Psalm 68 – Studienbibel

Elberfelder Übersetzung (Version 1.1 von bibelkommentare.de) (Vorwort)
Die Bibel durchsuchen
  • ELB-BK – Elberfelder Übersetzung (V. 1.1 von bibelkommentare.de)
  • ELB-CSV – Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen)
  • ELB 1932 – Unrevidierte Elberfelder Übersetzung von 1932
  • Luther 1912 – Luther-Übersetzung von 1912
  • New Darby (EN) – Neue englische Darby-Übersetzung
  • Old Darby (EN) – Alte englische Darby-Übersetzung
  • KJV – Englische King James V. von 1611/1769 mit Strongs
  • Darby (FR) – Französische Darby-Übersetzung
  • Dutch SV – Dutch Statenvertaling
  • Persian – Persian Standard Bible of 1895 (Old Persian)
  • WHNU – Westcott-Hort mit NA27- und UBS4-Varianten
  • BYZ – Byzantischer Mehrheitstext
  • WLC – Westminster Leningrad Codex
  • LXX – Septuaginta (LXX)
Ansicht

1 (Dem Vorsänger5329. Von DavidDavid1732. Ein PsalmPsalm4210 7892, ein Lied.1)

2 Möge GottGott430 aufstehen6965! Mögen sich zerstreuen6327 seine Feinde341, und vor4480 6440 ihm fliehen5127 seine Hasser8130!2

3 Wie Rauch6227 vertrieben5086 wird, so wirst du sie vertreiben5086; wie Wachs1749 vor4480 dem FeuerFeuer784 zerschmilzt4549, so werden die Gottlosen7563 umkommen6 vor4480 dem Angesicht6440 GottesGottes430.

4 Aber freuen8055 werden sich die Gerechten6662, sie werden frohlocken5970 vor dem Angesicht6440 GottesGottes430 und jubeln7797 in FreudeFreude8057.

5 Singt7891 GottGott430, besingt2167 seinen NamenNamen8034! MachtMacht5549 Bahn55493 dem, der einherfährt7392 durch die Wüsteneien, Jah3050 ist sein Name8034, und frohlockt5937 vor6440 ihm! [?]6160

6 Ein VaterVater1 der Waisen3490 und ein RichterRichter1781 der Witwen490 ist GottGott430 in seiner heiligen6944 Wohnung4583.

7 GottGott4304 lässt Einsame31735 in einem HausHaus10046 wohnen3427, führt3318 Gefangene615 3574 hinaus3318 ins Glück; die Widerspenstigen5637 aber wohnen7931 in der Dürre6707.

8 GottGott430, als du auszogst3318 vor6440 deinem Volk5971, als du einherschrittest6805 durch die WüsteWüste3452, (SelaSela5542)

9 da bebte7493 die ErdeErde776, – auch637 troffen5197 die HimmelHimmel8064 vor4480 6440 GottGott430 – jener2088 SinaiSinai5514 vor4480 6440 GottGott430, dem GottGott430 IsraelsIsraels34787.

10 Reichlichen5071 RegenRegen1653 gossest5130 du aus5130, o GottGott430; dein ErbteilErbteil5159 – wenn es ermattet3811 war, richtetest3559 du859 es auf3559.

11 Deine Schar2416 hat darin gewohnt3427; du bereitetest in deiner Güte2896 für den Elenden6041, o GottGott430! [?]3559

12 Der HerrHerr136 erlässt5414 das WortWort565; der Siegesbotinnen13198 ist eine große7227 Schar6635.

13 Die KönigeKönige4428 der Heere6635 fliehen5074, sie fliehen5074, und die Hausbewohnerin5116 1004 verteilt2505 die BeuteBeute7998.

14 Wenn518 ihr zwischen996 den Hürden8240 liegt7901, werdet ihr sein wie die FlügelFlügel3671 einer TaubeTaube3123, die überzogen2645 sind mit SilberSilber3701, und ihre Schwingen84 mit grüngelbem3422 GoldGold2742.

15 Wenn der AllmächtigeAllmächtige7706 KönigeKönige4428 darin9 zerstreut6566, wird es schneeweiß794910 auf dem ZalmonZalmon675611.

16 Der BergBerg2022 BasansBasans1316 ist ein BergBerg2022 GottesGottes430, ein gipfelreicher1386 BergBerg2022 ist der BergBerg2022 BasansBasans1316.

17 Warum4100 blickt7520 ihr neidisch7520, ihr gipfelreichen1386 BergeBerge2022, auf den BergBerg2022, den GottGott430 begehrt2530 hat zu seinem Wohnsitz3427? Auch637 wird der HERRHERR3068 für immer5331 dort wohnen7931.

18 Der WagenWagen7393 GottesGottes430 sind zwei Zehntausende7239, Tausende505 und aber Tausende8136; der HerrHerr136 ist unter ihnen: – ein SinaiSinai5514 an HeiligkeitHeiligkeit6944.

