Jesaja 41 – Studienbibel

Elberfelder Übersetzung (Version 1.1 von bibelkommentare.de) (Vorwort)
Die Bibel durchsuchen
  • ELB-BK – Elberfelder Übersetzung (V. 1.1 von bibelkommentare.de)
  • ELB-CSV – Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen)
  • ELB 1932 – Unrevidierte Elberfelder Übersetzung von 1932
  • Luther 1912 – Luther-Übersetzung von 1912
  • New Darby (EN) – Neue englische Darby-Übersetzung
  • Old Darby (EN) – Alte englische Darby-Übersetzung
  • KJV – Englische King James V. von 1611/1769 mit Strongs
  • Darby (FR) – Französische Darby-Übersetzung
  • Dutch SV – Dutch Statenvertaling
  • Persian – Persian Standard Bible of 1895 (Old Persian)
  • WHNU – Westcott-Hort mit NA27- und UBS4-Varianten
  • BYZ – Byzantischer Mehrheitstext
  • WLC – Westminster Leningrad Codex
  • LXX – Septuaginta (LXX)
Ansicht

1 Wendet2790 euch schweigend2790 zu413 mir, ihr InselnInseln339; und die Völkerschaften3816 mögen neueneue2498 KraftKraft3581 gewinnen2498; sie mögen herannahen5066, dann227 mögen sie reden1696; lasst uns miteinander3162 vor5066 GerichtGericht4941 treten7126! 2 Wer4310 hat vom4480 AufgangAufgang4217 her den erweckt5782, dem GerechtigkeitGerechtigkeit6664 auf Schritt7272 und7272 Tritt7272 begegnet7121? Er gab54141 Nationen1471 vor6440 ihm dahin5414 und ließ ihn KönigeKönige4428 unterjochen7287, machtemachte5414 sie wie StaubStaub6083 vor seinem SchwertSchwert2719, wie fortgetriebene5086 StoppelnStoppeln7179 vor seinem BogenBogen7198. 3 Er verfolgte7291 sie, zog5674 hin5674 in Frieden79652 einen Weg734, den er mit seinen Füßen7272 nie3808 gegangen935 war. 4 Wer4310 hat es gewirkt6466 und getan6213? Der die GeschlechterGeschlechter1755 ruft7121 von4480 Anbeginn. Ich589, der HERRHERR3068, bin der Erste7223, und bei834 den Letzten314 bin ich589 derselbe19313. [?]7218 5 Die InselnInseln339 sahen7200 es und fürchteten3372 sich, es erbebten2729 die Enden7098 der ErdeErde776; sie näherten7126 sich und kamen857 herbei857: 6 Einer376 half5826 dem anderen7453 und sprach559 zu seinem BruderBruder251: Sei mutig2388! 7 Und der KünstlerKünstler2796 ermutigte2388 den Schmelzer6884, der mit dem Hammer6360 glättet2505 ermutigte den, der auf den Amboss6471 schlägt1986, und sprach559 von der LötungLötung1694: Sie1931 ist gut2896. Und er befestigte2388 es4 mit Nägeln4548, dass es nicht3808 wanke4131.

8 Du859 aber, IsraelIsrael3478, mein KnechtKnecht5650, JakobJakob3290, den834 ich erwählt977 habe, Nachkomme2233 AbrahamsAbrahams85, meines Freundes157; 9 du, den834 ich ergriffen2388 von4480 den Enden7098 der ErdeErde776 und von ihren fernsten678 Gegenden678 her gerufen7121 habe und zu dem ich sprach559: Du859 bist mein KnechtKnecht5650, ich habe dich erwählt977 und nicht3808 verschmäht3988 10 fürchte3372 dich nicht408, denn3588 ich589 bin mit5973 dir; schau8159 nicht408 ängstlich8159 umher8159, denn3588 ich589 bin dein GottGott430; ich stärke553 dich, ja637, ich helfe5826 dir, ja637, ich stütze8551 dich mit der Rechten3225 meiner GerechtigkeitGerechtigkeit6664. 11 Siehe2005, es sollen beschämt954 und zuschanden3637 werden3637 alle3605, die gegen dich entbrannt2734 sind; es sollen wie nichts369 werden1961 und umkommen6 deine WidersacherWidersacher376 73795. 12 Du wirst sie suchen1245 und nicht3808 finden4672, die Männer582, die mit dir streiten4695; wie nichts369 und wie Nichtigkeit657 sollen die Männer582 werden1961, die dich bekriegen4421. 13 Denn3588 ich589, der HERRHERR3068, dein GottGott430, ergreife2388 deine Rechte3225, der ich zu dir spreche559: Fürchte3372 dich nicht408, ich helfe5826 dir! [?]3225

14 Fürchte3372 dich nicht408, du WurmWurm8438 JakobJakob3290, du Häuflein4962 IsraelIsrael3478; ich589 helfe5826 dir, spricht5002 der HERRHERR3068, und dein Erlöser1350 ist der HeiligeHeilige6918 IsraelsIsraels3478. 15 Siehe2009, ich habe dich zu einem scharfen2742, neuen2319 Dreschschlitten4173 gemacht7760, mit Doppelschneiden1167 6374 ausgestattet: Du wirst BergeBerge2022 dreschendreschen1758 und zermalmen1854 und Hügel1389 der SpreuSpreu4671 gleich machen; [?]7760 16 du wirst sie worfelnworfeln2219, dass der WindWind7307 sie entführt5375 und der Sturm5591 sie zerstreut6327. Du859 aber, du wirst in dem HERRNHERRN3068 frohlocken1523 und in dem Heiligen6918 IsraelsIsraels3478 dich rühmen1984.

