Strong H8582 – Studienbibel

Elberfelder Übersetzung (Version 1.1 von bibelkommentare.de) (Vorwort)
Die Bibel durchsuchen
  • ELB-BK – Elberfelder Übersetzung (V. 1.1 von bibelkommentare.de)
  • ELB-CSV – Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen)
  • ELB 1932 – Unrevidierte Elberfelder Übersetzung von 1932
  • Luther 1912 – Luther-Übersetzung von 1912
  • New Darby (EN) – Neue englische Darby-Übersetzung
  • Old Darby (EN) – Alte englische Darby-Übersetzung
  • KJV – Englische King James V. von 1611/1769 mit Strongs
  • Darby (FR) – Französische Darby-Übersetzung
  • Dutch SV – Dutch Statenvertaling
  • Persian – Persian Standard Bible of 1895 (Old Persian)
  • WHNU – Westcott-Hort mit NA27- und UBS4-Varianten
  • BYZ – Byzantischer Mehrheitstext
  • WLC – Westminster Leningrad Codex
  • LXX – Septuaginta (LXX)
Ansicht

H 8581H 8583

תּעה

tâ‛âh

Direkte Übersetzungen


irreführen 10 Vorkommen in 10 Bibelstellen
Spr. 12,26 Der Gerechte weist seinem Nächsten den Weg{And. l.: Der Gerechte erspäht seine Weide}, aber der Weg der Gottlosen führt sie irre.
Jes. 3,12 Mein Volk – seine Bedrücker sind Buben, und Frauen herrschen über dasselbe. Mein Volk, deine Leiter führen irre, und den Weg deiner Pfade haben sie dir entrückt{W. haben sie verschlungen}. [?] [?] [?]
Jes. 9,15 Denn die Leiter dieses Volkes führen irre, und die von ihnen Geleiteten werden verschlungen.
Jes. 19,13 Die Fürsten von Zoan sind betört, die Fürsten von Noph{Memphis} sind betrogen; es haben Ägypten irregeführt die Häupter{W. Ecksteine} seiner Stämme.
Jes. 19,14 Der HERR hat in sein Inneres einen Geist des Schwindels ausgegossen, dass sie Ägypten irregeführt haben in all seinem Tun, wie ein Betrunkener taumelt in seinem Gespei.
  + 6 weitere Stellen
umherirren 10 Vorkommen in 10 Bibelstellen
1. Mo. 21,14 Und Abraham stand frühmorgens auf, und er nahm Brot und einen Schlauch Wasser und gab es der Hagar, indem er es auf ihre Schulter legte; und er gab ihr den Knaben und entließ sie. Und sie ging hin und irrte umher in der Wüste von Beerseba.
1. Mo. 37,15 Und ein Mann fand ihn, und siehe, er irrte auf dem Feld umher; und der Mann fragte ihn und sprach: Was suchst du?
2. Mo. 23,4 Wenn du den Ochsen deines Feindes oder seinen Esel umherirrend antriffst, sollst du ihn demselben jedenfalls zurückbringen.
Hiob 38,41 Wer bereitet dem Raben seine Speise, wenn seine Jungen zu Gott{El} schreien, umherirren ohne Nahrung? [?]
Ps. 107,4 Sie irrten umher in der Wüste, auf ödem Weg, sie fanden keine Wohnstadt.
  + 6 weitere Stellen
abirren 8 Vorkommen in 6 Bibelstellen
Ps. 119,110 Die Gottlosen haben mir eine Schlinge gelegt, aber von deinen Vorschriften bin ich nicht abgeirrt.
Spr. 21,16 Ein Mensch, der von dem Weg der Einsicht abirrt, wird ruhen in der Versammlung der Schatten{S. die Anm. zu Ps. 88,10}. [?]
Hes. 14,11 damit das Haus Israel nicht mehr von mir{Eig. von hinter mir} abirre und sie sich nicht mehr durch alle ihre Übertretungen verunreinigen. Und sie werden mein Volk, und ich werde ihr Gott sein, spricht der Herr, HERR.
Hes. 44,10 Wahrlich, die Leviten, die sich von mir entfernt haben bei der Verirrung Israels, das von mir abgeirrt ist, seinen Götzen nach, sie sollen ihre Ungerechtigkeit{O. Schuld; so auch nachher} tragen; [?]
Hes. 44,15 Aber die Priester, die Leviten, die Söhne Zadoks{Vergl. 2. Sam. 15,24 usw.; 1. Kön. 1,32 usw.; 2,26.27.35}, die der Hut meines Heiligtums gewartet haben, als die Kinder Israel von mir abirrten, sie sollen mir nahen, um mir zu dienen, und sollen vor mir stehen, um mir das Fett und das Blut darzubringen, spricht der Herr, HERR. [?] [?]
  + 2 weitere Stellen
irregehen 3 Vorkommen in 3 Bibelstellen
Spr. 10,17 Es ist der Pfad zum Leben, wenn einer Unterweisung beachtet; wer aber Zucht unbeachtet lässt, geht irre.
Spr. 14,22 Werden nicht irregehen, die Böses schmieden, aber Güte und Wahrheit finden, die Gutes schmieden?
Jes. 35,8 Und dort wird eine Straße{S. die Anm. zu Kap. 19,23} sein und ein Weg, und er wird der heilige Weg genannt werden; kein Unreiner wird darüber hinziehen, sondern er wird für sie{And. l.: für sein Volk} sein. Wer auf dem Weg wandelt – selbst Einfältige werden nicht irregehen.
