrheitstext
  • WLC – Westminster Leningrad Codex
  • LXX – Septuaginta (LXX)
Ansicht

1 Und MoseMose versammelte die ganze GemeindeGemeinde der KinderKinder IsraelIsrael und sprach zu ihnen: Dies sind die WorteWorte, die der HERRHERR geboten hat, sie zu tun: 2 Sechs TageTage soll man Arbeit tun, aber am siebten TagTag soll euch ein heiligerheiliger TagTag sein, ein SabbatSabbat der RuheRuhe dem HERRNHERRN; jeder, der an ihm eine Arbeit tut, soll getötet werden. 3 Ihr sollt am TagTag des SabbatsSabbats kein FeuerFeuer anzünden in allen euren Wohnungen.

4 Und MoseMose sprach zu der ganzen GemeindeGemeinde der KinderKinder IsraelIsrael und sagte: Dies ist das WortWort, das der HERRHERR geboten hat, indem er sprach: 5 Nehmt von euch ein HebopferHebopfer1 für den HERRNHERRN; jeder, der willigen Herzens ist, soll es bringen, das HebopferHebopfer des HERRNHERRN: GoldGold und SilberSilber und KupferKupfer, 6 und blauen und roten PurpurPurpur und KarmesinKarmesin und ByssusByssus und Ziegenhaar, 7 und rotgefärbte WidderfelleWidderfelle und DachsfelleDachsfelle und AkazienholzAkazienholz, 8 und ÖlÖl zum LichtLicht und GewürzeGewürze zum Salböl und zum wohlriechenden RäucherwerkRäucherwerk, 9 und Onyxsteine und SteineSteine zum EinsetzenEinsetzen für das EphodEphod und für das BrustschildBrustschild. 10 Und alle, die weisen Herzens sind unter euch, sollen kommen und alles machen, was der HERRHERR geboten hat: 11 die Wohnung, ihr ZeltZelt und ihre DeckeDecke, ihre KlammernKlammern und ihre Bretter, ihre RiegelRiegel, ihre Säulen und ihre Füße; 12 die LadeLade und ihre Stangen, den Deckel und den Scheide-Vorhang2; 13 den Tisch und seine Stangen und alle seine Geräte und die SchaubroteSchaubrote3; 14 und den LeuchterLeuchter zum LichtLicht und seine Geräte und seine Lampen und das ÖlÖl zum LichtLicht; 15 und den RäucheraltarRäucheraltar und seine Stangen und das Salböl und das wohlriechende RäucherwerkRäucherwerk; und den Eingangs-Vorhang4 für den Eingang der Wohnung; 16 den Brandopferaltar und das kupferne GitterGitter an demselben, seine Stangen und alle seine Geräte; das BeckenBecken und sein Gestell: 17 die Umhänge des Vorhofs, seine Säulen und seine Füße, und den VorhangVorhang vom TorTor des Vorhofs; 18 die Pflöcke der Wohnung und die Pflöcke des Vorhofs und ihre Seile; 19 die Dienstkleider5 zum Dienst im HeiligtumHeiligtum, die heiligen KleiderKleider für AaronAaron, den PriesterPriester, und die KleiderKleider seiner Söhne, um den Priesterdienst auszuüben.

20 Und die ganze GemeindeGemeinde der KinderKinder IsraelIsrael ging von MoseMose weg. 21 Und sie kamen, jeder, den sein HerzHerz trieb; und jeder, der willigen GeistesGeistes war, brachte das HebopferHebopfer des HERRNHERRN für das Werk des ZeltesZeltes der Zusammenkunft und für all seine Arbeit6 und für die heiligen KleiderKleider. 22 Und die Männer kamen mit den Frauen; jeder, der willigen Herzens war, brachte NasenringeNasenringe und OhrringeOhrringe und Fingerringe und SpangenSpangen, allerlei goldene Geräte; und jeder, der dem HERRNHERRN ein WebopferWebopfer an GoldGold webte. 23 Und jeder, bei dem sich blauerblauer und roter PurpurPurpur fand, und KarmesinKarmesin und ByssusByssus und Ziegenhaar und rotgefärbte WidderfelleWidderfelle und DachsfelleDachsfelle, brachte es. 24 Jeder, der ein HebopferHebopfer an SilberSilber und KupferKupfer hob, brachte das HebopferHebopfer des HERRNHERRN; und jeder, bei dem sich AkazienholzAkazienholz fand zu allerlei Werk der Arbeit, brachte es. 25 Und alle Frauen, die weisen Herzens waren, spannen mit ihren Händen und brachten das Gespinst: den blauen und den roten PurpurPurpur, den KarmesinKarmesin und den ByssusByssus. 26 Und alle verständigen Frauen, die ihr HerzHerz trieb7, spannen das Ziegenhaar. 27 Und die Fürsten brachten Onyxsteine und SteineSteine zum EinsetzenEinsetzen für das EphodEphod und für das BrustschildBrustschild, 28 und das Gewürz und das ÖlÖl zum LichtLicht und zum Salböl und zum wohlriechenden RäucherwerkRäucherwerk. 29 Die KinderKinder IsraelIsrael, alle Männer und Frauen, die willigen Herzens waren, um zu all dem Werk zu bringen, das der HERRHERR durch MoseMose zu machen geboten hatte, brachten eine freiwillige Gabe dem HERRNHERRN.

30 Und MoseMose sprach zu den KindernKindern IsraelIsrael: Seht, der HERRHERR hat BezaleelBezaleel, den SohnSohn UrisUris, des SohnesSohnes HursHurs, vom Stamm JudaJuda, mit NamenNamen berufenberufen 31 und hat ihn mit dem GeistGeist GottesGottes erfüllt, in Weisheit, in Verstand und in KenntnisKenntnis und in jeglichem Werk; 32 und zwar um Künstliches zu ersinnen, zu arbeiten in GoldGold und in SilberSilber und in KupferKupfer, 33 und im Schneiden von Steinen zum EinsetzenEinsetzen und im Holzschneiden, um zu arbeiten in jeglichem Kunstwerk; 34 und zu unterweisen hat er ihm ins HerzHerz gelegt, ihm und OholiabOholiab, dem SohnSohn AchisamaksAchisamaks, vom Stamm DanDan. 35 Er hat sie mit Weisheit des Herzens erfüllt, um jegliches Werk des KünstlersKünstlers und des Kunstwebers und des Buntwirkers zu machen, in blauem und rotem PurpurPurpur und KarmesinKarmesin und ByssusByssus, und des Webers; derer, die allerlei Werk machen und Künstliches ersinnen.

Fußnoten

  • 1 Vergl. Kap. 25,2 u. die Anm. zu Kap. 29,27
  • 2 Eig. den Vorhang, die Decke; O. den deckenden Vorhang. (Siehe über das Wort „Vorhang“ Kap. 26,31)
  • 3 S. die Anm. zu Kap. 25,30
  • 4 Eig. die Eingangs-Decke. Desgl. V. 17; 36,37; 38,18 usw.
  • 5 And.: die gestickten Kleider
  • 6 O. seinen Dienst; so auch V. 24; 36,1.3.5
  • 7 W. alle Frauen, die ihr Herz trieb in Weisheit