Psalm 84 – Studienbibel

Elberfelder Übersetzung (Version 1.2 von bibelkommentare.de) (Vorwort)
Die Bibel durchsuchen
  • ELB-BK – Elberfelder Übersetzung (V. 1.2 von bibelkommentare.de)
  • ELB-CSV – Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen)
  • ELB 1932 – Unrevidierte Elberfelder Übersetzung von 1932
  • Luther 1912 – Luther-Übersetzung von 1912
  • New Darby (EN) – Neue englische Darby-Übersetzung
  • Old Darby (EN) – Alte englische Darby-Übersetzung
  • KJV – Englische King James V. von 1611/1769 mit Strongs
  • Darby (FR) – Französische Darby-Übersetzung
  • Dutch SV – Dutch Statenvertaling
  • Persian – Persian Standard Bible of 1895 (Old Persian)
  • WHNU – Westcott-Hort mit NA27- und UBS4-Varianten
  • BYZ – Byzantischer Mehrheitstext
  • WLC – Westminster Leningrad Codex
  • LXX – Septuaginta (LXX)
Ansicht

1 (Dem Vorsänger, auf der GittithGittith. Von den Söhnen KorahsKorahs, ein PsalmPsalm.)

2 Wie lieblich sind deine Wohnungen, HERRHERR der HeerscharenHeerscharen!

3 Es sehnt sich, ja, es schmachtet meine SeeleSeele nach den Vorhöfen des HERRNHERRN; mein HerzHerz und mein FleischFleisch rufen laut nach dem lebendigen GottGott1.

4 Selbst der SperlingSperling hat ein HausHaus gefunden, und die SchwalbeSchwalbe ein Nest für sich, wo sie ihre Jungen hinlegt ... deine Altäre, HERRHERR der HeerscharenHeerscharen, mein König und mein GottGott!

5 Glückselig, die in deinem HausHaus wohnen! Stets werden sie dich lobenloben. (SelaSela.)

6 Glückselig der MenschMensch, dessen Stärke in dir ist, in deren Herzen gebahnte Wege sind!

7 Durch das Tränental2 gehend, machen sie es zu einem Quellenort; ja, mit SegnungenSegnungen bedeckt es der Frühregen.

8 Sie gehen von KraftKraft zu KraftKraft; sie erscheinen vor GottGott in ZionZion.

9 HERRHERR, GottGott der HeerscharenHeerscharen, höre mein GebetGebet; nimm zu Ohren, du GottGott JakobsJakobs! (SelaSela.)

10 Du, unser SchildSchild, sieh, o GottGott; und schaue an das Angesicht deines Gesalbten!

11 Denn ein TagTag in deinen Vorhöfen ist besser als sonst tausend; ich will lieber an der Schwelle stehen im HausHaus meines GottesGottes, als wohnen in den Zelten der Gottlosen3.

12 Denn der HERRHERR, GottGott, ist SonneSonne und SchildSchild; GnadeGnade und HerrlichkeitHerrlichkeit wird der HERRHERR geben, kein Gutes vorenthalten denen, die in Lauterkeit4 wandelnwandeln.

13 HERRHERR der HeerscharenHeerscharen, glückselig der MenschMensch, der auf dich vertraut!

Fußnoten

  • 1 El
  • 2 Hebr. Bakatal
  • 3 Eig. der Gottlosigkeit
  • 4 O. Vollkommenheit, Tadellosigkeit