Strong H7392 – Studienbibel

Elberfelder Übersetzung (Version 1.1 von bibelkommentare.de) (Vorwort)
Die Bibel durchsuchen
  • ELB-BK – Elberfelder Übersetzung (V. 1.1 von bibelkommentare.de)
  • ELB-CSV – Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen)
  • ELB 1932 – Unrevidierte Elberfelder Übersetzung von 1932
  • Luther 1912 – Luther-Übersetzung von 1912
  • New Darby (EN) – Neue englische Darby-Übersetzung
  • Old Darby (EN) – Alte englische Darby-Übersetzung
  • KJV – Englische King James V. von 1611/1769 mit Strongs
  • Darby (FR) – Französische Darby-Übersetzung
  • Dutch SV – Dutch Statenvertaling
  • Persian – Persian Standard Bible of 1895 (Old Persian)
  • WHNU – Westcott-Hort mit NA27- und UBS4-Varianten
  • BYZ – Byzantischer Mehrheitstext
  • WLC – Westminster Leningrad Codex
  • LXX – Septuaginta (LXX)
Ansicht

H 7391H 7393

רכב

râkab

Direkte Übersetzungen

Zusammengesetzte Wörter


reiten 33 Vorkommen in 33 Bibelstellen
2. Mo. 4,20 Und Mose nahm seine Frau und seine Söhne und ließ sie auf Eseln reiten und kehrte in das Land Ägypten zurück; und Mose nahm den Stab Gottes in seine Hand.
4. Mo. 22,22 Da entbrannte der Zorn Gottes, dass er hinzog; und der Engel des HERRN stellte sich in den Weg, ihm zu widerstehen{W. als sein Widersacher}. Er aber ritt auf seiner Eselin, und seine beiden Jünglinge waren mit ihm. [?] [?]
4. Mo. 22,30 Und die Eselin sprach zu Bileam: Bin ich nicht deine Eselin, auf der du geritten bist von jeher{Eig. seitdem du bist} bis auf diesen Tag? War ich je gewohnt, dir so zu tun? Und er sprach: Nein.
Ri. 5,10 Die ihr reitet auf weißroten{Eig. weiß- und rotgefleckten} Eselinnen, die ihr sitzt auf Teppichen, und die ihr wandelt auf dem Weg, singt{O. sinnt}!
Ri. 10,4 Und er hatte 30 Söhne, die auf 30 Eseln ritten, und sie hatten 30 Städte; diese nennt man bis auf diesen Tag die Dörfer Jairs, die im Land Gilead sind.
  + 29 weitere Stellen
Reiter 10 Vorkommen in 10 Bibelstellen
1. Mo. 49,17 Dan wird eine Schlange sein am Weg, eine Hornotter am Pfad, die in die Fersen des Pferdes beißt, und rücklings fällt sein Reiter. [?]
2. Mo. 15,1 Damals sangen Mose und die Kinder Israel dieses Lied dem HERRN und sprachen so:
Singen will ich dem HERRN, denn hoch erhaben ist er{O. hoch hat er sich erhoben; so auch V. 21}; das Pferd und seinen Reiter hat er ins Meer gestürzt.
2. Mo. 15,21 Und Mirjam antwortete ihnen{d.h. den Männern im Wechselgesang}:
Singt dem HERRN, denn hoch erhaben ist er; das Pferd und seinen Reiter hat er ins Meer gestürzt! – [?]
2. Kön. 18,23 Und nun, lass dich doch ein{d.h. geh eine Wette ein} mit meinem Herrn, dem König von Assyrien: Ich will dir 2000 Pferde geben, wenn du dir Reiter darauf setzen kannst.
Hiob 39,18 Zur Zeit, wenn sie sich in die Höhe peitscht, lacht sie{Jetzt peitscht sie sich in die Höhe, lacht usw.} des Pferdes und seines Reiters.
  + 6 weitere Stellen
fahren 7 Vorkommen in 7 Bibelstellen
1. Mo. 41,43 Und er ließ ihn auf dem zweiten Wagen fahren, den er hatte, und man rief vor ihm her: Werft euch nieder! – Und er setzte ihn über das ganze Land Ägypten.
2. Sam. 22,11 Und er fuhr auf einem Cherub und flog daher, und er erschien auf den Fittichen des Windes.
2. Kön. 10,16 und sprach: Komm mit mir und sieh meinen Eifer für den HERRN an! Und sie fuhren ihn auf seinem Wagen.