19 Du bist aufgefahren5927 in die HöheHöhe4791, du hast die GefangenschaftGefangenschaft7628 gefangen7617 geführt7617; du hast Gaben4979 empfangen3947 im Menschen120, und selbst637 für Widerspenstige5637, damit der HERRHERR12, GottGott430, eine Wohnung7931 habe13. [?]3050 [Eph 4,8]

20 Gepriesen1288 sei der HerrHerr136! TagTag3117 für TagTag3117 trägt6006 er unsere LastLast14; GottGott41015 ist unsere Rettung3444. (SelaSela5542.)

21 GottGott41016 ist uns ein GottGott41017 der Rettungen4190, und bei dem HERRNHERRN3069, dem Herrn136, stehen die Ausgänge8444 vom TodTod4194.

22 Gewiss, GottGott430 wird zerschmettern4272 das HauptHaupt7218 seiner Feinde341, den Haarscheitel6936 8181 dessen, der in seinen Vergehungen817 wandelt1980. [?]389

23 Der HerrHerr136 sprach559: Ich werde zurückbringen7725 aus4480 BasanBasan1316, zurückbringen7725 aus4480 den Tiefen4688 des MeeresMeeres3220,

24 damit4616 du deinen Fuß7272 in BlutBlut1818 badest4272, und die Zunge3956 deiner HundeHunde3611 von4480 den Feinden341 ihr Teil4482 habe.

25 Gesehen7200 haben sie deine Züge1979, o GottGott430, die Züge1979 meines GottesGottes41018, meines Königs4428 im19 HeiligtumHeiligtum6944.

26 Voran6923 gingen6923 Sänger7891, danach310 SaitenspielerSaitenspieler5059, inmitten8432 tamburinschlagender Jungfrauen5959. [?]8608 [?]8608

27 „Preist1288 GottGott430, den HerrnHerrn136, in den VersammlungenVersammlungen4721, die ihr aus4480 der QuelleQuelle4726 IsraelsIsraels3478 seid!“

28 Da8033 sind BenjaminBenjamin1144, der Jüngste6810, ihr Herrscher7287, die Fürsten8269 JudasJudas3063, ihre Schar7277, die Fürsten8269 SebulonsSebulons2074, die Fürsten8269 NaphtalisNaphtalis5321.

29 Geboten6680 hat dein GottGott430 deine Stärke5797. Stärke5810, o GottGott430, das was2098 du für uns gewirkt6466 hast!

30 Um4480 deines TempelsTempels1964 in5921 JerusalemJerusalem3389 willen werden KönigeKönige4428 dir GeschenkeGeschenke7862 bringen2986.

31 Schilt1605 das TierTier2416 des SchilfesSchilfes7070, die Schar5712 der StiereStiere4720 mit den Kälbern5695 der Völker5971; jeder21 wird sich dir unterwerfen7511 mit Silberbarren7518 3701. Zerstreue96722 die Völker5971, die Lust2654 haben am Krieg7128!

32 Es werden kommen857 die Großen2831 aus4480 ÄgyptenÄgypten4714; ÄthiopienÄthiopien3568 wird eilends7323 seine Hände3027 ausstrecken732323 zu GottGott430.

33 Ihr Königreiche4467 der ErdeErde776, singt7891 GottGott430, besingt2167 den HerrnHerrn136, (SelaSela5542)

34 den, der auf24 den Himmeln8064 einherfährt7392, den Himmeln8064 der Vorzeit6924! Siehe2005, er lässt5414 seine Stimme6963 erschallen5414, eine mächtige5797 Stimme6963.

35 Gebt5414 GottGott430 Stärke5797! Seine Hoheit1346 ist über5921 IsraelIsrael3478, und seine MachtMacht5797 in den Wolken7834.

36 Furchtbar3372 bist du, GottGott43025, aus4480 deinen HeiligtümernHeiligtümern4720 her; der GottGott41026 IsraelsIsraels3478, er1931 ist es, der Stärke5797 und KraftKraft859227 gibt5414 dem Volk5971. Gepriesen1288 sei GottGott430!

Fußnoten

  • 1 Eig. Ein Lied-Psalm
  • 2 Vergl. 4. Mose 10,35
  • 3 W. schüttet auf, d.h. einen Weg
  • 4 O. ein Gott, der usw.
  • 5 O. einzeln Zerstreute
  • 6 d.h. als Gründer eines Hausstandes
  • 7 Vergl. Richt. 5,4.5
  • 8 Eig. Verkündigerinnen froher Botschaft
  • 9 d.h. in dem Land
  • 10 d.h. viell. von den Gebeinen der Erschlagenen
  • 11 ein Berg bei Sichem; vergl. Richt. 9,48
  • 12 Hebr. Jah
  • 13 O. im Menschen, damit Jah, Gott, selbst unter Widerspenstigen wohne
  • 14 Eig. trägt er Last für uns
  • 20 Dasselbe Wort wie Ps. 50,13
  • 22 So wahrsch. zu lesen; Text: Er hat zerstreut
  • 23 O. Äthiopien, seine Hände werden eilends Gaben bringen
  • 25 O. Furchtbar ist Gott
  • 27 Eig. Kraftfülle