Jesaja 7 – Studienbibel

Elberfelder Übersetzung (Version 1.1 von bibelkommentare.de) (Vorwort)
Die Bibel durchsuchen
  • ELB-BK – Elberfelder Übersetzung (V. 1.1 von bibelkommentare.de)
  • ELB-CSV – Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen)
  • ELB 1932 – Unrevidierte Elberfelder Übersetzung von 1932
  • Luther 1912 – Luther-Übersetzung von 1912
  • New Darby (EN) – Neue englische Darby-Übersetzung
  • Old Darby (EN) – Alte englische Darby-Übersetzung
  • KJV – Englische King James V. von 1611/1769 mit Strongs
  • Darby (FR) – Französische Darby-Übersetzung
  • Dutch SV – Dutch Statenvertaling
  • Persian – Persian Standard Bible of 1895 (Old Persian)
  • WHNU – Westcott-Hort mit NA27- und UBS4-Varianten
  • BYZ – Byzantischer Mehrheitstext
  • WLC – Westminster Leningrad Codex
  • LXX – Septuaginta (LXX)
Ansicht

1 Und es geschah1961 in den Tagen3117 AhasAhas271', des SohnesSohnes1121 JothamsJothams3147, des SohnesSohnes1121 UssijasUssijas5818, des Königs4428 von JudaJuda3063, da zog5927 RezinRezin7526, der König4428 von SyrienSyrien758, und PekachPekach6492, der Sohnder Sohn1121 RemaljasRemaljas7425, der König4428 von IsraelIsrael3478, nach JerusalemJerusalem3389 hinauf5927 zum KampfKampf4421 gegen5921 dasselbe; aber er vermochte3201 nicht3808 gegen5921 dasselbe zu kämpfenkämpfen3898. 2 Und es wurde dem HausHaus1004 DavidDavid1732 berichtet5046 und gesagt559: SyrienSyrien758 hat sich in5921 EphraimEphraim669 gelagert5117. Da bebte5128 sein HerzHerz3824 und das HerzHerz3824 seines Volkes5971, wie die Bäume6086 des WaldesWaldes3293 vor4480 6440 dem WindWind7307 beben5128. 3 Und der HERRHERR3068 sprach559 zu413 JesajaJesaja3470: Geh3318 doch4994 hinaus3318, dem AhasAhas271 entgegen7125, du859 und dein SohnSohn1121 Schear-JaschubSchear-Jaschub76101, an413 das Ende7097 der WasserleitungWasserleitung8585 des oberen5945 TeichesTeiches1295, nach der Straße4546 des WalkerfeldesWalkerfeldes7704 3526 hin, [?]413 4 und sprich559 zu413 ihm: Hüte8104 dich und halte8252 dich ruhig8252; fürchte3372 dich nicht408, und dein HerzHerz3824 verzage7401 nicht408 vor4480 diesen428 beiden8147 rauchenden6226 Brandscheit-Stümpfen181 2180, bei2 der Zornglut639 2740 RezinsRezins7526 und SyriensSyriens758 und des SohnesSohnes1121 RemaljasRemaljas7425. 5 Weil3282 3588 SyrienSyrien758 Böses7451 gegen5921 dich beratschlagt hat, EphraimEphraim669 und der Sohnder Sohn1121 RemaljasRemaljas7425, und gesagt559: [?]3289 6 Lasst uns gegen JudaJuda3063 hinaufziehen5927 und ihm Grauen6973 einjagen6973 und es uns413 erobern12343 und den SohnSohn1121 TabeelsTabeels2870 zum4427 König4427 darin8432 machen4427; 7 so3541 spricht559 der HerrHerr136, HERRHERR3069: Es wird nicht3808 zustande6965 kommen6965 und nicht3808 geschehen1961. 8 Denn3588 DamaskusDamaskus1834 ist das HauptHaupt7218 von SyrienSyrien758, und RezinRezin7526 das HauptHaupt7218 von DamaskusDamaskus1834; und in noch5704 652568 8346 Jahren8141 wird EphraimEphraim669 zerschmettert2844 werden, dass es kein4480 Volk5971 mehr sei. 9 Und SamariaSamaria8111 ist das HauptHaupt7218 von EphraimEphraim669, und der Sohnder Sohn1121 RemaljasRemaljas7425 das HauptHaupt7218 von SamariaSamaria8111. Wenn518 ihr nicht518 glaubt539, werdet ihr keinen518 Bestand539 haben! [?]3588

