Strong H1580 – Studienbibel

Elberfelder Übersetzung (Version 1.1 von bibelkommentare.de) (Vorwort)
Die Bibel durchsuchen
  • ELB-BK – Elberfelder Übersetzung (V. 1.1 von bibelkommentare.de)
  • ELB-CSV – Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen)
  • ELB 1932 – Unrevidierte Elberfelder Übersetzung von 1932
  • Luther 1912 – Luther-Übersetzung von 1912
  • New Darby (EN) – Neue englische Darby-Übersetzung
  • Old Darby (EN) – Alte englische Darby-Übersetzung
  • KJV – Englische King James V. von 1611/1769 mit Strongs
  • Darby (FR) – Französische Darby-Übersetzung
  • Dutch SV – Dutch Statenvertaling
  • Persian – Persian Standard Bible of 1895 (Old Persian)
  • WHNU – Westcott-Hort mit NA27- und UBS4-Varianten
  • BYZ – Byzantischer Mehrheitstext
  • WLC – Westminster Leningrad Codex
  • LXX – Septuaginta (LXX)
Ansicht

H 1579H 1581

גּמל

gâmal

Direkte Übersetzungen

Zusammengesetzte Wörter


entwöhnen 11 Vorkommen in 8 Bibelstellen
1. Mo. 21,8 Und das Kind wuchs und wurde entwöhnt; und Abraham machte ein großes Mahl an dem Tag, da Isaak entwöhnt wurde. [?]
1. Sam. 1,22 Aber Hanna ging nicht hinauf; denn sie sprach zu ihrem Mann: Bis der Knabe entwöhnt ist, dann will ich ihn bringen, dass er vor dem HERRN erscheine und dort bleibe auf immer.
1. Sam. 1,23 Und Elkana, ihr Mann, sprach zu ihr: Tu, was gut ist in deinen Augen; bleibe, bis du ihn entwöhnt hast; nur möge der HERR sein Wort aufrecht halten! So blieb die Frau und säugte ihren Sohn, bis sie ihn entwöhnt hatte. [?] [?]
1. Sam. 1,24 Und sobald sie ihn entwöhnt hatte, brachte sie ihn mit sich hinauf samt drei Stieren und einem Epha Mehl und einem Schlauch Wein, und brachte ihn in das Haus des HERRN nach Silo; und der Knabe war noch jung.
Ps. 131,2 Habe ich meine Seele nicht beschwichtigt und gestillt? Wie ein entwöhntes Kind bei seiner Mutter, wie das entwöhnte Kind ist meine Seele in mir. [?]
  + 4 weitere Stellen
vergelten 6 Vorkommen in 6 Bibelstellen
5. Mo. 32,6 Vergeltet ihr so dem HERRN, du törichtes und unweises Volk? Ist er nicht dein Vater, der dich erkauft{And. geschaffen} hat? Er hat dich gemacht und dich bereitet.
2. Sam. 22,21 Der HERR vergalt mir nach meiner Gerechtigkeit, nach der Reinheit meiner Hände erstattete er mir.
2. Chr. 20,11 siehe da, sie vergelten es uns, indem sie kommen, um uns aus deinem Besitztum zu vertreiben, das du uns zum Besitz gegeben hast.
Ps. 7,5 wenn ich Böses vergolten dem, der mit mir im Frieden war – habe ich doch den befreit, der mich ohne Ursache bedrängte –
Ps. 18,21 Der HERR vergalt mir nach meiner Gerechtigkeit, nach der Reinheit meiner Hände erstattete er mir.
  + 2 weitere Stellen
antun 4 Vorkommen in 4 Bibelstellen
1. Mo. 50,15 Und als die Brüder Josephs sahen, dass ihr Vater gestorben war, da sprachen sie: Wenn nun Joseph uns anfeindete und uns gar all das Böse vergelten würde, das wir ihm angetan haben!
1. Mo. 50,17 So sollt ihr zu Joseph sprechen: Ach, vergib doch die Übertretung deiner Brüder und ihre Sünde! Denn{O. dass} sie haben dir Böses angetan. Und nun vergib doch die Übertretung der Knechte des Gottes deines Vaters! Und Joseph weinte, als sie zu ihm redeten.
