Jesaja 19 – Studienbibel

Elberfelder Übersetzung (Version 0.9 von bibelkommentare.de) (Vorwort)
Die Bibel durchsuchen

Jes 19

1 AusspruchAusspruch über ÄgyptenÄgypten.

Siehe, der HERRHERR fährt auf schneller WolkeWolke und kommt nach ÄgyptenÄgypten. Und die Götzen ÄgyptensÄgyptens beben vor ihm, und das HerzHerz ÄgyptensÄgyptens zerschmilzt in seinem Innern. 2 Und ich will ÄgyptenÄgypten aufreizen gegen ÄgyptenÄgypten; und sie werden kämpfenkämpfen, jeder gegen seinen BruderBruder und jeder gegen seinen Nächsten, Stadt gegen Stadt, Königreich gegen Königreich. 3 Und der GeistGeist ÄgyptensÄgyptens wird vergehen1 in seinem Innern, und ich will seinen Ratschlag zunichtemachen: und sie werden die Götzen und die BeschwörerBeschwörer und die ZaubererZauberer und die WahrsagerWahrsager befragen. 4 Und ich will die ÄgypterÄgypter überliefern in die Hand eines harten HerrnHerrn; und ein grausamer König wird über sie herrschen, spricht der HerrHerr, der HERR der HeerscharenHERR der Heerscharen.

5 Und die Wasser werden sich aus dem MeerMeer2 verlaufen3, und der Strom wird versiegen und austrocknen, 6 und die Ströme4 werden stinken; die Kanäle Mazors5 nehmen ab und versiegen, Rohr und SchilfSchilf verwelken. 7 Die Auen am NilNil, am Ufer des NilNil, und jedes Saatfeld am NilNil verdorrt, zerstiebt und ist nicht mehr. 8 Und die FischerFischer klagen, und es trauerntrauern alle, die AngelnAngeln in den NilNil auswerfen; und die das NetzNetz ausbreiten auf der Wasserfläche schmachten hin6. 9 Und beschämt sind die Wirker gehechelten Flachses und die Weber von Baumwollenzeug. 10 Und seine Grundpfeiler7 sind zerschlagen; alle, die um LohnLohn arbeiten, sind seelenbetrübt.

11 Eitel Toren sind die Fürsten von ZoanZoan, die weisen Räte des PharaosPharaos; ihr Ratschlag ist dumm geworden. Wie sagt ihr zu dem PharaoPharao: „Ich bin ein SohnSohn der Weisen, ein SohnSohn der KönigeKönige von ehemals“? 12 Wo sind sie denn, deine Weisen? Mögen sie dir doch verkünden und erkennen, was der HERR der HeerscharenHERR der Heerscharen über8 ÄgyptenÄgypten beschlossen hat. 13 Die Fürsten von ZoanZoan sind betört, die Fürsten von NophNoph9 sind betrogen; es haben ÄgyptenÄgypten irregeführt die Häupter10 seiner StämmeStämme. 14 Der HERRHERR hat in sein Inneres einen GeistGeist des Schwindels ausgegossen, dass sie ÄgyptenÄgypten irregeführt haben in all seinem Tun, wie ein Betrunkener taumelt in seinem Gespei. 15 Und von ÄgyptenÄgypten wird keine Tat geschehen, die HauptHaupt oder Schwanz, Palmzweig oder Binse verrichte.

16 An jenem TagTag werden die ÄgypterÄgypter wie Frauen sein; und sie werden zittern und beben vor dem Schwingen der Hand des HERRNHERRN der HeerscharenHeerscharen, die er gegen sie schwingen wird. 17 Und das Land JudaJuda wird für ÄgyptenÄgypten zum Schrecken sein. So oft jemand es bei den ÄgypternÄgyptern11 erwähnt, werden sie beben wegen des Ratschlusses des HERRNHERRN der HeerscharenHeerscharen, den er über sie beschlossen hat.

18 An jenem TagTag werden fünffünf Städte im Land ÄgyptenÄgypten sein, die die Sprache KanaansKanaans reden und bei dem HERRNHERRN der HeerscharenHeerscharen schwören werden. Eine wird die Stadt HeresHeres12 heißen. 19 An jenem TagTag wird inmitten des Landes ÄgyptenÄgypten ein AltarAltar dem HERRNHERRN geweiht sein, und eine Denksäule nahe an seiner Grenze dem HERRNHERRN; 20 und das wird zu einem Denkzeichen und zu einem ZeugnisZeugnis sein dem HERRNHERRN der HeerscharenHeerscharen im Land ÄgyptenÄgypten. Denn sie werden zu dem HERRNHERRN schreien wegen der Bedrücker, und er wird ihnen einen Retter und Kämpfer13 senden und sie erretten. 21 Und der HERRHERR wird sich den ÄgypternÄgyptern kundgeben, und die ÄgypterÄgypter werden den HERRNHERRN erkennen an jenem TagTag; und sie werden dienen mit SchlachtopfernSchlachtopfern und SpeisopfernSpeisopfern, und werden dem HERRNHERRN GelübdeGelübde tun und bezahlen. 22 Und der HERRHERR wird die ÄgypterÄgypter schlagen, schlagen und heilen14; und sie werden sich zu15 dem HERRNHERRN wenden, und er wird sich von ihnen erbitten lassen und sie heilen.

23 An jenem TagTag wird eine Straße16 sein von ÄgyptenÄgypten nach AssyrienAssyrien; und die AssyrerAssyrer werden nach ÄgyptenÄgypten und die ÄgypterÄgypter nach AssyrienAssyrien kommen, und die ÄgypterÄgypter werden mit den AssyrernAssyrern dem HERRNHERRN dienen. 24 An jenem TagTag wird IsraelIsrael das Dritte sein mit ÄgyptenÄgypten und mit AssyrienAssyrien, ein Segen inmitten der ErdeErde; 25 denn der HERR der HeerscharenHERR der Heerscharen segnet es und spricht: Gesegnet sei mein Volk ÄgyptenÄgypten, und AssyrienAssyrien, meiner Hände Werk, und IsraelIsrael, mein ErbteilErbteil!

Fußnoten

  • 1 Eig. ausgeleert werden
  • 2 Eine im Altertum bekannte Bezeichnung für große Ströme; hier der vereinigte Nil
  • 3 Eig. seicht werden
  • 4 d.h. die verschiedenen Arme des Nil
  • 5 Mazor, eig. Unterägypten, bezeichnet auch als poetischer Name das ganze Ägyptenland
  • 6 O. stehen kläglich da
  • 7 d.h. die Pfeiler des Staates
  • 8 O. gegen; so auch V. 17
  • 9 Memphis
  • 10 W. Ecksteine
  • 11 Eig. vor ihm (Ägypten)
  • 12 Stadt des Niederreißens; and. l.: Cheres: die Sonnenstadt, Heliopolis
  • 13 O. Feldherrn
  • 14 Eig. schlagend und heilend
  • 15 Eig. bis zu
  • 16 Eig. ein hoher, aufgeworfener Weg