Jesaja 49 – Studienbibel

Elberfelder Übersetzung (Version 1.1 von bibelkommentare.de) (Vorwort)
Die Bibel durchsuchen
  • ELB-BK – Elberfelder Übersetzung (V. 1.1 von bibelkommentare.de)
  • ELB-CSV – Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen)
  • ELB 1932 – Unrevidierte Elberfelder Übersetzung von 1932
  • Luther 1912 – Luther-Übersetzung von 1912
  • New Darby (EN) – Neue englische Darby-Übersetzung
  • Old Darby (EN) – Alte englische Darby-Übersetzung
  • KJV – Englische King James V. von 1611/1769 mit Strongs
  • Darby (FR) – Französische Darby-Übersetzung
  • Dutch SV – Dutch Statenvertaling
  • Persian – Persian Standard Bible of 1895 (Old Persian)
  • WHNU – Westcott-Hort mit NA27- und UBS4-Varianten
  • BYZ – Byzantischer Mehrheitstext
  • WLC – Westminster Leningrad Codex
  • LXX – Septuaginta (LXX)
Ansicht

1 Hört8085 auf5921 mich, ihr InselnInseln339, und hört7181 zu7181, ihr Völkerschaften3816 in4480 der Ferne7350! Der HERRHERR3068 hat mich berufenberufen7121 von4480 Mutterleib990 an, hat von4480 meiner MutterMutter517 SchoßSchoß4578 an meines NamensNamens8034 Erwähnung getan. [?]2142 2 Und er machtemachte7760 meinen Mund6310 wie ein scharfes2299 SchwertSchwert2719, hat mich versteckt2244 in dem Schatten6738 seiner Hand3027; und er machtemachte7760 mich zu einem geglätteten1305 PfeilPfeil2671, hat mich verborgen5641 in seinem KöcherKöcher827. 3 Und er sprach559 zu mir: Du859 bist mein KnechtKnecht5650, bist IsraelIsrael3478, an dem834 ich mich verherrlichen6286 werde. – 4 Ich589 aber sprach559: Umsonst7385 habe ich mich abgemüht3021, vergeblich8414 und für nichts1892 meine KraftKraft3581 verzehrt3615; doch403 mein Recht4941 ist bei854 dem HERRNHERRN3068 und mein LohnLohn6468 bei854 meinem GottGott430. – 5 Und nun6258 spricht559 der HERRHERR3068, der mich von4480 Mutterleib990 an zu seinem KnechtKnecht5650 gebildet3335 hat, um JakobJakob3290 zu413 ihm zurückzubringen7725, – und IsraelIsrael3478 ist nicht3808 gesammelt622 worden; aber1 ich bin geehrt3513 in den AugenAugen5869 des HERRNHERRN3068, und mein GottGott430 ist1961 meine Stärke5797 geworden – 6 ja, er spricht559: Es ist zu gering7043, dass du mein KnechtKnecht5650 seist1961, um die StämmeStämme7626 JakobsJakobs3290 aufzurichten6965 und die Bewahrten5336 von IsraelIsrael3478 zurückzubringen7725; ich habe dich auch zum LichtLicht216 der NationenNationen1471 gesetzt54142, um meine Rettung3444 zu sein1961 bis5704 an das Ende7097 der ErdeErde776. [Apg 13,47]

7 So3541 spricht559 der HERRHERR3068, der Erlöser1350 IsraelsIsraels3478, sein HeiligerHeiliger6918, zu dem von jedermann53153 Verachteten9604, zu dem Abscheu8581 der Nation1471, zu dem Knecht5650 der Herrscher4910: Könige4428 werden es sehen7200 und aufstehen6965, Fürsten8269, und sie werden sich niederwerfen7812, um4616 des HERRNHERRN3068 willen4616, der834 treutreu539 ist, des Heiligen6918 IsraelsIsraels3478, der dich5 erwählt977 hat. 8 So3541 spricht559 der HERRHERR3068: Zur ZeitZeit6256 der AnnehmungAnnehmung75226 habe ich dich erhört6030, und am Tag3117 der Rettung3444 habe ich dir geholfen5826. Und ich werde dich behüten5341 und dich setzen5414 zum BundBund1285 des Volkes59717, um das Land776 aufzurichten6965, um die verwüsteten8074 ErbteileErbteile5159 auszuteilen5157, [2. Kor 6,2] 9 um den Gefangenen631 zu sagen559: Geht3318 hinaus3318! Zu denen834, die in FinsternisFinsternis2822 sind: Kommt1540 ans1540 LichtLicht1540! Sie werden an5921 den Wegen1870 weiden7462, und auf allen3605 kahlen8205 Höhen8205 wird ihre WeideWeide4830 sein; 10 sie werden nicht3808 hungern7456 und nicht3808 dürsten6770, und weder3808 Kimmung noch3808 SonneSonne8121 wird sie treffen52218. Denn3588 ihr Erbarmer7355 wird sie führen5090 und wird sie leiten5095 an Wasserquellen4002 4325. [?]8273 [?]5921 11 Und alle3605 meine BergeBerge2022 will ich zum Weg1870 machen7760, und meine Straßen45469 werden erhöht7311 werden. 12 Siehe2009, diese428 werden von4480 fernher7350 kommen935, und siehe2009, diese428 von4480 NordenNorden6828 und von4480 WestenWesten3220, und diese428 aus4480 dem Land776 der SiniterSiniter551510. 13 Jubelt7442, ihr HimmelHimmel8064, und frohlocke1523, du ErdeErde776; und ihr BergeBerge2022, brecht6476 in Jubel7440 aus6476! Denn3588 der HERRHERR3068 hat sein Volk5971 getröstet5162, und seiner Elenden6041 erbarmt7355 er sich.

