Strong H1272 – Studienbibel

Elberfelder Übersetzung (Version 1.1 von bibelkommentare.de) (Vorwort)
Die Bibel durchsuchen
  • ELB-BK – Elberfelder Übersetzung (V. 1.1 von bibelkommentare.de)
  • ELB-CSV – Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen)
  • ELB 1932 – Unrevidierte Elberfelder Übersetzung von 1932
  • Luther 1912 – Luther-Übersetzung von 1912
  • New Darby (EN) – Neue englische Darby-Übersetzung
  • Old Darby (EN) – Alte englische Darby-Übersetzung
  • KJV – Englische King James V. von 1611/1769 mit Strongs
  • Darby (FR) – Französische Darby-Übersetzung
  • Dutch SV – Dutch Statenvertaling
  • Persian – Persian Standard Bible of 1895 (Old Persian)
  • WHNU – Westcott-Hort mit NA27- und UBS4-Varianten
  • BYZ – Byzantischer Mehrheitstext
  • WLC – Westminster Leningrad Codex
  • LXX – Septuaginta (LXX)
Ansicht

H 1271H 1273

בּרח

bârach

Direkte Übersetzungen


fliehen 39 Vorkommen in 38 Bibelstellen
1. Mo. 27,43 Und nun, mein Sohn, höre auf meine Stimme und mach dich auf, fliehe zu meinem Bruder Laban nach Haran;
1. Mo. 31,20 Und Jakob hinterging Laban, den Aramäer, indem er ihm nicht kundtat, dass er fliehe. [?]
1. Mo. 31,21 Und er floh, er und alles, was er hatte; und er machte sich auf und setzte über den Strom{den Euphrath} und richtete sein Angesicht nach dem Gebirge Gilead.
1. Mo. 31,22 Und am dritten Tag wurde dem Laban berichtet, dass Jakob geflohen wäre.
1. Mo. 31,27 Warum bist du heimlich geflohen und hast mich hintergangen und hast es mir nicht mitgeteilt – ich hätte dich ja begleitet mit Freude und mit Gesängen, mit Tamburin und mit Laute –
  + 34 weitere Stellen
[?] 6 Vorkommen in 6 Bibelstellen
2. Mo. 14,5 Und es wurde dem König von Ägypten berichtet, dass das Volk entflohen wäre; da verwandelte sich das Herz des Pharaos und seiner Knechte gegen das Volk, und sie sprachen: Was haben wir da getan, dass wir Israel aus unserem Dienst haben ziehen lassen! [?]
1. Sam. 22,20 Und es entkam ein Sohn Ahimelechs, des Sohnes Ahitubs, sein Name war Abjathar; und er entfloh, David nach. [?]
2. Sam. 13,34 Und Absalom entfloh. Und der Knabe, der Wächter, erhob seine Augen und sah: Und siehe, viel Volks kam von dem Weg hinter{O. westlich von} ihm, von{O. an} der Seite des Berges. [?] [?]
1. Kön. 11,17 da entfloh Hadad, er und edomitische Männer von den Knechten seines Vaters mit ihm, um sich nach Ägypten zu begeben; Hadad war aber ein kleiner Knabe. [?] [?]
Hos. 12,13 Und Jakob entfloh nach dem Gefilde von Aram, und Israel diente um eine Frau und hütete um eine Frau. [?] [?]
  + 2 weitere Stellen
entfloh 3 Vorkommen in 3 Bibelstellen
2. Sam. 13,37 Absalom aber entfloh und ging zu Talmai, dem Sohn Ammihurs{Nach and. Lesart: Ammihuds}, dem König von Gesur. Und David{W. er} trauerte um seinen Sohn alle Tage.
2. Sam. 13,38 Absalom aber entfloh und ging nach Gesur; und er war dort drei Jahre.
1. Kön. 11,40 Und Salomo suchte Jerobeam zu töten. Da machte Jerobeam sich auf und entfloh nach Ägypten zu Sisak{H. Schischak}, dem König von Ägypten; und er war in Ägypten bis zum Tod Salomos.
entflohen 3 Vorkommen in 3 Bibelstellen
2. Sam. 4,3 aber die Beerotiter entflohen nach Gittaim und haben sich dort als Fremde aufgehalten bis auf diesen Tag.
1. Kön. 2,39 Es geschah aber am Ende von drei Jahren, da entflohen zwei Knechte Simeis zu Achis, dem Sohn Maakas, dem König von Gat; und man berichtete es Simei und sprach: Siehe, deine Knechte sind in Gat!
Neh. 13,10 Und ich erfuhr, dass die Teile der Leviten nicht gegeben worden, und dass die Leviten und die Sänger, die das Werk taten, entflohen waren, jeder auf sein Feld{S. Kap. 12,28.29}.
wegfliehen 3 Vorkommen in 3 Bibelstellen
1. Mo. 16,6 Und Abram sprach zu Sarai: Siehe, deine Magd ist in deiner Hand; tu ihr, was gut ist in deinen Augen. Und Sarai behandelte sie hart, und sie floh von ihr weg.
1. Mo. 16,8 Und er sprach: Hagar, Magd Sarais, woher kommst du, und wohin gehst du? Und sie sprach: Ich fliehe weg von meiner Herrin Sarai.
Jona 1,10 Da fürchteten sich die Männer mit großer Furcht und sprachen zu ihm: Was hast du da getan! Denn die Männer wussten, dass er von dem Angesicht des HERRN wegfloh; denn er hatte es ihnen mitgeteilt. [?]
entfliehen 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
Hiob 9,25 Und meine Tage eilen schneller dahin als ein Läufer, sie entfliehen, schauen das Glück nicht.
Hiob 27,22 Und Gott{W. er} schleudert auf ihn ohne Schonung; seiner Hand möchte er flüchtend entfliehen.
verjagen 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
1. Chr. 8,13 Und Beria und Schema (diese waren die Häupter der Väter der Bewohner von Ajjalon; sie verjagten die Bewohner von Gat;)
Spr. 19,26 Wer den Vater zugrunde richtet, die Mutter verjagt, ist ein Sohn, der Schande und Schmach bringt.
durchlaufen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
2. Mo. 36,33 und er machte den mittleren Riegel in der Mitte der Bretter durchlaufend von einem Ende zum anderen.
durchlaufend 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
2. Mo. 26,28 und den mittleren Riegel in der Mitte der Bretter durchlaufend von einem Ende zum anderen.
enteilen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Hld. 8,14 Enteile, mein Geliebter, und sei wie eine Gazelle oder einem Jungen der Hirsche auf den duftenden Bergen! [?]
entfliehe 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Amos 7,12 Und Amazja sprach zu Amos: Seher, geh, entfliehe in das Land Juda; und iss dort dein Brot, und dort magst du weissagen.
entweichen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Ri. 9,21 Und Jotham floh und entwich und ging nach Beer; und er blieb dort wegen seines{O. aus Furcht vor seinem} Bruders Abimelech.
in die Flucht jagen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Hiob 41,20 Der Pfeil jagt ihn nicht in die Flucht, Schleudersteine verwandeln sich ihm in Stoppeln.
jagen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Chr. 12,16 Diese sind es, die über den Jordan gingen, im ersten Monat, wenn er alle seine Ufer überflutet, und alle Bewohner der Niederungen, im Osten und im Westen, in die Flucht jagten. [?]
wegjagen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Neh. 13,28 Und einer von den Söhnen Jojadas, des Sohnes Eljaschibs, des Hohenpriesters, war ein Schwiegersohn Sanballats, des Horoniters; und ich jagte ihn von mir weg.