Jesaja 63 – Studienbibel

Elberfelder Übersetzung (Version 1.1 von bibelkommentare.de) (Vorwort)
Die Bibel durchsuchen
  • ELB-BK – Elberfelder Übersetzung (V. 1.1 von bibelkommentare.de)
  • ELB-CSV – Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen)
  • ELB 1932 – Unrevidierte Elberfelder Übersetzung von 1932
  • Luther 1912 – Luther-Übersetzung von 1912
  • New Darby (EN) – Neue englische Darby-Übersetzung
  • Old Darby (EN) – Alte englische Darby-Übersetzung
  • KJV – Englische King James V. von 1611/1769 mit Strongs
  • Darby (FR) – Französische Darby-Übersetzung
  • Dutch SV – Dutch Statenvertaling
  • Persian – Persian Standard Bible of 1895 (Old Persian)
  • WHNU – Westcott-Hort mit NA27- und UBS4-Varianten
  • BYZ – Byzantischer Mehrheitstext
  • WLC – Westminster Leningrad Codex
  • LXX – Septuaginta (LXX)
Ansicht

1 Wer4310 ist dieser2088, der von4480 EdomEdom123 kommt935, von4480 BozraBozra1224 in hochroten2556 122 KleidernKleidern899, dieser2088, prächtig1921 in seinem GewandGewand3830, der einherzieht68081 in der Größe7230 seiner KraftKraft3581? – Ich589 bin es, der in GerechtigkeitGerechtigkeit6666 redet1696, der mächtig7227 ist zu retten34672. – 2 Warum4069 ist Rot122 an deinem GewandGewand3830 und sind deine KleiderKleider899 wie die eines Keltertreters1869 1660? – 3 Ich habe die KelterKelter6333 allein905 getreten1869, und von4480 den Völkern5971 war niemand369 376 bei854 mir; und ich zertrat1869 sie3 in meinem ZornZorn639 und zerstampfte7429 sie in meinem Grimm2534; und ihr Saft5332 spritzte5137 auf5921 meine KleiderKleider899, und ich besudelte1351 mein ganzes3605 GewandGewand4403. 4 Denn3588 der TagTag3117 der Rache5359 war in meinem Herzen3820, und das JahrJahr8141 meiner ErlösungErlösung13504 war gekommen935. 5 Und ich blickte5027 umher5027, und da war kein369 Helfer5826; und ich staunte8074, und da war kein369 Unterstützer5564. Da hat mein ArmArm2220 mir geholfen3467, und mein Grimm2534, er1931 hat mich unterstützt5564. 6 Und ich trat947 die Völker5971 nieder947 in meinem ZornZorn639 und machtemachte7937 sie betrunken7937 in meinem Grimm2534, und ich ließ3381 ihren Saft5332 zur ErdeErde776 rinnen3381.

7 Ich will der Gütigkeiten2617 des HERRNHERRN3068 gedenken21425, der Ruhmestaten8416 des HERRNHERRN3068, nach allem3605, was834 der HERRHERR3068 uns erwiesen1580 hat, und der großen7227 Güte2898 gegen das HausHaus1004 IsraelIsrael3478, die834 er ihnen erwiesen1580 nach seinen Erbarmungen7356 und nach der Menge7230 seiner Gütigkeiten2617. 8 Und er sprach559: Sie sind ja389 mein Volk5971, KinderKinder1121, die1992 nicht3808 trügen werden; und er wurde1961 ihnen1992 zum HeilandHeiland6. [?]8266 [?]3467 9 In all3605 ihrer BedrängnisBedrängnis6869 war er bedrängt6862, und der EngelEngel4397 seines Angesichts6440 hat sie gerettet3467. In seiner Liebe160 und in seiner Erbarmung25517 hat er1931 sie erlöst1350; und er hob5190 sie empor5190 und trug5375 sie alle3605 TageTage3117 der Urzeit5769. 10 Sie1992 aber sind widerspenstig4784 gewesen und haben seinen heiligen6944 GeistGeist7307 betrübt6087; da wandelte2015 er sich ihnen in einen Feind341: er1931 selbst kämpfte3898 gegen sie.

11 Da gedachte sein Volk5971 der TageTage3117 der Urzeit5769, der TageTage MosesMoses48728: „Wo346 ist der, der sie aus4480 dem MeerMeer3220 heraufführte5927 samt854 den Hirten7462 seiner HerdeHerde6629? Wo346 ist der, der seinen heiligen6944 GeistGeist7307 in ihre Mitte7130 gab77609; [?]2142 12 der seinen herrlichen859710 ArmArm2220 zur Rechten3225 MosesMoses4872 einherziehen1980 ließ, der die Wasser4325 vor4480 6440 ihnen her spaltete1234, um sich einen ewigen5769 NamenNamen8034 zu machen6213, 13 der sie durch die Tiefen841511 ziehen1980 ließ, wie das PferdPferd5483 in der SteppeSteppe, ohne3808 dass sie stolperten? [?]4057 [?]3782 14 Wie das ViehVieh929, das in das TalTal hinabsteigt3381, brachte5117 der GeistGeist7307 des HERRNHERRN3068 sie zur5117 RuheRuhe5117. So3651 hast du dein Volk5971 geleitet5090, um dir einen herrlichen8597 NamenNamen8034 zu machen6213.“ – [?]1237 15 „Blicke5027 vom4480 HimmelHimmel8064 herab5027 und sieh7200, von4480 der Wohnstätte2073 deiner HeiligkeitHeiligkeit6944 und deiner Majestät8597! Wo346 sind dein EiferEifer7068 und deine Machttaten1369? Die Regung1995 deines Innern4578 und deine Erbarmungen7356 halten662 sich gegen413 mich zurück662. 16 Denn3588 du859 bist unser VaterVater1; denn3588 AbrahamAbraham85 weiß3045 nicht3808 von uns, und IsraelIsrael3478 kennt5234 uns nicht3808; du859, HERRHERR3068, bist unser VaterVater1; unser Erlöser1350 von4480 alters5769 her ist dein Name803412. 17 Warum4100, HERRHERR3068, lässt8582 du uns von4480 deinen Wegen1870 abirren8582, verhärtest7188 unser HerzHerz3820, dass wir dich nicht4480 fürchten3374? Kehre7725 zurück7725 um4616 deiner KnechteKnechte5650 willen4616, der StämmeStämme7626 deines ErbteilsErbteils5159! 18 Auf eine kleine ZeitZeit4705 hat dein heiligesheiliges6944 Volk5971 es besessen3423: Unsere WidersacherWidersacher6862 haben dein HeiligtumHeiligtum4720 zertreten947. [?]4705 19 Wir sind zu solchen geworden1961, über die du von4480 alters5769 her nicht3808 geherrscht4910 hast, die nicht3808 genannt7121 gewesen sind nach5921 deinem NamenNamen8034.“ – „O3863 dass du die HimmelHimmel8064 zerrissest7167, herabführest, dass vor4480 deinem Angesicht6440 die BergeBerge2022 erbebten2151, [?]3381

Fußnoten

  • 1 Eig. stolz einhergeht
  • 2 O. zu helfen
  • 3 d.h. die Völker; wie V. 6
  • 4 And. üb.: meiner Erlösten
  • 5 d.h. rühmend gedenken
  • 6 O. Retter, Helfer
  • 7 Eig. seiner Schonung, seinem Mitleid
  • 8 O. der Urzeit und Moses
  • 9 Eig. legte (vergl. Neh 9,20)
  • 10 O. majestätischen
  • 11 O. Fluten
  • 12 Nach and. Interpunktion: unser Erlöser ist dein Name von alters her