14 Und ZionZion6726 sprach559: Der HERRHERR3068 hat mich verlassen5800, und der HerrHerr136 hat meiner vergessen7911. 15 Könnte auch eine FrauFrau802 ihren Säugling5764 vergessen7911, dass sie sich nicht erbarmte7355 über den SohnSohn1121 ihres Leibes990? Sollten selbst diese428 vergessen7911, ich595 werde deiner nicht3808 vergessen7911. [?]1571 16 Siehe2005, in5921 meine beiden Handflächen3709 habe ich dich eingezeichnet2710; deine Mauern2346 sind beständig8548 vor5048 mir. 17 Deine KinderKinder1121 eilen4116 herbei4116, deine Zerstörer2040 und deine Verwüster2717 ziehen3318 aus4480 dir weg3318. 18 Erhebe5375 ringsum5439 deine AugenAugen5869 und sieh7200: Sie alle3605 versammeln6908 sich, kommen935 zu dir. So wahr ich589 lebe2416, spricht5002 der HERRHERR3068, du wirst sie alle3605 wie3588 ein GeschmeideGeschmeide5716 anlegen3847 und dich damit gürten7194 wie eine BrautBraut3618. 19 Denn3588 deine Trümmer2723 und deine Wüsten8074 und dein zerstörtes2035 Land776 – ja3588, nun6258 wirst du zu eng3334 werden für die Bewohner3427; und deine Verschlinger1104 werden fern7368 sein. 20 Die KinderKinder1121 deiner Kinderlosigkeit792311 werden noch5750 vor deinen Ohren241 sagen559: Der Raum4725 ist mir zu eng6862; mach5066 mir Platz, dass ich wohnen3427 möge. 21 Und du wirst in deinem Herzen3824 sprechen559: Wer4310 hat mir diese428 geboren3205, da ich589 doch der KinderKinder7921 beraubt7908 und unfruchtbar1565 war, verbannt1540 und umherirrend549312? Und diese428, wer4310 hat sie großgezogen1431? Siehe2005, ich589 war ja allein905 übriggeblieben7604; diese428, wo375 waren sie1992? [?]7604

22 So3541 spricht559 der HerrHerr136, HERRHERR3069: Siehe2009, ich werde meine Hand3027 zu413 den NationenNationen1471 hin erheben5375 und zu413 den Völkern5971 hin mein PanierPanier5251 aufrichten7311; und sie werden deine Söhne1121 in ihrem SchoßSchoß2684 bringen935, und deine Töchter1323 werden auf5921 der SchulterSchulter3802 getragen5375 werden. 23 Und KönigeKönige4428 werden1961 deine Wärter539 sein, und ihre Fürstinnen8282 deine Ammen3243; sie werden sich vor dir niederwerfen7812 mit dem Gesicht639 zur ErdeErde776, und den StaubStaub6083 deiner Füße7272 lecken3897. Und du wirst erkennen304513, dass3588 ich589 der HERRHERR3068 bin: die834 auf mich harren6960, werden nicht3808 beschämt954 werden14.

24 Sollte wohl einem Helden1368 die BeuteBeute4455 entrissen3947 werden? Oder518 sollen rechtmäßig6662 Gefangene7628 entkommen4422? 25 Ja3588, so3541 spricht559 der HERRHERR3068: Auch1571 die Gefangenen7628 des Helden1368 werden ihm entrissen3947 werden, und die BeuteBeute4455 des Gewaltigen6184 wird entkommen4422. Und ich595 werde den befehden, der dich befehdet; und ich595 werde deine KinderKinder1121 retten3467. [?]7378 [?]3401 26 Und ich werde deine Bedrücker3238 speisen398 mit ihrem eigenen FleischFleisch1320, und von ihrem BlutBlut1818 sollen sie betrunken7937 werden wie von Most6071. Und alles3605 FleischFleisch1320 wird erkennen3045, dass3588 ich589, der HERRHERR3068, dein HeilandHeiland15 bin, und ich, der Mächtige46 JakobsJakobs3290, dein Erlöser1350. [?]3467

Fußnoten

  • 1 O. nach and. Les.: und damit Israel zu ihm gesammelt werde – und usw.
  • 2 O. und ich werde dich ... setzen
  • 3 Eig. von jeder Seele
  • 4 And. üb.: zu dem, der nicht wertgeachtet war, zu leben
  • 5 O. dass er dich
  • 6 O. der Huld; eig. der Betätigung des Wohlgefallens
  • 7 Vergl. Kap. 42,6
  • 8 d.h. weder die Kimmung (s. die Anm. zu Kap. 35,7) wird sie täuschen, noch die Sonne sie stechen
  • 9 S. die Anm. zu Kap. 19,23
  • 10 d.h. vielleicht der Sinesen oder Chinesen
  • 11 Eig. deiner Kinderberaubung
  • 12 Eig. fernweggegangen
  • 13 O. erfahren
  • 14 Eig. dass ich der HERR bin, ich, dessen Hoffer nicht beschämt werden
  • 15 O. Retter, Helfer