2. Mose 37 – Studienbibel

Elberfelder Übersetzung (Version 1.1 von bibelkommentare.de) (Vorwort)
Die Bibel durchsuchen
  • ELB-BK – Elberfelder Übersetzung (V. 1.1 von bibelkommentare.de)
  • ELB-CSV – Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen)
  • ELB 1932 – Unrevidierte Elberfelder Übersetzung von 1932
  • Luther 1912 – Luther-Übersetzung von 1912
  • New Darby (EN) – Neue englische Darby-Übersetzung
  • Old Darby (EN) – Alte englische Darby-Übersetzung
  • KJV – Englische King James V. von 1611/1769 mit Strongs
  • Darby (FR) – Französische Darby-Übersetzung
  • Dutch SV – Dutch Statenvertaling
  • Persian – Persian Standard Bible of 1895 (Old Persian)
  • WHNU – Westcott-Hort mit NA27- und UBS4-Varianten
  • BYZ – Byzantischer Mehrheitstext
  • WLC – Westminster Leningrad Codex
  • LXX – Septuaginta (LXX)
Ansicht

1 Und BezaleelBezaleel machtemachte die LadeLade von AkazienholzAkazienholz: zwei und eine halbe ElleElle ihre Länge, und eine und eine halbe ElleElle ihre Breite, und eine und eine halbe ElleElle ihre HöheHöhe. 2 Und er überzog sie innen und außen mit reinem GoldGold, und machtemachte einen goldenen Kranz daran ringsum. 3 Und er goss für dieselbe viervier Ringe aus GoldGold an ihre viervier Ecken1, zwei Ringe an ihrer einen Seite und zwei Ringe an ihrer anderen Seite. 4 Und er machtemachte Stangen von AkazienholzAkazienholz und überzog sie mit GoldGold. 5 Und er brachte die Stangen in die Ringe an den Seiten der LadeLade, um die LadeLade zu tragen. 6 Und er machtemachte einen Deckel2 von reinem GoldGold: zwei und eine halbe ElleElle seine Länge, und eine und eine halbe ElleElle seine Breite. 7 Und er machtemachte zwei CherubimCherubim aus GoldGold; in getriebener Arbeit machtemachte er sie, an beiden Enden des Deckels: 8 einen CherubCherub an dem Ende der einen Seite und einen CherubCherub an dem Ende der anderen Seite; aus dem Deckel machtemachte er die CherubimCherubim, aus3 seinen beiden Enden. 9 Und die CherubimCherubim breiteten die FlügelFlügel aus nach oben, den Deckel mit ihren Flügeln überdeckend, und ihre Angesichter waren einander gegenüber; die Angesichter der CherubimCherubim waren gegen den Deckel gerichtet.

10 Und er machtemachte den Tisch von AkazienholzAkazienholz: zwei Ellen seine Länge und eine ElleElle seine Breite, und eine und eine halbe ElleElle seine HöheHöhe. 11 Und er überzog ihn mit reinem GoldGold und machtemachte ihm einen Kranz aus GoldGold ringsum. 12 Und er machtemachte ihm eine Leiste, eine Hand breit, ringsum und machtemachte einen Kranz aus GoldGold an seiner Leiste ringsum. 13 Und er goss für denselben viervier Ringe aus GoldGold, und setzte die Ringe an die viervier Ecken4, die an seinen viervier Füßen waren. 14 Dicht bei der Leiste waren die Ringe, als Behälter für die Stangen, um den Tisch zu tragen. 15 Und er machtemachte die Stangen von AkazienholzAkazienholz und überzog sie mit GoldGold, um den Tisch zu tragen. 16 Und er machtemachte die Geräte, die auf dem Tisch waren: seine Schüsseln und seine Schalen und seine Spendschalen und die Kannen, mit denen das TrankopferTrankopfer ausgegossen wird, von reinem GoldGold.

17 Und er machtemachte den LeuchterLeuchter von reinem GoldGold; in getriebener Arbeit machtemachte er den LeuchterLeuchter, seinen Fuß und seinen Schaft; seine KelcheKelche, seine Knäufe und seine Blumen waren aus ihm5. 18 Und sechs ArmeArme gingen von seinen Seiten aus: dreidrei ArmeArme des LeuchtersLeuchters aus seiner einen Seite, und dreidrei ArmeArme des LeuchtersLeuchters aus seiner anderen Seite. 19 DreiDrei KelcheKelche, mandelblütenförmig, an dem einen ArmArm: KnaufKnauf und Blume; und dreidrei KelcheKelche, mandelblütenförmig, an dem anderen ArmArm: KnaufKnauf und Blume; so für die sechs ArmeArme, die von dem LeuchterLeuchter ausgingen. 20 Und an dem LeuchterLeuchter viervier KelcheKelche, mandelblütenförmig: seine Knäufe und seine Blumen; 21 und zwar ein KnaufKnauf unter zwei Armen aus ihm, und wieder ein KnaufKnauf unter zwei Armen aus ihm, und wieder ein KnaufKnauf unter zwei Armen aus ihm, für die sechs ArmeArme, die von ihm ausgingen. 22 Ihre Knäufe und ihre ArmeArme waren aus ihm; der ganze LeuchterLeuchter eine getriebene Arbeit von reinem GoldGold. 23 Und er machtemachte seine siebensieben Lampen und seine Lichtschneuzen und seine Löschnäpfe von reinem GoldGold. 24 Aus einem TalentTalent reinen GoldesGoldes machtemachte er ihn und alle seine Geräte.

25 Und er machtemachte den RäucheraltarRäucheraltar6 von AkazienholzAkazienholz: 1 ElleElle seine Länge, und 1 ElleElle seine Breite, quadratförmig, und 2 Ellen seine HöheHöhe; aus ihm waren seine HörnerHörner. 26 Und er überzog ihn mit reinem GoldGold, seine Platte und seine Wände ringsum und seine HörnerHörner; und er machtemachte ihm einen Kranz aus GoldGold ringsum. 27 Und er machtemachte ihm zwei Ringe aus GoldGold, unter seinen Kranz, an seine beiden Seiten, an seine beiden Wände, zu Behältern für die Stangen, um ihn mit denselben zu tragen. 28 Und er machtemachte die Stangen von AkazienholzAkazienholz und überzog sie mit GoldGold.

29 Und er machtemachte das heiligeheilige Salböl und das reine wohlriechende RäucherwerkRäucherwerk, ein Werk des SalbenmischersSalbenmischers.

Fußnoten

  • 1 And. üb.: Füße
  • 2 S. die Anm. zu Kap. 25,17
  • 3 Viell. zu lesen: „an“, wie Kap. 25,19
  • 4 O. Seiten
  • 5 S. die Anm. zu Kap. 27,2
  • 6 S. Kap. 30,1