Strong H1167 – Studienbibel

Elberfelder Übersetzung (Version 1.1 von bibelkommentare.de) (Vorwort)
Die Bibel durchsuchen
  • ELB-BK – Elberfelder Übersetzung (V. 1.1 von bibelkommentare.de)
  • ELB-CSV – Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen)
  • ELB 1932 – Unrevidierte Elberfelder Übersetzung von 1932
  • Luther 1912 – Luther-Übersetzung von 1912
  • New Darby (EN) – Neue englische Darby-Übersetzung
  • Old Darby (EN) – Alte englische Darby-Übersetzung
  • KJV – Englische King James V. von 1611/1769 mit Strongs
  • Darby (FR) – Französische Darby-Übersetzung
  • Dutch SV – Dutch Statenvertaling
  • Persian – Persian Standard Bible of 1895 (Old Persian)
  • WHNU – Westcott-Hort mit NA27- und UBS4-Varianten
  • BYZ – Byzantischer Mehrheitstext
  • WLC – Westminster Leningrad Codex
  • LXX – Septuaginta (LXX)
Ansicht

H 1166H 1168

בּעל

ba‛al

Direkte Übersetzungen

Zusammengesetzte Wörter

Links im Bibel-Lexikon


Bürger 19 Vorkommen in 17 Bibelstellen
Jos. 24,11 Und ihr zogt über den Jordan und kamt nach Jericho; und die Bürger von Jericho und die Amoriter und die Perisiter und die Kanaaniter und die Hethiter und die Girgasiter und die Hewiter und die Jebusiter kämpften gegen euch, und ich gab sie in eure Hand.
Ri. 9,2 Redet doch vor den Ohren aller Bürger von Sichem: Was ist besser für euch, dass 70 Männer über euch herrschen, alle Söhne Jerub-Baals, oder dass ein Mann über euch herrsche? Und bedenkt, dass ich euer Gebein und euer Fleisch bin.
Ri. 9,3 Und die Brüder seiner Mutter redeten von ihm vor den Ohren aller Bürger von Sichem alle diese Worte. Und ihr Herz neigte sich Abimelech nach; denn sie sprachen: Er ist unser Bruder.
Ri. 9,6 Und alle Bürger von Sichem und das ganze Haus Millo{Wall, Burg} versammelten sich und gingen hin und machten Abimelech zum König bei der Terebinthe des Denkmals, die bei Sichem ist{S. Jos. 24,26}.
Ri. 9,7 Und man berichtete es Jotham. Da ging er hin und stellte sich auf den Gipfel des Berges Gerisim, und er erhob seine Stimme und rief und sprach zu ihnen: Hört auf mich, Bürger von Sichem, so wird Gott auf euch hören!
  + 13 weitere Stellen
Besitzer 17 Vorkommen in 15 Bibelstellen
2. Mo. 21,28 Und wenn ein Ochse{Eig. ein Stück Rindvieh; so auch in den folgenden Kapiteln} einen Mann oder eine Frau stößt, dass sie sterben{W. dass er stirbt}, so soll der Ochse gewisslich gesteinigt und sein Fleisch soll nicht gegessen werden; aber der Besitzer des Ochsen soll schuldlos sein.
2. Mo. 21,29 Wenn aber der Ochse vorher stößig war, und sein Besitzer ist gewarnt worden, und er hat ihn nicht verwahrt, und er tötet einen Mann oder eine Frau, so soll der Ochse gesteinigt und auch sein Besitzer soll getötet werden.
2. Mo. 21,34 so soll es der Besitzer der Grube erstatten: Geld soll er dem Besitzer desselben zahlen{W. zurückgeben}, und das tote Tier soll ihm gehören.
2. Mo. 21,36 Ist es aber bekannt gewesen, dass der Ochse vorher stößig war, und sein Besitzer hat ihn nicht verwahrt, so soll er gewisslich Ochsen für Ochsen erstatten, und der tote soll ihm gehören.
2. Mo. 22,7 Wenn der Dieb nicht gefunden wird, so soll der Besitzer des Hauses vor die Richter treten, ob er nicht seine Hand nach der Habe seines Nächsten ausgestreckt hat.
  + 11 weitere Stellen
Mann 13 Vorkommen in 13 Bibelstellen
1. Mo. 20,3 Und Gott kam zu Abimelech in einem Traum der Nacht und sprach zu ihm: Siehe, du bist des Todes wegen der Frau, die du genommen hast; denn sie ist eines Mannes Ehefrau.
2. Mo. 21,3 Wenn er allein{W. mit seinem Leib, d.h. unverheiratet} gekommen ist, soll er allein ausgehen; wenn er einer Frau Mann war, soll seine Frau mit ihm ausgehen.
2. Mo. 21,29 Wenn aber der Ochse vorher stößig war, und sein Besitzer ist gewarnt worden, und er hat ihn nicht verwahrt, und er tötet einen Mann oder eine Frau, so soll der Ochse gesteinigt und auch sein Besitzer soll getötet werden.
5. Mo. 22,22 Wenn ein Mann bei einer Frau liegend gefunden wird, die eines Mannes Ehefrau ist, so sollen sie alle beide sterben, der Mann, der bei der Frau gelegen hat, und die Frau. Und du sollst das Böse aus Israel wegschaffen.
