Strong H2790 – Studienbibel

Elberfelder Übersetzung (Version 1.1 von bibelkommentare.de) (Vorwort)
Die Bibel durchsuchen
  • ELB-BK – Elberfelder Übersetzung (V. 1.1 von bibelkommentare.de)
  • ELB-CSV – Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen)
  • ELB 1932 – Unrevidierte Elberfelder Übersetzung von 1932
  • Luther 1912 – Luther-Übersetzung von 1912
  • New Darby (EN) – Neue englische Darby-Übersetzung
  • Old Darby (EN) – Alte englische Darby-Übersetzung
  • KJV – Englische King James V. von 1611/1769 mit Strongs
  • Darby (FR) – Französische Darby-Übersetzung
  • Dutch SV – Dutch Statenvertaling
  • Persian – Persian Standard Bible of 1895 (Old Persian)
  • WHNU – Westcott-Hort mit NA27- und UBS4-Varianten
  • BYZ – Byzantischer Mehrheitstext
  • WLC – Westminster Leningrad Codex
  • LXX – Septuaginta (LXX)
Ansicht

H 2789H 2791

חרשׁ

chârash

Direkte Übersetzungen

Zusammengesetzte Wörter


schweigen 29 Vorkommen in 28 Bibelstellen
1. Mo. 24,21 Und der Mann sah ihr staunend zu und schwieg, um zu erkennen, ob der HERR zu seiner Reise Glück gegeben habe oder nicht.
1. Mo. 34,5 Und Jakob hörte, dass er seine Tochter Dina entehrt hatte; seine Söhne aber waren mit seinem Vieh auf dem Feld, und Jakob schwieg, bis sie kamen.
4. Mo. 30,5 und ihr Vater hört ihr Gelübde oder ihr Verbindnis, das sie auf ihre Seele genommen hat, und ihr Vater schweigt gegen sie: so sollen alle ihre Gelübde bestehen, und jedes Verbindnis, das sie auf ihre Seele genommen hat, soll bestehen. [?] [?] [?] [?]
4. Mo. 30,8 und ihr Mann hört es und schweigt gegen sie an dem Tag, da er es hört: so sollen ihre Gelübde bestehen, und ihre Verbindnisse, die sie auf ihre Seele genommen hat, sollen bestehen. [?]
4. Mo. 30,12 und ihr Mann hat es gehört und gegen sie geschwiegen, er hat ihr nicht gewehrt: so sollen alle ihre Gelübde bestehen, und jedes Verbindnis, das sie auf ihre Seele genommen hat, soll bestehen. [?] [?]
  + 24 weitere Stellen
pflügen 13 Vorkommen in 13 Bibelstellen
5. Mo. 22,10 Du sollst nicht pflügen mit einem Rind und einem Esel zusammen.
Ri. 14,18 Da sprachen die Männer der Stadt zu ihm am siebten Tag, ehe die Sonne unterging: Was ist süßer als Honig? Und was ist stärker{O. grausamer} als der Löwe? Und er sprach zu ihnen:
Wenn ihr nicht mit meinem Kalb{Eig. mit meiner jungen Kuh} gepflügt hättet, so hättet ihr mein Rätsel nicht erraten. [?]
1. Sam. 8,12 und er wird sie nehmen, um sich Oberste über 1000 und Oberste über 50 zu machen, und dass sie seine Äcker pflügen und seine Ernte einbringen, und dass sie sein Kriegsgerät und sein Wagengerät machen. [?]
1. Kön. 19,19 Und er ging von dort weg und fand Elisa, den Sohn Saphats, der gerade pflügte mit zwölf Joch Rindern vor sich her, und er war bei dem zwölften; und Elia ging zu ihm hin und warf seinen Mantel auf ihn. [?]
Hiob 4,8 So wie ich es gesehen habe: Die Unheil pflügen und Mühsal säen, ernten es.
  + 9 weitere Stellen
schmieden 7 Vorkommen in 6 Bibelstellen
1. Sam. 23,9 Und als David erfuhr, dass Saul Böses gegen ihn schmiedete, da sprach er zu Abjathar, dem Priester: Bring das Ephod her!
Spr. 3,29 Schmiede nichts Böses gegen deinen Nächsten, während er vertrauensvoll bei dir wohnt.
Spr. 6,14 Verkehrtheiten sind in seinem Herzen; er schmiedet Böses zu aller Zeit, streut Zwietracht aus.
Spr. 6,18 ein Herz, das böse Anschläge schmiedet, Füße, die schnell zum Bösen hinlaufen; [?]
Spr. 12,20 Trug ist im Herzen derer, die Böses schmieden; bei denen aber, die Frieden planen, ist Freude.
  + 2 weitere Stellen
Pflüger 3 Vorkommen in 3 Bibelstellen
Ps. 129,3 Pflüger haben auf meinem Rücken gepflügt, haben lang gezogen ihre Furchen.
Jes. 28,24 Pflügt wohl der Pflüger den ganzen Tag, um zu säen? Furcht und eggt er den ganzen Tag sein Ackerland?
Amos 9,13 Siehe, Tage kommen, spricht der HERR, da der Pflüger an den Schnitter und der Traubentreter an den Sämann reichen wird; und die Berge werden träufeln von Most, und alle Hügel werden zerfließen.
still 3 Vorkommen in 3 Bibelstellen
2. Sam. 13,20 Und ihr Bruder Absalom sprach zu ihr: Ist dein Bruder Amnon bei dir gewesen? Nun denn, meine Schwester, schweige still; er ist dein Bruder, nimm dir diese Sache nicht zu Herzen! Da blieb Tamar, und zwar einsam, im Haus ihres Bruders Absalom.
Hiob 13,5 O dass ihr doch stille schwiegt! Das würde euch Weisheit bringen.
