Josua 23 – Studienbibel

Elberfelder Übersetzung (Version 1.2 von bibelkommentare.de) (Vorwort)
Die Bibel durchsuchen
  • ELB-BK – Elberfelder Übersetzung (V. 1.2 von bibelkommentare.de)
  • ELB-CSV – Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen)
  • ELB 1932 – Unrevidierte Elberfelder Übersetzung von 1932
  • Luther 1912 – Luther-Übersetzung von 1912
  • New Darby (EN) – Neue englische Darby-Übersetzung
  • Old Darby (EN) – Alte englische Darby-Übersetzung
  • KJV – Englische King James V. von 1611/1769 mit Strongs
  • Darby (FR) – Französische Darby-Übersetzung
  • Dutch SV – Dutch Statenvertaling
  • Persian – Persian Standard Bible of 1895 (Old Persian)
  • WHNU – Westcott-Hort mit NA27- und UBS4-Varianten
  • BYZ – Byzantischer Mehrheitstext
  • WLC – Westminster Leningrad Codex
  • LXX – Septuaginta (LXX)
Ansicht

1 Und es geschah nach vielen Tagen, nachdem der HERRHERR IsraelIsrael RuheRuhe geschafft hatte vor allen seinen Feinden ringsum, als JosuaJosua alt geworden war, wohlbetagt, 2 da berief JosuaJosua ganz IsraelIsrael: seine Ältesten und seine Häupter und seine RichterRichter und seine VorsteherVorsteher, und sprach zu ihnen: Ich bin alt geworden, wohlbetagt; 3 und ihr, ihr habt alles gesehen, was der HERRHERR, euer GottGott, allen diesen NationenNationen euretwegen getan hat. Denn der HERRHERR, euer GottGott, er ist es, der für euch gekämpft hat. 4 Seht, ich habe euch diese übrigen NationenNationen durchs Los als ErbteilErbteil zufallen lassen, nach euren Stämmen, vom JordanJordan an (sowie alle NationenNationen, die ich ausgerottet habe) bis an das große MeerMeer gegen SonnenuntergangSonnenuntergang. 5 Und der HERRHERR, euer GottGott, er selbst wird sie vor euch ausstoßen und sie vor euch austreiben; und ihr werdet ihr Land in Besitz nehmen, so wie der HERRHERR, euer GottGott, zu euch geredet hat. 6 So haltet denn sehr fest daran, alles zu beobachten und zu tun, was in dem BuchBuch des GesetzesGesetzes MosesMoses geschrieben ist, dass ihr nicht davon abweicht zur Rechten noch zur Linken, 7 dass ihr nicht unter diese NationenNationen kommt, diese, die bei euch übriggeblieben sind, und den NamenNamen ihrer GötterGötter nicht erwähnt und nicht jemand bei ihm beschwört, und ihnen nicht dient und euch nicht vor ihnen niederwerft! 8 sondern dem HERRNHERRN, eurem GottGott, sollt ihr anhangen, so wie ihr getan habt bis auf diesen TagTag. 9 Und der HERRHERR hat große und starke NationenNationen vor euch ausgetrieben; und ihr – niemand hat vor euch standgehalten bis auf diesen TagTag: 10 Ein MannMann von euch jagt tausend; denn der HERRHERR, euer GottGott, er ist es, der für euch kämpft, so wie er zu euch geredet hat. 11 So habt wohl achtacht auf eure Seelen, dass ihr den HERRNHERRN, euren GottGott, liebt! 12 Denn wenn ihr euch irgend abwendet und euch an den Rest dieser NationenNationen hängt, dieser, die bei euch übriggeblieben sind, und ihr euch mit ihnen verschwägert und unter sie kommt, und sie unter euch: 13 So wisst bestimmt, dass der HERRHERR, euer GottGott, nicht fortfahren wird, diese NationenNationen vor euch auszutreiben; und sie werden euch zur SchlingeSchlinge werden und zum FallstrickFallstrick, und zur Geißel in euren Seiten und zu DornenDornen in euren AugenAugen, bis ihr umkommt aus diesem guten Land, das der HERRHERR, euer GottGott, euch gegeben hat. 14 Und siehe, ich gehe heute den Weg der ganzen ErdeErde; und ihr wisst1 mit eurem ganzen Herzen und mit eurer ganzen SeeleSeele, dass nicht ein WortWort dahingefallen ist von all den guten Worten, die der HERRHERR, euer GottGott, über euch geredet hat: sie sind euch alle eingetroffen, nicht ein WortWort davon ist dahingefallen. 15 Aber es wird geschehen, so wie jedes gute WortWort über euch gekommen ist, das der HERRHERR, euer GottGott, zu euch geredet hat, so wird der HERRHERR jedes böse WortWort über euch kommen lassen, bis er euch aus diesem guten Land vertilgt hat, das der HERRHERR, euer GottGott, euch gegeben hat. 16 Wenn ihr den BundBund des HERRNHERRN, eures GottesGottes, den er euch geboten hat, übertretet, und hingeht und anderen GötternGöttern dient und euch vor ihnen niederwerft, so wird der ZornZorn des HERRNHERRN gegen euch entbrennen, und ihr werdet schnell umkommen aus dem guten Land, das er euch gegeben hat.

Fußnoten

  • 1 O. so erkennt