10 Und der HERRHERR3068 fuhr3254 fort3254, zu413 AhasAhas271 zu reden1696, und sprach559: 11 Fordere7592 dir ein ZeichenZeichen226 von4480 5973 dem HERRNHERRN3068, deinem GottGott430; fordere7592 es in der Tiefe6009 oder oben1361 in der HöheHöhe4605. 12 Und AhasAhas271 sprach559: Ich will nicht3808 fordern7592 und will den HERRNHERRN3068 nicht3808 versuchenversuchen5254. 13 Da sprach559 er: Hört8085 doch4994, HausHaus1004 DavidDavid1732! Ist es euch zu wenig4592, Menschen582 zu ermüden3811, dass3588 ihr auch1571 meinen GottGott430 ermüdet3811? 14 Darum3651 wird der HerrHerr136 selbst1931 euch ein ZeichenZeichen226 geben5414: Siehe2009, die JungfrauJungfrau5959 wird schwanger2030 werden und einen SohnSohn1121 gebären3205 und wird seinen NamenNamen8034 ImmanuelImmanuel60054 nennen7121. [Mt 1,23] 15 Rahm25295 und Honig1706 wird er essen398, wenn er weiß3045, das Böse7451 zu verwerfen3988 und das Gute2896 zu erwählenerwählen977. 16 Denn3588 eheehe der Knabe5288 weiß3045, das Böse7451 zu verwerfenverwerfen3988 und das Gute2896 zu erwählenerwählen977, wird das Land127 verlassen5800 sein, vor4480 6440 dessen834 beiden8147 Königen4428 dir859 graut6973.6 [?]2962 17 Der HERRHERR3068 wird über5921 dich und über5921 dein Volk5971 und über5921 das HausHaus1004 deines VatersVaters1 TageTage3117 kommen935 lassen, wie834 sie nicht3808 gekommen935 sind seit4480 dem TagTag3117, da EphraimEphraim669 von4480 5921 JudaJuda3063 gewichen5493 ist – den König4428 von AssyrienAssyrien804.

18 Und es wird geschehen1961 an jenem1931 TagTag3117, da wird der HERRHERR3068 die FliegeFliege2070, die834 am Ende7097 der Ströme29757 ÄgyptensÄgyptens4714, und die BieneBiene1682, die834 im Land776 AssyrienAssyrien804 ist, herbeizischen8319. 19 Und sie werden kommen935 und sich allesamt3605 niederlassen5117 in den Tälern5158 der steilen1327 Höhen und in den Spalten5357 der Felsen5553 und in allen3605 Dornstäuchern5285 und auf allen3605 Triften. [?]5097 20 An jenem1931 TagTag3117 wird der HerrHerr136 durch ein gemietetes79178 Schermesser8593, auf der anderen Seite5676 des Stromes5104, durch den König4428 von Assyrien804, das Haupt7218 und das Haar8181 der Beine7272 abscheren1548; ja, auch den BartBart2206 wird es wegnehmen5595. 21 Und es wird geschehen1961 an jenem1931 TagTag3117, dass jemand376 eine junge1241 KuhKuh5697 und zwei8147 SchafeSchafe66299 füttern2421 wird. 22 Und es wird geschehen1961, wegen4480 der Menge7230 des Milchertrags6213 2461 wird er Rahm252910 essen398, denn3588 Rahm2529 und Honig1706 wird jeder3605 essen398, der im7130 Land776 übriggeblieben3498 ist. [?]3498 23 Und es wird geschehen1961 an jenem1931 TagTag3117, dass834 jeder3605 Ort4725, wo834 8033 tausend505 Weinstöcke1612 von tausend505 Silbersekel3701 waren1961, zu DornenDornen7898 und DistelnDisteln8068 geworden sein wird1961. 24 Mit Pfeilen2671 und mit BogenBogen7198 wird man dorthin8033 kommen935; denn3588 das ganze3605 Land776 wird DornenDornen7898 und DistelnDisteln8068 sein1961. 25 Und alle3605 BergeBerge2022, die834 mit der Hacke4576 behackt5737 wurden, dahin8033 wirst du nicht3808 kommen935, aus Furcht3374 vor DornenDornen7898 und DistelnDisteln8068; und sie werden1961 ein Ort sein, wohin man RinderRinder7794 treibt4916, und der vom Kleinvieh7716 zertreten4823 wird.

Fußnoten

  • 1 Bedeutet: der Überrest wird umkehren; vergl. Kap. 10,21
  • 2 O. wegen
  • 3 Eig. aufbrechen
  • 4 Gott mit uns
  • 5 Eig. dicke, geronnene Milch
  • 6 Vergl. 2. Kön. 15,29; 16,9
  • 7 Das hebr. Wort bezeichnet die Kanäle und Arme des Nil
  • 8 Eig. durch das zur Miete stehende, feile
  • 9 O. Ziegen
  • 10 Eig. dicke, geronnene Milch