Spr. 3,30 Streite nicht mit einem Menschen ohne Ursache, wenn er dir nichts Böses angetan hat.
Joel 4,4 Und auch ihr, was wollt ihr mir, Tyrus und Sidon und alle ihr Bezirke Philistäas? Wollt ihr mir eine Tat vergelten, oder wollt ihr mir etwas antun? Schnell, eilends werde ich euer Tun auf euren Kopf zurückbringen, [?]
erweisen 3 Vorkommen in 2 Bibelstellen
Spr. 31,12 Sie erweist ihm Gutes und nichts Böses alle Tage ihres Lebens.
Jes. 63,7 Ich will der Gütigkeiten des HERRN gedenken{d.h. rühmend gedenken}, der Ruhmestaten des HERRN, nach allem, was der HERR uns erwiesen hat, und der großen Güte gegen das Haus Israel, die er ihnen erwiesen nach seinen Erbarmungen und nach der Menge seiner Gütigkeiten.
reifen 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
4. Mo. 17,23 Und es geschah am nächsten Tag, als Mose in das Zelt des Zeugnisses hineinging, siehe, da hatte der Stab Aarons, vom Haus Levi, gesprosst: Er hatte Sprossen getrieben und Blüten gebracht und Mandeln gereift.
Jes. 18,5 Denn vor der Ernte, sobald die Blüte vorbei ist und die Blume zur reifenden Traube wird, da wird er die Reben abschneiden mit Winzermessern und die Ranken wegtun, abhauen.
wohltun 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
Ps. 13,6 Ich aber, ich habe auf deine Güte vertraut; mein Herz soll frohlocken über deine Rettung. Ich will dem HERRN singen, denn er hat wohlgetan an mir.
Ps. 116,7 Kehre wieder, meine Seele, zu deiner Ruhe{Eig. vollen Ruhe}! Denn der HERR hat wohlgetan an dir.
[?] 3 Vorkommen in 2 Bibelstellen
1. Sam. 24,18 Und er sprach zu David: Du bist gerechter als ich. Denn du hast mir Gutes erzeigt, ich aber habe dir Böses erzeigt; [?] [?]
Spr. 11,17 Sich selbst{Eig. Seiner Seele} tut der Mildtätige wohl, der Unbarmherzige aber tut seinem Fleisch weh. [?]
bereiten 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Jes. 3,9 Der Ausdruck ihres Angesichts zeugt gegen sie; und von ihrer Sünde sprechen sie offen wie Sodom, sie verheimlichen sie nicht. Wehe ihrer Seele! Denn sich selbst bereiten sie Böses. [?]
gut tun 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Spr. 11,17 Sich selbst{Eig. Seiner Seele} tut der Mildtätige wohl, der Unbarmherzige aber tut seinem Fleisch weh. [?]
pflegen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Kön. 11,20 Und die Schwester der Tachpenes gebar ihm Genubat, seinen Sohn; und Tachpenes pflegte ihn im Haus des Pharaos; und so war Genubat im Haus des Pharaos, unter den Söhnen des Pharaos.
wohl tun 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Ps. 119,17 Tu wohl an deinem Knecht, so werde ich leben; und ich will dein Wort bewahren.

Zusammengesetzte Wörter

antun 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Ps. 137,8 Tochter Babel, du Verwüstete{Viell.: zu verwüstende}! Glückselig der dir dasselbe vergilt, was du uns getan7945 1580 hast!
wohltun 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Ps. 142,8 Führe aus dem Gefängnis heraus meine Seele, damit ich deinen Namen preise! Die Gerechten werden mich umringen, wenn du mir wohlgetan1580 5921 hast{O. weil du mir wohltun wirst}.