2. Mose 26 – Studienbibel

Elberfelder Übersetzung (Version 1.1 von bibelkommentare.de) (Vorwort)
Die Bibel durchsuchen
  • ELB-BK – Elberfelder Übersetzung (V. 1.1 von bibelkommentare.de)
  • ELB-CSV – Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen)
  • ELB 1932 – Unrevidierte Elberfelder Übersetzung von 1932
  • Luther 1912 – Luther-Übersetzung von 1912
  • New Darby (EN) – Neue englische Darby-Übersetzung
  • Old Darby (EN) – Alte englische Darby-Übersetzung
  • KJV – Englische King James V. von 1611/1769 mit Strongs
  • Darby (FR) – Französische Darby-Übersetzung
  • Dutch SV – Dutch Statenvertaling
  • Persian – Persian Standard Bible of 1895 (Old Persian)
  • WHNU – Westcott-Hort mit NA27- und UBS4-Varianten
  • BYZ – Byzantischer Mehrheitstext
  • WLC – Westminster Leningrad Codex
  • LXX – Septuaginta (LXX)
Ansicht

1 Und die Wohnung sollst du aus 10 Teppichen machen; von gezwirntem ByssusByssus1 und blauem und rotem PurpurPurpur und KarmesinKarmesin, mit CherubimCherubim in KunstweberarbeitKunstweberarbeit sollst du sie machen. 2 Die Länge eines TeppichsTeppichs 28 Ellen, und 4 Ellen die Breite eines TeppichsTeppichs: ein MaßMaß für alle TeppicheTeppiche. 3 Es sollen 5 TeppicheTeppiche zusammengefügt werden, einer an den anderen, und wieder 5 TeppicheTeppiche zusammengefügt, einer an den anderen. 4 Und mache SchleifenSchleifen von blauem PurpurPurpur an den SaumSaum des einen TeppichsTeppichs am Ende, bei der Zusammenfügung; und so sollst du es machen an dem SaumSaum des äußersten TeppichsTeppichs bei der anderen Zusammenfügung. 5 Du sollst 50 SchleifenSchleifen an den einen TeppichTeppich machen, und 50 SchleifenSchleifen sollst du an das Ende des TeppichsTeppichs machen, der bei der anderen Zusammenfügung ist, die SchleifenSchleifen eine der anderen gegenüber. 6 Und mache 50 KlammernKlammern aus GoldGold, und füge die TeppicheTeppiche mit den KlammernKlammern zusammen, einen an den anderen, so dass die Wohnung ein Ganzes sei.

7 Und du sollst TeppicheTeppiche von Ziegenhaar machen zum ZeltZelt über die Wohnung; 11 solcher TeppicheTeppiche sollst du machen. 8 Die Länge eines TeppichsTeppichs 30 Ellen, und 4 Ellen die Breite eines TeppichsTeppichs: ein MaßMaß für die 11 TeppicheTeppiche. 9 Und füge 5 TeppicheTeppiche besonders zusammen und 6 TeppicheTeppiche besonders, und den sechsten TeppichTeppich an der Vorderseite des ZeltesZeltes lege doppelt. 10 Und mache 50 SchleifenSchleifen an den SaumSaum des einen TeppichsTeppichs, des äußersten, bei der Zusammenfügung, und 50 SchleifenSchleifen an den SaumSaum des TeppichsTeppichs der anderen Zusammenfügung. 11 Und mache 50 KlammernKlammern aus KupferKupfer, und bring die KlammernKlammern in die SchleifenSchleifen und füge das ZeltZelt zusammen, so dass es ein Ganzes sei. 12 Und das Überhangende, das übrig ist an den Teppichen des ZeltesZeltes, der halbe TeppichTeppich, der übrig ist, soll über die Hinterseite der Wohnung hangen. 13 Und die ElleElle diesseits und die ElleElle jenseits, von dem, was übrig ist an der Länge der TeppicheTeppiche des ZeltesZeltes, soll über die Seiten der Wohnung hangen, diesseits und jenseits, sie zu bedecken.

14 Und mache für das ZeltZelt eine DeckeDecke von rotgefärbten Widderfellen und eine DeckeDecke von Dachsfellen oben darüber.