5. Mo. 24,4 So kann ihr erster Mann, der sie entlassen hat, sie nicht wiederum nehmen, dass sie seine Frau sei, nachdem sie verunreinigt worden ist. Denn das ist ein Gräuel vor dem HERRN; und du sollst nicht das Land sündigen machen, das der HERR, dein Gott, dir als Erbteil gibt. [?] [?] [?]
  + 9 weitere Stellen
Herr 5 Vorkommen in 5 Bibelstellen
3. Mo. 21,4 Er soll sich nicht verunreinigen als Herr unter seinen Völkern, sich zu entweihen.
Ri. 19,22 Sie ließen ihr Herz guter Dinge sein, siehe, da umringten die Männer der Stadt, Männer, die Söhne Belials{d.h. schlechte, nichtswürdige Männer} waren, das Haus, schlugen an die Tür und sprachen zu dem alten Mann, dem Herrn des Hauses, und sagten: Führe den Mann, der in dein Haus gekommen ist, heraus, dass wir ihn erkennen!
Ri. 19,23 Und der Mann, der Herr des Hauses, ging zu ihnen hinaus und sprach zu ihnen: Nicht doch, meine Brüder, tut doch nicht übel; nachdem dieser Mann in mein Haus gekommen ist, begeht nicht diese Schandtat! [?]
Spr. 1,19 So sind die Pfade aller derer, die der Habsucht frönen: Sie nimmt ihrem eigenen Herrn das Leben.
Jes. 1,3 Ein Ochse kennt seinen Besitzer, und ein Esel die Krippe seines Herrn; Israel hat keine Erkenntnis, mein Volk hat kein Verständnis.
Bewohner 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
Ri. 9,46 Und alle Bewohner{O. Bürger} des Turmes von Sichem hörten es, und sie gingen in die Burg{Viell. ein unterirdischer Raum; die Bedeutung des hebr. Wortes ist ungewiss} des Hauses des Gottes{El} Berit{O. des Bundesgottes. Vergl. Kap. 8,33}. [?]
Ri. 9,47 Und es wurde dem Abimelech berichtet, dass alle Bewohner des Turmes von Sichem sich versammelt hätten.
Gatten 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
2. Sam. 11,26 Und als die Frau Urijas hörte, dass Urija, ihr Mann, tot war, klagte sie um ihren Gatten.
Joel 1,8 Wehklage wie eine Jungfrau, die mit Sacktuch umgürtet ist wegen des Gatten ihrer Jugend!
Herren 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
4. Mo. 21,28 Denn Feuer ging aus von Hesbon, eine Flamme von der Stadt Sihons; es fraß Ar-Moab, die Herren der Höhen des Arnon.
Jes. 16,8 denn Hesbons Fluren sind verwelkt, der Weinstock von Sibma. Die Herren der Nationen schlugen seine Edelreben nieder{O. Seine Edelreben berauschten die Herren der Nationen}; sie reichten bis Jaser, irrten durch die Wüste; seine Ranken breiteten sich aus, gingen über das Meer{das Tote Meer}.
mit 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
Dan. 8,6 Und er kam bis zu dem Widder mit den zwei Hörnern, den ich vor dem Fluss hatte stehen sehen; und er rannte ihn an im Grimm seiner Kraft.
Dan. 8,20 Der Widder mit den zwei Hörnern, den du gesehen hast, sind die Könige von Medien und Persien.
[?] 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
2. Mo. 21,22 Und wenn Männer sich streiten und stoßen eine schwangere Frau, dass ihr die Frucht abgeht, und es geschieht kein Schaden, so soll er gewisslich an Geld gestraft werden, jenachdem der Mann der Frau ihm auferlegen wird, und er soll es geben durch die Richter{O. nach der Richter Ermessen}. [?] [?] [?] [?] [?]
Pred. 8,8 Kein Mensch hat Macht über den Wind{O. Geist}, den Wind{O. Geist} zurückzuhalten; und niemand hat Macht{Eig. ist machtgebietend} über den Tag des Todes; und keine Entlassung gibt es im Krieg; und die Gottlosigkeit wird den nicht retten, der sie übt{Eig. wird ihren Herrn nicht retten}. [?]
Befehlshaber 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Jer. 37,13 Und als er im Tor Benjamin war, wo ein Befehlshaber der Wache stand, namens Jerija, der Sohn Schelemjas, des Sohnes Hananjas, ergriff dieser den Propheten Jeremia und sprach: Du willst zu den Chaldäern überlaufen.
Empfänger 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Spr. 17,8 Das Geschenk{d.h. das Bestechungsgeschenk; so auch V. 23} ist ein Edelstein in den Augen des Empfängers; wohin er sich wendet, gelingt es ihm.
voll 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Nah. 1,2 Ein eifernder und rächender Gott{El} ist der HERR, ein Rächer ist der HERR und voll von Grimm; der HERR übt Rache an seinen Widersachern und trägt seinen Feinden nach.
zukommen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Spr. 3,27 Enthalte kein Gutes dem vor, dem es zukommt, wenn es in der Macht deiner Hand steht, es zu tun.