irren 3 Vorkommen in 3 Bibelstellen
Ps. 58,4 Abgewichen sind die Gottlosen von Mutterschoß an, es irren von Mutterleib an die Lügenredner.
Ps. 95,10 Ich hatte 40 Jahre Ekel an dem Geschlecht, und ich sprach: Ein Volk irrenden Herzens sind sie. Aber sie haben meine Wege nicht erkannt;
Jer. 42,20 Denn ihr habt um den Preis eurer Seelen geirrt. Denn ihr habt mich an den HERRN, euren Gott, gesandt und gesprochen: Bete für uns zu dem HERRN, unserem Gott; und nach allem, was der Herr, unser Gott, sagen wird, so teile uns mit, und wir werden es tun. [?] [?] [?]
taumeln 3 Vorkommen in 2 Bibelstellen
Jes. 19,14 Der HERR hat in sein Inneres einen Geist des Schwindels ausgegossen, dass sie Ägypten irregeführt haben in all seinem Tun, wie ein Betrunkener taumelt in seinem Gespei.
Jes. 28,7 Und auch diese wanken vom Wein und taumeln von starkem Getränk: Priester und Prophet wanken von starkem Getränk, sind übermannt{Eig. verschlungen} vom Wein, taumeln vom starken Getränk; sie wanken beim Gesicht, schwanken beim Rechtsprechen.
umherirrend machen 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
Hiob 12,24 Er entzieht den Verstand den Häuptern der Völker der Erde und macht sie umherirren in pfadloser Einöde; [?]
Hiob 12,25 sie tappen in der Finsternis, wo kein Licht ist, und er macht sie umherirren wie ein Betrunkener.
verleiten 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
2. Kön. 21,9 Aber sie hörten nicht; und Manasse verleitete sie, des Bösen mehr zu tun als die Nationen, die der HERR vor den Kindern Israel vertilgt hatte.
2. Chr. 33,9 Aber Manasse verleitete Juda und die Bewohner von Jerusalem, mehr Böses zu tun als die Nationen, die der HERR vor den Kindern Israel vertilgt hatte.
abirren lassen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Jes. 63,17 Warum, HERR, lässt du uns von deinen Wegen abirren, verhärtest unser Herz, dass wir dich nicht fürchten? Kehre zurück um deiner Knechte willen, der Stämme deines Erbteils!
irreleiten 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Jer. 50,6 Mein Volk war eine verlorene Schafherde: Ihre Hirten leiteten sie irre auf verführerische Berge{Eig. abtrünnig machende Berge (Anspielung auf den Höhenkultus); nach and. Les.: machten sie abtrünnig auf die Berge hin}; sie gingen von Berg zu Hügel, vergaßen ihre Lagerstätte.
täuschen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Hiob 15,31 Er verlasse sich nicht auf Nichtiges{O. Falschheit, Bosheit}, er wird getäuscht; denn Nichtiges wird seine Vergeltung{Eig. sein Eintausch} sein.
verführen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Amos 2,4 So spricht der HERR: Wegen drei Freveltaten von Juda und wegen vier werde ich es nicht rückgängig machen: Weil sie das Gesetz des HERRN verworfen und seine Satzungen nicht bewahrt haben und ihre Lügen sie verführten, denen ihre Väter nachgewandelt sind,
verirren 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Jes. 29,24 Und die, die verirrten Geistes sind, werden Verständnis erlangen, und Murrende werden Lehre annehmen.
Verirrung 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Hes. 44,10 Wahrlich, die Leviten, die sich von mir entfernt haben bei der Verirrung Israels, das von mir abgeirrt ist, seinen Götzen nach, sie sollen ihre Ungerechtigkeit{O. Schuld; so auch nachher} tragen; [?]
wandern 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Mo. 20,13 Und es geschah, als Gott mich wandern ließ aus meines Vaters Haus, da sprach ich zu ihr: Dies sei deine Güte, die du mir erweisen mögest; an jedem Ort, wohin wir kommen werden, sage von mir: Er ist mein Bruder.
wild schlagen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Jes. 21,4 Mein Herz schlägt wild{Eig. taumelt, schwindelt}, Schauder ängstigt mich; die Dämmerung, die ich liebe, hat er mir in Beben verwandelt.
[?] 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Spr. 7,25 Dein Herz wende sich nicht nach ihren Wegen ab, und irre nicht umher auf ihren Pfaden! [?]