Ps. 18,11 Und er fuhr auf einem Cherub und flog daher, und er schwebte auf den Fittichen des Windes.
Jer. 17,25 so werden durch die Tore dieser Stadt Könige und Fürsten einziehen, die auf dem Thron Davids sitzen, auf Wagen fahrend und auf Pferden reitend, sie und ihre Fürsten, die Männer von Juda und die Bewohner von Jerusalem; und diese Stadt wird bewohnt werden ewiglich. [?]
  + 3 weitere Stellen
besteigen 4 Vorkommen in 4 Bibelstellen
1. Mo. 24,61 Und Rebekka machte sich auf mit ihren Mägden, und sie bestiegen die Kamele und folgten dem Mann; und der Knecht nahm Rebekka und zog hin.
1. Sam. 25,42 Und Abigail machte sich schnell auf und bestieg einen Esel, sie und ihre fünf Mägde, die ihrem Fuß folgten; und sie zog den Boten Davids nach, und sie wurde seine Frau.
2. Sam. 13,29 Und die Knaben Absaloms taten dem Amnon, so wie Absalom geboten hatte. Da standen alle Söhne des Königs auf und bestiegen jeder sein Maultier und flohen.
1. Kön. 18,45 Und es geschah unterdessen, da wurde der Himmel schwarz von Wolken und Wind, und es kam ein starker Regen; und Ahab bestieg den Wagen und ging nach Jisreel.
einherfahren 3 Vorkommen in 3 Bibelstellen
5. Mo. 33,26 Keiner ist wie der Gott{El} Jeschuruns, der auf den Himmeln einherfährt zu deiner Hilfe, und in seiner Hoheit auf den Wolken.
Ps. 68,5 Singt Gott, besingt seinen Namen! Macht Bahn{W. schüttet auf, d.h. einen Weg} dem, der einherfährt durch die Wüsteneien, Jah ist sein Name, und frohlockt vor ihm! [?]
Ps. 68,34 den, der auf{O. in} den Himmeln einherfährt, den Himmeln der Vorzeit! Siehe, er lässt seine Stimme erschallen, eine mächtige Stimme.
umherfahren 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
5. Mo. 32,13 Er ließ ihn umherfahren auf den Höhen der Erde, und er aß den Ertrag des Feldes; und er ließ ihn Honig saugen aus dem Felsen und Öl aus dem Kieselfelsen;
Jes. 58,14 dann wirst du dich an dem HERRN ergötzen, und ich werde dich umherfahren lassen auf den Höhen der Erde{Vergl. 5. Mose 32,13;33,29} und werde dich speisen mit dem Erbteil Jakobs, deines Vaters; denn der Mund des HERRN hat geredet.
wegfahren 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
2. Kön. 23,30 Und seine Knechte führten ihn zu Wagen tot von Megiddo weg und brachten ihn nach Jerusalem; und sie begruben ihn in seinem Begräbnis. Und das Volk des Landes nahm Joahas, den Sohn Josias, und sie salbten ihn und machten ihn zum König an seines Vaters Statt.
1. Chr. 13,7 Und sie fuhren die Lade Gottes auf einem neuen Wagen aus dem Haus Abinadabs weg; und Ussa und Achjo führten den Wagen.
[?] 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
3. Mo. 15,9 Und jeder Wagen, auf dem der Flüssige fährt{O. jeder Sattel, auf dem ... reitet}, wird unrein sein. [?] [?]
2. Kön. 9,16 Und Jehu saß auf und zog nach Jisreel; denn Joram lag dort. Und Ahasja, der König von Juda, war hinabgezogen, um Joram zu besuchen. [?]
auffahren 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Jes. 19,1 Ausspruch über Ägypten.
Siehe, der HERR fährt auf schneller Wolke und kommt nach Ägypten. Und die Götzen Ägyptens beben vor ihm, und das Herz Ägyptens zerschmilzt in seinem Innern. [?]
auflegen 3 Vorkommen in 1 Bibelstelle