17 Die Elenden6041 und die Armen34, die nach Wasser4325 suchen1245, und keins369 ist da, deren Zunge3956 vor Durst6772 vertrocknet5405: Ich589, der HERRHERR3068, werde sie erhören6030, ich, der GottGott430 IsraelsIsraels3478, werde sie nicht3808 verlassen5800. 18 Ich werde Ströme5104 hervorbrechen6605 lassen66056 auf5921 den kahlen8205 Höhen8205, und Quellen4599 inmitten8432 der Talebenen1237; ich werde die Wüste4057 zum Wasserteich98 4325 machen7760 und das dürre6723 Land776 zu Wasserquellen4161 4325. 19 Ich werde ZedernZedern730 in die WüsteWüste4057 setzen5414, Akazien7848 und Myrten1918 und Olivenbäume6086 8081, werde in die SteppeSteppe6160 pflanzen77607 Zypressen1265, Platanen8410 und ScherbinzedernScherbinzedern miteinander3162; [?]8391 20 damit4616 sie sehen7200 und erkennen3045 und zu7760 Herzen7760 nehmen7760 und verstehen7919 allzumal, dass3588 die Hand3027 des HERRNHERRN3068 dieses getan6213 und der HeiligeHeilige6918 IsraelsIsraels3478 es geschaffen1254 hat. [?]3162 [?]2063

21 Bringt7126 eure Rechtssache7379 vor7126, spricht559 der HERRHERR3068; bringt5066 eure Beweisgründe6110 herbei5066, spricht559 der König4428 JakobsJakobs3290. 22 Sie mögen herbeibringen5066 und uns verkünden5046, was834 sich ereignen7136 wird: das Zunächstkommende, was4100 es2007 sein wird, verkündet5046, damit wir es7760 3820 zu7760 3820 Herzen7760 3820 nehmen7760 3820 und dessen Ausgang319 wissenwissen3045; oder lass uns das Zukünftige935 857 hören8085, [?]7223 23 verkündet5046 das späterhin268 Kommende857, damit wir erkennen30458, dass3588 ihr859 Götter430 seid! Ja637, tut Gutes3190 oder tut7489 Böses7489, damit wir uns gegenseitig8159 anblicken81599 und miteinander3162 es sehen7200. 24 Siehe2005, ihr859 seid nichts4480 369, und euer Tun6467 ist Nichtigkeit4480 659; ein GräuelGräuel8441 ist, wer euch erwählt977.

25 Ich habe ihn von4480 NordenNorden6828 her erweckt5782, und er kam857 herbei857 – von4480 SonnenaufgangSonnenaufgang4217 8121 her den, der meinen NamenNamen8034 anruft7121. Und er tritt935 auf935 Fürsten546110 wie3644 auf Lehm2563 und wie3644 ein TöpferTöpfer3335, der Ton2916 zerknetet. [?]7429 26 Wer4310 hat es verkündet5046 von4480 Anbeginn, dass wir es wüssten3045? Und von4480 ehedem6440, dass wir sagen559 könnten11: Es ist recht6662? Ja637, da war keiner369, der es verkündete5046, ja637, keiner369, der es hören8085 ließ, ja637, keiner369, der eure WorteWorte561 gehört8085 hätte. [?]7218 27 Als Erster7223 habe ich zu ZionZion6726 gesagt: Siehe2009, siehe2009, da ist es12! Und JerusalemJerusalem3389 will ich einen Freudenboten1319 geben5414! 28 Und ich sah7200 hin: und da war niemand369 376, und unter4480 diesen428 war kein369 Bescheidgeber, dass ich sie hätte fragen7592 können, und sie mir Antwort1697 gegeben7725 hätten. [?]3289 29 Siehe2005, sie allesamt – Eitelkeit205, Nichtigkeit657 sind ihre Machwerke4639, WindWind7307 und Leere841413 ihre gegossenen5262 BilderBilder5262. [?]3605

Fußnoten

  • 1 O. gibt; so auch weiterhin in diesem und dem folgenden Vers
  • 2 O. unversehrt
  • 3 S. die Anm. zu Ps. 102,27
  • 4 das Götzenbild
  • 5 Eig. die Männer deiner Streitsache
  • 6 Eig. öffnen
  • 7 Eig. stellen
  • 8 O. so wollen wir anerkennen
  • 9 O. so wollen wir uns gegenseitig anblicken (d.h. uns prüfend od. messend ins Auge schauen)
  • 10 Eig. Satrapen, Statthalter
  • 11 O. von Anbeginn? So wollen wir es anerkennen, und von ehedem? So wollen wir sagen
  • 12 Eig. da sind sie (die Dinge, Ereignisse)
  • 13 Eig. Öde