Jona 2 – Studienbibel

Elberfelder Übersetzung (Version 1.2 von bibelkommentare.de) (Vorwort)
Die Bibel durchsuchen
  • ELB-BK – Elberfelder Übersetzung (V. 1.2 von bibelkommentare.de)
  • ELB-CSV – Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen)
  • ELB 1932 – Unrevidierte Elberfelder Übersetzung von 1932
  • Luther 1912 – Luther-Übersetzung von 1912
  • New Darby (EN) – Neue englische Darby-Übersetzung
  • Old Darby (EN) – Alte englische Darby-Übersetzung
  • KJV – Englische King James V. von 1611/1769 mit Strongs
  • Darby (FR) – Französische Darby-Übersetzung
  • Dutch SV – Dutch Statenvertaling
  • Persian – Persian Standard Bible of 1895 (Old Persian)
  • WHNU – Westcott-Hort mit NA27- und UBS4-Varianten
  • BYZ – Byzantischer Mehrheitstext
  • WLC – Westminster Leningrad Codex
  • LXX – Septuaginta (LXX)
Ansicht

1 Und der HERRHERR bestellte einen großen FischFisch, um JonaJona zu verschlingen; und JonaJona war im Bauch des FischesFisches dreidrei TageTage und dreidrei Nächte. 2 Und JonaJona betete zu dem HERRNHERRN, seinem GottGott, aus dem Bauch des FischesFisches und sprach:

3 Ich rief aus meiner BedrängnisBedrängnis zu dem HERRNHERRN, und er antwortete mir; ich schrie aus dem SchoßSchoß des ScheolsScheols, du hörtest meine Stimme.

4 Denn du hattest mich in die Tiefe, in das HerzHerz der MeereMeere geworfen, und der Strom umschloss mich; alle deine Wogen und deine Wellen fuhren über mich hin.

5 Und ich sprach1: Verstoßen bin ich aus deinen AugenAugen; dennoch werde ich wieder hinschauen nach deinem heiligen TempelTempel.

6 Die Wasser umfingen mich bis an die SeeleSeele, die Tiefe umschloss mich, das Meergras schlang sich um mein HauptHaupt.

7 Ich fuhr hinab zu den Gründen der BergeBerge; der ErdeErde RiegelRiegel waren hinter mir auf ewigewig. Da führtest du mein LebenLeben aus der GrubeGrube herauf, HERRHERR, mein GottGott.

8 Als meine SeeleSeele in mir verschmachtete, gedachte ich des HERRNHERRN, und zu dir kam mein GebetGebet in deinen heiligen TempelTempel2.

9 Die auf nichtige Götzen achten, verlassen ihre GnadeGnade3.

10 Ich aber werde dir opfernopfern mit der Stimme des LobesLobes4; was ich gelobt habe werde ich bezahlen. Bei dem HERRNHERRN5 ist die Rettung.

11 Und der HERRHERR befahl dem FischFisch, und er spie JonaJona an das Land aus.

Fußnoten

  • 1 Eig. Ich zwar sprach
  • 2 O. Palast
  • 3 O. ihre Güte, d.h. den, der ihre Güte ist; vergl. Ps 144,2
  • 4 O. Dankes
  • 5 Eig. des HERRN