Strong H2898 – Studienbibel

Elberfelder Übersetzung (Version 1.1 von bibelkommentare.de) (Vorwort)
Die Bibel durchsuchen
  • ELB-BK – Elberfelder Übersetzung (V. 1.1 von bibelkommentare.de)
  • ELB-CSV – Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen)
  • ELB 1932 – Unrevidierte Elberfelder Übersetzung von 1932
  • Luther 1912 – Luther-Übersetzung von 1912
  • New Darby (EN) – Neue englische Darby-Übersetzung
  • Old Darby (EN) – Alte englische Darby-Übersetzung
  • KJV – Englische King James V. von 1611/1769 mit Strongs
  • Darby (FR) – Französische Darby-Übersetzung
  • Dutch SV – Dutch Statenvertaling
  • Persian – Persian Standard Bible of 1895 (Old Persian)
  • WHNU – Westcott-Hort mit NA27- und UBS4-Varianten
  • BYZ – Byzantischer Mehrheitstext
  • WLC – Westminster Leningrad Codex
  • LXX – Septuaginta (LXX)
Ansicht

H 2897H 2899

טוּב

ţûb

Direkte Übersetzungen


Güte 7 Vorkommen in 7 Bibelstellen
2. Mo. 33,19 Und der HERR{W. er} sprach: Ich werde alle meine Güte vor deinem Angesicht vorübergehen lassen, und werde den Namen des HERRN vor dir ausrufen; und ich werde begnadigen, wen ich begnadigen werde, und werde mich erbarmen, wessen ich mich erbarmen werde.
Neh. 9,25 Und sie nahmen feste Städte ein und ein fettes Land und nahmen Häuser in Besitz, die mit allerlei Gut gefüllt waren, ausgehauene Brunnen, Weinberge und Olivengärten und Obstbäume in Menge. Und sie aßen und wurden satt und fett und ließen es sich wohl sein durch deine große Güte{O. in der Fülle deiner Güter, wie V. 35}.
Ps. 25,7 Gedenke nicht der Sünden meiner Jugend, noch meiner Übertretungen; gedenke du meiner nach deiner Huld, um deiner Güte willen, HERR!
Ps. 31,20 Wie groß ist deine Güte, die du aufbewahrt hast denen, die dich fürchten, gewirkt für die, die bei dir Zuflucht suchen, angesichts der Menschenkinder! [?]
Ps. 145,7 Das Gedächtnis deiner großen Güte werden sie hervorströmen lassen, und deine Gerechtigkeit jubelnd preisen.
  + 3 weitere Stellen
Güter 4 Vorkommen in 4 Bibelstellen
Neh. 9,35 Und sie haben dir nicht gedient in ihrem Königreich und in der Fülle deiner Güter, die du ihnen gegeben, und in dem weiten und fetten Land, das du vor sie gelegt hattest, und sind nicht umgekehrt von ihren bösen Handlungen.
Neh. 9,36 Siehe, wir sind heute Knechte; und das Land, das du unseren Vätern gegeben hast, um seine Früchte und seine Güter zu genießen – siehe, wir sind Knechte in demselben! [?]
Jer. 31,12 Und sie werden kommen und jubeln auf der Höhe Zions und herbeiströmen zu den Gütern des HERRN: zum Korn und zum Most und zum Öl und zu den jungen Schafen und Rindern; und ihre Seele wird sein wie ein bewässerter Garten, und sie werden von da an nicht mehr verschmachten. [?]
Jer. 31,14 Und ich will die Seele der Priester laben mit Fett, und mein Volk wird sich an meinen Gütern sättigen, spricht der HERR.
Bestes 3 Vorkommen in 3 Bibelstellen
1. Mo. 45,18 und nehmt euren Vater und eure Haushaltungen und kommt zu mir; und ich will euch das Beste des Landes Ägypten geben, und ihr sollt das Fett des Landes essen. [?]
1. Mo. 45,20 Und lasst es euch nicht leid sein um euren Hausrat, denn das Beste des ganzen Landes Ägypten soll euer sein. [?] [?] [?]
1. Mo. 45,23 Und seinem Vater sandte er dieses{O. desgleichen}: 10 Esel, beladen mit dem Besten Ägyptens, und 10 Eselinnen, beladen mit Getreide und Brot und Nahrung für seinen Vater auf den Weg.
Gut 3 Vorkommen in 3 Bibelstellen
5. Mo. 6,11 und Häuser, voll von allem Gut, die du nicht gefüllt, und gehauene Zisternen, die du nicht gehauen, Weinberge und Olivengärten, die du nicht gepflanzt hast, und du essen und satt werden wirst:
2. Kön. 8,9 Und Hasael ging ihm entgegen und nahm ein Geschenk mit sich: allerlei Gut von Damaskus, eine Last von 40 Kamelen; und er kam und trat vor ihn hin und sprach: Dein Sohn Ben-Hadad, der König von Syrien, hat mich zu dir gesandt und lässt dir sagen: Werde ich von dieser Krankheit genesen?
Neh. 9,25 Und sie nahmen feste Städte ein und ein fettes Land und nahmen Häuser in Besitz, die mit allerlei Gut gefüllt waren, ausgehauene Brunnen, Weinberge und Olivengärten und Obstbäume in Menge. Und sie aßen und wurden satt und fett und ließen es sich wohl sein durch deine große Güte{O. in der Fülle deiner Güter, wie V. 35}.
Gutes 3 Vorkommen in 3 Bibelstellen
Ps. 27,13 Wenn ich nicht geglaubt hätte{O. glaubte}, das Gute{O. die Güte} des HERRN zu schauen im Land der Lebendigen ...!
Ps. 119,66 Gute Einsicht und Erkenntnis lehre mich! Denn ich habe deinen Geboten geglaubt.
Jes. 1,19 Wenn ihr willig seid und hört, so sollt ihr das Gute des Landes essen.
Wohl 3 Vorkommen in 3 Bibelstellen
Esra 9,12 So sollt ihr nun nicht eure Töchter ihren Söhnen geben und ihre Töchter nicht für eure Söhne nehmen; und ihr sollt ihren Frieden und ihr Wohl nicht suchen ewiglich{Vergl. 5. Mose 23,6}: damit ihr stark seid und das Gut des Landes esst und es auf eure Söhne vererbt ewiglich. [?] [?] [?] [?]
Ps. 128,5 Segnen wird dich der HERR von Zion aus, und du wirst das Wohl Jerusalems schauen{O. Es segne dich ..., und mögest du schauen} alle Tage deines Lebens
Spr. 11,10 Die Stadt frohlockt beim Wohl der Gerechten, und beim Untergang der Gottlosen ist Jubel.
[?] 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
1. Mo. 24,10 Und der Knecht nahm zehn Kamel von den Kamelen seines Herrn und zog hin; und allerlei Gut seines Herrn hatte er bei sich. Und er machte sich auf und zog nach Mesopotamien{H. Aram der zwei Flüsse}, nach der Stadt Nahors. [?] [?]
Hiob 21,16 Siehe, ihre Wohlfahrt steht nicht in ihrer Hand. Der Rat der Gottlosen sei{O. ist} fern von mir! [?]
Anmut 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Sach. 9,17 Denn wie groß ist seine Anmut{O. Vortrefflichkeit} und wie groß seine Schönheit! Das Korn wird Jünglinge und der Most Jungfrauen wachsen lassen.
Ertrag 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Jer. 2,7 Und ich brachte euch in ein Land der Fruchtgefilde{Eig. in ein Gartenland}, um seine Frucht und seinen Ertrag{W. sein Gut} zu essen; und ihr kamt hin und verunreinigtet mein Land, und mein Erbteil habt ihr zum Gräuel gemacht. [?] [?] [?]
Freude 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Jes. 65,14 siehe, meine Knechte werden jubeln vor Freude{Eig. Wohlsein, Behagen} des Herzens, ihr aber werdet schreien vor Herzeleid und heulen vor Kummer{Eig. Zerschlagung, Verwundung} des Geistes.
fröhlich 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
5. Mo. 28,47 Dafür dass du dem HERRN, deinem Gott, nicht mit Freude und mit fröhlichem Herzen gedient hast wegen des Überflusses an allem, [?]
Guten 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Ps. 65,5 Glückselig der, den du erwählst und herzunahen lässt, dass er wohne in deinen Vorhöfen! Wir werden gesättigt werden mit dem Guten deines Hauses, dem Heiligen deines Tempels{And. üb.: deines heiligen Tempels}.
Schönheit 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Hos. 10,11 Und Ephraim ist eine ans Joch gewöhnte junge Kuh, die zu dreschen liebt; und ich, ich bin über die Schönheit ihres Halses hergefahren: Ich werde Ephraim einspannen, Juda soll pflügen, Jakob soll eggen.
Wohlstand 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Hiob 20,21 Nichts entging seiner Fressgier; darum wird sein Wohlstand nicht dauernd sein.