15 Und die Bretter zu der Wohnung sollst du von AkazienholzAkazienholz machen, aufrechtstehend: 16 10 Ellen die Länge eines Brettes, und eine und eine halbe ElleElle die Breite eines Brettes; 17 zwei Zapfen an einem Brett, einer dem anderen gegenüber eingefügt: So sollst du es machen an allen Brettern der Wohnung. 18 Und mache die Bretter zu der Wohnung: 20 Bretter an der Seite gegen Mittag, südwärts. 19 Und 40 Füße aus SilberSilber sollst du unter die 20 Bretter machen: Zwei Füße unter ein Brett für seine zwei Zapfen und wieder zwei Füße unter ein Brett für seine zwei Zapfen; 20 und an der anderen Seite der Wohnung, an der Nordseite, 20 Bretter, 21 und ihre 40 Füße aus SilberSilber: zwei Füße unter ein Brett, und wieder zwei Füße unter ein Brett. 22 Und an der Hinterseite der Wohnung nach WestenWesten sollst du 6 Bretter machen. 23 Und zwei Bretter sollst du für die Winkel der Wohnung an der Hinterseite machen; 24 und sie sollen zweifach sein von unten auf, und sollen an2 ihrem Oberteil völlig aneinander sein in einem Ring; so soll es mit ihnen beiden sein, an den beiden Winkeln sollen sie sein. 25 Und so sollen es 8 Bretter sein, und ihre Füße aus SilberSilber, 16 Füße: zwei Füße unter einem Brett, und wieder zwei Füße unter einem Brett.

26 Und du sollst RiegelRiegel von AkazienholzAkazienholz machen: 5 zu den Brettern der einen Seite der Wohnung, 27 und 5 RiegelRiegel zu den Brettern der anderen Seite der Wohnung, und 5 RiegelRiegel zu den Brettern der Seite der Wohnung an der Hinterseite nach WestenWesten; 28 und den mittleren RiegelRiegel in der Mitte der Bretter durchlaufend von einem Ende zum anderen. 29 Und die Bretter sollst du mit GoldGold überziehen; und ihre Ringe, die Behälter für die RiegelRiegel, sollst du aus GoldGold machen und die RiegelRiegel mit GoldGold überziehen. 30 Und so richte die Wohnung auf, nach ihrer Vorschrift, wie sie dir auf dem BergBerg gezeigt worden ist.

31 Und du sollst einen VorhangVorhang3 machen von blauem und rotem PurpurPurpur und KarmesinKarmesin und gezwirntem ByssusByssus; in KunstweberarbeitKunstweberarbeit soll man ihn machen, mit CherubimCherubim. 32 Und hänge ihn auf4 an viervier Säulen von AkazienholzAkazienholz, überzogen mit GoldGold, ihre Haken aus GoldGold, auf viervier Füßen aus SilberSilber; 33 und hänge den VorhangVorhang auf unter die KlammernKlammern; und bring dorthin, innerhalb des VorhangsVorhangs, die LadeLade des Zeugnisses. Und der VorhangVorhang soll euch eine ScheidungScheidung machen zwischen dem Heiligen und dem Allerheiligsten5. 34 Und lege den Deckel auf die LadeLade des Zeugnisses im Allerheiligsten.

35 Und stelle den Tisch außerhalb des VorhangsVorhangs, und den LeuchterLeuchter dem Tisch gegenüber an die Seite der Wohnung nach SüdenSüden; und den Tisch sollst du an die Nordseite setzen. 36 Und mache für den Eingang des ZeltesZeltes einen VorhangVorhang6 von blauem und rotem PurpurPurpur und KarmesinKarmesin und gezwirntem ByssusByssus, in Buntwirkerarbeit. 37 Und mache zu dem VorhangVorhang fünffünf Säulen von AkazienholzAkazienholz und überziehe sie mit GoldGold, ihre Haken aus GoldGold, und gieße für sie fünffünf Füße aus KupferKupfer.

Fußnoten

  • 1 Feinste, weiße Baumwolle
  • 2 O. bis zu
  • 3 W. ein Scheidendes. So auch V. 33 u. 35
  • 4 W. setze (tu) ihn; so auch nachher
  • 5 W. dem Heiligen der Heiligen
  • 6 W. eine Decke; desgl. V. 37; 27,16 usw.