Zusammengesetzte Wörter

Geflügeltes 2 Vorkommen in 2 Bibelstellen
Spr. 1,17 Denn vergeblich wird das Netz ausgespannt vor den Augen alles Geflügelten1167 3671;
Pred. 10,20 Auch in deinen Gedanken fluche dem König nicht, und in deinen Schlafgemächern fluche nicht dem Reichen; denn die Vögel des Himmels möchten die Stimme entführen, und das Geflügelte1167 3671 das Wort anzeigen. [?]
Beschwörer 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Pred. 10,11 Wenn die Schlange beißt, ehe die Beschwörung da ist, so hat der Beschwörer1167 3956 keinen Nutzen. [?] [?]
Bogenschütze 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Mo. 49,23 Und es reizen ihn und schießen, und es befehden ihn die Bogenschützen2671 1167{Eig. Pfeilschützen}; [?]
Bundesgenossen 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Mo. 14,13 Und es kam ein Entkommener und berichtete es Abram, dem Hebräer. Er wohnte aber unter den Terebinthen Mamres, des Amoriters, des Bruders von Eskol und des Bruders von Aner, und diese waren Abrams Bundesgenossen1167 1285.
Doppelschneiden 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Jes. 41,15 Siehe, ich habe dich zu einem scharfen, neuen Dreschschlitten gemacht, mit Doppelschneiden1167 6374 ausgestattet: Du wirst Berge dreschen und zermalmen und Hügel der Spreu gleich machen; [?]
gesammelte 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Pred. 12,11 Die Worte der Weisen sind wie Treibstacheln, und wie eingeschlagene Nägel die gesammelten1167 627 Sprüche; sie sind gegeben von einem Hirten.
gierig 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Spr. 23,2 und setze ein Messer an deine Kehle, wenn du gierig1167 5315 bist.
Hitziger 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Spr. 29,22 Ein zorniger Mann erregt Zank, und ein Hitziger1167 2534 ist reich an Übertretung.
Mann 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
2. Kön. 1,8 Und sie sprachen zu ihm: Es war ein Mann376 1167 in härenem Gewand und an seinen Lenden gegürtet mit einem ledernen Gürtel. Und er sprach: Es ist Elia, der Tisbiter.
Rechtssache 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Jes. 50,8 Nahe ist der mich rechtfertigt: Wer will mit mir rechten? Lasst uns zusammen hintreten! Wer hat eine Rechtssache1167 4941 gegen mich? Er trete her zu mir!
Reiter 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
2. Sam. 1,6 Und der Jüngling, der ihm berichtete, sprach: Ich geriet zufällig auf das Gebirge Gilboa, und siehe, Saul lehnte sich auf seinen Speer; und siehe, die Wagen und die Reiter1167 6571 setzten ihm hart nach. [?]
Schuldherr 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
5. Mo. 15,2 Und dies ist die Sache mit dem Erlass: Jeder Schuldherr1167 4874 soll erlassen das Darlehen seiner Hand, das er seinem Nächsten geliehen hat; er soll seinen Nächsten und seinen Bruder nicht drängen; denn man hat einen Erlass dem HERRN ausgerufen.
Träumer 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
1. Mo. 37,19 Und sie sprachen einer zum anderen: Siehe, da kommt jener Träumer1167 2472!
Treue schwören 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Neh. 6,18 Denn es gab viele in Juda, die ihm geschworen1167 7621 hatten{d.h. seine eidlich verbundenen Freunde waren}, denn er war ein Schwiegersohn Schekanjas, des Sohnes Arachs; und sein Sohn Jochanan hatte die Tochter Meschullams, des Sohnes Berekjas, genommen. [?]1167 7621
Verderber 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Spr. 18,9 Auch wer sich lässig zeigt in seiner Arbeit, ist ein Bruder des Verderbers1167 7843.
Zorniger 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Spr. 22,24 Geselle dich nicht zu einem Zornigen1167 639, und geh nicht um mit einem hitzigen{Eig. überaus hitzigen} Mann, [?]
[?] 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
2. Mo. 24,14 Und er sprach zu den Ältesten: Wartet hier auf uns, bis wir zu euch zurückkehren; und siehe, Aaron und Hur sind bei euch: Jeder, der eine Sache hat, trete vor sie. [?]4310 1167
[?] 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Neh. 6,18 Denn es gab viele in Juda, die ihm geschworen1167 7621 hatten{d.h. seine eidlich verbundenen Freunde waren}, denn er war ein Schwiegersohn Schekanjas, des Sohnes Arachs; und sein Sohn Jochanan hatte die Tochter Meschullams, des Sohnes Berekjas, genommen. [?]1167 7621
[?] 1 Vorkommen in 1 Bibelstelle
Spr. 24,8 Wer darauf sinnt, Böses zu tun, den nennt man einen hinterhältigen Mann. [?]1167 4209