Hiob 11 – Studienbibel

Elberfelder Übersetzung (Version 1.2 von bibelkommentare.de) (Vorwort)
Die Bibel durchsuchen
  • ELB-BK – Elberfelder Übersetzung (V. 1.2 von bibelkommentare.de)
  • ELB-CSV – Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen)
  • ELB 1932 – Unrevidierte Elberfelder Übersetzung von 1932
  • Luther 1912 – Luther-Übersetzung von 1912
  • New Darby (EN) – Neue englische Darby-Übersetzung
  • Old Darby (EN) – Alte englische Darby-Übersetzung
  • KJV – Englische King James V. von 1611/1769 mit Strongs
  • Darby (FR) – Französische Darby-Übersetzung
  • Dutch SV – Dutch Statenvertaling
  • Persian – Persian Standard Bible of 1895 (Old Persian)
  • WHNU – Westcott-Hort mit NA27- und UBS4-Varianten
  • BYZ – Byzantischer Mehrheitstext
  • WLC – Westminster Leningrad Codex
  • LXX – Septuaginta (LXX)
Ansicht

1 Und ZopharZophar, der Naamatiter, antwortete und sprach:

2 Sollte die Menge der WorteWorte nicht beantwortet werden, oder sollte ein SchwätzerSchwätzer recht behalten? 3 Sollte dein Gerede die Leute zum Schweigen bringen, dass du spotten solltest und niemand dich beschämen, 4 dass du sagen solltest: Meine LehreLehre ist lauter, und ich bin rein in deinen AugenAugen? 5 Aber möchte GottGott doch reden und seine Lippen gegen dich öffnen 6 und dir mitteilen die Geheimnisse der Weisheit, dass sie das Doppelte ist an Bestand1! Dann müsstest du erkennen, dass GottGott dir viel von deiner Ungerechtigkeit übersieht2.

7 Kannst du die Tiefe GottesGottes erreichen, oder das WesenWesen des Allmächtigen ergründen3? 8 Himmelhoch sind sie – was kannst du tun? Tiefer als der ScheolScheol – was kannst du wissenwissen? 9 Länger als die ErdeErde ist ihr MaßMaß und breiter als das MeerMeer. 10 Wenn er vorüberzieht und in Verhaft nimmt und zum GerichtGericht versammelt, wer will ihm dann wehren? 11 Denn er kennt die falschen Leute; und er sieht Frevel, ohne dass er achtgibt4. 12 Auch ein Hohlköpfiger gewinnt Verstand, wenn auch der MenschMensch als ein Wildeselsfüllen geboren wird5.

13 Wenn du dein HerzHerz richtest6 und deine Hände zu ihm ausbreitest 14 wenn Frevel in deiner Hand ist, so entferne ihn, und lass Unrecht nicht wohnen in deinen Zelten 15 ja, dann wirst du dein Angesicht erheben ohne Makel, und wirst unerschütterlich sein und dich nicht fürchten. 16 Denn du wirst die Mühsal vergessen, wirst ihrer gedenken wie vorübergeflossener Wasser; 17 und heller als der Mittag wird dein LebenLeben erstehen; mag es finster sein – wie der MorgenMorgen wird es werden. 18 Und du wirst VertrauenVertrauen fassen, weil es HoffnungHoffnung gibt; und du wirst Umschau halten, in Sicherheit dich niederlegen. 19 Und du wirst dich lagernlagern, und niemand wird dich aufschrecken; und viele werden deine Gunst suchen. 20 Aber die AugenAugen der Gottlosen werden verschmachten; und jede ZufluchtZuflucht ist ihnen verloren, und ihre HoffnungHoffnung ist das Aushauchen der SeeleSeele.

Fußnoten

  • 1 O. Wirklichkeit, Zuverlässigkeit
  • 2 Eig. vergisst
  • 3 Eig. bis zur äußersten Grenze des Allmächtigen gelangen
  • 4 d.h. zu geben braucht
  • 5 O. Aber ein Hohlköpfiger (eig. ein hohler Mann) gewinnt ebensowenig Verstand wie ein Wildeselsfüllen zum Menschen geboren wird
  • 6 d.h. ihm die rechte Richtung gibst