Jes. 42,14 Von lange her{Eig. Ewig lang} habe ich geschwiegen, war still, habe an mich gehalten. Wie eine Gebärende will ich tief aufatmen, schnauben und schnaufen zumal. [?] [?]
still schweigen 3 Vorkommen in 3 Bibelstellen
2. Kön. 18,36 Und das Volk schwieg still und antwortete ihm kein Wort; denn es war das Gebot des Königs, der gesagt hatte: Ihr sollt ihm nicht antworten!
Spr. 11,12 Wer seinen Nächsten verachtet, hat keinen Verstand; aber ein verständiger Mann schweigt still.
Jes. 36,21 Und sie schwiegen still und antworteten ihm kein Wort; denn es war das Gebot des Königs, der gesagt hatte: Ihr sollt ihm nicht antworten.
taub 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
1. Sam. 10,27 Aber einige Söhne Belials sprachen: Wie sollte der uns retten? Und sie verachteten ihn und brachten ihm kein Geschenk; aber er war wie taub.
Mich. 7,16 Die Nationen werden es sehen und beschämt werden über all ihre Macht: Sie werden die Hand auf den Mund legen, ihre Ohren werden taub werden;
davon ablassen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Sam. 7,8 und die Kinder Israel sprachen zu Samuel: Lass nicht ab, für uns zu dem HERRN, unserem Gott, zu schreien, dass er uns von der Hand der Philister rette! [?]
eingraben 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Jer. 17,1 Die Sünde Judas ist geschrieben mit eisernem Griffel, mit diamantener Spitze; sie ist eingegraben in die Tafel ihres Herzens und an die Hörner eurer Altäre.
Schweigen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Hiob 11,3 Sollte dein Gerede die Leute zum Schweigen bringen, dass du spotten solltest und niemand dich beschämen,
schweigen abwenden 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Jer. 38,27 Und alle Fürsten kamen zu Jeremia und fragten ihn; und er berichtete ihnen nach allen jenen Worten, die der König geboten hatte. Und sie wandten sich schweigend von ihm ab, denn die Sache war nicht bekannt geworden.
schweigen zuwenden 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Jes. 41,1 Wendet euch schweigend zu mir, ihr Inseln; und die Völkerschaften mögen neue Kraft gewinnen; sie mögen herannahen, dann mögen sie reden; lasst uns miteinander vor Gericht treten!
schweigend abwenden 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Ps. 28,1 (Von David.)
Zu dir, HERR, rufe ich; mein Fels, wende dich nicht schweigend von mir ab, damit nicht, wenn du gegen mich verstummst, ich denen gleich sei, die in die Grube hinabfahren!
sich still verhalten 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Ri. 16,2 Und es wurde den Gazitern berichtet und gesagt: Simson ist hierher gekommen. Und sie umstellten ihn und lauerten die ganze Nacht auf ihn im Stadttor; und sie verhielten sich still die ganze Nacht und sprachen: Bis der Morgen hell wird, dann wollen wir ihn erschlagen.
still sein 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
2. Mo. 14,14 Der HERR wird für euch kämpfen, und ihr werdet stille sein{O. sollt schweigen}.
verstummen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Ps. 83,2 Gott, schweige nicht{Eig. sei nicht ruhig, untätig}; verstumme nicht und sei nicht stille, o Gott{El}!
[?] 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
4. Mo. 30,15 Und wenn ihr Mann Tag für Tag gänzlich gegen sie schweigt, so bestätigt er alle ihre Gelübde oder alle ihre Verbindnisse, die auf ihr sind; er hat sie bestätigt, denn er hat gegen sie geschwiegen an dem Tag, da er sie hörte. [?] [?] [?] [?] [?] [?]

Zusammengesetzte Wörter

pflügen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Hiob 1,14 da kam ein Bote zu Hiob und sprach: Die Rinder pflügten1961 2790, und die Eselinnen weideten neben ihnen,
schweigen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Est. 4,14 Denn wenn du in dieser Zeit irgend schweigst2790 2790, so wird Befreiung und Errettung für die Juden von einem anderen Ort her erstehen; du aber und deines Vaters Haus, ihr werdet umkommen. Und wer weiß, ob du nicht für eine Zeit, wie diese, zum Königtum gelangt bist?
[?] 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Kön. 7,14 Er war der Sohn einer Witwe aus dem Stamm Naphtali,{Vergl. 2. Chron. 2,14. Naphtali gehörte zu dem Panier des Lagers Dan. (S. 4. Mose 2,25–31)} (sein Vater aber war ein Tyrer) ein Arbeiter in Kupfer; und er war voll Weisheit und Einsicht und Kenntnis, um allerlei Werk in Kupfer zu machen; und er kam zu dem König Salomo und machte sein ganzes Werk. [?]2790 5178 [?] [?] [?] [?] [?] [?]