2. Kön. 13,16 Und er sprach zu dem König von Israel: Lege deine Hand auf den Bogen{d.h. Spanne den Bogen}. Da legte er seine Hand darauf: und Elisa tat seine Hände auf die Hände des Königs.
dahinfahren 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Hiob 30,22 Du hebst mich empor auf den Wind, du lässt mich dahinfahren und zerrinnen im Sturmgetöse{Eig. im Gekrach}.
einherziehen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Hab. 3,8 Ist der HERR gegen die Ströme entbrannt? Ist etwa dein Zorn gegen die Ströme, dein Grimm gegen das Meer, dass du einherziehst auf deinen Pferden, deinen Wagen der Rettung? [?]
einspannen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Hos. 10,11 Und Ephraim ist eine ans Joch gewöhnte junge Kuh, die zu dreschen liebt; und ich, ich bin über die Schönheit ihres Halses hergefahren: Ich werde Ephraim einspannen, Juda soll pflügen, Jakob soll eggen.
führen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
2. Kön. 9,28 Und seine Knechte führten ihn zu Wagen nach Jerusalem, und sie begruben ihn in seinem Begräbnis, bei seinen Vätern, in der Stadt Davids.
hinziehen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Ps. 45,5 Und in deiner Majestät zieh{Eig. fahre (d.h. auf dem Streitwagen)} glücklich hin um der Wahrheit willen{And.: wegen des Wortes der Wahrheit} und der Sanftmut und der Gerechtigkeit; und Furchtbares wird dich lehren deine Rechte.
Lenker 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Jer. 51,21 und mit dir zerschmettere ich das Pferd und seinen Reiter, und mit dir zerschmettere ich den Wagen und seinen Lenker{Eig. und den darauf Fahrenden};
Reiten 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
2. Kön. 4,24 Und sie sattelte die Eselin und sprach zu ihrem Knaben: Treibe immerfort; halte mich nicht auf im Reiten, es sei denn, dass ich es dir sage! [?]
setzen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
2. Chr. 35,24 Und seine Knechte brachten ihn von dem Wagen weg und setzten ihn auf den zweiten Wagen, den er hatte, und führten ihn nach Jerusalem. Und er starb und wurde in den Gräbern seiner Väter begraben; und ganz Juda und Jerusalem trauerten um Josia. [?]
stellen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
2. Sam. 6,3 Und sie stellten die Lade Gottes auf einen neuen Wagen und brachten sie aus dem Haus Abinadabs weg, das auf dem Hügel war{S. 1. Sam. 7,1}; und Ussa und Achjo, die Söhne Abinadabs, führten den neuen Wagen.
stiegen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Sam. 30,17 Und David schlug sie von der Dämmerung an bis zum Abend des nächsten Tages; und keiner von ihnen entkam, außer 400 jungen Männern, die auf Kamele stiegen und entflohen.

Zusammengesetzte Wörter

Berittene 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
2. Kön. 9,18 Da ritt der Berittene7392 5483 ihm entgegen und sprach: So spricht der König: Ist es Friede? Und Jehu sprach: Was hast du mit dem Frieden zu schaffen? Wende dich hinter mich! Und der Wächter berichtete und sprach: Der Bote ist bis zu ihnen gekommen und kehrt nicht zurück.
2. Kön. 9,19 Da sandte er einen zweiten Berittenen7392 5483; und er kam zu ihnen und sprach: So spricht der König: Ist es Friede? Und Jehu sprach: Was hast du mit dem Frieden zu schaffen? Wende dich hinter mich!