2. Könige 16 – Studienbibel

Elberfelder Übersetzung (Version 1.1 von bibelkommentare.de) (Vorwort)
Die Bibel durchsuchen
  • ELB-BK – Elberfelder Übersetzung (V. 1.1 von bibelkommentare.de)
  • ELB-CSV – Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen)
  • ELB 1932 – Unrevidierte Elberfelder Übersetzung von 1932
  • Luther 1912 – Luther-Übersetzung von 1912
  • New Darby (EN) – Neue englische Darby-Übersetzung
  • Old Darby (EN) – Alte englische Darby-Übersetzung
  • KJV – Englische King James V. von 1611/1769 mit Strongs
  • Darby (FR) – Französische Darby-Übersetzung
  • Dutch SV – Dutch Statenvertaling
  • Persian – Persian Standard Bible of 1895 (Old Persian)
  • WHNU – Westcott-Hort mit NA27- und UBS4-Varianten
  • BYZ – Byzantischer Mehrheitstext
  • WLC – Westminster Leningrad Codex
  • LXX – Septuaginta (LXX)
Ansicht

1 Im1 17. JahreJahre PekachsPekachs, des SohnesSohnes RemaljasRemaljas, wurde AhasAhas König, der Sohnder Sohn JothamsJothams, des Königs von JudaJuda. 2 AhasAhas war 20 JahreJahre alt, als er König wurde, und er regierte 16 JahreJahre in JerusalemJerusalem. Und er tat nicht was recht war in den AugenAugen des HERRNHERRN, seines GottesGottes, wie sein VaterVater DavidDavid; 3 sondern er wandelte auf dem Weg der KönigeKönige von IsraelIsrael, und er ließ sogar seinen SohnSohn durchs FeuerFeuer gehen, nach den Gräueln der NationenNationen, die der HERRHERR vor den KindernKindern IsraelIsrael ausgetrieben hatte; 4 und er opferte und räucherte auf den Höhen und auf den Hügeln und unter jedem grünen Baum.

5 Damals zogen RezinRezin, der König von SyrienSyrien, und PekachPekach, der Sohnder Sohn RemaljasRemaljas, der König von IsraelIsrael, nach JerusalemJerusalem hinauf zum KampfKampf; und sie belagerten AhasAhas, aber sie vermochten nicht gegen ihn zu kämpfenkämpfen2. 6 In dieser ZeitZeit brachte RezinRezin, der König von SyrienSyrien, ElatElat wieder an SyrienSyrien und trieb die Juden aus ElatElat hinaus; und die Syrer kamen nach ElatElat, und sie haben dort gewohnt bis auf diesen TagTag. 7 Da sandte AhasAhas Boten an Tiglath-PileserTiglath-Pileser, den König von AssyrienAssyrien, und ließ ihm sagen: Ich bin dein KnechtKnecht und dein SohnSohn; komm herauf und rette mich aus der Hand des Königs von SyrienSyrien und aus der Hand des Königs von IsraelIsrael, die sich gegen mich erhoben haben. 8 Und AhasAhas nahm das SilberSilber und das GoldGold, das sich in dem HausHaus des HERRNHERRN und in den Schätzen des Königshauses vorfand, und sandte es als Geschenk an den König von AssyrienAssyrien. 9 Und der König von AssyrienAssyrien hörte auf ihn; und der König von AssyrienAssyrien zog hinauf gegen DamaskusDamaskus und nahm es ein und führte seine Einwohner3 weg nach KirKir; und RezinRezin tötete er.

10 Und der König AhasAhas zog Tiglath-PileserTiglath-Pileser, dem König von AssyrienAssyrien, entgegen, nach DamaskusDamaskus. Und als er den AltarAltar sah, der in DamaskusDamaskus war, da sandte der König AhasAhas dem PriesterPriester UrijaUrija das GleichnisGleichnis des AltarsAltars und dessen AbbildAbbild nach seiner ganzen BauartBauart4. 11 Und der PriesterPriester UrijaUrija baute den AltarAltar; nach allem, was der König AhasAhas von DamaskusDamaskus gesandt hatte, so machtemachte ihn der PriesterPriester UrijaUrija, bis der König AhasAhas von DamaskusDamaskus kam. 12 Und als der König von DamaskusDamaskus kam und der König den AltarAltar sah, da trat der König an den AltarAltar und opferte darauf; 13 und er räucherte sein BrandopferBrandopfer und sein SpeisopferSpeisopfer und goss sein TrankopferTrankopfer aus und sprengte das BlutBlut seiner FriedensopferFriedensopfer an den AltarAltar. 14 Den kupfernen AltarAltar aber, der vor dem HERRNHERRN stand, den rückte er von der Vorderseite des Hauses weg, von der Stelle zwischen seinem5 AltarAltar und dem HausHaus des HERRNHERRN; und er setzte ihn an die Seite seines6 AltarsAltars nach NordenNorden. 15 Und der König AhasAhas gebot dem PriesterPriester UrijaUrija und sprach: Räuchere auf dem großen AltarAltar das Morgen-BrandopferBrandopfer und das Abend-SpeisopferSpeisopfer, und das BrandopferBrandopfer des Königs samt seinem SpeisopferSpeisopfer und das BrandopferBrandopfer des ganzen Volkes des Landes samt ihren SpeisopfernSpeisopfern und ihren TrankopfernTrankopfern; und alles BlutBlut der BrandopferBrandopfer und alles BlutBlut der SchlachtopferSchlachtopfer sollst du daran sprengen; und der kupferne AltarAltar soll für mich sein zum Erforschen7. 16 Und der PriesterPriester UrijaUrija tat nach allem, was der König AhasAhas geboten hatte.

17 Und der König AhasAhas brach die Felder an den Gestellen ab und tat die BeckenBecken, die darauf waren, weg8; und er ließ das MeerMeer von den kupfernen RindernRindern, die darunter waren, herabnehmen und auf eine Unterlage von Steinen setzen. 18 Und den bedeckten Sabbat-Gang, den man am HausHaus gebaut hatte, und den äußeren Eingang des Königs veränderte er am HausHaus des HERRNHERRN wegen des Königs von AssyrienAssyrien.

19 Und das Übrige der Geschichte AhasAhas', was er getan hat, ist das nicht geschrieben in dem BuchBuch der Chroniken der KönigeKönige von JudaJuda? 20 Und AhasAhas legte sich zu seinen VäternVätern, und er wurde begraben bei seinen VäternVätern in der Stadt DavidsDavids. Und HiskiaHiskia, sein SohnSohn, wurde König an seiner Statt.

Fußnoten

  • 1 2. Chr 28
  • 2 Vergl. Jes 7,1
  • 3 W. es
  • 4 W. Arbeit
  • 5 W. dem
  • 6 W. des
  • 7 O. zum Erwägen (d.h. was ich damit tun will)
  • 8 Vergl. 1. Kön 7,27-39